Avatar profile square

Fgv-Magazin

6125

#
Fgv Nr. 232 erscheint zum Heimspiel gegen den Hamburger SV. Der Abo- und Einzelheftversand erfolgt am 25. Februar. Für Infos zu den ständigen und Stadion-Verkaufsstellen und Einzelheftbestellungen hier klicken.

Die Themen der Nr. 232 sind u.a.:

- Eintracht aktuell: Ist nach der Präsidentenwahl die Zukunft geebnet?
- Fans berichten von ihren beliebtesten Fanartikeln
- Diskussion über den modernen Fußball (Teil 1)
- Interview mit dem neuen Fanclub-Dachverband
- Eintracht-Badeenten auf großer Fahrt

Für 40 Seiten nur 1,00 EUR (bei Postversand zzgl. 1,20 EUR)
Weitere Infos auf www.fan-geht-vor.de
#
Fan geht vor-Ausgabe Nr. 231 erscheint zur Jahreshauptversammlung von Eintracht Frankfurt am 25. Januar. Der Abo- und Einzelheftversand erfolgte am 21. Januar. Seit dem 21. Januar erhältlich in unserer Verkaufsstelle in Wiesbaden, am 24. Januar gegen Servette Genf im Stadion-Fanshop und Mitte der Folgewoche in den weiteren Fanshops der Eintracht. Stadionverkauf am 3. und 14. Februar. Für Infos zu Verkaufsstellen und Einzelheftbestellungen hier klicken.

Die Themen der Nr. 231 sind u.a.:

- Eintracht aktuell: Machtkampf um das Präsidentenamt
- Interview mit Präsidentschaftskandidat Reiner Schäfer
- Jahrespoll 2014: Erste Ergebnisse der Jahresumfrage
- Mitarbeiter-Winterreise 2015: Valencia & Barcelona
- Neuzugänge, Teil 4: Emil Balayev und Yusupha Yaffa

Für 44 Seiten nur 1,00 EUR (bei Postversand zzgl. 1,20 EUR)

Infos auf www.fan-geht-vor.de
#
Andy schrieb:
NX01K schrieb:
Naja, ich finde die Fgv Berichterstattung, besonders inkl. des Kommentars etwas, tendenziös. Man merkt da schon, dass der Macher starke Symapthien für Schäfer hat, was ja auch sein gutes Recht ist, wenn auch die FuFA sich klar positioniert. Was sagt man denn? Derzeit noch kein Konzept, keine klaren Aussagen und Inhalte. Sondern nur: "Ich weiß doch noch von nichts, das muss ich irgendwann mal schauen. Der Präsident ist schlecht, ich sage euch schon noch warum."


Als einer, der an dem Interview mitgewirkt und auch gewünscht hat, nur kurz die Bitte, nicht die komplette Fgv-Berichterstattung als tendenziös zu betrachten. Der Kommentar ist von Jörg und ich habe mit diesem, das weiß er auch, Bauchschmerzen. Zumal auch noch inhaltlich nicht wirklich richtig. Aber das bleibt Redaktions intern, wie damit umgegangen wurde und auch wird. Und als freier Mitarbeiter gehöre ich der Redaktion nicht an.





Dieser Kommentar wurde nach seiner Online-Veröffentlichung am 5. Januar zum 12. Januar noch einmal verändert, um Inhalte klarer zum Ausdruck zu bringen und damit die Gefahr von Missdeutungen zu verringern.
Streichungen und Ergänzungen (unterstrichen) sind in der Printversion selbstverständlich zur Dokumentation markiert.
#
Eigentlich sollten die Mitglieder erfahren, wie es um den eigenen Verein steht
Interview mit e.V.-Präsidenschaftskandidat Reiner Schäfer

http://fan-geht-vor.de/pages/posts/interview-mit-reiner-schaefer-eigentlich-sollten-die-mitglieder-erfahren-wie-es-um-den-eigenen-verein-steht1044.php
Reiner Schäfer tritt gegen Peter Fischer als Kandidat um den Präsidentenposten von Eintracht Frankfurt e.V. an. Im Interview mit der Fanzeitung "Fan geht vor" nimmt er Stellung.

Jetzt komplett online vorveröffentlicht:
- Der (eigentliche) Kandidat der Fans: Reiner Schäfer
- Interview mit Reiner Schäfer
- Kommentar: Die Fesseln der Kandidatur und der schmutzige Wahlkampf
#
Fgv

Eigentlich sollten die Mitglieder erfahren, wie es um den eigenen Verein steht
Interview mit e.V.-Präsidenschaftskandidat Reiner Schäfer

http://fan-geht-vor.de/pages/posts/interview-mit-reiner-schaefer-eigentlich-sollten-die-mitglieder-erfahren-wie-es-um-den-eigenen-verein-steht1044.php
Reiner Schäfer tritt gegen Peter Fischer als Kandidat um den Präsidentenposten von Eintracht Frankfurt e.V. an. Im Interview mit der Fanzeitung "Fan geht vor" nimmt er Stellung.
Jetzt komplett online vorveröffentlicht:
- Der (eigentliche) Kandidat der Fans: Reiner Schäfer
- Interview mit Reiner Schäfer
- Kommentar: Die Fesseln der Kandidatur und der schmutzige Wahlkampf
#
Vielen Dank für die Teilnahme!

Hier geht es zu den Gewinnern und ihren Preisen:
http://fan-geht-vor.de/pages/posts/gewinner-beim-fgv-jahrespoll-20141042.php

Die erste Ergebnisse werden bereits bald veröffentlicht
#
Bis zum Neujahrstag könnt Ihr noch teilnehmen! Mitmachen, wer es noch nicht getan hat!
#
Die unabhängige Eintracht-Fanzeitung „Fan geht vor“ hat ihre traditionelle Jahresumfrage gestartet. Bis zum 1. Januar können alle Eintracht-Fans teilnehmen und einen von 50 (!) Preisen gewinnen.
„Fan geht vor“ hofft auf viele Teilnehmer an der Umfrage, um die Ergebnisse auf eine breitere Basis zu stellen, und interessante Antworten.

Die Umfrage gibt es auf www.fan-geht-vor.de/pages/jahrespoll.php

Wer will, der/die ist schnell durch die Fragen durch – wer möchte, kann auch weiter ausholen und seine persönlichen Geschichten zum Besten geben.

Macht nicht nur mit, sondern unterstützt uns, indem Ihr in Eurem Bekanntenkreis auf die Umfrage hinweist. Vielen Dank!

Viel Spaß!
#
Fgv

Das Aus für die U23 - Schnellschuss mit langfristigen Folgen
http://fan-geht-vor.de/pages/posts/das-aus-fuer-die-u23--schnellschuss-mit-langfristigen-folgen1037.php
Zu den drohenden langfristigen Folgen durch die Abmeldung der U23. Eine Analyse, auf den Punkt gebracht. Ein sehr wichtiges Thema...

Fgv
"Fan geht vor" Nr. 230 erscheint - Die Themen
www.fan-geht-vor.de
Der Wahlkampf um das Präsidium ist das aktuelle Thema. Die Kandidaten und ihre Bewerbung sowie Waffen hinter den Kulissen.
Auch die Unterstützer hinter den Leuten in der ersten Reihe werden thematisiert: Wolfgang Steubing und Jürgen Neppe.
#
Die Überschrift war falsch, vielleicht kann sie noch angepasst werden, wie es hier korrigiert wurde?
#
Die "Fan geht vor"-Ausgabe Nr. 230 erscheint mit 48 Seiten zum Selbstkostenpreis von 1,00 Euro zum Heimspiel gegen den SV Werder Bremen, wird auch vor dem Anpfiff des Heimspiels gegen die Hertha angeboten und ist in den Fanmobilen und bekannten Verkaufsstellen erhältlich. Die Abos werden bis zum 4. Dezember verschickt.

Die Themen der Ausgabe sind u.a.:
- Wahlkampf um das Präsidium
- Von Machern und Mäzenen
- Ausstellung Eintracht im 1. Weltkrieg
- Fangesänge in den 1960er Jahren
- große Jahresumfrage mit über 50 Preisen
- Gerichtsfälle

zusammen 48 Seiten. NUR 1,00 EUR (bei Postversand zzgl. 1,20 EUR)
Weitere Infos auf www.fan-geht-vor.de
#
Die "Fan geht vor"-Ausgabe Nr. 229 für November 2014 erscheint mit 40 Seiten zum Selbstkostenpreis von 1,00 Euro zum Heimspiel gegen den VfB Stuttgart, wird auch an den Eingängen neben der Wintersporthalle (Zugänge S-Bahnhof und Gleisdreieck), Haupteingang und Waldparkplatz vor dem Spiel bei den Handverkäufern angeboten und ist in den Fanmobilen und etwa ab dem 24. Oktober in den bekannten Verkaufsstellen erhältlich. Die Abos wurden am 22. Oktober verschickt.

Die Themen der Ausgabe sind u.a.:
- Interview mit Lucas Piazon
- Probleme mit dem Nachwuchskonzept
- Portrait: Timo Hildebrand, der geduldige Wanderer
- Auf der Suche nach neuen Investitionsmodellen
- U23: Schnellschuss mit langfristigen Folgen?
- Thorsten Legats Biographie

NUR 1,00 EUR (bei Postversand zzgl. 1,20 EUR)
Weitere Infos auf www.fan-geht-vor.de
#
Wir haben noch Exemplare übrig. Sie können noch geordert werden.
http://fan-geht-vor.de/pages/kontakt.php
#
Fgv

http://fan-geht-vor.de/pages/posts/interview-mit-trainer-thomas-schaaf-die-eintracht-einen-tick-weiter-voran-bringen1026.php
Saisoneröffnungsinterview mit Trainer Thomas Schaaf
Jetzt auch online einzusehen

http://fan-geht-vor.de/pages/posts/interview-mit-roland-gerlach-dauerbesucher-der-eintracht-u23-man-stelle-sich-vor-die-eigene-mannschaft-wird-ploetzlich-aufgeloest-E28093-wie-geht-man-als-treuester-fan-damit-um1025.php
Interview mit Roland Gerlach, Dauerbesucher der Eintracht-U23
Man stelle sich vor, die eigene Mannschaft wird plötzlich aufgelöst – wie geht man als treuester Fan damit um?

http://fan-geht-vor.de/
Die Themen der zum heutigen Spiel erscheinenden Fgv Nr. 228
u.a. Portraits zu Haris Seferovic und Nelson Valdez und aktuell: Investoren oder Lotto-Millionen
#
Im Stadionhandverkauf ab heute ca. um 18 Uhr!
#
Die "Fan geht vor"-Ausgabe Nr. 228 erscheint mit 48 Seiten zum Selbstkostenpreis von 1,00 Euro zum Heimspiel gegen Mainz 05, wird auch an den Eingängen neben der Wintersporthalle (Zugänge S-Bahnhof und Gleisdreieck), Haupteingang und Waldparkplatz vor dem Spiel bei den Handverkäufern angeboten und ist in den Fanmobilen und etwa ab dem 19. September in den ständigen Verkaufsstellen erhältlich. Die Abos werden am 17. September verschickt.

Die Themen der Ausgabe sind u.a.:
- Eintracht aktuell: Investoren oder Lotto-Millionen
- Portrait: Haris Seferovic, der Hoffnungsträger
- Portrait: Das bewegte Leben des Nelson Valdez
- Vorstellung der Neuzugänge, Teil 2
- Akteure von einst erinnern im Museum an den DFB-Pokalsieg von 1974: Dietrich Weise, Dr. Peter Kunter, Peter Reichel, Jürgen Kalb und Wolfgang Kraus
- Fanclub-Dachverband gegründet
- Museumsreihe "Die Macht des Sports"
- Fünf Erlebnisspielberichte von Inter Mailand bis FC Augsburg

zusammen 48 Seiten. NUR 1,00 EUR (bei Postversand zzgl. 1,20 EUR)



Infos auch unter www.fan-geht-vor.de
#
horstihorsti1 schrieb:
Fgv-Magazin schrieb:
Wer sich die aktuelle Doppelausgabe noch nicht gesichert hat, sollte sich sputen: Die Redaktion hat nicht mehr viele Exemplare. Die Reste werden vor dem Spiel gegen den FC Ausgburg durch die Handverkäufer nahe der Eingänge Kasse/Wintersporthalle, Gleisdreieck, Waldparkplatz und Haupteingang verkauft - nur solange noch vorhanden. Auch in den Fanshops und Fanmobilen der Eintracht sollten noch Reste vorhanden sein.
Oder sicher gehen und jetzt noch schnell per Post bei uns anfordern.


Zwar ist die Auflage bei solchen Specials immer schon höher als üblich, aber wäre es nicht lohnenswert, sie noch weiter zu erhöhen, um eure Stückkosten zu senken?
Die Nachfrage scheint ja vorhanden zu sein.


Eine noch höhere Auflage ist bei der Doppelausgabe zu Saisonbeginn bereits zu viel. Es war dann auch genug Zeit, das Exemplar zu sichern, immerhin war es bei dann bei drei Spielen zu bekommen - von den anderen Möglichkeiten (Abo/Einzelversand/Shops) mal ganz abgesehen. Wir können das schon ganz gut abschätzen. Und wir müssen uns dann ja auch wieder um die Folgeausgabe kümmern... Wer als Fanmagazin nur alle 6 oder 12 Monate erscheint oder - im Gegensatz zu uns - noch einen echten Gewinnaufschlag beim Verkaufspreis berücksichtigt, der hat die Möglichkeit, anders damit umzugehen. Nicht aber wir bei 10 Nummern im Jahr.
Im übrigen haben wir von den letzten Ausgaben auch noch Exemplare auf Lager...
#
Wer sich die aktuelle Doppelausgabe noch nicht gesichert hat, sollte sich sputen: Die Redaktion hat nicht mehr viele Exemplare. Die Reste werden vor dem Spiel gegen den FC Ausgburg durch die Handverkäufer nahe der Eingänge Kasse/Wintersporthalle, Gleisdreieck, Waldparkplatz und Haupteingang verkauft - nur solange noch vorhanden. Auch in den Fanshops und Fanmobilen der Eintracht sollten noch Reste vorhanden sein.
Oder sicher gehen und jetzt noch schnell per Post bei uns anfordern.
#
11 Freunde hat RBL in einer Ausgabe vor nicht all zu langer Zeit so etwas von zerpflückt, dass es gar nicht mehr kritischer geht. Nur mal so nebenbei. Von daher sollte man vorsichtig sein, bevor man suggestiv Unterstellungen betreibt.
#
FGV
http://fan-geht-vor.de/pages/posts/interview-mit-stefan-ungaenz-leiter-der-fan-und-foerderabteilung1016.php
Spürbarer Einfluss
Interview mit Stefan Ungänz, Leiter der Fan- und Förderabteilung, der seit Anfang des Jahres seinen neuen Posten inne hat. Ausblick auf die Zukunft und Rückblick auf wichtige Themen. (jetzt online verfügbar)

FGV
http://fan-geht-vor.de/
Neue Doppelausgabe der Fanzeitung erscheint u.a. mit DVD-Beilage
In Interviews wurden Thomas Schaaf, Marco Russ und U23-Dauerfahrer Roland Gerlach befragt. Die Ultras stellen vor, was alles bewerkstelligt werden muss, um eine Choreographie auf die Beine zu stellen. Auf der DVD gibt es nicht nur Choreographien und Stimmungsimpressionen aus den Europapokalspielen der letzten Saison zu sehen - für einen Film wurde die Mannschaft zum Rafting begleitet.

Du befindest Dich im Netzadler Modus!