Abschiedsraum am Südbahnhof

#
#
oder so:

#
Mir gefällt das nicht, ganz und gar nicht.

Wir werden alle sterben!

Ich will nicht im Abschiedsraum der Bahn landen.
#
eintracht-grenzenlos schrieb:
Mir gefällt das nicht, ganz und gar nicht.

Wir werden alle sterben!

Ich will nicht im Abschiedsraum der Bahn landen.  


Keine Bange .....

..... Niemand hatte je die Absicht, einen Abschiedsraum zu errichten!
#
Eben erreichte uns die folgende PN, die ich gerne weiterreiche:

"Sehr verehrte Herren und so,

könnten Sie bitte verflixt noch mal diesen Simbbels bei euch im Fußballforum hinter die frechen Ohren kratze, sie sollen endlich aufhören, bei mir an der Tür zu rütteln, zu klopfen und durch die Lüftungsschlitz zu gaffen.

Unerträglich das, mit Verlaub! Ich mach nedd uff, für nix und niemand. Und für so verkommene Subjekte schon mal gar nedd.

Seit 10 Jahren wohn ich nun in dieser tollen 7 m² Sutähräh-Wohnung, zahl die Mindestmiete von 19 Euro/m² und hab ein gutes Verhältnis zu den Nachbarn. Das soll auch so bleibe. Aber diese Gaffer und Neunmalkluge Dummgucker seit ein paar Tage, die verleiden mir mein Heim. Hört uff! Will mei Ruh!

Und wehe ich erwisch den Dreggsagg, der mir den Punkt am Türschild weggekratzt hat…

Hochachtungsvoll, Ihr
A. Bschiedsraum"  

Wir bitten um Beachtung. Albert will sei Ruh! Danke.
#
Nein,nein,nein "gereizt",
das hast du dir ausgedacht.
Hier kommen ausschließlich ernsthafte Kommentare und dann sowas.  
Es sei denn Albert ist der Wächter über Zeit und Raum.
Dann könnt´s Sinn machen !
#
Und wozu habe ich mir die ganzen unmöglichen und möglichen Möglichkeiten einer Erklärung dieses Raumes überlegt?    Es kann doch nicht, sein, dass hier nicht mehr dahintersteckt, als ein paar Spinde. Entweder, es handelt sich hier um Warehouse 13, oder um eine Spezialabteilung der Bahn: Der Abschied in militärischem Sinne und in (Bahn-?)Beamtensprache bedeutet nämlich die ehrenvolle Entlassung aus dem Dienst. Dass alle ehemaligen Bahner gemeinsam in einen einzigen Raum eingesperrt werden, beunruhigt allerdings auch.
#
gereizt schrieb:
Eben erreichte uns die folgende PN, die ich gerne weiterreiche:

"Sehr verehrte Herren und so,

könnten Sie bitte verflixt noch mal diesen Simbbels bei euch im Fußballforum hinter die frechen Ohren kratze, sie sollen endlich aufhören, bei mir an der Tür zu rütteln, zu klopfen und durch die Lüftungsschlitz zu gaffen.

Unerträglich das, mit Verlaub! Ich mach nedd uff, für nix und niemand. Und für so verkommene Subjekte schon mal gar nedd.

Seit 10 Jahren wohn ich nun in dieser tollen 7 m² Sutähräh-Wohnung, zahl die Mindestmiete von 19 Euro/m² und hab ein gutes Verhältnis zu den Nachbarn. Das soll auch so bleibe. Aber diese Gaffer und Neunmalkluge Dummgucker seit ein paar Tage, die verleiden mir mein Heim. Hört uff! Will mei Ruh!

Und wehe ich erwisch den Dreggsagg, der mir den Punkt am Türschild weggekratzt hat…

Hochachtungsvoll, Ihr
A. Bschiedsraum"  

Wir bitten um Beachtung. Albert will sei Ruh! Danke.


Hørt sich aber eher an wie die Miso
#
dawiede schrieb:
gereizt schrieb:
Eben erreichte uns die folgende PN, die ich gerne weiterreiche:

"Sehr verehrte Herren und so,

könnten Sie bitte verflixt noch mal diesen Simbbels bei euch im Fußballforum hinter die frechen Ohren kratze, sie sollen endlich aufhören, bei mir an der Tür zu rütteln, zu klopfen und durch die Lüftungsschlitz zu gaffen.

Unerträglich das, mit Verlaub! Ich mach nedd uff, für nix und niemand. Und für so verkommene Subjekte schon mal gar nedd.

Seit 10 Jahren wohn ich nun in dieser tollen 7 m² Sutähräh-Wohnung, zahl die Mindestmiete von 19 Euro/m² und hab ein gutes Verhältnis zu den Nachbarn. Das soll auch so bleibe. Aber diese Gaffer und Neunmalkluge Dummgucker seit ein paar Tage, die verleiden mir mein Heim. Hört uff! Will mei Ruh!

Und wehe ich erwisch den Dreggsagg, der mir den Punkt am Türschild weggekratzt hat…

Hochachtungsvoll, Ihr
A. Bschiedsraum"  

Wir bitten um Beachtung. Albert will sei Ruh! Danke.


Hørt sich aber eher an wie die Miso

Na dann kann er ja froh sein...das er überhaupt eine Antwort von ihr bekommen hat...
#
Brady schrieb:
dawiede schrieb:
gereizt schrieb:
Eben erreichte uns die folgende PN, die ich gerne weiterreiche:

"Sehr verehrte Herren und so,

könnten Sie bitte verflixt noch mal diesen Simbbels bei euch im Fußballforum hinter die frechen Ohren kratze, sie sollen endlich aufhören, bei mir an der Tür zu rütteln, zu klopfen und durch die Lüftungsschlitz zu gaffen.

Unerträglich das, mit Verlaub! Ich mach nedd uff, für nix und niemand. Und für so verkommene Subjekte schon mal gar nedd.

Seit 10 Jahren wohn ich nun in dieser tollen 7 m² Sutähräh-Wohnung, zahl die Mindestmiete von 19 Euro/m² und hab ein gutes Verhältnis zu den Nachbarn. Das soll auch so bleibe. Aber diese Gaffer und Neunmalkluge Dummgucker seit ein paar Tage, die verleiden mir mein Heim. Hört uff! Will mei Ruh!

Und wehe ich erwisch den Dreggsagg, der mir den Punkt am Türschild weggekratzt hat…

Hochachtungsvoll, Ihr
A. Bschiedsraum"  

Wir bitten um Beachtung. Albert will sei Ruh! Danke.


Hørt sich aber eher an wie die Miso

Na dann kann er ja froh sein...das er überhaupt eine Antwort von ihr bekommen hat...


Naja, die haben ja scheinbar auch genervt wie Sau...persoenlich mein ich
#
Shlomo schrieb:
Es gibt noch nicht mal ein Anagramm von Abschiedsraum (in einem Wort)  

Falsch! Aber du hast mich auf die Lösung gebracht.

In diesem Raum ist ein gefährliches Monster weggesperrt. Klingt wie ein possierliches kleines Tierchen, ist aber ein gefährlicher Räuber, der in die Keller ahnungsloser Bürger eindringt und dort die Biervorräte vernichtet. Und wenn die Frau dem Mann während der Sportschau ein Bier aus dem Keller holen will, dann ist keins mehr da. Einfach furchtbar. Oh ja, so ein fieses Tier gehört weggesperrt! Der Hinweis mit den Anagrammen verrät die Lösung: in diesem Raum lebt die


BIERSCHADMAUS!







andere Anagramme von ABSCHIEDSRAUM:

REISSCHAUMBAD
AUDIBRECHMASS
BADESCHAUM, SIR
SCHREIB DA, MAUS
SCHMIER AUS BAD
MACH SIEB DRAUS
SUCH BIER, SADAM
BUCHE DIR ASSAM
RASSE-MAID-BUCH
DUSCHE MIR SAAB
ABRISS - ACH, MUED'
SUCH BASAR, MEDI
BRAUSE IM DACHS
RAUB MASCHE SID
SEID BAUM RASCH
ABSURD-MAISCHE
SUCHE MIR DAS AB
RUSSE ACHIM BAD
SAAR BUS SCHMIED
DERB MAIS SCHAU
BAUM DACH RISSE
SUCH REIS AM BAD
ABI DURCH MASSE
#
Aachener_Adler schrieb:


BIERSCHADMAUS

Diese These scheint konsistent, der rabiate Schädling ist aus Bayern infiltriert und hat sich nach Ankunft gleich mal im Südbahnhof eingenistet.

Obwohl ich heute aktuell eher davon ausgehe, dass der HSV sich durch besagte Tür aus dem Pokal verabschiedet.
#
Haliaeetus schrieb:
Bigbamboo schrieb:
yeboah1981 schrieb:
Das erklärt überhaupt nix.    


Frankfurter Servicekultur: 'Habbe mer net', 'Habbe mer schon immer so gemacht', 'Wo käme mer denn do hin?'    


"Sie habbe mer grad noch gefehlt!" hast Du vergessen.


"Des muss so sein" auch...
#
Ich glaub‘ ja, dass Frankfurt hier versucht hat mit den grossen Hunden pissen zu gehen und bei Wien abgekupfert hat:

Nordbahnhof, Südbahnhof, Ostbahnhof, Westbahnhof, Nordwestbahnhof und Franz Josefs-Bahnhof. Als Empfangs- und Abschiedsräume der Metropole Wien, als Kathedralen einer neu anbrechenden Zeit, als Dynamo der Moderne waren sie entscheidende Impulsgeber für das städtische Leben und seinen Rhythmus dieser Ära.

Ob jetzt der Südbahnhof eine Kathedrale einer neuen Zeit oder ein Dynamo der Moderne ist mag die Nachwelt entscheiden.
#
Wedge schrieb:

Ob jetzt der Südbahnhof eine Kathedrale einer neuen Zeit oder ein Dynamo der Moderne ist mag die Nachwelt entscheiden.

Unbedingt!  
#
Also ich glaube in diesem Raum werden nur die Gekas Tore gelagert bevor er sie dann im Stadion ballern darf.
Und Abschied dürfen unser Gegner somit immer von den Punkten nehmen, die bleiben in Frankfurt !!  ,-)
#
Scaramanga schrieb:
...

Außerdem: Diensttelefon: Ich habs da noch nie Klingeln gehört.
Da is was Faul.  :neutral-face  


Na eigentlich passt des doch umso eher? Oder net? Ich hab noch nie ein Diensttelefon der FES klingeln gehört, geschweige denn von der Bahn...

Meine Theorie:
Das ist der direkte Zugang für Selbstmörder. Öffnet man die Tür fällt man direkt auf das Gleis der U1-3 im Tunnel. Vorteil: Fahrer und Fahrgäste bekommen nix mit und der U-Bahnbetrieb kann so ohne Unterbrechung aufrecht erhalten werden ... klingt markaber, aber so isses ganz bestimmt...
#
Hessi schrieb:
Scaramanga schrieb:
...

Außerdem: Diensttelefon: Ich habs da noch nie Klingeln gehört.
Da is was Faul.  :neutral-face  


Na eigentlich passt des doch umso eher? Oder net? Ich hab noch nie ein Diensttelefon der FES klingeln gehört, geschweige denn von der Bahn...

Meine Theorie:
Das ist der direkte Zugang für Selbstmörder. Öffnet man die Tür fällt man direkt auf das Gleis der U1-3 im Tunnel. Vorteil: Fahrer und Fahrgäste bekommen nix mit und der U-Bahnbetrieb kann so ohne Unterbrechung aufrecht erhalten werden ... klingt markaber, aber so isses ganz bestimmt...


Welch' böse Phantasien hier manchen umtreiben  ,-)
#
Hessi schrieb:
Scaramanga schrieb:
...

Außerdem: Diensttelefon: Ich habs da noch nie Klingeln gehört.
Da is was Faul.  :neutral-face  


Na eigentlich passt des doch umso eher? Oder net? Ich hab noch nie ein Diensttelefon der FES klingeln gehört, geschweige denn von der Bahn...

Meine Theorie:
Das ist der direkte Zugang für Selbstmörder. Öffnet man die Tür fällt man direkt auf das Gleis der U1-3 im Tunnel. Vorteil: Fahrer und Fahrgäste bekommen nix mit und der U-Bahnbetrieb kann so ohne Unterbrechung aufrecht erhalten werden ... klingt markaber, aber so isses ganz bestimmt...


"Tschuldigung ich möchte mich gerne umbringen, können Sie mir mal aufschliessen?"
#
heute kommt n Freund der bei der Bahn arbeitet, ich werde ihn fragen was das is, wenner weg ist hoffe ich, ich kann das Rätsel xD lösen


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!