Avatar profile square

LukeGB

2149

#
Tja, so reagiert eine sensible Mannschaft wenn sie belogen wird!

Und der Lügner versucht den Grund des Wechsels durch nebulöse Andeutungen auch noch der Eintracht in die Schuhe zu schieben statt jetzt mal die Wahrheit zu sagen: "ich bekomme ... Millionen Euro mehr im Jahr".

Schämen Sie sich Herr Hütter!
#
Diese Aussagen im Sinne von „eines Tages erzähle ich warum ich Frankfurt verlasse, jetzt kann ich das nicht weil die Eintracht noch mein Arbeitgeber ist“ sind auch mir seeeehr bitter aufgestoßen. Soll sagen was ist oder sich ab machen.
#
Gladbach ist mit 7,5 Mio all in gegangen: deren letzter Strohhalm war, Hütter abwerben, taktisch klug verkünden, damit einen Sieg gegen uns holen und auf die letzten Meter der Saison noch in den europäischen Wettbewerb kommen. Schade, dass so Opportunisten auch noch Erfolg haben. Hatte gehofft unsere Eintracht wäre giftig weil angepisst. Leider falsch gedacht.
#
Eine traurige Entwicklung, die sich aus meiner Sicht schon länger angedeutet hat als nur diese Saison: eine sehr schwache Rückrunde in der Bundesliga letzte Saison wurde positiv überschattet vom überragenden Abschneiden in der EL und dem glücklichen Wiedereinzug dank Mainz. Für mich hatte aber der Trainer am wenigsten Anteil am Halbfinale, sondern starke Spieler und die Ausnahmestimmung bei Heim- und Auswärtsspielen, die unmögliche Leistungen doch ermöglichte. Dieses Jahr, mit weniger gutem Spielermaterial rächen sich leider die oft falschen Coachingentscheidungen und wenn nicht eine besondere Stimmung herrscht, wie gegen die Bayern, hat sich die fanatische Unterstützung sowohl bei Mannschaft als auch Publikum vielleicht abgenutzt?

Frohe Weihnachten allerseits!
#
Gude!

Ich biete:

Pokalfinalshirt 2018, XL

Würde es gerne gegen irgendwas in XXL oder Schal/Mütze o.ä. tauschen.

Grüße!
#
Und was bist du für einer?

Ich bin ein normaler Fan. Danke der Nachfrage. Wenn man seine eigene Party crasht, dann hat man verdammt nochmal nicht sauer zu sein. Seine eigene Party, nicht eine andere. Sie haben es selber abgesagt, nicht die Polizei, nicht die Stadt, nicht Herr Beuth, nein die Ultras haben es selber abgesagt. Muss man einfach sagen, und wenn man sowas macht, dann muss man eben damit leben und hat die Klappe zu halten, und nicht Fans anzugehen. Fans (vorallem des eigenen Vereins) sollten immer zusammenhalten, egal was ist. Die Aktion hat aber (bei mir) genau gegenteiliges gewirkt. Ich hätte die Sache verstanden wenn die Choreo von Seitens der Polizei oder sonst wem abgesagt wurde, aber nicht wenn man SIE SELBER!!! absagt. Denk mal drüber nach. Meinst du ich habe Bock mich da im Stadion von irgendnem dahergelaufenen Typen angehhen zu lassen? Nein, hat keiner. Ende aus Micki Maus.
#
Du schreibst, man müsse zusammenhalten, das erste was du aber voranschickst ist, dass du Beuth nicht wählen kannst und dir deshalb seine Person und alles was damit zusammenhängt egal ist. Du bist also egoistisch und nicht solidarisch.

Die Absage war eben mit Nichten eine beleidigte Reaktion, sondern der Tatsache geschuldet, dass die Vorbereitungen nicht so abgeschlossen werden konnten, wie sich die „unprofessionellen“ Ultras das gewünscht hatten. Hier gehts um Dinge wie Recht auf körperliche Unversehrtheit und du heulst wegen deines alkoholfreien Biers. Lächerlich.
#
Gude! Ich habe den Turnbeutel auch gesehen, konnte aber niemanden fragen, woher der kommt, da diejenige die ihn zu Weihnachten geschenkt bekommen soll dabei war...hoffentlich liest sie hier nicht mit

Hat jemand Infos bzgl. nachträgliche Beschaffung? Eventuell Kaufoption?

Ich danke euch und wünsche schöne Feiertage!

Luke
#
xcatchem-soonx schrieb:
Aber an uns liegt überhaupt nichts! Ne schlechte Mannschaft verdient keinen guten Support!!!!


 nichts verstanden.
#
Gude!

Hab für Bordeaux was orangenes gemacht. Hab auch bei beiden Fahnen die einzelnen Arbeitsschritte fotografiert, falls jemand Interesse an den Fotos hat gerne via pm!



Bis Donnerstag!

LukeGB
#
Gude Leute,

bisschen ungewöhnlich: ich hab für Bordeaux Stoff gekauft um eine Fahne zu malen. Jetzt hat die AG unsere Ticketbestellung verschlampt. Also biete ich 200 x 150 cm und 85 x 150 cm orangenen Jerseystoff an, gekauft für ca 48€ in Sachsenhausen. Für 30€ abzugeben an glückliche Bordeaux-Fahrer

Grüße, LukeGB
#
geld gespart. schade, jetzt hoffen, dass die mannschaft es in die gruppenphase schafft.
#
ja, bei zattoo gibt es einen offiziellen (und damil legalen) sport1 stream!
#
Lieber Oka, im Herzen bleiben die großen Momente. Ich hoffe, dass Dir auch die schönen Zeiten im Gedächtnis bleiben. Eine Entscheidung gegen einen Anschlussvertrag ist traurig, es wird aber bald nicht mehr weh tun.

Wo immer es Dich hinverschlägt, genieße es! Du wirst IMMER mit offenen Armen rechnen können wenn Du hier bist!

Danke.
#
Vorfreude auf den Illertissen-Ausflug hab ich auch.

Was ich noch nie gehört habe ist die in der FR-Serie angesprochene Geschichte mit der ausgespannten Frau. Um wen handelt es sich denn da? Ich weiß nurnoch, dass es beim Grillen auf einem Isenburger Balkon mal gebrannt hat...alles noch nicht lang her aber speziell nach der letzten Saison doch zum Glück weit weg.
#
Dänemark bitte Nordsjaeland wäre top, im Farumpark war ich sogar schonmal!

EU RO PA CUUUUP
#
Ich hab noch keinen Threat gefunden, daher dieser, ich muss mir meinen Frust kurz von der Seele schreiben.

Diese Auswärtsfahrt stellte die erste für meinen Bruder (15 Jahre) dar. Ich bin mit ihm im Privat-PKW von FFM aus um ca 15 Uhr gestartet, damit genug Zeit ist, Hinfahrt ging schnell und Ereignisarm über die Bühne, in Freiburg dann ein bisschen gesucht bis wir das Parkhaus an der PH gefunden hatten, dann zum Stadion. Das Stadion gefällt mir persönlich nicht besonders, ich kann aber Nostalgiker verstehen die das mögen. Das Spiel haben wir im Oberrang des Gästebereichs verbracht, mit netten Leuten und in unseren ersten Reihen war sogar einigermaßen was los stimmungsmäßig. Schade, dass es nur zu einem Punkt gereicht hat aber besser als mit komplett leeren Händen heimzukehren.

Danach erfolgte mein persönlicher Aufreger des Tages.

Ich hab meinen Bruder im Gewusel nach dem Spiel für vielleicht 1-2 Minuten aus den Augen verloren. Nachdem er mich aber dorekt vor dem Ausgang des Gästebereichs entdeckt hatte lief er auf mich zu und dabei offensichtlich einem besoffenen Frankfurter, aus 20 Metern geschätzt um die 40, vor die Kameralinse als dieser ein Foto von seinen drei Kumpels machen wollte. Das veranlasste diesen Menschen meinen Bruder mit den Worten "Du blöder [bad][bad]*****[/bad]er[/bad], verpiss dich hier" anzubrüllen und anschließend nach ihm zu treten. Ich bin entsetzt. Was veranlasst einen erwachsenen Mann wegen einer solchen Nichtigkeit nach einem 15-jährigen Kind zu treten und dieses zu beschimpfen? Ich selbst bin nicht mehr eingeschritten, wollte meinen sowieso verstörten Bruder nicht noch damit belasten, dass ich diesen Typen zur Rede stelle und am Ende die ganze Situation eskaliert. Ich habe meinen Bruder von dort weggeleitet und ihn die halbe Heimfahrt erklärt, was Alkohol anscheinend mit Leuten anstellt, dass sie wegen eines Fotos zu solchen taten fähig sind. Danke dafür, falls DU dich angesprochen fühlst, melde dich gerne bei mir. Falls andere das auch mitbekommen haben sollten, Anzeige wird nicht erstattet da nichts passiert ist aber über Zuspruch, dass sowas nicht geht und schon garnicht von den eigenen Leuten wäre ich auch dankbar.

Auf der Rückfahrt war dann die A5 wegen eines anscheinend verunglückten Gefahrguttransports bei Karlsruhe komplett gesperrt, weswegen wir in den Genuss lustiger Ortsnamen um Bruchsal kamen um die Stelle zu umkurven. Gerade sind wir angekommen, ich beruhige mich noch einen Moment und dann geh ich schlafen. Irgendwie bleibt ein fader Beigeschmack um die erste Auswärtsfahrt meines Bruders. Schade.

Grüße, Luke
#
Das "dumm" war meine grobe Erinnerung an die Vorwürfe die ich so gelesen habe in den letzten Wochen, kann gut sein, dass du richtig liegst und sich diese Äußerungen nur auf die Aktion in Lev bezogen haben und nicht die Leute selbst damit gemeint waren.

Wollte einfach nur mal meinen Senf als Anglistiker, Cash-Fan und regelmäßiger (Auswärts-) Eintrachtbesucher einstreuen, was ich nicht so oft mache.

Luke
#
Matzel schrieb:
Block_37H schrieb:
Matzel schrieb:


Leider war bei Deiner Interpretation wohl eher der Wunsch Vater des Gedanken. Ich würde es eher unter der Kategorie "unbelehrbar" verbuchen.


Dino gehört nunmal zu den "unbelehrbaren sogenannten Frankfurter Fans".        


Das kann und will ich nicht beurteilen - das Shirt als solches zeigt aber eine solche Haltung.


Da muss ich dir widersprechen. Es hat allerhöchstens mittelbar was mit Pyro zu tun (wenn man davon ausgeht, dass durch Pyro die Polizeipräsenz zugenommen hat, die Behandlung der Fans straffer geworden ist). Es scheint aber clever genug zu sein um nicht von allen richtig verstanden zu werden, was auch dagegen spricht, dass diejenigen mit der Idee zu dem Shirt dumm sind. Und das wiederum wird hier im Forum ja von einigen den "Zündlern" vorgeworfen.
#
"to walk the line" bedeutet, sich an der Grenze zu bewegen. In Kombination mit dem Bild heißt das, weil (dem Träger) die Eintracht am Herzen liegt ist er/sie hin und hergerissen wie er/sie sich zu verhalten hat wenn Situationen wie die auf dem Bild stattfinden.

Interpretiert werden kann das Shirt also als sanfte Kritik an der Behandlung von Fußballfans, aus der reflektierten Sicht eines/einer solchen.
#
Larruso schrieb:
Nemo schrieb:
Ich habe bisschen die Befürchtung, dass es in HH zur Eskalation kommt, wenn da was gezündelt wird.



Hast de mal das neue Scharz&Weiss gelesen?

Solltest du mal,...


Ich war krank zuhause, könntest du mal grob zusammenfassen? danke!
#
hat der reporter gerade gesagt es gäbe vor der dfb-zentrale schon böllerwürfe? der war so leise...ohje...traurig. nurnoch zur u23.