Avatar profile square

Fgv-Magazin

6056

#
In diesen Tagen erscheint im AGON Sportverlag das neue Eintracht-Buch "Sternstunden - Die großen Spiele von Eintracht Frankfurt und andere Geschichten des hessischen Traditionsvereins" im Großformat (22 x 32 cm), fest gebunden und mit über 1.300 Abbildungen auf 256 Seiten!

Der Gewinn der Deutschen Meisterschaft von 1959, das Jahrhundertspiel 1960 gegen Real Madrid und die Fußballwunder 1999 gegen den 1. FC Kaiserslautern und 2003 gegen den SSV Reutlingen sind herausragende Spiele der Eintracht gewesen, an die jeder Eintracht-Anhänger sofort denkt, wenn er „große Spiele“ seines Klubs benennen soll. Doch diese sind bei weitem nicht die einzigen spielerischen Höhepunkte der Vereinsgeschichte von Eintracht Frankfurt.

Zwei bewährte Eintracht-Historiker (Jörg Heinisch und Dr. Othmar Hermann) stellen 59 große Spiele aus 114 Jahren Spielgeschehen vor. Darunter finden sich auch Begegnungen, die heute kaum bekannt sind, aber durch die gezeigte Leistung der Eintracht unbedingt dazugehören. Die Schilderungen zu den Spielen werden um Statistiken und Fotos vom Spielgeschehen ergänzt. Die eingesetzten Frankfurter Spieler werden zudem mit Porträtfotografien abgebildet.

Darüber hinaus wird in Sonderkapiteln an viele andere Begegnungen erinnert, in denen vielleicht keine Top-Leistungen zu bewundern waren, die aber aufgrund bestimmter Begebenheiten Besonderheiten sind, beispielsweise aufgrund von Rekordfakten, einem Thriller gleichenden Spielverlauf, Derbycharakter, stattgefundener Skandale oder Gegner mit großem Namen.

Wer schon jetzt noch mehr erfahren möchte: Auf der Fgv-Homepage können
- das Vorwort und
- die Inhaltsübersicht eingesehen werden.

ISBN 978-3-89784-403-2, Buchhandelspreis: 25,00 EUR, erhältlich im Buchhandel, in den Fanshops, unter www.agon-sportsworld.de und allen anderen Plattformen für Bücher.

Am 15. August findet ab 19:30 Uhr bei freiem Eintritt im Eintracht Frankfurt Museum eine Buchvorstellung statt, zu der neben den Autoren auch prominente Eintracht-Gäste erwartet werden. Moderator Axel Hoffmann wird die Gelegenheit ergreifen, die ehemaligen Spieler nach den größten Eintracht-Spielen zu befragen. Zugesagt haben die früheren Spieler Ernst Kudrass (1948 bis 1962 bei der Eintracht), Istvan Sztani (1957-59, 1965-1968), Erwin Stein (1959-1966), Dr. Peter Kunter (1965-1977) und Willi Neuberger (1974-1985), die alle hintereinander für verschiedene Zeitabschnitte stehen und auf die "großen Spiele" zurückblicken. Für die Zeit des "Fußball 2000" steht ein ehemaliger Spieler noch nicht fest.
Ein unterhaltsamer Abend ist zweifellos garantiert.



Einen Flyer zum Buch gibt es in den Fanshops, als Beilage der neuen Fgv-Ausgabe Nr. 216/217 oder in Kürze auch hier online zum Abrufen.
Hier geht's zur Autorenseite bei Facebook
#
Wir werden ab dieser Saison wieder ein Tippspiel für unsere Leser durchführen.

Zu gewinnen wird es außer der Ehre für einen, und einer Menge Hohn und Spott für viele andere nichts geben. Stopp, wenn der Gewinner möchte, hat er ein Faß Bier in der Klapper 33 frei.

Für die Anmeldung benötigen wir Euren Namen, die E-Mail-Adresse sowie die von Euch gewünschten Usernamen und Passwort.

Passwort und Username sollten KEINE Sonderzeichen enthalten.

Unter Umständen bekommt Ihr von uns andere Zugangsdaten zugewiesen, als gewünscht - z.B. wenn Euer Username bereits für einen anderen Mitspieler registriert wurde. Ihr werdet aber nach erfolgreicher Registrierung von uns über Eure Zugangsdaten informiert.

Nun aber zum Spiel:

Getippt werden alle Spieltage der Bundesliga-Saison 2013/2014. Die Tipps sind bis eine Stunde vor Anpfiff der 1. Partie eines Spieltags abzugeben. An einem "normalen" Spieltag wird das der Freitag um 19:30 Uhr sein. Ab diesem Zeitpunkt ist keine weitere Tippabgabe für den Spieltag möglich. Auch nicht für die Samstag- oder Sonntagsspiele.

Wir werden versuchen, die Auswertung möglichst zeitnah nach dem letzten Spiel online zu stellen - versprechen aber nichts!

Die Punktvergabe wird wie folgt vorgenommen:

Falsches Ergebnis: 0 Punkte

Richtige Tendenz, also Heimsieg, Unentschieden oder Auswärtssieg: 1 Punkt

Richtige Tordifferenz, also 3:2 anstelle von 2:1: 1 zusätzlicher Punkt

Richtiges Ergebnis: 1 weiterer zusätzlicher Punkt.

Daraus ergibt sich, dass pro getippten Spiel maximal 3 Punkte erreicht werden können.

Auch wenn die Saison begonnen hat, kann man noch einsteigen, doch die Punkte aus bereits stattgefundenen Spieltagen sind natürlich verloren.

Wir hoffen, auf zahlreiche Anmeldungen und wünschen Euch schon jetzt viel Spaß dabei.

Hier geht's zur Anmeldung!
#
Fgv

http://www.fan-geht-vor.de
Fanzeitung erscheint mit Doppelausgabe inkl. neuer DVD mit Choreos und anderen Filmen
Zu den Top-Themen der XXL-Veröffentlichung gehört ein Interview mit Sportdirektor Bruno Hübner, in der u.a. auch die Schwierigkeiten bei der Suche nach Neuverpflichtungen erörtert werden. Ein weiteres Special beschäftigt sich mit sehr emotionalen Momenten der Fans, dem frühesten Kindheitserlebnis mit der Eintracht, dem ersten Kontakt. Die Beiträge gibt es noch nicht online, die Liste mit den wesentlichen Themen und allen Filmen auf der DVD sind aber unter dem obigen Link einsehbar.
#
"Fan geht vor" Nr. 216/217 erscheint anlässlich der Saisoneröffnung der Eintracht, wird bereits am 27. Juli bei der Fan-Saisoneröffnung am Fanhaus Louisa (am Fgv-Stand) und am 31. Juli bei der Stadion-Saisoneröffnung (am Stand des Eintracht Frankfurt-Museums und dem der Fanabteilung/es gibt keine Stände der Fanorganisationen), ganz regulär aber auch ab Ende Juli in den bekannten Verkaufsstellen verkauft. Zu den Heimspielen gegen Bayern München, im Europa League-Playoff und gegen Borussia Dortmund wird die Ausgabe allerdings auch noch ganz normal verkauft, bis sie ausverkauft sein wird. (Aboversand am 25. Juli - bei den Abos liegt das Poster doppelt bei!)

Die 80-seitige Doppelausgabe hat u.a. folgende Themen:

- Interview mit Bruno Hübner: Wenn Namen vor einem Abschluss bekannt werden
- Eintracht aktuell: Saisonziele und Sperenzchen; Gute Vorbereitung; Neue Eintrittskartenpolitik
- Spezial: Einzug in den Europapokal
- Spezial: Kindheitserlebnisse: Unsere erste Begegnung mit der Eintracht - Fans berichten
- Vorstellung der Neuzugänge
- Tradition zum Anfassen: Historisches Public viewing: Sechzudrei - 10 Jahre nach dem 6:3 gegen Reutlingen
- Stiefkind Saisoneröffnung
- Hausbesuche der Polizei
- Vorstellung des neuen Eintracht-Buchs "Sternstunden - die großen Spiele von Eintracht Frankfurt"
- Daten-Sammelwut: Polizei forscht Fans aus

mit:
- doppelseitigem DIN A4-Poster zur Choreographie aus dem Mai vom Spiel SGE - WOB
- DVD "Eintracht-Fanfilme, Teil 2"*
- 2 Indoor-Aufkleber*
- 4 Ansichtskarten*
*Die Beilagen können auch im Archiv genauer angesehen werden


Folgendes Programm gibt es auf der DVD, die insgesamt 89 Minuten Filmmaterial hat:

- Eintracht-Kurvenimpressionen 2012/2013: Choreographien und Gesänge: Enthalten sind zwei Choreographien – jene aus den Spielen gegen Borussia Dortmund am 25. September und den VfL Wolfsburg am 18. März. Aber auch Sprechchöre aus der Fankurve sind wieder dokumentiert, das Spiel gegen den SC Freiburg vom 30. September findet dabei Berücksichtigung. (etwas über 13 min)
- Best of eintracht-fans.tv (2005, 24 min)
- Schnuddel, Stahl und Rote Karten (2013, 34 min): Wie startete der Fußball eigentlich seinen Siegeszug? Wo wurde gekickt, wer baute die Tore und wie war der Schiedsrichter gekleidet? In einem unterhaltsamen Rückblick beantwortet Matthias Thoma, der Leiter des Eintracht-Museums, zahlreiche Fragen rund um den Fußball. Er erklärt, wie man sich auf einem Mannschaftsfoto unsterblich machen kann.
- Ein Flug durch das Eintracht Frankfurt Museum (2013, 17 min): Ein Ausstellungsbesuch mit Museumsführer Billy Ott, der hoffentlich ein Appetitmacher auf einen persönlichen Besuch ist.

Umfang der Doppelausgabe: 80 Seiten inkl. DVD und der weiteren Beilagen. NUR 3,00 EUR (bei Postversand zzgl. 1,20 EUR)
weitere Infos (auch zu den Aufklebern und Postkarten) auf www.fan-geht-vor.de. Bestellungen siehe Menüpunkt "Bezug/Abo".
#
Fgv
http://fan-geht-vor.de/pages/posts/verbesserungen-der-stadioninfrastruktur929.php
Verbesserungen der Stadioninfrastruktur
Was die Eintracht-Fans sich wünschen und was die Stadion Frankfurt management GmbH dazu sagt. Nun auch online einsehbar.

http://fan-geht-vor.de/
Die Themen der letzten "Fan geht vor"-Ausgabe dieser Saison
Der Kampf um Europa und die Erlebnisse mit Ordnungshütern gehören zu den Themen.
#
Die "Fan geht vor"-Ausgabe Nr. 215 erscheint zum Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg und wird an den Stadioneingängen und den Fanartikelverkaufsstellen der Eintracht verkauft. Die Ausgabe wird zudem ab dem 17. Mai in den bekannten Verkaufsstellen erhältlich sein. Die Abos werden am Mittwoch, den 15. Mai, verschickt.

Themen der 40-seitigen Ausgabe sind u.a.:

- Eintracht aktuell: Endspiel um Europa
- E Pluribus Eintracht - Die Ausstellung (mit Fotoimpressionen)
- Die Opfer, die wir bringen, um ein Eintracht-Spiel zu sehen
- Fanerlebnisse mit Ordnungshütern
- Tradition zum Anfassen: 10 Jahre Bembelbar
- Bericht von der Fanvertreterversammlung
- u.a., auch mit den Erlebnisberichten zu den letzten vier Eintracht-Spielern
Preis: 1,00 EUR.

*Der Postversand (zzgl. 1,20 EUR für den Versand) erfolgt nur nach Vorkasse.
Mehr Infos unter www.fan-geht-vor.de

#
FGV

http://fan-geht-vor.de/pages/posts/was-ein-eintracht-fan-in-seinem-leben-alles-mal-getan-haben-muss921.php
Was man als Eintracht-Fan alles mal getan haben muss...
Nun auch online verfügbar in der Nur-Text-Version

http://fan-geht-vor.de/
Die Themen der neuen "Fan geht vor"-Ausgabe (Nr. 214)
U.a. Interview mit dem Fanbeauftragten Marc Francis, die Stadion GmbH zu Verbesserungswünschen der Fans zur Infrastruktur, dem Spektakel um die Vorstellung des Stepi-Buch sund Kevin Trapp
#
Die Eintracht-Fanzeitung "Fan geht vor" erscheint mir ihrer Nr. 214 zum Heimspiel am 20. April gegen den FC Schalke 04 - erhältlich ist die Nummer vor dem Anpfiff an den Stadioneingängen, zusätzliche Verkaufsstellen in den Fanshops und Fanmobilen. Der Versand der Abo-Ausgaben erfolgt am 18. April. In den Fanshops ist die Ausgabe ab etwa dem 19./20. April erhältlich. Die 48 Seiten gibt es wie immer zum Selbstkostenpreis, hier 1,00 EUR.

Die Themen der Nr. 214 sind:
- Eintracht aktuell: Weichenstellungen - Zwischen Europacup-Hoffnungen und Zukunftsplanungen
- Kevin Trapp: "Nach Regen kommt Sonne" - Die Saison der neuen Nr. 1
- Das Spektakel: Aufklärung zum Stepi-Buch
- Unmoralisches Angebot von Viagogo
- Eintracht kündigt ihren Fanclubs (Teil 2): Dauerkartenermäßigung zusammengestrichen
- Interview mit dem Fanbeauftragten Marc Francis: Fast alle Auswärtsspiele sind Risikospiele
- Verbesserungen der Infrastruktur: Stadion GmbH nimmt Stllung zu Anregungen der Fans
- die bekannten Rubriken und Spielerlebnisberichte seit der letzten Ausgabe
- u.v.a.

Umfang: 48 Seiten. NUR 1,00 EUR (bei Postversand zzgl. 1,20 EUR)
www.fan-geht-vor.de
#
Wir suchen für einen unserer Redakteure eine Karte. Kein Stehplatz, nicht zu teuer. Bitte Angebot per PN!

www.fan-geht-vor.de
#
Die Ausgabe wird auch noch am Sonntag vor dem Gästeeingang in Fürth und vor dem Spiel gegen die Bayern an den beiden Eingängen neben der Wintersporthalle (Zugang vom Bahnhof Stadion bzw. Gleisdreieck) verkauft.
#
Fgv
http://fan-geht-vor.de/pages/posts/ergebnisses-aus-dem-fgv-jahrespoll-2012-teil-2-freundschaften-und-support905.php
Fan-Umfrageergebnisse rund um die Themen Fanfreundschaften und Support
nun auch online einsehbar

http://fan-geht-vor.de/pages/posts/ergebnisses-aus-dem-fgv-jahrespoll-2012-teil-3-spass-und-ernst906.php
Fan-Umfrageergebnisse rund um Spaß und Ernst
Spaß: Die Fans durften ungewöhnliche Vertragsklauseln der Spielern erfinden und lustigste Fanbanner in den Wind hängen
Ernst: Welchen Spielern wir nachtrauern. Die überflüssigsten Fanartikel.
nun auch online einsehbar

http://fan-geht-vor.de/
Die Themen der gegen den VfB Stuttgart erscheinenden Fgv Nr. 213
Was ein Eintracht-Fan in einem Leben alles mal getan haben muss. Hier gibt es Tipps für die eigene "Checkliste"...
Außerdem u.a. über den Besuch von Maurizio Gaudino im Eintracht-Museum, ein Christoph-Preuß-Interview und über das Streichen der Dauerkartenermäßigung für die Fanclubs.
#
Die Nr. 213 der Eintracht Frankfurt-Fanzeitung "Fan geht vor" erscheint zum Heimspiel am 17. März gegen den VfB Stuttgart und wird an den Stadioneingängen und den Fanartikelverkaufsstellen der Eintracht verkauft. Die Ausgabe wird zudem ab etwa dem 15. März  in den bekannten Verkaufsstellen erhältlich sein. Die Abos werden am Mittwoch, den 13. März verschickt.

Die Themen der 48-seitigen Ausgabe sind u.a.:

- Was ein Eintracht-Fan in seinem Leben alles mal getan haben muss
- Interview mit Christoph Preuß: Emotional gesehen könnte man platzen
- Tradition zum Anfassen: Sonne - Tag & Nacht: Maurizio Gaudino berichtet im Museum
- Die Eintracht kündigt ihren Fanclubs die Dauerkartenermäßigung
- Der Umgang mit Gästefans in Frankfurt
- Erlebnisberichte von allen Spielen seit dem Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg
- sowie die bekannten Kolumnen und Rubriken u.a.
Preis: 1,00 EUR.

*Der Postversand (zzgl. 1,20 EUR für den Versand) erfolgt nur nach Vorkasse.
Mehr Infos unter www.fan-geht-vor.de
#
Fgv
http://fan-geht-vor.de/pages/posts/axel-hellmann-wir-werden-beneidet896.php
Axel Hellmann: "Wir werden beneidet"
Axel Hellmann, Vorstandsmitglied der Eintracht Frankfurt Fußball AG, über die Zusammenarbeit mit Heribert Bruchhagen, Transparenz und financial fairplay Ein informatives Interview, das kurz vor den Vorfällen in Leverkusen stattfand und freigegeben wurde. Nun auch online gestellt.

Fgv
http://fan-geht-vor.de/
Die Themen der neuen Fgv-Ausgabe
Ein Schwerpunkt ist der Pyro-Eklat mit seinen folgenden Entwicklungen. Ein Highlight ist der Besuch von Anthony Yeboah und Bum Kun Cha im Eintracht-Museum
#
Die Ausgabe Nr. 212 der Eintracht-Fanzeitung "Fan geht vor" erscheint zum Spiel gegen den 1. FC Nürnberg und kann bei den Handverkäufern nahe der Eingänge und in den Fanmobilien erworben werden. (Die Abo-Ausgaben werden am 06.02. verschickt.) In den bekannten Verkaufsstellen (wie den Fanshops) ist die Ausgabe etwa ab dem 08./09.02 erhältlich. Sie ist zudem bei der Redaktion verfügbar, kann also per Post verschickt werden.

Die Themen sind u.a.:
- Der Pyro-Eklat und die Folgen: Was wir tun können; Entwicklungen
- Eintracht aktuell: Alle zwanzig Jahre wieder
- Vorstellung der Neuzugäng: Srdan Lakic und Marco Russ
- Bericht vom Besuch von Anthony Yeboah und Bum-Kun Cha im Eintracht-Museum
- Ergebnisse der Jahresumfrage (Teil 2): Freundschaften; Support; Ausgaben
- Ergebnisse der Jahresumfrage (Teil 3): Vertragsklauseln; Fanbanner; Fanartikel; Welchen Spielern wir nachtrauern
- Sind wir bereit für Europa?
- Vorstellung der Neuzugäng: Srdan Lakic und Marco Russ
- u.a., inkl. Kolumnen und Erlebnisspielberichte

Umfang: 48 Seiten. NUR 1,00 EUR (bei Postversand zzgl. 1,20 EUR)
#
horstihorsti1 schrieb:
Die Wahl fällt wohl wirklich aus!  :neutral-face
Laut Fgv hat sich bereits eine etwa 20köpfige Jury an die Auswahl des neuen Trikots gesetzt.
Wieder mal ganz großes Kino, wie mit einem Fan-Trikot-Voting umgegangen wird.


Nachtrag: Die Fans waren in der Jury zu großer Zahl beteiligt und haben in geheimer Wahl abgestimmt. Was es daher nicht geben dürfte, ist ein Onlinevoting für jedermann. Bei der Auswahl der Fans wurde den unterschiedlichen Fangruppierungen Rechnung getragen.
#
WIR HABEN DEN NÄCHSTEN AUSFALL!

Wenn irgendjemand noch helfen kann und möchte, melde er sich bitte so früh wie möglich beim Handverkauf an der Laterne/Kasse vor Wintersporthalle.

Ab 13 Uhr ist jemand vor Ort!
#
SUPER, vielen Dank an womeninblack!!!!!
Damit hast Du uns gerettet!  
#
Wenn wir jemanden gefunden haben, dann melden wir das hier. Solange nichts steht, läuft unser Hilferuf...
#
Der "Fan geht vor"-Redaktion sind zum Spiel morgen die Verkäufer weggebrochen. Wir suchen ganz dringend einen zuverlässigen Freiwilligen, der morgen eine Verkäuferposition abdeckt und damit wie alle Fgv-Mitarbeiter ehrenamtlich aushilft. Treffpunkt wäre am Samstag bis spätestens 13:30 Uhr  an der Laterne vor den Kassen nahe der Wintersporthalle.

Bitte nur ernstgemeinte Hilfsangebote per PN melden und eine Telefonnummer mitteilen, wo wir zurückrufen können.
#
Fgv
http://fan-geht-vor.de/pages/posts/ergebnisses-aus-dem-fgv-jahrespoll-2012-teil-1890.php
Alex Meier von den Fans zum beliebtesten Spieler gewählt
Top-Sympathiewerte für Veh und Hübner

Die Eintracht-Fans haben u.a. ihre sympathischsten Spieler gewählt. Heribert Bruchhagen ist noch beliebter geworden.

http://www.fan-geht-vor.de
Das wonnige Gefühl, Eintrachtfan zu sein
Die Top-Themen der neuen "Fan geht vor"-Ausgaben. Mit großem Axel Hellmann-Interview.

Du befindest Dich im Netzadler Modus!