Avatar profile square

rira

9994

#
Brig95 schrieb:

auch wenn wir am letzten Spieltag in München verlieren

Das wird dieses Jahr nicht passieren, da wir andauernd historische Serien brechen. So wird es auch den ersten Sieg in diesem furchtbaren Stadion geben.
#
Landroval schrieb:

Brig95 schrieb:

auch wenn wir am letzten Spieltag in München verlieren

Das wird dieses Jahr nicht passieren, da wir andauernd historische Serien brechen. So wird es auch den ersten Sieg in diesem furchtbaren Stadion geben.


Also ich hab schon mal einen Eintrachtsieg in diesem furchtbaren Stadion gesehen...
#
So richtig verstehe ich das Fernsehgeld Prozedere in der Bundesliga auch nach x Jahren noch nicht, aber wir sind ziemlich knapp hinter Schalke. Vielleicht können wir Samstag ja noch etwas nachhelfen, dass wir sie überholen...

http://www.fernsehgelder.de/2019-20/ranking/
#
Da gehts ja vor allem um die Europapokalsaison, die bei denen so schön in die Hose gegangen ist...
#
Und das steht im FC Forum:

"Das allgemeine Geheule („die spielen unsere Saison“, „das hätten wir auch haben können“) quer durch sämtliche Threads in diesem Forum nervt einfach nur noch."
#
https://www.transfermarkt.de/1-bundesliga/formtabelle/wettbewerb/L1

Formtabelle macht auch Spaß anzuschauen

Weiß einer, wo es eine gute Gesamtplatzierungsübersicht ab Spieltag 1 gibt?
So eine Verlaufstabelle?
#
#
Sehe ich auch so, ABER ich glaube irgendwie, dass er nicht wechseln möchte...
#
Chapeau, Diegito. Ich poste ja hier nicht so regelmäßig, lese aber seit vielen Jahren mit und kann mich an einige Deiner Beiträge, die tendenziell pro Pyro, pro Ultraszene waren, gut erinnern.

Dein post beweist, dass es noch immer Menschen gibt, die reflektieren, eine Meinung, auch eine Meinungsänderung, sachlich und fundiert kommunizieren können.

Unbeschadet der Tatsache, dass Du und ich bei diesem Thema auf einer Linie sind - meinen ehrlich gemeinten Respekt für Deinen Beitrag.

Hoffen wir für den 28 März auf das Beste aber vielmehr noch darauf, dass jetzt in der gesamten Szene von EF ein Umdenken erfolgt, konsequent und nachhaltig.

Ich wünsche mir die Zeit zurück, in der der Support allein im Vordergrund stand. Ich befürchte, diese Zeit kommt nicht mehr wieder.
#
hijackthis schrieb:

Ich wünsche mir die Zeit zurück, in der der Support allein im Vordergrund stand. Ich befürchte, diese Zeit kommt nicht mehr wieder.


Wann war das denn? In letzter Zeit ist doch eher weniger passiert als früher...
#
Diese Anspruchshaltung hier, dass gefälligst immer eine Choreo bereitstehen muss, ist wirklich geil...
#
Genau das wollen diese Idioten doch erreichen. Jetzt wird hier, zumindest zum Teil, nicht über das Spiel gesprochen, sondern über diese A...geigen!

Genau deswegen, sollte man jetzt über das Spiel reden und nicht diese selbstverliebten Typen in den Vordergrund stellen. Dass das komplette Scheiße ist, was die da abziehen, weiß man auch ohne darüber zu sprechen.
#
Also außer dir reden hier fast alle nur übers Spiel...
#
Nimmt irgendwer die RTL Übertragung auf (inkl. Vorberichte) und kanns danach online zur Verfügung stellen? Ich hab kein RTL und würde mir das im Nachgang schon gerne reinziehen...
#
Wie siehts denn bei Icardi aus? Bockt der Donnerstag vielleicht nicht mehr?
#
Hat das eigentlich für die Eintracht finanzielle Auswirkungen, wenn Deutsche Mannschaften aus der CL ausscheiden?
#
Von den sehr attraktiven Gegnern im Wettbewerb würde ich Inter als machbarsten Kandidat betiteln.

Jedenfalls kann man schon festhalten, dass wir mit Ausnahme von Limassol nur relativ schwere Gegner in der EL hatten.
#
Endless schrieb:

....Jedenfalls kann man schon festhalten, dass wir mit Ausnahme von Limassol nur relativ schwere Gegner in der EL hatten.


Selbst Limassol war das schwerst mögliche Los aus dem Topf...
#
Köln

Da kann man wirklich nur neidisch nach Frankfurt schauen. So in etwa hatte ich es mir bei uns letztes Jahr erhofft. Aber nein, der FC schafft es alles falsch zu machen, abzusteigen und wohlmöglich wieder eine Fahrstuhlmannschaft zu werden.daumen-hoch
Respekt an Bobic für die Neuzugänge!

#
Natiwillmit schrieb:

Köln

Da kann man wirklich nur neidisch nach Frankfurt schauen. So in etwa hatte ich es mir bei uns letztes Jahr erhofft. Aber nein, der FC schafft es alles falsch zu machen, abzusteigen und wohlmöglich wieder eine Fahrstuhlmannschaft zu werden.daumen-hoch
Respekt an Bobic für die Neuzugänge!


Und wieder blicke ich neidisch gen Hessen und könnte unseren Pappnasenn tagtäglich Backpfeifen verteilen, für das Abschenken des UEFA-Pokals.

So was wünscht man sich. Die Frankfurter Mannschaft und Fans kosten das aus und schöpfen ihre Möglichkeiten aus.
Werde nie verstehen was da bei uns schiefgelaufen ist. Wir waren schon einen kleinen Ticken vor Bremen und Frankfurt.
Zudem macht es Spaß denen zu zu sehen

geile bude von haller.

Großartige Unterstützung durch die Fans und schöne Tore. Macht Spaß, und man wird ein wenig neidisch.

Die Eintracht hat auch das nötige Glück. Haben die sich aber auch verdient.

Rebic ist ne Granate

grossartiger Abend ( nur leider keine Karte bekommen ).... und dann am Samstag Sandhaufen (Gott sei Dank keine Karte ). Alter was ist das zum Kotzen was beim FC abgeht.

Wirklich Respekt vor der Eintracht.


Fand das bereits krass, dass sie den DFB-Pokal gewonnen haben. Nun trotz Umbrüche wieder eine starke Saison und totale Europacup-Euphorie.
In den letzten 25 Jahren war die Eintracht oft genauso Chaos-Verein wie der FC und einige male standen wir sogar vorm ihnen, aber was da zuletzt abgeht ist anzuerkennen.
Ja es ist traurig, was wir im Vergleich dazu letzte Saison gemacht haben.

Da wo die Frankfurter jetzt sind könnten wir auch sein wenn...ja wenn...bei uns nicht so viele unfähige Idioten das Sagen hätten. Bei denen kann man klar erkennen was bei vernünftiger Arbeit möglich ist und was haben wir teilweise hier über den Bobic hergezogen als er da angefangen hat. Den würde ich heute eigenhändig dort abholen aber auf dem Hinweg nicht vergessen den Veh mitzunehmen und den irgendwo in der fränkischen Wildnis aus dem Wagen zu werfen.

Zumal ein Haller hier mehrfach als Modeste Nachfolger genannt wurde... damals waren wir der EL Teilnehmer und hätten alle Argumente gehabt...


Schon traurig, wobei Frankfurt mit Rebic, Haller und Jovic nen Riesen Job gemacht haben.... zusammen unter 20 Mios. Kostic fand ich auch gut, Rohde auf der 6 bisher auch ein Gewinn und Hinteregger jetzt noch abgegriffen....

Die sind ein hohes Risiko gegangen, als sie so viele Spieler ausgeliehen haben, aber Bobic's Mut ist belohnt worden.
Die drei Stürmer da vorne sind der absolute Hammer, aber die haben ja noch ein paar andere Granaten, wie z.B. da Costa und auch Kostic scheint sich dort pudelwohl zu fühlen.

Alles Spieler für die man damals hier vom Hof gejagt wurde da man ja als aktueller Euro League Teilnehmer ja bitte schön in andere Regale greifen sollte...

Ich könnt heulen, wenn ich dran denke wie wir vorletztes Jahr so voller Vorfreude waren.
Jetzt wird alles besser...dachte ich.
Das Gefühl sich fertigzumachen und loszufahren...EL mit dem effzeh. Unglaublich.
Die 400km nach Köln gegen Arsenal...ich konnte kaum still im Auto sitzen.
Stolz, Anspannung. Endlich erleben von was der Opa früher immer erzählte.
Jetzt sitz ich hier und schaue die Eintracht...F***.

Alter Schwede...
ist die Eintracht eine Wucht!
Das Stadion bebt ja buchstäblich

Frankfurt ist in der EL einfach noch ne Klasse besser als in der Buli
Motivation Pur

Haben die gerade gesagt das Frankfurt der erste Verein seit Jahren ist, der die Euroleague lebt?

Das war doch mal wieder ein richtig geiles Europapokalspiel. Ging ständig in beide Richtungen und die Frankfurter am Ende etwa zu deutlich weiter. Aber als neutraler Zuschauer war man bestens unterhalten. Muss man auch mal neidlos anerkennen.

Ich kann gar nicht oft genug sagen, wie ungern ich das sage, aber die Eintracht ist für mich DIE Mannschaft der Saison. Diesen nicht perfekten Powerfussball würde ich gerne beim FC sehen!

Bin gespannt, wer der nächste Gegner ist, Außenseiter wird die Eintracht auf dem Papier wieder sein, aber wenn sie so spielen, wie bislang in dieser Saison, kann man viele Mannschaften zumindest ärgern.
Prima Saison.

Frankfurt finde ich krass.
Die waren größtenteils genauso ein divenhafter Chaosverein wie wir, ich erinnere mich noch an den Daum-Abstieg.
Aber seit ein paar Jahren treffen die scheinbar die richtigen Entscheidungen. Irgendwann hatten die sehr viele Leihspieler, was ich kritisch gesehen habe.
Nach dem Kovac-Abgang habe ich auch erwartet, dass die wieder im unteren Tabellenfeld landen, aber was die in Liga, Pokal, EL leisten, Respekt, ich mag zwar Teile des Anhangs nicht besonders, aber das ist schon aller Ehren wert!



#
Einfach nur beeindruckend! Mit dieser Mannschaft kann einiges gehen...
#
Schön, dass die Eintracht geschlossen auf der Seite der Ultras ist, anders als einige Hansel hier...
#


Hellmann: „Ich bin relativ angefasst. Was als tolles Fußballfest geplant war, ist stimmungstechnisch daneben. Es ist die Frage, ob ein Video der Anlass für so etwas sein muss.“
#
Scheinbar ist hier einigen die Choreo wichtiger, wie soll man sonst das Gejammer interpretieren?!

Was Beuth vor hat wird auch die Fanszene betreffen. Sich da zu positionieren sollte selbstverständlich sein. Die Wortwahl ist vielleicht etwas plump, aber für mich trotzdem von der Meinungsfreiheit gedeckt...
#
"Beuth wer ***** wird selbst gefickt" stand auf dem Banner. Für mich nicht strafrechtlich relevant sondern es wurde bewusst einfach eskaliert. Die Art und Weise hat sicherlich auch dazu beigetragen, dass man nicht einfach ein fröhliches Fest feiern kann.  
#
Danke!