Profile square

JujuSGE

335

#
zappzerrapp schrieb:

Im Artikel über die aktuellen Pläne von Frau Hopfen stolperte ich unter anderem hierüber:

Die DFL testet gerade auch die Möglichkeit, per Mini-Drohne On-Field-Interviews mit Spielern während des Spiels durchzuführen - vor Elfmetersituationen etwa.


Und wieder mal denke ich mir: Spätestens dann bin ich raus...

Die hat doch komplett den Verstand verloren. Was glaubt die eigentlich was los ist wenn da einer interviewt wird und dann verschießt? Ganz abgesehen davon das die Spieler sich auf das Spiel konzentrieren sollen und nicht von irgendwelchen Idioten interviewt werden, das langt vollkommen wenn das nach dem Spiel passiert. Warum meint eigentlich jede*r Neue eines Verbandes irgendwelche schwachsinnigen Änderungen einführen zu müssen und den eigentlichen Sport immer mehr hinten an stellen zu müssen. Die packen es noch den Sport so richtig kaputt zu machen.
#
Was wollen die da überhaupt fragen?? In welche Ecke der Strafstoß geschossen werden soll? Das kriegt man doch sowieso mit.
#
Hoffentlich fällt die Technik jetzt nicht alle paar Minuten aus, die Nachspielzeit macht mich jetzt schon nervös
#
Fans schon mal vergrault. Hahahaha ha aus Protest, dass wir so vielen sind.
#
Wie im Kindergarten 😁
#
FrankenAdler schrieb:

Denis schrieb:

Wir kennen ja die Medien vor Ort, wenn sie verlieren oder nicht gut spielen. Die sind da knallhart.

Was schreibt eigentlich sonst noch so deren Forum?

Ich schätz mal irgendwas von wegen "war a schlechter Tag, im Rückspiel flex ma die weg"


Wäre so der Klassiker

Gut wäre es, wenn die sagen, dass unsere Eintracht einfach nur Glück hatte. Hahaha
#
Einige haben sich tatsächlich über den Rasen beschwert.
Die Eintracht hätte den absichtlich schlecht und rutschig gemacht um deren Spielstil/-aufbau zu verhindern
#
JuniorAdler kann man nur bis zum 14. Geburtstag sein, also denke ich dass die Kinderkarten auch nur für Kinder unter 14 sind.
Aber ich habe noch nie erlebt, dass das Alter kontrolliert wurde. Und auf den letzten unserer bestellten JuniorAdler-Karten (Saison 19/20) steht bei den Bundesliga Karten gar nicht mehr dabei ob es eine Kinder- oder Erwachsenen-Karte ist. Einfach nur "Junior Adler".
#
Oh Moment, ich habe grade gesehen, dass JuniorAdler nur noch bis 12 sind. Sorry das war vor ein paar Jahren noch anders. Dann denke ich, dass die Kinderkarten nur für Kinder unter 12 sind.
#
JuniorAdler kann man nur bis zum 14. Geburtstag sein, also denke ich dass die Kinderkarten auch nur für Kinder unter 14 sind.
Aber ich habe noch nie erlebt, dass das Alter kontrolliert wurde. Und auf den letzten unserer bestellten JuniorAdler-Karten (Saison 19/20) steht bei den Bundesliga Karten gar nicht mehr dabei ob es eine Kinder- oder Erwachsenen-Karte ist. Einfach nur "Junior Adler".
#
Vielen Dank für die tollen Grafiken und auch für die Fotos!
Ich möchte zurzeit nicht ins Stadion und durch die Fotos fühlt es sich doch ein bisschen so an wie als wäre ich dabei gewesen
#
Früher war das von hr3. Da gab es glaub ich bei jedem Heimspiel drei Glückwünsche aber irgendwann gab es das nicht mehr. Vor ein paar Jahren gab es das dann noch einmal, ich glaube von FFH, aber das war bestimmt schon vor 3 Jahren. Also ich denke, dass das nicht mehr angeboten wird.
#
To be honest I don't know anything about small clubs and also couldn't find any information via Google but the fourth divison is playing this weekend and there is a game in Mainz which isn't that far away if you really to want to go to a match. It's TSV Schott Mainz vs FC 08 Homburg.
Again I don't know anything about these clubs and I don't know if the people there are friendly or not but that's my only idea. You have to be vaccinated to go to the match and you have to wear a mask the whole time.
I also found a website where you can buy tickets for the match if you're interested:

https://www.ticket-regional.de/events_info.php?eventID=183867&lang=en
#
Natürlich ist die Eintracht für Frauen und Kinder gut geeignet. Ich habe mich in all den Jahren die ich schon ins Stadion gehe nie unwohl oder unsicher gefühlt, auch wenn ich alleine unterwegs war. Die meisten Eintrachtfans haben immer sehr viel Rücksicht auf mich genommen, z. B. wenn es vorm Einsteigen in den Bus zum Gedrängel kam oder als es mal Unruhe beim Einlass gab und mein Vater nicht da war, hat mich ein fremder Mann aus der Masse an den Rand gezogen und da mit mir gewartet bis die Ordner den Haufen wieder beruhigt hatten. Und ich schätze viele der Leute so ein, dass sie das auch gemacht hätten, wenn ich nicht in voller Eintrachtmontur da gewesen wäre
Die einzigen Probleme die ich mit Eintrachtfans hatte, waren ein paar sexistische Sprüche von älteren Herren, aber das ist ja kein Problem was es nur im Stadion gibt. Sonst waren es immer die Gästefans die sich blöd verhalten haben. Irgendein Schalker hat mich mal angesprungen weil ich einen Eintrachtsticker über einen uralten Schalke Aufkleber geklebt habe Aber da ist nichts passiert, meine Begleitung hat den Typen direkt von mir runtergezogen und die umstehenden Eintrachtfans waren auch direkt sehr aufmerksam, ich gehe mal davon aus, dass mir da jemand geholfen hätte, wenn es nötig gewesen wäre.
Und ich glaube auch, dass die Hilfsbereitschaft noch größer wäre, wenn ich ein kleines Kind dabei hätte.
#
Gäbe es eigentlich eine Möglichkeit das Spiel ausführlich  (legal!) im Radio zu verfolgen?
EintrachtFM ist keine Alternative.
#
Es gibt noch die ARD-Audiothek, die hat bei mir immer gut funktioniert.
Im richtigen Radio gibts vielleicht was bei hr1. Die kommentieren aber soweit ich weiß keine ganzen Spiele sondern immer mal wieder nur ein bisschen.
#
Heuute nervt EintrachtFM übrigens mit den ständigen Aussetzern...
#
EintrachtFM funktioniert bei mir gar nicht🤦 Höre jetzt hr-info, das funktioniert super.
#
Versteh das Problem nicht, ist doch eine berechtigte Frage.
Laut dem Artikel hier ( https://www.mopo.de/sport/fc-st-pauli/vor-wilder-oktober-woche-entspannung-im-st-pauli-lazarett/ ) war er verletzt und ist erst seit kurzem wieder im Training. Sollte demnächst also wieder im Kader sein.
#
Finds irgendwie unfair die Ultras so anzumeckern.
Ist immer noch deren Entscheidung ob sie ins Stadion gehen oder nicht. Wenn sie jetzt wieder gehen würden, würden sich bestimmt einige lustig machen weil sie dann ja ihre Ankündigung nicht zu kommen, nicht eingehalten hätten.