>
Profile square

kit33

3502

#
miraculix250 schrieb:
Ffm60ziger schrieb:
Alles klar in Hofheim. Freu dich Polizei sogenannte, dieses PolizeiSprecher im Filmchen ist doch ge......

http://www.hr-online.de/website/rubriken/nachrichten/indexhessen34938.jsp?rubrik=53983&type=v&mediakey=fs/hessenschau/2015_04/150415170252_hsk_aufkleber_56681&key=standard_teaser_55115807


Klasse Beispiel mal wieder für selektive Blindheit. Man stelle sich das mal mit antikapitalistischen Aufklebern an ner Scheibe eines Bank oder eines Geschäftes vor, die dann am Tag danach eingeschmissen ist und was der Polizeisprecher da wohl zu zu sagen hätte...  

Naja, solange nichts weiteres passiert wirds wohl einfach im Sande verlaufen. Immer schön unter den Teppich damit.  



Die Grüne Jugend Main-Taunus meldete spontan eine Mahnwache gegen Fremdenhass und für mehr Solidarität und Nächstenliebe an: http://www.fr-online.de/main-taunus/hofheim-gruene-jugend-ruft-zu-mahnwache-auf,1472862,30437166.html

CDU und SPD werden sich allerdings nicht beteiligen: Die Motive des Angriffes seien nicht geklärt  
#
francisco_copado schrieb:
zu früh


Tja zu früh gekommen    
#
Grüezi
#
Wunschaufstellung:

Trapp
Kinsombi - Zambrano - Anderson - Oczipka
Hasebe - Flum
Aigner - Stendera - Seferovic
Meier


Schaafs Aufstellung:

Trapp
Chandler - Zambrano - Madlung - Oczipka
Hasebe - Stendera
Aigner --------- Piazon
Meier - Seferovic


Tipp: Heimsieg 3:1
#
Vielleicht könnte die folgende Systemumstellung Abhilfe schaffen:

Trapp
Chandler - Zambrano - Anderson - Oczipka
Hasebe - Flum/Russ
Aigner - Stendera - Seferovic
Meier


Mit einer echten Doppel 6 wären wir Defensiv nicht mehr so anfällig, zudem könnte Stendera dann als 10er agieren, wo ich seine größten Stärken sehe. Seferovic ist schnell genug, um auch auf der Außenbahn zu spielen, kann gut nach hinten arbeiten, mit links gefährliche Flanken schlagen und sollte in der Lage sein, Aigners Spielweise zu spiegeln. Meier wäre zwar alleine im Sturmzentrum, doch könnten je nach Spielsituation Aigner oder Seferevic mit einrücken.
#
Heute haben mich weder Zambrano noch Wimmer aus den Socken gehauen.
#
Nichts da Schaaf raus! Das Spiel war unterirdisch, grottenschlecht. Genauso wie Freiburg, Mainz und die vergleichbaren Lachnummern aus der Hinrunde (Paderborn, etc.).

Nichtsdestotrotz zeigen Spiele wie gegen Schalke und Wolfsburg, dass TS grundsätzlich eine Spielidee hat, die in Frankfurt mit unserem Kader funktioniert. Offensichtlich scheitert diese aber in o.g. Spielen an der Einstellung. Das war heute einfach blutleer, wahrscheinlich weil man mal wieder Angst hatte, man müsse nach einem Sieg über Europa-Ambitionen sprechen. Ein Trainerwechsel zu diesem Zeitpunkt wäre da eher kontraproduktiv, weil er die Mannschaft weiter verunsichert. Ein Mental-Coach wäre vielleicht mal was...
#
Hallo zusammen,

fragt mich nicht wie, per Zufall bin ich auf diesen verrückten Thread gestoßen: Kann man alleine mit Wasser ein Haus abreißen?

Und weil der Thread so bescheuert lustig war, dachte ich mir, dass es noch viele weitere tief vergrabene Schätze geben muss, die in diesem Thread gesammelt werden müssen.

Also raus mit der Sprache: Welche skurrilen Fundstücke kennt ihr? Links her!
#
Das wäre meine Wunschliste:

Vertrag verlängern:
- Inui (Option ziehen)
- Oczipka
- Zambrano (wenn irgendwie möglich)
- Gerezgiher
- Zummack

Abgänge:
- Wiedwald
- Madlung
- Ignjovski
- Piazon
- Yaffa
- Kadlec
- Rosenthal
- Occean

Zugänge:
- Yabo (DM, RV)
- Heintz (IV)
- Sorg (RV)
- Mehmedi (MS)
- Bei Zambrano Abgang: Hübner

Damit komme ich auf folgenden Kader:

Trapp (Balayev, Zummack)
Sorg (Chandler, Yabo) - Zambrano (Heintz) - Anderson (Russ, Kinsombi) - Oczipka (Djakpa)
Hasebe (Yabo, Flum, Medojevic)
Aigner (Inui, Kittel) - Stendera (Kittel, Inui) - Mehmedi (Inui, Gerezgiher)
Meier (Valdez) - Seferovic (Waldschmidt)


Dabei komme ich auf eine Kaderstärke von 3x TW + 4x RV/LV + 5x IV + 4x DM + 4x RM/LM + 2x OM + 4x ST = 26

Im Kader wären einige sehr flexible Spieler; dazu kommen noch ein paar Jugendspieler (Bunjaki, Yilmaz, ?) für die Breite. Macht auf mich einen ausgewogenen Eindruck und sollte finanziell machbar sein.
#
Zu klein.
#
Ich bin etwas überrascht, dass hier viele der Meinung sind, Chelsea würde nie und nimmer einen talentierten Spieler verkaufen.

Hazard wurde vor zwei Wochen für kolportierte 8 Mio € verkauft, da erscheinen mir 5 Mio € für Piazon durchaus realistisch. Selbstverständlich mit entsprechender Rückkaufklausel.

Nun fangen wir einmal an zu träumen und die Eintracht erreiche am Saisonende Platz 7 und könne sich damit für die EL-Quali qualifizieren. Dann wäre ein Piazontransfer in der genannten Größenordnung schon im Bereich des Machbaren, oder?
#
Wunschaufstellung:
Trapp
Chandler - Russ - Anderson - Oczipka
Hasebe
Aigner - Standera - Piazon
Inui - Meier


Bank:
Wiedwald, Zambrano, Kinsombi, Flum, Kittel, Seferovic, Valdez

---> Welch Potenzial da noch auf der Bank schlummert  

Das Duo Anderson und Russ scheint ja statistisch in dieser Saison unser erfolgreichstes zu sein und da Zambrano momentan meiner Einschätzung nach noch nicht ganz wieder der alte ist, würde ich so beginnen. Schaaf wird CZ jedoch wahrscheinlich von Beginn an auflaufen lassen.

Der Rest darf bleiben wie gehabt, da mir die Offensive gegen Hamburg richtig gut gefiel. Schön kreativ und flexibel! Wenn Inui wieder früh schlappt macht, kommt Sefe für ihn ins Spiel.


Zum Tipp: Normalerweise muss man so ein Spiel gewinnen. Verletzte und Gesperrte sind zurück, die Leistungskurve zeigt nach oben und der Gegner steckt im Tief. Daher rechne ich fest mit einer Niederlage. Diva... 2:1
#
Stand 18:29 Uhr: 95,54 %
#
Madlung bitte rausnehmen. Gegen die schnellen und agilen Rudnevs, Stieber und Gouaida sieht der kein Land  
#
Wunsch:
Trapp
Kinsombi Anderson Russ Oczipka
Hasebe Flum
Aigner Stendera Kittel
Meier


Aigner und Kittel könnten dann je nach Spielsituation in das Sturmzentrum zu Meiser stoßen, während der entsprechende DM dann auf die Außenbahn zieht. Hasebe und Flum haben ha auch schon öfter als RM bzw. LM gespielt.
#
DeWalli schrieb:
Trapp
Chandler-Russ-Bamba-Otsche
Hasebe-Flum
Aigner-Stendera-Inui
Meier


Lass mir bloß den Madlung draußen und hör auf Russ auf die 6 zu stellen lieber Thomas Schaaf. Im heutigen Fußball ist Tempo sehr wichtig.

Kittel und Piazon das ist ja schön und gut, aber jetzt ist Inui dann auch mal wieder dran, weil die anderen 2 spielen noch 20x unkonstanter als Inui.


+1

Eventuell Kinsombi als RV und Chandler dann in der 70. einwechseln.
#
Eine befriedigende Leistung sah ich nur bei Aigner, m.E. noch bei Oczipka. Der Rest war vorsichtig formuliert: Sehr bescheiden.

Daher spare ich mir heute einmal die Noten; bis auf eine.

Zambrano - 6
Was zur Hölle sollte das?! Seine fußballerische Leistung war so lala. In manchen Situationen souverän, in anderen unkonzentriert. Was jedoch gar nicht ging, war sein Sozialverhalten: Gefühlt lag er anfangs ständig jammernd am Boden und mimte den Schauspieler und als sei das schon nicht genug, verbrachte er seine Zeit mit unsinnigen Privatduellen und Provokationen, für die er schon gelb verdient hätte.
Dann: Der Sprung mit angewinkeltem Knie in Okazakis Rücken. Bereits da hätte er sich über eine rote Karte nicht beschweren dürfen. Dass er später mit dem Stoß in De Blasis Gesicht noch einen draufsetzte, war der traurige Höhepunkt. Auch da hätte es glatt rot geben können.

Wir sind uns ja eigentlich alle einig: Ein Zambrano, der cool bleibt, ist einer der besten IV der Liga und sollte unbedingt gehalten werden. Seine häufigen Ausraster sind allerdings unsportlich und ein absoluter Unsicherheitsfaktor. Wenn er vom Platz fliegt, darf der Rest zu 10. weiterspielen, wenn nicht, sorgen seine Unsportlichkeiten für gefährliche Unruhe im Defensivbereich. Dieser Zambrano darf uns im Sommer gerne verlassen.
#
eintracht069 schrieb:
Haris ist seit Wochen echt schwach.

Viele falsche Entscheidungen.    


Meinst du die 1a Torvorlage?
#
AdlerWalldorf schrieb:
Trapp
Chandler - Zambrano - Russ - Oczipka
Flum
Aigner - Stendera - Piazon
Meier - Seferovic


Für mich kommt nur Flum anstelle von Hasebe in Frage...die Mainzer werden rennen wir die Wahnsinngen und nur er ist hier ähnlich wie Hase der schnelle Lückenstopfer...Russ kann auch von hinten genug Impulse setzen.
Wenn Zambrano auf die Doppel-6 geht, wie ich es hier gelesen habe, wird er sich mit einer roten Karte verabschieden....wie damals bei Schwegler in Aachen, als er ungewohnt Verteidiger spielen durfte...aggressive Spieler auf ungewohnten Positionen führen typischerweise zu nix gutem...

Mein Tipp: 1:1 weil wir mal wieder einen klaren Elfer nicht bekommen ....Würg...


Die Aufstellung würde ich mir genau so wünschen.
Piazon hat im letzten Spiel zum ersten Mal überzeugt, das sollte mit einem Einsatz von Beginn an belohnt werden, sollte er wieder rückfällig werden, kann man mit Kittel oder Inui reagieren.

Da Anderson noch nicht 100% fit ist, will ich Russ in der IV sehen, den Job im DM kann Flum übernehmen, schließlich hat er letztes Jahr gezeigt, dass er das richtig gut kann.

Alle anderen Positionen sind wohl unstrittig.
#
Lange nicht mehr hier gewesen