Avatar profile square

BembelGott91

875

#
Basaltkopp schrieb:

Da man Hrgota aus genannten nicht wirklich zählen kann, haben wir genau so viele Stürmer im Kader wie letzte Saison.

3 potentielle Stammspieler und einen, der Zeit bekommt, auch einer werden zu können. Exakt wie letztes Jahr nur dass wir nur mit 2 Stürmern spielen oder gar nur mit einem (was mir persönlich gar nicht gefällt).

Natürlich kann es passieren, dass mal 14 Stürmer gleichzeitig verletzt, gesperrt oder außer Form sind. Deshalb kann ich aber trotzdem nicht 23 Stürmer im Kader haben. Die kosten nämlich auch alle Geld. Ablöse, Handgeld und natürlich Gehalt.


Da gebe ich dir Recht was die Anzahl betrifft, dennoch war Gonzo damals schon weiter, auch wenn er lange verletzt war, als ein Jovelic aktuell. Und durch die vielen Spiele vorab diese Saison und auch grade gestern konnte man sehen, dass er leider sehr wahrscheinlich auch noch eine ganze Weile brauchen wird bis er den Sprung gemacht hat.

Ich sage daher schon seit Wochen, dass wir hier noch einen weiteren Stürmer benötigen mMn. Auch im Hinblick, dass Gonzo und Bas sehr ähnlich sind. Daher würde ich mir, auch im Hinblick auf die Anzahl der Spiele, schon noch einen kleinen quirligen Stürmer wünschen.
#
Bas Dost und Paciencia ähnliche Spielertypen? Also ich weiß nicht welche Spiele du von den Spielern gesehen hast, aber unterschiedlicher können zwei Stürmer nicht sein...
Mit Silva haben wir nun einen sehr gut aufgestellten Sturm, Kamada könnte im Notfall ebenfalls als HS spielen wie in Belgien, oder wir spielen mit einem Mittelfeldspieler mehr. Das würde unserem Spiel kein Abbruch tuen und Joveljic ist durchaus soweit ihn in der BuLi zu bringen. In beiden Spielen in denen er ran durfte gab es halt überhaupt keine Bindung zum Sturm und sinnloses rumgebolze nach vorne.
#
msgbk83 schrieb:

Huetter hatte halt klar erkannt das Hoffenheims Defensive schwach in der Zuordnung im Umschaltspiel ist. Ballbesitzfussball waere da kontraproduktiv gewesen da du da Hoffenheims Defensive Zeit lässt sich zu positionieren.


In der Tat! Ich war einer derjenigen mit Bauchschmerzen bei der Aufstellung, aber das ist einer der vielen Gründen, weshalb Adi an der Seitenlinie steht und nicht ich. Bei den Wechseln hingegen hat er meine Wünsche zumindest berücksichtigt.

Wir haben da echt einen kompetenten Trainerstab, der heute die richtige Taktik für diesen Gegner gewählt hat.
#
Deshalb auch folgerichtig Gacinovic in den Sturm zu stellen. Er mit Rebic haben gut gepresst und ein ordentlichen Aufbau unterbunden.
Könnte auch Gacinovic helfen, seine Schwächen abzulassen. Er ist ein überragender Pressingspieler, in vorderster Linie brauch er nicht die Übersicht als 8er und kann voll seine Stärken ausspielen.
#
Was oft nicht beachtet wird, wenn man über Gacinovic spricht, sind seine Balleroberungen. Gestern gab es auch wieder drei Situationen in denen er den Ball erobert hat und es wurde direkt brandgefährlich. Da wurde der Ball dann von anderen verdaddelt. So sind in der letzten Saison auch einige, auch wichtige Tore entstanden, weil Mijat Räume gut antizipieren kann und im richtigen Moment Pressing ansetzt.
#
Das Video von Hinti scheint schon relativ eindeutig zu sein. Ich würde es verstehen, wenn man Abstand von einer Verpflichtung nehmen wird. Das geht meiner Meinung nach gar nicht.
#
Was genau soll daran so erschütternd sein, dass man von einer Verpflichtung abstand nehmen sollte?
Der gute Mann hat an einem Abend mit seinem Teamkollegen Spaß gehabt und einen gebechert, so what? Solange er auf dem Platz Leistung bringt und sich in die Mannschaft einbringt ist doch da nichts verwerfliches dabei.

Der Typ daneben ist übrigens Danso, ob er auch auf dem Fest war, ist mir nicht bekannt. Aber zeitgleich hat ein Teamabend stattgefunden, also kann das Video auch zu einem anderen Zeitpunkt aufgenommen worden sein. Wird aber in Österreich gewesen sein, da jeder mit Dialekt spricht.
#
WO bitte ist Rode beim FCB gescheitert? Er hat deutlich mehr Einsatzzeiten bekommen und Scorer gesammelt als jeder im zugetraut hat. Zwar kein Stammspieler, aber er war einer der ersten Optionen für eine EInwechslung.
Beim BvB durchweg verletzt, also konnte er erst garnicht zum Scheitern kommen.
#
Kurze Frage zu Balotelli

Warum wurde er nicht in der EL eingesetzt?
#
Ahja sau dumm wenn man blind ist wie ne Eule und das Nizza Wappen mit dem OM Wappen nicht auseinander halten kann
#
Deli_yuerek schrieb:

MARIO BALOTELLI!!!! IN EINTRACHT WÄRE DER HAMMER!!!! AB und ZU sollte man einige Spieler eine Chance geben.



OH HA! War spät gestern.
#
Kurze Frage zu Balotelli

Warum wurde er nicht in der EL eingesetzt?
#
Diegito schrieb:

Diesen Sommer ist es besonders schlimm. In der Form habe ich das noch nie erlebt.
Geltungssucht wird zur Epidemie.
#
Zeigt leider auch wie armseelig dort teilweise gearbeitet wird. Da werden irgendwelche Infos aufgenommen, direkt als Clickbait verarbeitet und als Fakt verbreitet.
#
Natiwillmit schrieb:

Wie BK schon schrieb, lieber Vallejo nur als Leihe als garnicht. Klar macht man dann wieder ne Baustelle für nächste Saison auf aber man schliesst auch eine für die jetzige.


Die Baustelle schliesst nächsten Sommer der Hinti. Dann kostet er nämlich nur noch die Hälfte.
Die jetzige Saison kriegen wir mit Abraham, N'Dicka, Hasebe, Russ, Toure, Vallejo und co locker gerockt...

#
Wart es halt ab - der vermeintliche Insider hat den Namen beim Paten Yeboah hinterlegt, der die PM veröffentlich, sobald der Transfer durch ist. Wenn es stimmt hat man eine interessante Quelle, ansonsten hat man auch nix verloren.
#
Wer sagt denn, falls es so kommen sollte und wir j.boateng Vlt. tatsächlich für 15 Mio kaufen, dass er sich wieder in den Fokus spielt für Top Clubs und nächstes Jahr vor für mindestens 15 Mio nach Paris oder so wechselt. Wieso sollte er nicht bereit sein auf Gehalt zu verzichten? Also vlt doch ne win win Situation
#
Wahrscheinliher wäre es J-Boateng zu leihen, damit der FCB ihn nächstes Jahr gewinnbringend verkaufen kann, da es zZ keine ernstzunehmenden Angebote für ihn gibt. Zusätzlich wollen KHR und Uli ihn loswerden.
#
blabscher schrieb:

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass an der Geschichte irgendetwas dran ist.
KPB ist letztes Jahr gegangen, weil er sich mit einem großen Erfolg aus Deutschland verabschieden wollte.
Jerome Boateng hat sich bei den Bayern gerade wieder rangekämpft an das Team.


Prince ist gegangen weil er seine Ehe retten wollte.
#
Die jetzt nicht mehr vorhanden ist - also feuer frei !
#
Basaltkopp schrieb:

Hör doch mal mir Deinen Ablösen auf. Wir werden auch Spieler kaufen, die entweder gar nicht mehr verkaufen oder nicht mit Gewinn.


Ist das ein unwiderlegbarer Fakt oder woher weisst du das?
Für diese und nächste Saison behaupte ich das Gegenteil. Danach bestimmt.
Mit wem sollen wir denn zb. für nächste oder übernächste Saison die Einnahmen für zukünftige Spieler generieren? N'Dicka evtl. und?
Wir brauchen junge Talente wie Jovic und Haller die wir mit Gewinn wieder verkaufen können um die nächste Stufe zu erreichen. Um mmn haben wir die noch nicht erreicht.

Basaltkopp schrieb:
Ist das denn so schwer zu begreifen?


Musst du immer gleich direkt lospoltern wenn man anderer Meinung ist wie du?

Auch an dich die Frage, wen Bobic für eine hohe Ablöse verpflichtet hat, der keinen hohen Wiederverkaufswert besitzt.
#
Wir hatten seit Amtsantritt von Bobic schlichtweg nicht die Mittel für solche Transfers, also braucht es dort nichts zu belegen.
Und vielversprechende Talente haben wir immernoch genug, die man veräußern könnte
#
Bitte löst euch doch mal von diesem krampfhaften Wiederverkaufswert. Ein Spieler wird nicht transferiert, damit er ein paar Jahre später eine größt möglich Gewinnmaximierung liefert. Ein Spieler wird transferiert damit der Verein den größt möglichen Nutzen daraus zieht. KPB war wohl das beste Beispiel dafür.
#
SO Zeit für ein paar harte Fakten:


1. Mats Hummels - gewechselt für 30,5 Mio - 66% gwonnene Zweikämpfe - 68% Luft/64% Boden - Passquote 92%
2. Niklas Süle - MW 60 Mio - 65% gewonnene Zweikämpfe - 75% Luft/60 % Boden - Passquote 95%
3. Abdou Diallo - gewechselt für 32 Mio - 58% gewonnene Zweikämpfe - 54% Luft/59% Boden - Passquote 91%
4.Ibrahima Konate - MW 45 Mio - 65% gewonnene Zweikämpfe - 71% Luft/61% Boden - Passquote 82%
5. Makoto Hasebe - MW 1 Mio - 56% gewonnene Zweikämpfe - 50% Luft/57% Boden - Passquote 88%

und nun zu unserem #FreeHinti

6. Martin Hinteregger - MW 16 Mio - 59% gewonnene Zweikämpfe - 64% Luft/56% Boden - Passquote 76%

Alle Spieler sind im Kicker in der Internationalen Klasse zu finden bis auf Hinteregger und Diallo. Eine Einordnung von Hinteregger in die Internationale Klasse haben nur unseren letzten vermurksten Spiele verhindert. Alle diese Spieler haben einen deutlich höher geschätzten Marktwert als Hinteregger (außer unser Samurai), haben aber nicht viel bessere Werte als er. Zu behaupten das Hinteregger 30 Mio wert wäre, ist definitiv zu hoch gegriffen. Von 9 Mio MW auszugehen ist aber auch deutlich zu gering, da er im Vergleich zu den besten IVs der Liga nicht stark abfällt. Dazu muss man beachten, dass Hinteregger hier ohne Anlaufzeit direkt funktioniert hat und seine Werte sich mit Vorbereitung und Einspielzeit noch verbessern könnten.

Ich sehe hier viel, aber vorallem sehe ich keinen Hype, sondern ein gerechtfertigtes Bemühen um Hinteregger.
#
Wer von euch Nasen würde für die gleiche Arbeit ein Angebot ablehnene, bei dem er das doppelte verdient? Sicherlich keiner. Außerdem soll er eine festgeschriebne Ausstiegsklausel für Top-Klubs bei West Ham besitzen, wodurch er, wenn er wieder so performt, wahrscheinlich im Jahr drauf bei den aufgelisteten Klubs spielen könnte.
#
Laut einem West Ham Insider bei TM soll der Transfer für 47 Mio Pfund über die Bühne laufen. On Top sollen noch Bonuszahlungen sowie eine Weiterverkaufsbeteiligung sein. Zusätzlich hat die SGE darauf bestanden, dass 75% der Summe direkt überwiesen werden. Verdienen soll Haller dort 7 Mio Euro/Pfund im Jahr und eine Ausstiegsklausel für Top-Klubs besitzen.
Inwiefern das alles stimmt kann ich nicht sagen, aber das hat sich sehr konkret gelesen und deckt sich mit einigen Meldungen aus verschiedenen Quellen.
#
Da Haller nu in die PL abwandert gehe ich auch davon aus, dass Hütter mehr spielerische Lösungen in sein System einbauen möchte und weniger Langholz auf den Stürmer. Das hat uns im Endspurt der Saison Punkte gekostet, als Haller dann ausgefallen ist und unser Spiel zeitweise zu uninspiriert war.
Dazu passen auch die Verpflichtungen und das mögliche Gerücht um Rog im MF. Ich gehe nicht davon aus, dass wir mit einer 4er Kette auflaufen werden, aber in einem 3-5-2 oder 3-5-1-1 hätten wir deutlich bessere Möglichkeiten im MF als vorherige Saison. Für den Sturm wird dann wahrscheinlich nach wenidigen Stürmern gesucht, die bereits aus dem Talentalter raus sind und schon ihr Können abgeliefert haben.
#
Haliaeetus schrieb:

Mit den meisten Aussagen hast Du sicher recht. Beim ersten Satz bin ich mir nicht sicher. Ich kann mir lebhaft vorstellen, dass er das sehr wohl versteht und sich diebisch darüber freut, dass allen Ernstes immer noch Leute argumentativ auf ihn eingehen, obwohl er doch nur trollen will und absolut keinen Hehl daraus macht.

Also ich will wirklich nicht trollen aber ich teile durchaus die Bedenken an Hinteregger. Der Hinti der ersten 3 Monate bei der Eintracht wäre schon das Geld wert, da stimme ich zu. Die Leistung, die er aber den Rest seiner Karriere gebracht hat, wäre so viel Geld eher nicht wert, da war er ein solider Bundesliga IV (in Gladbach nicht mal das) und dafür würde wohl kaum einer 13-15 Mio bezahlen wollen.


Kurz, ich habe eben die Befürchtung, dass Hinti kurzfristig überperformed hat und diese Leistung dauerhaft eher selten abrufen kann. Sollte er kommen, hoffe ich aber inständig, mich geirrt zu haben.
#
Dagegen stehen aber seine knapp 150 Einsätze bei Salzburg, in denen er nicht überperformed hat und so erst nach Gladbach gekommen ist. Eigentliche Transferziel wäre Leipzig gewesen, also kann er garnicht so unterdurschnittlich gewesen sein bis zu diesem Zeitpunkt.
Er ist erst für Augsburg interessant geworden, weil es in dem halben Jahr bei Gladbach nicht gepasst hat. Sonst wäre er schon längst außerhalb unserer Sphären.
#
Doch ganz genau so dramatisch ist es, da fehlt jegliche Power, da muss man ja befürchten, dass er im Duell 1 gegen 1 Ko geht und sich alles bricht.
#
Zum Glück hatten wir ja mit Hradecky quasi ein Schwazernegger Klon im Tor, der sämtlichen Stürmern beliebig Gliedmaßen gebrochen hat....
#
Adler78 schrieb:

Wäre nur logisch gesetzt dem Fall das Hinti bleiben muss und übrigens auch der von Werder umworbene Gregoritsch, dass bei Augsburg eine derartige Unruhe entsteht welche eine sportliche Krise zur Folge hat.
Darüber sollte der Herr Reuter mal nachdenken. Denke es ist wenig sinnvoll auf Mondpreise zu beharren.


Na ja, ich würde mich riesig freuen, wenn Hinti bleiben könnte.

Auf der anderen Seite:

Wenn ich mir vorstelle, das z.B. Haller ständig öffentlich breitreten würde das er zum Verein xy will und uns die xy Fans noch mit Aktionen wie Postkarten beglücken würden, dann wäre hier der Teufel los.

Da würde Loyalität gefordert werden und Verträge einzuhalten und zwischen "verpiss Dich" und "lass den Söldner gehen, wenn die Kohle stimmt" wäre alles dabei.

Wie gesagt: Ich würde mich freuen. Die Art wie das Thema zum Teil öffentlich ausgefochten wird finde ich allerdings etwas fragwürdig.
#
Das lese ich schon seit Tagen in sämtlichen Foren nur hinkt der vergleich gewaltig.
Weder die genannenten Personen Rebic oder Haller wurden bei uns suspendiert, noch wurden sie anschließend an andere Vereine verliehen. Die Ausgangslage ist eine vollkommen andere.
Und diese Sprüche hast du bei jedem Wechsel. Bei NadW warwen es sicherlich mehr als bei Jovic, aber ändert nichts grundlegendes an der Thematik.

Du befindest Dich im Netzadler Modus!