Avatar profile square

SamuelMumm

5487

#
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Loyalität

Kann man auch auslegen, wie man möchte.
Oder man unterscheidet zwischen geringem oder größerem Ausmaß an Loyalität.

Und auch hierüber lässt sich vortrefflich und ewig diskutieren.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Ffm60ziger schrieb:

Steinat1975 schrieb:

Die 3000 er Schranke sollte spätestens um Mitternacht gefallen sein.

Ich nehme Wetten an



steht hier auch aufem Zettel. PS halte deine These!

Das könnt ihr glatt vergessen.
Sobald hier wieder ein Mod auftaucht, beantrage ich noch vor der 3000 eine sofortige Sperrung des Threads.

Wegen Abgleiten ins Politische.


Wenn du das tust dann beantrage ich alle Beiträge vom heutigen Gebabbel über LH hierher zu verschieben

#
Soll hier die 3k erreicht werden oder gleich 5k
#
SamuelMumm schrieb:

Apropos Politik. Ich glaube, ich senke meine Steinepreise.

Dreggsagg. Du willst nur, dass ich meine Preise auch senken muss und die Sache unrentabel wird, damit Du wieder das Monopol hast!
#
Basaltkopp schrieb:

SamuelMumm schrieb:

Apropos Politik. Ich glaube, ich senke meine Steinepreise.

Dreggsagg. Du willst nur, dass ich meine Preise auch senken muss und die Sache unrentabel wird, damit Du wieder das Monopol hast!

Ne. Du wolltest doch die Recyclingsteine feilbieten, da bedienen wir unterschiedliche Zielgruppen
#
Apropos Politik. Ich glaube, ich senke meine Steinepreise.
#
Klärt Euern Scheiß per PN, dann musst Du den Mist, den es verzapft nicht auch noch zitieren!
#
Basaltkopp schrieb:

Klärt Euern Scheiß per PN, dann musst Du den Mist, den es verzapft nicht auch noch zitieren!

OK bin jetzt hier raus
#
Schön, dass der Geld Wettlauf hier kritisch gesehen wird.
Derzeit fehlt mir allein der Glaube daran, dass sich diese unsere Stimmen in absehbarer Zeit derart vervielfältigen, dass sie Gehör finden.
Wäre schön, eines besseren belehrt zu werden.
#
friseurin schrieb:

Wir sind gerade im Hradecky-Thread, nicht bei der Linken. Im Fußball sind 800.000 Euro Gehalt nun mal nicht viel, selbst für die Verhältnisse der SGE ist dieses Gehalt zwar weiter oben, aber für seine Leistungen ein Witz.

Vor allem, wenn man es in Relation zu den fürstlichen Gehältern im Pflegebereich setzt. Verglichen mit den kümmerlichen Leistungen, die dort "erbracht" werden, sind Hradis Ballfangkünste eindeutig vollkommen unterbezahlt.
#
Dass die Relation zu normalen Verdienern längst nicht mehr stimmt, ist wohl unbestritten. Da sind wir uns doch hoffentlich alle einig.

Das hier ist ein Fußball Forum und kein Gesellschaftspolitisches.
Die Arbeitsleistung z.B. der Pflegerin von nebenan werde ich nirgends infrage stellen.
#
2cvrs schrieb:

hat schon ein ganz erhebliches "Sklavenmarkt"-Gschmäckle.
Dass man an diesem Sklavenmarkt-"Gschmäckle" überhaupt vorbei kommt, wundert mich jetzt doch ein bisschen.

Zudem: 800.000 € per annum sind bei Leibe kein bescheidenes Salär, obwohl ich deine Einkommenssituation natürlich nicht einschätzen kann.

Wer mehr will, muss eben zwischendurch nachverhandeln. Hat er gewartet,dass die Eintracht von sich aus nachlegt, damit er nicht mehr an der Armutsgrenze vor sich hinsiechen muss? Das habe ich in noch keinem Unternehmen vernommen.
#
Runggel, ich gehe mal davon aus, dass "bescheiden" am Maßstab eines "modernen Fußballprofis" zu verstehen sind, nicht vom Normalbürger. Gemessen an Neymar ist das ja nun wirklich ein Hungerlohn. Ganz zu schweigen von dem komischen Boxer, der mit diesem MMA Hampelmann in den Ring steigen will, falls dessen Aussagen der Wahrheit entsprechen.
#
SamuelMumm schrieb:

So sieht's aus. Und Sprüche wie
".....sonst fällt ihm das früher oder später gewaltig auf die Füsse."
sind völlig haltlos.


Diese Aussage war eher auf den ausschweifenden Kapitalismus bezogen. Weniger auf die DFB-Geschichte. Im Grunde hängt aber alles irgendwie zusammen. Ich habe es auch etwas überspitzt ausgedrückt.
Fakt ist aber dennoch das man das Rad nicht überdrehen sollte, sonst wenden sich die Fans irgendwann ab. Vielleicht nicht die Fans bei RB Leipzig und Hoffenheim, aber die Fans der hiesigen Traditionsvereine.
Ich denke Hellmann weiß das insgeheim, aber er möchte sich diplomatisch ausdrücken. Aber das nervt auch hin und wieder. Diese ständige Diplomatie, dieses ständige sich bücken vor den anderen.

Warum sagt er nicht mal klipp und klar, ja die Verbände machen auch Fehler! Ja die kommerzielle Entwickung im Fussball ist besorgniserregend und man möchte das keinesfalls bis ins uferlose mitmachen! Punkt! Wem tut er damit weh? Vielleicht hat er es ja gesagt, die Ausschnitte bei hessenschau sind evtl aus dem Zusammenhang gerissen. Ich hatte aber auch keine Lust mir extra die Bild zu kaufen um das komplette Interview zu lesen...
#
Diegito schrieb:

sonst wenden sich die Fans irgendwann ab

Die Entwicklung, wie wir sie seit einiger Zeit mitverfolgen "dürfen", wird füher oder später ohnehin dazu führen, daß viele der Fans des Fußballs, wie man ihn eins kannte, dem "Eventfußball" ihren Rücken kehren. Ein Teil davon wird ihn zähneknirschend hinnehmen. Und der Rest wird eben aus Eventfußballfans bestehen, der wegen des Spektakels ins Stadion geht und dem Themen, die hier heiß diskutiert werden wie z.B. Gehälter, Integrationsfiguren, Stilvolle Verhandlungen etc., völlig fremd und/oder egal sind
#
Bitte lass' diese Vergangenheit ruhen
#
Diegito schrieb:

Da bewegt sich Hellmann auf sehr dünnem Eis. Die Abneigung gegen den DFB hat seine guten Gründe.

Leider hat Hellmann aber recht. Die hohen Herren bei diesem korrupten Verein sitzen am Hebel. Und zwar nicht am längeren, sondern am einzigen.
#
Basaltkopp schrieb:

Leider hat Hellmann aber recht. Die hohen Herren bei diesem korrupten Verein sitzen am Hebel. Und zwar nicht am längeren, sondern am einzigen.

So sieht's aus. Und Sprüche wie
".....sonst fällt ihm das früher oder später gewaltig auf die Füsse."
sind völlig haltlos.
#
Habe mir nicht den ganzen Faden durchgelesen. Nur mal interessehalber auf der DAZN Webseite nachgeschaut und da sehe ich was von 9,99€ monatlich und nur "Bundesliga Highlights"
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Ihr nehmt dem Lukasfred wertvolle Beiträge weg.


das würde implizieren, der Lukasfred wäre wertvoll
#
Larry63 schrieb:

WuerzburgerAdler schrieb:

Ihr nehmt dem Lukasfred wertvolle Beiträge weg.


das würde implizieren, der Lukasfred wäre wertvoll

Rein auf aussagelogischen Gesichspunkten beurteilt: Nein!
#
Ich werde Stenigungssteinereceyler. Da verdiene ich mich dumm und dusselig
#
Basaltkopp schrieb:

Ich werde Stenigungssteinereceyler. Da verdiene ich mich dumm und dusselig

Und wer hochwertige, also die Mercedesse und Ferraris unter den Steinigungssteinen haben möchte, der kommt zu mir und zahlt meine horrenden Preise.
#
JEEHOOOOVAAA, JEEEHOOOOOVAAAA!
(DIIIEEESEL, DIIIIEEEEEEESEL!)
#
Ich glaube, bei der zu erwartenden Nachfrage muss ich meine Steine-Preise erhöhen
#
ExilhesseBaWue schrieb:

Ich... Ich... Ich fahre Diesel.

Er hat Jehova gesagt!!!
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Er hat Jehova gesagt!!!


Steine, der Herr?
#
wario79 schrieb:

Laut Abola will die SGE 8 Mio. zahlen


ich hoffe, dass nicht die SGE die 8 Mio. € bezahlt, sondern Benfica
#
Tafelberg schrieb:

wario79 schrieb:

Laut Abola will die SGE 8 Mio. zahlen


ich hoffe, dass nicht die SGE die 8 Mio. € bezahlt, sondern Benfica

Stimmt!
So schlecht waren seine Leistungen auch wieder nicht, daß die SGE 8 Mio zahlen müsste, damit Benfica ihn nimmt
#
WuerzburgerAdler schrieb:

SamuelMumm schrieb:

Nach Steinrapssuppe hat er nicht gesucht. Scheint allgemein bekannt zu sein.

Logisch. Gehört schließlich neben Gelbknarrn, sauren Fingerdullen und panierten Sauzipfeln zu den Nationalgerichten.


Nur, dass wir uns recht verstehen: Von welcher Nation sprechen wir hier?
#
Diese Delikatessen sind Dir unbekannt?
Ist ja fast noch schlimmer als Diesel fahren
#
Ob man Oka noch mal überreden könnte?
#
SamuelMumm schrieb:

Hat schon jemand gefordert, all das neben der traditionellen Wurst im Stadion feilzubieten?

Gute Idee. Aber nicht neben, sondern statt.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

SamuelMumm schrieb:

Hat schon jemand gefordert, all das neben der traditionellen Wurst im Stadion feilzubieten?

Gute Idee. Aber nicht neben, sondern statt.

Ach so, klar.
Der Einbruch des Wurstabsatzes auf exakt 0 Einheiten käme allerdings zu demselben Ergebnis.

Du befindest Dich im Netzadler Modus!