Profile square

Padstar

3139

#
Hey-Ho!

Es kommt eigentlich fast darauf an, wie man die letzten Kilometer zum Stadion hinter sich bringen will. Ich bin mehrfach von Deutz oder dem Hbf mit der jetzigen Linie 19 (DB S-Bahn) bis zum Müngersdorfer Technologiepark gefahren und dann zu Fuß weiter. Das ist ca. eine halbe Stunde, aber man kommt an zwei Trinkbuden vorbei. Da kann man jeweils die leere gegen die volle Dose tauschen - läuft.

Ansonsten würde sich eigentlich eher Deutz anbieten, da man mit der Linie 1 (KVB S-Bahn) direkt von der Messe aus bis zum Stadion fahren kann.

Vom Hauptbahnhof müsste man zum Neumarkt und umsteigen - geht auch, aber am Ende sitzt man wieder in der KVB Linie 1. Finde ich dann zu umständlich. Obwohl es tatsächlich stimmt - auch ich als Ortskundiger finde den Aufbau des Bahnhofs Messe/ Deutz etwas undurchsichtig. Lässt sich aber alles machen - mittlerweile ist es auch ganz gut beschildert.
#
Wie gesagt - lange nicht hier gewesen.
Es tut mir leid   ,-)
#
jayjayalex1978 schrieb:
AxelF schrieb:
jayjayalex1978 schrieb:
Also ich bin auf jeden Fall dafür, dass wir einen Trainer brauchen der uns International weiterbringt... wir haben jetzt so gut angefangen und Armin Veh hat nen tollen Grundstein gelegt - da sollte man jetzt weitermachen und nicht wieder einen Feuerwehrmann verpflichten...

Mein Wunschkandidat ist da Jürgen Klopp (wobei das natürlich schwierig wird - aber bitte Herr Hübner, verhandeln Sie...)

Ansonsten wäre auch Ottmar Hitzfeld ein Kandidat - glaube sein Vertrag läuft in der Schweiz nach der WM aus. Das heißt er wäre zur neuen Saison frei !! TOP !!!

Auch einer der uns international weiterbringen kann wäre Thomas Schaaf oder Louis van Gaal oder Guus Hiddink.

Ebenfalls Kandidaten denen ich es zutrauen würde die Eintracht auf Internationaler Bühne weiterzubringen wären: Volker Finke, Michael Skibbe, Christian Streich und Michael Henke.

Und meine Sympathieträger sind auch Otto Rehagel, Friedhelm Funkel, Robin Dutt und Willi Reimann.

Die Eintracht-Frankfurt-Top-Koalition wäre ein Trainerteam mit Klaus Toppmöller und Dragoslav Stepanovic und Rudi Bommer...  



Ist das jetzt grobe Ironie von dir, oder meinst du das ernst?
Wir spielen gg den abstieg und da wird schon wieder von "international weiterbringen"  gesprochen?  


Nein, keine Ironie... es war mir noch nie so ernst und ich will das die Eintracht da weitermacht wo sie mit AV aufgehört hat... und nicht wieder Rückschritte macht... wir sind keine Fahrstuhlmannschaft... dank HB haben wir jetzt einen gesunden Verein mit dem man arbeiten kann... brauchts nur einen Trainer der zur Eintracht passt und der da weitermacht wo AV aufgehört hat... net wieder von vorne anfangen oder gar Rückschritte...
#
AxelF schrieb:
jayjayalex1978 schrieb:
Also ich bin auf jeden Fall dafür, dass wir einen Trainer brauchen der uns International weiterbringt... wir haben jetzt so



Ist das jetzt grobe Ironie von dir, oder meinst du das ernst?
Wir spielen gg den abstieg und da wird schon wieder von "international weiterbringen"  gesprochen?  


Bei sowas bin ich mir auch manchmal unsicher. Wenn man mal betrachtet was in den letzten Jahren passiert ist, ist ja der Abstiegskampf eher unser Zuhause als die "internationalen Plätze". Will sagen: Man(n) muss diese EL-Geschichte einfach mal als Bonus sehen - will jetzt nur ungerne an den Deutschen Meister 1998 erinnern und wo der jetzt steht. Will auch nicht als Pessinimist verstnden werden - aber gesunder Realismus hat noch niemandem geschadet!  
#
Es wird auf jeden Fall interessant. Ich perönlich empfinde es als positiv, dass nicht erst (wie vorerst angegeben) Ende März eine Entscheidung fällt/ veröffentlicht wird. Man darf nicht vergessen, dass man hier immer noch im Abstiegskampf steckt und bei einer Niederlage kommenden Samstag (ich will nicht schwarz malen, aber realistisch sollte man schon sein) die ganze Sache noch richtig eng werden kann.

Kaum auszudenken, was hier los wäre, wenn wir Ende März weiter unten stehen und dann der Hr. Veh sagt, dass er gehen würde und keine weitere Perspektive sieht.

So sehe ich das ganze wirklich extremst entspannt - zumindest die Trainer-Geschichte!

1) Klassenerhalt
2) Trainer ab 07/2014

Was natürlich nicht heißt, dass (zumindest hinter den Kulissen) schon Nachfolger besprochen oder gar verpflichtet werden sollten!!
#
Habe dieses Forum in den letzten Jahren nur passiv verfolgt - aber hier muss ich einfach nochmal ran  

1) Hans Meier (leider wohl etwas zu alt und nicht interessiert)
2) Thomas Schaaf (keine Ahnung - ich mag den einfach)
3) Alex Schur (keine Ahnung - ich mag den einfach)

4) Jens Keller (im Tausch    )
#
off topic:

SGE_BOMBER = Alistair!?!?!?!  
#
BornheimerAdler1980 schrieb:
ikercasillas schrieb:
so mal ganz anders:
sind wir schon in der lage als eintracht frankfurt so ich sag jetzt einfach ma "arrogant" zu sein und uns die chance zu so nem spieler entgehn zu lassen? ich sage nein.
ljuboja hat ne gewisse klasse, sonst hätte er nicht schon cl gespielt und wäre in paris ne kleine "legende" fragt ma rum bei psg fans, der wird schon vermisst.

...

hier bei unsrer tollen stimmung und tollem stadion könnte er bald wieder das werden was er für den psg war, die hatten ähnliche fans warum sollte er bei uns nicht zum fanliebling werden?? nur wegen einem *für  das beim vfb konnte er nix* fehler?? mein gott wie nachtragend seid ihr?
ein vertrag, bei dem wir die karten in der hand haben und er leistung bringen MUSS kann uns einen klasse stürmer seehr günstig bringen denk ma drüber nach.  
ich bin PRO CHANCE für Ljuboja!

*hups wurde ein kleiner roman*



100% Zustimmung, haste schön gesagt   !


Unterschreibe ich auch so...
Mich würde es schon freuen, ihn hier zu sehen...
Und eine gewisse (fußballerische) Qualität kann man ihm nicht absprechen!!!
Wenn er eine neue Chance bekommt, wird er vermutlich nicht mehr zu so einem "Stinkstiefel" mutieren...
Ihr seht, ich glaube an das Gute im Menschen!!!  ,-)
#
Eine Einführung dieser Regelung würde, aus meiner Sicht, genau dazu führen:

1) Der Preis (Ablöse & Gehalt) würde bereits für "mittelmäßige" deutsche Spieler astronomische Ausmaße annehmen!!

2) Einige Spieler würden mit "Passangeboten" aus div. Ländern zugeschüttet!!

Vor allem letzteres würde mich doch erheblich stören... Obwohl es zum Teil ja schon so ist!!! Sieht man ja in der Nationalmannschaft/den Nationalmannschaften!!

Gruß,
PadStar
#
4. Tuten tut die Feuerwehr...    ,-)
#
Gut... Hätte man auch in einem der vorhandenen Streit-Threads dikutieren/posten können... Und warum man sich dafür anmeldet ist mir auch ein Rätsel ==> nix gegen dich persönlich!!!

Zum Thema:

Man wird sehen!!! Schätze das momentan auf 50/50!!! Hoffe aber, dass er bleibt... Man muss den Spielern aber auch zeigen, dass es weiter "nach oben" geht!!! Die Spieler haben nix davon, wenn der Verein Geld spart  

Das man, wenn man bei der Eintracht spielt, wohl nicht für die NM in Frage kommt, kommt auch noch hinzu...  ,-)
#
sCarecrow schrieb:
Schoppenpetzer schrieb:
sCarecrow schrieb:
Sorry, aber ich werde dich in Zukunft leider nicht mehr ernst nehmen können!


Dein Bier, aber ích werde dennoch nicht verstehen können, warum ein Zweitligatorjäger (auch Feinbier hat mal ein paar Törchen geschosssen und  hat trotzdem nicht in der Nationalelf gespielt) so hochgejubelt wird. Helmes ist weder ein eiskalter Torjäger, noch eine Wühlmaus. Er profitiert einzig und alleine von dem niedrigeren Niveau in der 2. Liga. Ich sehe Amanatidis, Takahara und selbst Thurk besser als Helmes.


Ich bin auch kein Befürworter von Helmes Nominierung für die Nationalmannschaft.
Allerdings ist er ja noch jung und entwicklungsfähig.
Doch offensichtlich hat hier keiner die zweite Liga verfolgt, denn dann wüsste man, dass er ein ausgezeichneter Spieler ist, wovon Thurk ein gutes Stück weit von entfernt ist.
MMn ist er oder wird er stärker sein als Amanatidis oder Takahara.
Er ist vorm Tor nämlich wohl recht abgeklärt, hat nen Hammerschuss, ist relativ beidfüssig und dribbelstark.
Beste Vorraussetzungen also.


Thurk "heute" mit Helmes "heute" zu vergleichen hat ein wenig etwas von dieser Apfel-und-Birnen-Geschichte, oder!?!?!?!!?!??!
Der Helmes ist bestimmt kein schlechter...
Ich verfolge die zweite Liga schon - und das Schoppe diese Liga wohl auf einem eher niedrigen Niveau sieht, verstehe ich auch nicht ganz (die zweite Liga ist mMn schon sehr stark...
Aber das Helmes alle zwei Tage auf den Sportseiten der BLÖD in Köln oder dem EXPRESS als Retter/Alleskönner/Hammer-Nationalspieler und ähnliches angepriesen wird, kann ich auch nicht verstehen...
Wie gesagt: Köln/Daum-Bonus  ,-)
#
Chriz schrieb:
Schoppenpetzer schrieb:
sCarecrow schrieb:
Schoppenpetzer schrieb:
Zum Glück ist dieser Kelch...


Ich hoffe, dass es sich hierbei um blanke Ironie handelt!


Wow! Wenn mich jeder Spieler beeindrucken sollte, der in der 2. Liga ein paar Tore erziehlt hat, dann unterstütze ich ab sofort die Forderung die halbe 2. Liga für den Nationalmannscxhaftskader zu nominieren.

Im übrigen hat Helmes (wie ich erwartet habe) bei der Nationalmannschaft keine bessere Leistung zustande gebracht als bei uns bisher Cha.


Ich hoffe das das immernoch Ironie ist...


Also ich gebe hier dem Schoppe insgesamt, vor allem allerdings in dieser Aussage, recht...
Was der Hr. Helmes in der Nationalmannschaft zu suchen hat ist mir wirklich ein Rätsel - denke eher, dass es in der 2. Liga einen Köln-Bonus gibt...  
Er kann mich ja am Sonntag eines besseren belehren... Da bin ich mal wieder dienstlich im Stadion und werde ihn abermals genau beobachten  ,-)
#
Diego!
#
quantum schrieb:
Mittelstürmer schrieb:
Jaaa, neee, iss klar...  

Ihr wisst was ich meine.  ,-)  
Das Spiel gegen Rostock war nix, das 2:1 mehr als schmeichelhaft, und genauso war das 2:2. 10 Minuten Offensiv gespielt, 2 Tore. Okay, super Ausbeute.  

Ach verdammt, ihr wisst wies gemeint iss... ich muss los.  




Gegen Rostock gewonnen.
Gegen Hertha gewonnen.
In Bielefeld Charakter und Biß gezeigt und eine klare Niederlage in einen Punktgewinn verwandelt. (Frag mal wie Bielefeld sich nach dem 2-2 gefühlt hat...)
In Bremen 1-2 verloren.

Nein, bei uns ist längst nicht alles Top.
Aber die Ausbeute ist endlich Top.
In Bremen zu verlieren ist okay.
Der Zittersieg gegen Rostock vielleicht unnötig, aber ehrlich gesagt, weiß ich jetzt nicht warum man das so anprangern sollte. Ich seh die Tabelle, und irgendwie kommt bei mir keine Panik auf.....

Ich seh die verletztenlist und trotzdem nicht untergegangen...

40% der gesamten Heimspiele die wir letzte Saison gewonnen haben, haben wir schon nach 4 Spieltagen erreicht...

....irgendwie könnt man auch mal optimistisch sein....


DANKE!!!
Es gibt sie also doch noch...
Die Forumsteilnehmer, die einfach mal nicht alles schwarz sehen und die aktuelle Situation realistisch beurteilen!!!

@ Mittelstürmer: Zudem stellt sich mir die Frage, welches 2:1 gegen Rostock hier gemeint ist???

Gegen Dauer-Pessimismus

Gruß,
PadStar
#
Haddekuche schrieb:
Padstar schrieb:
Duessel_Adler schrieb:
gelnhausen schrieb:
Transferschluss war am 1.9  


Gilt nur für Spieler mit laufendem Vertrag. Vereinslose Spieler können jederzeit wechseln.


Das ist mir an sich klar!!

Aber folgendes (Theorie):

Das Transferfenster ist geschlossen (wie jetzt)!!
Verein X will von Verein Y den Spieler Z für sich gewinnen!!
Die Vereine einigen sich auf eine bestimmt Ablösesumme!!
Verein Y löst daraufhin den laufenden Vertrag mit Spieler Z auf... Da kann man ja irgendwelche Gründe erfinden, wenn sich alle Parteien einig sind!!
Ist dieser Spieler dann nicht in diesem Moment ohne gültigen Vertrag und somit "arbeitslos"!?!?!?
Wäre somit nicht jederzeit ein Wechsel möglich???

Mir ist klar, dass dem nicht so ist - aber bei dem warum, da ist in meinem Hirn momentan eine Blockade!!

Kann mir jemand helfen!?!?!



Ich vermute sehr stark, dass nur solche Spieler außerhalb des Transferfensters wechseln können, die zum Zeitpunkt des Transferschlusses keinen gültigen Vertrag hatten. Die Umschreibung "Arbeitslose können auch jetzt noch wechseln" ist insofern wahrscheinlich eine Vereinfachung durch die Presse. Man muss bereits während des Transferfensters arbeitslos gewesen sein.
Jedenfalls bin ich mir sicher, dass die hier vorgeschlagenen Modelle mit Kündigung etc. nicht funktionieren. So blöd sind nicht mal die Verbände.


Stimmt wohl...
Zumal ja davon schon häufiger Gebrauch gemacht worden wäre... (klingt komisch)

Ansonsten klingt das recht einleuchtend...
Danke!!!
#
Duessel_Adler schrieb:
gelnhausen schrieb:
Transferschluss war am 1.9  


Gilt nur für Spieler mit laufendem Vertrag. Vereinslose Spieler können jederzeit wechseln.


Das ist mir an sich klar!!

Aber folgendes (Theorie):

Das Transferfenster ist geschlossen (wie jetzt)!!
Verein X will von Verein Y den Spieler Z für sich gewinnen!!
Die Vereine einigen sich auf eine bestimmt Ablösesumme!!
Verein Y löst daraufhin den laufenden Vertrag mit Spieler Z auf... Da kann man ja irgendwelche Gründe erfinden, wenn sich alle Parteien einig sind!!
Ist dieser Spieler dann nicht in diesem Moment ohne gültigen Vertrag und somit "arbeitslos"!?!?!?
Wäre somit nicht jederzeit ein Wechsel möglich???

Mir ist klar, dass dem nicht so ist - aber bei dem warum, da ist in meinem Hirn momentan eine Blockade!!

Kann mir jemand helfen!?!?!
#
Also ich flippe hier gerade aus, und ihr!?!?!?!?!??!
#
Bembelpetzer03 schrieb:
geoffrey_5 schrieb:
Na Thurk, jetzt wollen wir aber was sehen. Machs endlich mal, damit die Kritiker die klappe halten!!!  


 


Diesei ganzeni Verniedlichungeni geheni miri auchi langsami aufi diei Eieri...
#
geoffrey_5 schrieb:
Rostsock zur Zeit gleichwertig..... hmmmmmm.
Wird Zeit, dass das Sturmspiel etwas belebt wird. Ama scheint wohl nicht mehr die Kraft zu haben. Kommt Thurki??


So schonmal garnicht...