Avatar profile square

Boban17

540

#
Ramos hat seine Karriere als RV begonnen und ist seit mehreren Jahren einer der besten IV.
Warum sollte es bei Mbabu anders sein?
#
Mbabu wäre von den Anlagen her ein hervorragender IV: Schnell, zweikampfstark mit guter Ballbehandlung.
Von Kostic hat auch niemand erwartet, dass er defensiv so stark ist...
#
Deku schrieb:

In dem Fall wäre es doch vielleicht sinnvoller, wenn Salcedo für Geraldes in den Kader rutscht und Torro bei einer Blitzgenesung noch mal ein Feuerwerk in Baku abbrennen kann 😉.
Dann bliebe bei seinem Abgang nur Knothes Platz verweist, dessen Einsatzchancen wahrscheinlich generell überschaubar sind.

wurde ja in  Beitrag 2420 schon geschrieben
#
Meine Wunschtransfers...
jetzt: Leihe von Wolf + KO & Kauf von Mbabu
im Sommer: Leihe von Grujic + KO
Aufstellung für 2019/2020:
Trapp
Mbabu / Hasebe / NDicka
Rode / Grujic
Wolf / Rebic / Kostic
Jovic / Haller

Wolf für DaCosta, weil Wolf in der Offensive bei den Zuspielen viel präziser ist und eine größere Effizienz hat..
#
Ablösefrei
Leadertyp
Perfekter Boatengersatz

#
SamuelMumm schrieb:

Mich auch, denn hier hat Bobic völlig recht.
Hier geht's nicht um Kovac, Bobic oder sonstwen. Es geht um die Eintracht und sonst nix.
AUF GEHT'S, EINTRACHT!

nee, für mich war das der letzte sündenfall des profifußballs. ja, wir wissen wie das geschäft läuft, und ich verachte das zunehmend. und dann kommt da ein trainer daher, der noch werte vermittelt und damit erfolg hat. bei meiner eintracht. großartig. und dann verrät er alles, wofür er stand...
#
Wenn ich Bilic-Vorschläge höre, wird mir schlecht.
Ein selbstverliebter & fauler Egomane. Ich meine, er war sich sogar zu bequem, zu einem West Ham Euroleague-Quali-Match in Rumänien mit der Mannschaft zu reisen.
#
Hat er beim VfB nicht Veh geholt?
#
Kann Bobic Trainer?
#
Ein Grund, warum Weinzierl es nicht sein darf, ist seine wenig ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit. Das war ja auch u.a. der Grund für seinen unfreiwilligen Schalkeabgang. Gerade bei uns mit den vielen Nationalitäten wäre diese Schwäche tödlich für uns.
#
https://sport.sky.de/a/11328948

Wäre mit ihm zufrieden !
#
Meine Top 6:
(1) Hasenhüttl
-> wenn Leipzig den Vertrag nicht verlängert, ist er auf dem Markt
(2) Favre
(3) Streich
-> lässt ähnlichen Fussball spielen wie Kovac
-> kann als ehemaliger Lehrer sicher am besten mit so vielen Nationalitäten umgehen
(4) Rose
(5) Wagner
(6) Roger Schmitt
#
Wie heißt es so schön: Stillstand ist Rückschritt!....
Abgesehen von einem zusätzlichen Spieler, der bei Verletzung für beide Außenverteidiger als Allround-Back Up einspringen könnte, sollten wir jetzt den totalen Wertverlust vom Hamburger Halilovic ausnutzen. Der Junge hat Potential. Da gibt es keine 2 Meinungen. Und wenn einer ihn wieder auf Spur bringt, dann Niko Kovac. Eine günstige Leihe mit Kaufoption wäre sowohl für den HSV, als auch für uns eine sinnvolle Variante. Hier kann man eigentlich nichts Falsch machen.
Ich finde nämlich, der nächste Entwicklungsschritt bei uns wäre, dass wir auch dann erfolgreich sind, wenn uns Mannschaften kommen lassen, um unserem Gegenpressing aus dem Weg zu gehen. Die einzigen Enttäuschungen in dieser Saison waren nämlich Darmstadt und Freiburg....denn die lassen uns das Spiel machen. Und dann haben wir unsere Schwierigkeiten.
#
In der IV müssen wir handeln. Hier würde ich mal vorsichtig bei Knoche anklopfen. Sollte dieser nicht möglich sein evtl. bei Marvin Schulz. Sollte man nicht mehr davon überzeugt sein, dass Anderson ein Comeback schafft, evtl. sogar beide, ggf. bei letzterem eine Leihe mit Kaufoption. Auf mögliche Notlösungen im Ernstfall, wie z. B. Flum, würde ich nicht bauen. Gerade zum Ende der Saison haben wir gesehen, wie wichtig eine stabile Defensive für uns ist. Zudem fallen Zambrano und Abraham des Öfteren mal aus und bei Russ ist die Rückkehr leider etwas schwierig zu prognostizieren.

RV kann man denke ich so lassen.

LV würde ich komplett neu aufstellen, wenn man Oczipka gut losbekommt. Ich bezweifle, dass er sich hier nochmals zu besseren Leistungen motivieren kann. Hier sollten neue Reize gesetzt werden. Spontan würde mir Stafylidis einfallen, der sicherlich nicht so richtig glücklich hinter Max werden wird (ohne Euro-Liga). Zusätzlich ein weiterer junger, talentierter Spieler (U 21).

Im DM/ZM würde ich mich radikal von den Altlasten trennen, die uns nicht weiterhelfen. D. h. Ignjovski und Medojevic weg. Flum ein Angebot vorlegen, welches sehr leistungsbezogen ist. Nimmt er es an ok, nicht er es nicht an, auch ok. Als Neuzugang fände ich Marlon Frey sehr interessant. Neustädter wäre für unsere Verhältnisse eine Granate, aber wohl sehr unrealistisch. Rudy und Leitner könnte ein Wechsel nochmal einen Schub geben, so dass sie eine Verstärkung für uns werden könnten. Polanski könnte unserer Truppe durch seine Spielweise auch gut tun.

Im ZOM hängt vieles von Fabian ab. Bleibt er oder geht er? Sollte er nicht in Kovacs System passen und wir hätten die Möglichkeit ihn nahezu verlustfrei abzugeben, würde ich ihn abgeben. Andernfalls, würde ich ihm gerne noch eine Saison sehen. Sein fußballerisches Potential hat er teilweise schon angedeutet. Sollten wir Fabian halten und Leitner bekommen, würde ich hier nicht handeln, da Stendera hoffentl. gegen Ende der Hinrunde wieder zurückkommt.

Auf den offensiven Außen haben wir lediglich Aigner und Gacinovic, die uns weiterbringen. Kittel und Ben Hatira werden gehen und alles andere sind Notlösungen. Entweder Schmid oder Zuber von Hoffenheim fest verpflichten und dazu Pulisic oder Passlack von Dortmund leihen (wenn mögl. mit Kaufoption oder fest für 2 Jahre).  Somit hätten wir eine gute Mischung aus jung und erfahren, die für uns bezahlbar wäre.

Im Sturm würde ich nur handeln, wenn für Castagnos ein sehr gutes Angebot kommt oder Seferovic nicht verlängern möchte. Ich denke, dass beide mehr zeigen werden, als letzte Saison.  
#
Keine Frage, einen radikalen Umbau mit Klassespielern begrüße ich auch. Die Frage ist: Wie finanzieren wir diese?
Dass jetzt Traumangebote für Seferovic &  Co. ins Haus flattern, können wir einfach  nicht erwarten. Das wäre unseriös.
Ohne vermehrt auf Leihverträge zu setzen, wird der Umbau unserer Eintracht kaum funktionieren.
#
Was für ein System will Kovac spielen?
Angesichts des fehlenden Kapitals ist ein Schnäppchenkaufs eines Spielmachers reine Illusion. Dazu ist Fabian nicht wirklich der kampf- und laufstarke Spieler, den Kovac möchte. Also, verkaufen..3 Mio sollten drin sein. Zu den bestehenden Abgängen würde ich Ignjovski und Ozipka noch dazu nehmen. ...grob gerechnete Einnahmen aus Ablösesummen und Gehaltseinsparungen in Summe ca. 13 Mio.
Seferovic sollten wir nur dann verkaufen, wenn die Kohle stimmt. Warum sollte er mit Meier nicht nochmal so auftrumpfen wie unter Schaaf?
Dafür sollte als LV Leibold vom FCN und Hjöberg vom FCB geholt werden. Bei den anderen offenen Positionen (IV, MF defensiv, MF links und rechts offensiv, Sturm) sollten wir dieses Jahr der finanziellen Not gehorchen und talentierte  junge Spieler ausleihen...vorzugsweise mit KO, wenn nicht möglich dann ohne KO.
Folgende Aufstellung ist im Hinblick auf die finanziellen Rahmenbedingungen sicher nicht die schlechteste:
Hradezky
Chandler-Abraham-Zambrano-Leibold
Aigner-Hasebe-Hjöberg-Gacinovic
Seferovic-Meier

....und hintendran junge entwicklungsfähige Talente....
Bin gespannt was Bobic anstellt....habe wie viele kein gutes Gefühl...
#
Mein absoluter Favorit - mit Abstand:
Roger Schmidt von Red Bull Salzburg

Gründe:
* lässt atemberaubenden Fussball spielen (seht Euch nur mal die Highlights von Ajax gg. RBS an), klare Handschrift des Trainers
* macht Spieler besser (Kampl, Mane etc.)
siehe Bericht von zdf.de...
http://www.zdfsport.de/die-sportreportag...2166072.html
*hat sicher neue Ideen im Bereich Scouting

In Salzburg wird er das Maximum dieses Jahr erreichen. Vielleicht hat er ja eine Ausstiegsklausel für die Bundesliga. Oder Rangnik versteht´s, wenn Roger zur Eintracht wechseln möchte....  
#
Mein absoluter Favorit - mit Abstand:
Roger Schmidt von Red Bull Salzburg

Gründe:
* lässt atemberaubenden Fussball spielen (seht Euch nur mal die Highlights von Ajax gg. RBS an), klare Handschrift des Trainers
* macht Spieler besser (Kampl, Mane etc.)
siehe Bericht von zdf.de...
http://www.zdfsport.de/die-sportreportage-ueber-das-fussball-imperium-red-bull-salzburg-32166072.html
*hat sicher neue Ideen im Bereich Scouting

In Salzburg wird er das Maximum dieses Jahr erreichen. Vielleicht hat er ja eine Ausstiegsklausel für die Bundesliga. Oder Rangnik versteht´s, wenn Roger zur Eintracht wechseln möchte....