Profile square

Finsterling

16537

#
Hier mal einige Kommentare aus dem Spiegel Online Forum unter dem Leitartikel.
Unser Trainer hat gesagt, wir sollen provozieren
https://www.spiegel.de/sport/fussball/eintracht-frankfurt-in-der-europa-league-unser-trainer-hat-gesagt-wir-sollen-provozieren-a-1284371.html#js-article-comments-box-pager


Meine persönlicher Favorit

Wie der Herr, so's SGEscheer
keine Ahnung was man dazu groß sagen soll. SGE war mir immer irgendwie unsymapthisch, jetzt weiß ich warum. Irgendwie schmutzig, wie sie spielen. Proletarischer Arbeiterfussball verbunden mit der Gerissenheit Frankfurter Börsenmakler, sehe nur ich das so?    


und noch ein paar weitere Highlights

Schön,dass eine der unsympathischten deutschen Mannschaften es in die Gruppenphase geschafft hat. Ein Präsident, der zum abfackeln des Stadions aufruft, ein Publikum, das zu Randale und Extremismus produziert, ein Spieler Kohr, der auf alles tritt, was sich bewegt und bei jedem Windhauch im Stadion sich auf den Rasen wirft und in den letzten Zuckungen liegt, ein Trainer, der in der Halbzeit zu Unsportlichkeiten aufruft, ein Manager (Bobic), der vor Arroganz kaum laufen kann, und nicht zuletzt ein Torwart, der alle Fliegen in seinem Strafraum fängt und sonst nix und sich dann vor den Zuschauern produziert. Glückwunsch!





Der grenzdebile Keeper der Eintracht sollte das bisschen Hirn einschalten das vielleicht doch vorhanden ist: Sportlich im Sinne von regelkonform noch als Vorbild würdig ist das Gewäsch des (österreichischen) Trainers nicht. Das Verhalten der Profis erst recht nicht, provozieren was das Zeug hält am Schiri rummaulen und das auch noch hinterher. Vielleicht sollte der Trapp einfach mal den Umgang mit Regeln und Schiris anderer Sportarten ansehen, Rugby z.B. Der Anstand setzt vorraus , dass jede Entscheidung kommentarlos zu akzeptieren ist - wenn nicht, der Verein verhindert unsportliches Verhalten durch einfachen Rauswurf.


Sorry
Aber ich bin froh, dass mir hier einige Vorredner aus der Seele sprechen. Was sich sowohl die Spieler, als auch die Zuschauer der Eintracht gestern über weite Strecken des Spieles erlaubt haben, ist in meinen Augen eine bodenlose Unsportlichkeit. Da kann ich weder die Offiziellen der Eintracht, noch die Kommentatoren verstehen. Es verleidet mir einfach den Genuss eines schönen Spieles, wenn ich das Gefühl habe, dass es mit unlauteren Mitteln bestritten wird. Kevin Trapp sprach nach dem Spiel von einer unfassbaren Arroganz, mit der die Straßburger aufgetreten seien. Nun ist es der Schiedsrichter.... Sprechen wir doch mal Klartext: Die rote Karte für Rebic war sicherlich zu hart, andererseits geht er ja auch ziemlich wild rein. Dem Torwart hier Schauspielerei zu unterstellen, finde ich schon mutig. Ganz anders die Szene mit Kohr. Doppelfoul vom Frankfurter (Spitzname Hard-Kohr), läppische Geste vom Straßburger, schauspielerische "Glanzleistung" vom Frankfurter. Nicht zu vergessen, dass der Gegner anschließend vom Platz getragen werden musste (wird hier gerne einfach unterschlagen). Darüberhinaus KEIN Rot gegen Paciencia, obwohl seine Tätlichkeit mindestens genauso schlimm war, wie die an Kohr. Becherwerfende Zuschauer, übelst unsportliche Spieler wie Kostic, die sich nach dem Pausenpfiff überhaupt nicht im Griff haben runden das Gesamtbild ab. Sorry, Eintracht: So bezaubernd die Stimmung war, das war eher ein Armutszeugnis für den deutschen Fussball.



Spiegel Leser sind scheinbar nicht unsere größten Fans.

Wenn ich solche Kommentare lese weis ich im innersten meines Herzens das wir alles richtig machen.

Den Neid und Hass haben wir uns redlich verdient und genießen ihn.
#
WELT

https://www.welt.de/sport/article199416332/Europa-League-Eintracht-Frankfurt-ist-Vorbild-fuer-deutsche-Klubs.html

Eintracht Frankfurt – ein Vorbild für die deutschen Klubs


Der Klub und sein Anhang knüpften im Play-off nahtlos an die vergangene Spielzeit an, in der die Frankfurter jedes, aber auch jedes Spiel in der Europa League zu einem Fest machten, zu teils magischen Fußballnächten. Mag es nicht ihr Ansinnen gewesen sein, aber sie betrieben Werbung für einen Wettbewerb, den viele Klubs aufgrund der teils unattraktiven Gegner und einiger weiter Reisen als lästige Pflichtaufgabe abgestempelt haben.
#
sgevolker schrieb:

Ich glaube wir reden von unterschiedlichen Artikeln. Ich habe eben erst gesehen, dass es noch einen weiteren gibt.
Der hier fats den Status Quo meiner Meinung nach ganz gut zusammen, den meinte ich.

https://www.fr.de/eintracht-frankfurt/sge-eintracht-frankfurt-laeuft-noch-nicht-nach-wunsch-zr-12908673.html


Finsterling schrieb:

Ah ok! den hatte ich nicht gelesen.


Jo der ist ganz gut zusammenfasst. Das es hier und da noch zwickt ist normal. Habe in der 1. Runde im Pokal nicht einen souveränen Bundesligisten gesehen. Von daher bin ich absolut entspannt.



ich habe erst die Bedeutung von "aplomb" nachschlagen müssen.
#
ASAP schrieb:

sgevolker schrieb:

Ich glaube wir reden von unterschiedlichen Artikeln. Ich habe eben erst gesehen, dass es noch einen weiteren gibt.
Der hier fats den Status Quo meiner Meinung nach ganz gut zusammen, den meinte ich.

https://www.fr.de/eintracht-frankfurt/sge-eintracht-frankfurt-laeuft-noch-nicht-nach-wunsch-zr-12908673.html


Finsterling schrieb:

Ah ok! den hatte ich nicht gelesen.


Jo der ist ganz gut zusammenfasst. Das es hier und da noch zwickt ist normal. Habe in der 1. Runde im Pokal nicht einen souveränen Bundesligisten gesehen. Von daher bin ich absolut entspannt.



ich habe erst die Bedeutung von "aplomb" nachschlagen müssen.


Nicht nur Du
#
Ich glaube wir reden von unterschiedlichen Artikeln. Ich habe eben erst gesehen, dass es noch einen weiteren gibt.
Der hier fats den Status Quo meiner Meinung nach ganz gut zusammen, den meinte ich.

https://www.fr.de/eintracht-frankfurt/sge-eintracht-frankfurt-laeuft-noch-nicht-nach-wunsch-zr-12908673.html
#
sgevolker schrieb:

Ich glaube wir reden von unterschiedlichen Artikeln. Ich habe eben erst gesehen, dass es noch einen weiteren gibt.
Der hier fats den Status Quo meiner Meinung nach ganz gut zusammen, den meinte ich.

https://www.fr.de/eintracht-frankfurt/sge-eintracht-frankfurt-laeuft-noch-nicht-nach-wunsch-zr-12908673.html



Ah ok! den hatte ich nicht gelesen.


Jo der ist ganz gut zusammenfasst. Das es hier und da noch zwickt ist normal. Habe in der 1. Runde im Pokal nicht einen souveränen Bundesligisten gesehen. Von daher bin ich absolut entspannt.
#
Basaltkopp schrieb:

Die Analyse von der Fr - kann man das anklicken oder ist das Schrott?


Kein Schrott aber auch keine wirklich neuen Erkenntnisse. Aber ich finde ganz gut zusammengefasst.
#
sgevolker schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Die Analyse von der Fr - kann man das anklicken oder ist das Schrott?


Kein Schrott aber auch keine wirklich neuen Erkenntnisse. Aber ich finde ganz gut zusammengefasst.



Ich finde die Analyse ein wenig lieblos dahingerotzt. Mann kann da meiner Meinung nach ein bisserl mehr ins Detail(bzgl. Backup) gehen.

Wir haben z.B. endlich gute Alternativen für die Außen. Das wird für die hoffentlich lange Saison noch ein sehr wichtiger Aspekt sein.

Für das Mittelfeld wird  Daichi Kamada von der Rundschau mit keinen Wort erwähnt was mich sehr verwundert. Stand jetzt behaupte ich mal das er gesetzt sein dürfte.

Ist aber auch egal was die schreiben denn ich finde unseren Kader absolut geil. Ein guten Stürmer noch und alles wird gut
#
Ich bin einfach nur stolz auf diese Mannschaft
#
oldie66 schrieb:

Ich bin einfach nur stolz auf diese Mannschaft

Mehr gibt es heute Abend nicht zu sagen!
#
Bin fix und fertig
#
Egal wie es heute ausgeht.

Ich sage nur Danke!!!!!!!

Ich bin stolz auf unsere Jungs!
#
Der Vettel
#
Geo-Adler schrieb:

Der Vettel

 zu geil
#
Lieber Herr Weihrauch, was bitte haben Sie geraucht? Welche Entgleisung, welcher Eklat? Ist das Ihr Ernst? Was für ein katastrophaler Beitrag...
#
Aceton-Adler schrieb:

Lieber Herr Weihrauch, was bitte haben Sie geraucht? Welche Entgleisung, welcher Eklat? Ist das Ihr Ernst? Was für ein katastrophaler Beitrag...


welcher Eklat? Das frag ich mich auch!

Aber in der heutigen Zeit wird aus [b]"null komma null nix"
für viele Menschen ein unfassbarer Skandal.

Lest Euch mal die Kommentare unter dem Web.de Beitrag durch.
https://web.de/magazine/sport/fussball/europa-league/eintracht-frankfurt-praesident-peter-fischer-brennen-sicherungen-33732294

Unfassbar wie verblödet die " Gedankenwelt der Gutmenschen" heutzutage ist.

Die wollen doch wirklich nur noch "nichtssagendes Speichellecken" hören, ansonsten ist man untragbar.


ES IST NUR MOTIVATION!!!!!!!!  
 Meine Fresse was reg ich mich uff.

Jetzt aber wieder zum wesentlichen!

Brennt heut Abend ein Feuerwerk ab und schießt uns ins

Finaaaale oho,
#
Ich habe schon zur Halbzeit! meiner Frau gesagt das Chelsea brutal gut ist und in der 2. Hälfte aufdrehen wird.

Die Chance auf das weiterkommen ist gering und ich hoffe das wir und erhobenes Hauptes (kein abschlachten) das Hinspiel und Rückspiel eng gestalten.

Einen Zusatz gab es aber!

Wenn wir das 1:1  mit aller Kampfkraft und Leidenschaft verteidigen dann geht es ins Endspiel!


Unsere Mannschaft hat es dann wirklich geschafft das 1:1 zu verteidigen. Gegen ein Team das  
für mich  aktuell um eine Klasse besser als der FCB ist.


Wir haben das größte Pfund aller HF Teilnehmer "die Leidenschaft"


Mögen die anderen besser kicken, wir scheißen drauf! Wir Kämpfen bis zum Ende.



2019 ist unser Jahr!!


Wir kommen ins Endspiel



Punkt, Aus,Ende!
#
Ich bin einfach nur noch..
https://www.youtube.com/watch?v=LpKfcATaTm8

Hibbelisch


Hau mer se wech!
#
Unglaublich was ihr alles fuer weicheier seid.

Chelsea daheim 3 0
Leverkusen: 0 zu 2 auswaertssieg
Chelsea in Stamford 3 zu 0 auswaertssieg.
Danach 5 1 gegen Mainz und am letzten Spieltag 4 zu 1 gegen die Bayern.

Heisst: bvb ist deutscher Meister und Frankfurt ist doppelt in der CL. Wieso doppelt? Weil wir das Finale in Baku sowieso gewinnen.

No problem. Is it?

Wenn ihr gewinnen wollt muesst ihr auch so denken. Just saying.

Oder glaubt ihr wirklich das uns noch irgendeiner dieser drecksvereine einholt?
#
legolasthai schrieb:

Unglaublich was ihr alles fuer weicheier seid.

Chelsea daheim 3 0
Leverkusen: 0 zu 2 auswaertssieg
Chelsea in Stamford 3 zu 0 auswaertssieg.
Danach 5 1 gegen Mainz und am letzten Spieltag 4 zu 1 gegen die Bayern.

Heisst: bvb ist deutscher Meister und Frankfurt ist doppelt in der CL. Wieso doppelt? Weil wir das Finale in Baku sowieso gewinnen.

No problem. Is it?

Wenn ihr gewinnen wollt muesst ihr auch so denken. Just saying.

Oder glaubt ihr wirklich das uns noch irgendeiner dieser drecksvereine einholt?





Klasse Beitrag!!!!

"Eier" wir haben "Eier"      Wir sind Eintracht Frankfurt 4. in der Buli und stehen im  Halbfinale der E-League.

Genau diese Einstellung ist jetzt gefragt!

#
jose123 schrieb:

Fredi Bobic ist, nachdem Martin Kind kurzfristig abgesagt hat, morgen zu Gast im Sportstudio.


80% mehr Einschaltquote
#
Mainhattener schrieb:

jose123 schrieb:

Fredi Bobic ist, nachdem Martin Kind kurzfristig abgesagt hat, morgen zu Gast im Sportstudio.


80% mehr Einschaltquote


plus 100% mehr Ehrlichkeit,Offenheit und Mut!

Die Kackbratze aus Hannover wollte schon vorab alle Fragen abgeklärt haben. Selbstverständlich nur solche zulassen die ihm gefallen.
https://www.msn.com/de-de/sport/fussball/aus-angst-vor-unbequemen-fragen-hannovers-boss-kind-sagt-besuch-im-zdf-sportstudio-ab/ar-BBW6Vgh?OCID=ansmsnnews11

Da war das ZDF wenigstens mal konsequent.
#
Dein Beitrag macht mich jetzt nur noch drollig

Wir schaffen das! Punkt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
#
Worum geht's denn hier?
#
Tom66 schrieb:

Worum geht's denn hier?



Um dicke Eier im Endspurt!
#
Also ich finde das jedes spekulieren,tippen und rechnen ob wir es in die CL schaffen einfach Spaß macht.

Da sei uns doch einfach mal gegönnt!

Im übrigen machen das auch die Fans unserer Konkurrenten.
Die meisten geben sich aber schon mehr oder weniger geschlagen





Die Gladis z.B. glauben und hoffen fast nur noch auf die EL
kleiner Ausschnitt aus dem TM Forum


aber wenn unsere Spieler nur 50% der Einstellung, Willen, Gier und Entschlossenheit der Frankfurter hätten, hätten wir die CL schon längst eingetütet.
Eier helfen natürlich auch.zwinker


Frankfurt macht das richtig gut diese Saison, die werden wir unter normalne Umständen nur von hinten sehen. RB ist auch weg. 10 Punkte und > 10 Tore Vorsprung verdaddelt. Ärgerlich, aber aktuell stehen RB und Frankfurt klar und völlig verdient vor uns. VW im Nacken und sollten wir morgen verheckingen, dann auch Werder.


Frankfurt weiter wie gehabt als "Killer" unterwegs. Die glauben bis zur letzten Sekunde an sich ... sehr beeindruckend und die bringen alles mit, was uns schon seit Jahren fehlt.

Leider kann ich nicht mehr an eine CL Chance für uns glauben.

Nicht nur weil wir jetzt aus den CL Plätzen gerutscht sind und auch nicht weil wir das vermutlich schwerste Restprogramm haben, sondern weil es unsere Mannschaft immer, wirklich immer, verkackt hat wenn es darum ging etwas erreichen zu können. Und das schon seit mehreren Jahren.
Wenn wir heute keinen dreier holen, dann wird es
ganz bitter diese Saison, dann glaube ich nicht mehr daran, dass wir wenigstens noch die EL „retten“.
Aber bange machen gilt nicht

Ich denke selbst mit 55 Punkten wird es diese Saison knapp, was die EL angeht und für CL brauchst du mindestens 63 Punkte.
Letzteres ist für uns gar nicht mehr machbar.



ich habe nichts gegen eine EL teilnahme. Im Gegenteil.


In der CL hätten wir auch, nach derzeitigem Stand, nichts verloren! Da die Gegner hochkarätiger sind, kann man auch wenig experimentieren. Personell und/oder taktisch.



Mir persönlich tut es im dem Zusammenhang noch mehr weh, dass die CL Kohle an Frankfurt gehen wird.
   

Es sei ihnen gegönnt! Das sage ich zum einen, weil wir nichts daran ändern können und weil dort gute arbeit geleistet wurde. Ob und wie sie damit klar kommen steht auf einem anderen Blatt. Die CL ist keine EL und so international erfahren und abgezockt, sind die Jungs nicht!
Hinzu kommt, das Jovic jetzt schon heiß begehrt ist. Dazu steht dann der Rest der Mannschaft im "Schaufenster!"
Ich sehe den sportlichen und Entwicklungswert und der steht momentan vor der Kohle. Gladbach nagt ja nicht am Hungertuch. Dazu wird Hazard sicher nicht für ein Butterbrot abgegeben. Wenn man es richtig angeht kann man in der EL Erfahrung und Spielpraxis für höhere Aufgaben sammeln. Siehe Atletico Madrid oder Sevilla.
Dann stehen wir mal wieder im Pokalfinale, werden in der CL Gruppenphase 3. oder stehen sogar mal im Achtelfinale!
Soviel zum Thema Ansprüche, wofür ich am Wochenende angegangen wurde, Ich sehe die Europateilnahme, als wichtigen strategischen Erfahungswert an.



Ich halte 11 Punkte für uns für machbar: 4 zu Hause und 7 auswärts.
Das wird aber nie und nimmer für Platz 4 reichen.
Realistisch halte ich insgesamt noch 7 Punkte davon einer zu Hause.
Das wird dann Platz 7 oder 8


Es muss einfach für Europa reichen. Letztlich hätten sich die Jungs dass verdient nach der Hinrunde und ruckrunde wenn man jetzt noch mal Gas gibt. Das wäre unterm Strich ein schöner Abgang für hecking.
Ich freue mich riesig auf den neuen Trainer und hoffe dass da einiges besser wird. Wir haben viele junge Spieler die hungrig sind und genau auf diese sollte man jetzt setzen.
#
Wir gewinnen die 7 Ligaspiele und das Finale in Baku.  70 Punkte, den Cup und zweimal in der CL.
#
subway schrieb:

Wir gewinnen die 7 Ligaspiele und das Finale in Baku.  70 Punkte, den Cup und zweimal in der CL.


Genau so mache mer des
#
Sollte Leverkusen am Samstag Leipzig besiegen sind sie meiner Meinung nach unser härtester Gegner.

Sie haben von allen das leichteste Programm.

Nach meinem tippen im Tabellenrechner kommt es am 34.Spieltag sowieso zum krassesten Showdown ever was die ersten sechs Plätze betrifft.
Kann ja jeder mal selbst durchgehen.
https://www.ran.de/datenbank/fussball/bundesliga/tabellenrechner/



Bayern und Dortmund hätten je 76 Punkte und kämpfen um die Meisterschaft.
Leipzig wäre mit 65 Punkten durch und sicher dritter.

Wir hätten 60 Punkte ( ich habe extra sehr negativ!getippt) In Schalke und Wob je einen Punkt, die drei Heimspiele mit 9Punkten und in Leverkusen 0 Punkte. Macht also 11 Punkte bis zum letzten Spieltag.
Schlechter als fünfter geht nicht mehr,Euroleague sicher und Kampf mit Leverkusen um die CL

Leverkusen hätte als 5. nach meiner Rechnung 58 Punkte ebenfalls die Euroleague sicher und kämpft mit uns um Platz vier. Kann aber auch noch 6. werden.

Gladbach 55,Hoffenheim 54 und Bremen 53  kämpfen um die Euroleague Plätze.


Das bedeutet bei mir das wir am letzten Spieltag 1 Punkt in München bräuchten denn Leverkusen hat in Berlin eine einfache Aufgabe.
Bayern bräuchte einen Dreier um sicher Meister zu werden.
Also ein echtes Endspiel am letzten Spieltag.

Genau wie Gladbach gegen Dortmund  da würde es auch um alles oder nichts gehen.


Wir brauchen nach meiner Rechnung also 12 Punkte für die CL.


Auf das o.g. Szenario am letzten Spieltag habe ich aber keinen Bock also gewinnen wir erst mal auf Schalke!
#
We´re Hinti-Army now!

Ich krieg es net mer aussem Kopf

Absolut Daumen hoch!




Du befindest Dich im Netzadler Modus!