Avatar profile square

SamuelMumm

7552

#
sehe ich auch so. Mijat 3.5J jünger, langfristiger Vertrag, weitaus höherer MW. Ist doch enttäuschend, dass wir einen Zuber holen und scheinbar nichts oben drauf bekommen. War nicht mal von einer Wiederverkaufsbeteiligung bei Mijat die Rede? Das wäre auch das Mindeste, aber 2-3 Mio. on top wären mMn angebracht gewesen
#
Kein Tausch!
#
crazymike schrieb:

Hast recht. Das war wohl nicht bis zu Ende gedacht vom Fredi

Haben Chelsea oder Monaco auch 30 Mal nicht zu Ende gedacht
#
Fredis sind überall
#
SamuelMumm schrieb:



Ich vermute eher, dass das ernst gemeint war.
#
Genau deshalb der Smiley.
#
Hast recht. Das war wohl nicht bis zu Ende gedacht vom Fredi
#
#
Gibt es in Basel vor Ort SGE Fans, die das Spiel morgen zusammen schauen moechten?
#
Ich glaube nicht, dass die sich die Aufzeichnung morgen gemeinsam ansehen möchten. Vielleicht aber heute das Spiel live.
#
Die Mur ist ein schöner kleiner Fluss in meiner zweiten Heimat.
#
Auf geht's, Eintracht!
#
Kostic hat vorher auch nie Linker Offensivverteidigeraußenstürmer gespielt. Und was sagt uns das?
#
Oben steht ja irgendwo: das ist eine Eintagsfliege bzw das passiert nur ein mal.
#
SGERafael schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Das Forum hat doch ganz demokratisch entschieden, dass Bewertungen von enttäuschten Stuttgarter Fans keine Grundlage sein können, um den Spieler Zuber einigermaßen seriös beurteilen zu können.
Letztlich sind nur Monk und Kastanie der Meinung, dass diese Bewertungen Fakten sind.
Demokratie ist auch, dass es eine Mehrheit und eine Minderheit gibt, auch wenn die Verhältnisse eher selten so klar sind.

Ich habe Zuber einige Male in Stuttgart live gesehen und brauche keine VfBlöd- Forumsmeinung. Er hat da einfach nicht überzeugt. Die Frage wird sein,ob es an ihm lag oder das VfB Ensemble ihn mit runtergerissen hat. Das zumindest ist meine Hoffnung und mein Ansatz.

Was aber auffällt und das unabhängig der Diskussion um Zuber: sobald ein Transfer fix ist, darf der Neuzugang nicht kritisch betrachtet werden. Der Neuzugang wird als heilige Kuh gesehen.
Man vergisst aber,dass Neuzugänge auch in anderen Stationen ihr Profil bereits präsentiert haben und gewisse Aussagen einfach gelten.
Das Totschlagargument Kostic muss dann immer herhalten,um zu manifestieren,dass doch noch ein Messi aus dem Neutransfer werden kann. Kostic und seine Leistungsexplosion ist für mich eine Eintagsfliege.


Das Gefühl habe ich nicht , dass ein Neuzugang eine heilige Kuh ist. Es ist nur so, dass manche Spieler in einem anderen Umfeld eventuell besser funktionieren. Es wird sich zeigen ob das der Fall sein wird bei Zuber.
#
wegjubler schrieb:

Es ist nur so, dass manche Spieler in einem anderen Umfeld eventuell besser funktionieren.
Hier fällt mir spontan unser Sebbl Rode ein.
#
Basaltkopp schrieb:

Das Forum hat doch ganz demokratisch entschieden, dass Bewertungen von enttäuschten Stuttgarter Fans keine Grundlage sein können, um den Spieler Zuber einigermaßen seriös beurteilen zu können.
Letztlich sind nur Monk und Kastanie der Meinung, dass diese Bewertungen Fakten sind.
Demokratie ist auch, dass es eine Mehrheit und eine Minderheit gibt, auch wenn die Verhältnisse eher selten so klar sind.

Ich habe Zuber einige Male in Stuttgart live gesehen und brauche keine VfBlöd- Forumsmeinung. Er hat da einfach nicht überzeugt. Die Frage wird sein,ob es an ihm lag oder das VfB Ensemble ihn mit runtergerissen hat. Das zumindest ist meine Hoffnung und mein Ansatz.

Was aber auffällt und das unabhängig der Diskussion um Zuber: sobald ein Transfer fix ist, darf der Neuzugang nicht kritisch betrachtet werden. Der Neuzugang wird als heilige Kuh gesehen.
Man vergisst aber,dass Neuzugänge auch in anderen Stationen ihr Profil bereits präsentiert haben und gewisse Aussagen einfach gelten.
Das Totschlagargument Kostic muss dann immer herhalten,um zu manifestieren,dass doch noch ein Messi aus dem Neutransfer werden kann. Kostic und seine Leistungsexplosion ist für mich eine Eintagsfliege.
#
SGERafael schrieb:

Der Neuzugang wird als heilige Kuh gesehen.
Maßlose Übertreibung wäre hier eine maßlose Untertreibung.
SGERafael schrieb:

Das Totschlagargument Kostic muss dann immer herhalten,um zu manifestieren,dass doch noch ein Messi aus dem Neutransfer werden kann.
Andere wiederum benutzen das Totschlagargument, um zu zeigen, daß ein neuer Spieler im Vergleich dazu nicht gut genug sein kann.
#
das ist natürlich ein interessanter Bezug insbes. mit % Zahlen

Spaß beiseite: Im Fussball ist doch immer alles möglich, insbes. wenn man früh ein Tor schießt, ohne Zuschauer macht es aber nicht einfacher.

Beispiele: Deutschland gegen Schweden, Deutschland führt 4-0 und am Schluss 4-4, Dortmund gegen Schalke analog (HZ 4-0), es wird sicher noch etliche andere Spiele gegeben haben
#
Tafelberg schrieb:

Beispiele: Deutschland gegen Schweden, Deutschland führt 4-0 und am Schluss 4-4, Dortmund gegen Schalke analog (HZ 4-0), es wird sicher noch etliche andere Spiele gegeben haben

Mein Heimatverein lag vergangene Saison in der Verbandsliga nach 56 Minuten mit 0:5 zurück und gewann nach einem doppelten Hattrrick (Sechsrick?) Mit 6:5
#
Daheim nun in schwarz, auswärts in weiß. Recht so!
#
Lucas Torro auf Twitter schrieb:
Heute endet meine Zeit bei der
Eintracht, es waren zwel wunderbare
Jahre, in denen ich nicht nur beruflich,
sondern auch personlich viel gewachsen
bin. Ich habe groBartige Menschen
kennengelernt, die heute keine
Teamkollegen mehr sind, sondern fur
immer Freunde sein werden.

Ich habe nur Worte der Dankbarkeit fur
alles, was den Verein umfasst, ob Spieler,
Trainerstab, Manager oder Fans. Ich
mochte jedem von euch dafur danken,
dass ich mich hier zu Hause fuhle.

Ab heute bin ich kein Spieler der Eintracht
mehr, doch werde weiterhin ein Fan sein.
#SGE ¥

Bei dem positiven Eindruck, den ich von Dir habe, glaube ich auch, das kommt von Herzen.
Lass Dich gerne mal im Stadion blicken, wenn es wieder geht.
#
Knoche hätte ich sehr gerne bei uns gesehen, aber wenn man auf den jungen Tuta baut, ist das auch super.

Habe eine neue Idee für unsere zukünftige Nummer 2.
Wie wäre es mit Ziegler aus Hannover.
Denke der möchte da nur noch weg.
Und bei uns könnte er sich wieder zur alten Form bringen.
#
Hyundaii30 schrieb:

Wie wäre es mit Ziegler aus Hannover
Zieler heißt der Mann.
#
Im YouTube Faden hat man sich also mit Mod Funktionen aus der Affaire gezogen, womit man die Kritik eindrucksvoll bestätigt.
Ganz großes Kino.
#
Motoguzzi999 schrieb:

Eure Eltern sind Geschwister *skandier*

So in etwa?
#
#
Wie es aussieht, habe ich massive Probleme, mich verständlich auszudrücken.

Ich nehme die Kritik an und ziehe mich für zwei Wochen zurück ... sperren können mich die Kollegen ja nicht.
#
Haliaeetus schrieb:

Wie es aussieht, habe ich massive Probleme, mich verständlich auszudrücken.
Du hast m.E. ein anderes Problem und wenn Du es so einschätzt, dass man Dich lediglich nicht versteht oder Du es nicht verständlich ausdrückst, wird es in zwei Wochen nicht besser sein.
#
Hat mit Zuber jetzt was zu tun?
#
Es geht um die Qualität der Beurteilung eines Users gegenüber Spieler Zuber, welche mancheinen bestätigt sieht, ihn zu ignorieren.
Und Dein Beitrag?
#
Man kann sogar ein Spiel mit 3:0 gewinnen, wenn es bis zur 88. Minute noch 0:0 steht.
Donezk hat es gerade vorgeführt.
#
Das überzeugt die Experten hier nicht.
#
In den letzten Wochen ist es wieder ganz schlimm geworden. Auch wenn Du das nicht einsehen magst. Es wird Dir so oft im Guten gesagt, aber Du bist absolut uneinsichtig. Ganz besonders auffällig bei Deiner Raserei auf der Autobahn und in Sachen Corona.

Ich habe Dich inzwischen zu meinem eigenen Schutz auf Ignore (was nur bedingt hilft wenn Deine Beiträge zitiert werden), um nicht zu oft auf Deine seltsamen Ergüsse zu reagieren oder gar zu persönlich zu werden.

Ich würde Dir ja noch mal empfehlen über meine Worte nachzudenken, aber das machst Du ja eh nicht. Schade.
#
Basaltkopp schrieb:

nachzudenken

Finde den Fehler