Profile square

macman

7940

#
Genau diese Antworten hab ich erwartet
#
Der SkyReporter von gestern abend (Evers, Twitter: sky_roland) sagt ja ständig Hassebe.

Meiner Meinung ist das falsch und es geht mir (und anderen) schon auf den Senkel.

Auf twitter meinte er dann gestern abend "also wenn du ihn fragen würdest würde er dir sagen das er hasssebe und nicht haseeebe gesprochen wird"

Was ist denn jetzt richtig? Klärt mich bitte auf. Danke.
#
Bembelbar im Jolly Roger gibts wohl keine dieses Mal ...?
#
adler76 schrieb:
Fanbetreuung schrieb:
Hallo Eintrachtfans,

die Polizei in Halle hat uns gebeten, eine Faninfo an Euch weiterzuleiten. Ihr könnt die Informationen in PDF-Form herunterladen, wenn Ihr auf den Link klickt:

Download Faninfo Polizei Halle


Nette Schriftart  ,-)  


OMG
#
Und überlastet.

Zur Zeit liegt leider eine Störung des Onlineticketsystems vor.
Der zuständige Administrator wurde bereits informiert.

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.

Wir bitten um Ihr Verständnis,

Ihr Eintracht Frankfurt Online Team.

#
Schnix25 schrieb:
Also verpassen wir "Chaoten" das Heimspiel gegen Pauli?! Ausgerechnet.    


Bedank dich bei den Idioten, denen wir das zu verdanken haben.
#
Wenn ich jetzt gestern nicht ein anderes Spiel gesehen habe, als alle anderen ...

Der Patrick Ochs war doch gestern, derjenige, der am engagiertesten von allen war. An ihm lag es nicht, dass wir absteigen.

Wenn ich dieses Geschwätz wie 'der spielt extra schlecht, weil er zu WOB wechselt' und 'Scheiss Legionäre' und 'Verräter' höre, wird mir schlecht.

Der Lakic von Lautern ist ja in einer ähnlichen Situation und wurde von den Lauterer deswegen beschimpft. Gestern hat er trotzdem ein Tor gegen seinen künftigen Arbeitgeber gemacht, der jetzt auch nich um den Klassenerhalt bangen muss.

Die Spieler verdienen Geld und bringen dafür ihre Arbeistkraft ein. Sonst nix.

Wacht mal auf. Willkommen im 21. Jahrhundert. Es gibt keine Spieler mehr, die ihr ganzes Leben bei einem Verein spielen. Warum sollten sie auch?

Jeder(!) hier würde zu einer anderen Firma gehen, wenn er dort mehr Perspektive oder meinetwegen auch erheblich mehr Geld geboten bekommt. Der eine oder andere hat das sicher auch schon mal gemacht. Warum sollte es bei einem Fußballer anders sein?

Einige mögen das nicht verstehen. Ändern werden sie es trotzdem nicht.

Patrick Ochs hat lange hier in Frankfurt gespielt. Jetzt hat er entschieden, den Verein/Arbeitgeber zu wechseln. So what?

Ich wünsch ihm jedenfalls Alles Gute auf seinem weiteren Weg.
#
Pro Bruchhagen.
#
Kann mir grad mal jemand was erklären?

Die ganze Zeit ist die Stimmung so in etwa ...

' Söldner, ich will die nicht mehr sehen, keine Leistung, verpisst Euch, die hams nicht verdient, den Adler zu tragen, ...'

und wenn dann einer geht und der Eintracht noch 3 Mio einbringt, ist es auch wieder nicht richtig.
#
Maxfanatic schrieb:

macman schrieb:
Wo liegt bei Euch denn die Grenze zwischen Denunziantentum und Zivilcourage?

Seit wann bin ich eine multiple Persönlichkeit?

Soll das die Antwort auf die (durchaus ernstgemeinte) Frage gewesen sein?
#
mibru15 schrieb:
und die Bilder auf der UF Website zum Mainz Spiel finde ich sehr amüsant! (die ersten 4) "an die zivilschweine..."

Soll das lustig sein? Hab da wohl nen anderen Humor.
#
Maxfanatic schrieb:
(...)Da hat die Faninfo der Bundespolizei von letzter Woche ja schon ihre Wirkung gezeigt, wo versucht wird, Eintrachtfans zu Denunzianten heranzuzüchten, weil sonst ganz, ganz schlimme Dinge passieren.

Wo liegt bei Euch denn die Grenze zwischen Denunziantentum und Zivilcourage?
#
Block33 schrieb:
Ich bin nicht aggressiv aufgetreten. Ist auch egal letzendlich, es war so wie es war. (...)


Nee, hast das Glas sicher ganz friedlich auf den Bahnsteig geworfen.  
#
Wo hier dauernd davon gesprochen wird, sich von einigen Spielern zu trennen - vielleicht sollte sich die Eintracht auch mal von einigen "Fans" trennen, z.B. von denen, die am Angriff auf den Bus beteiligt waren - so er denn, wie beim HR zu lesen ist, stattgefunden hat.

(Wie lange wird es wohl dauern, bis die erste 'Kopp zu'-Antwort erscheint?)
#
Block33 schrieb:
(...) wäre nicht diese blöde Kuh, die mich verpfiffen hat bei den Bullen. Nur weil ein leeres Glas auf einen leeren Bahnsteig geflogen ist.
Schäm dich du blöde Kuh!!! Sowas brauch kein Mensch in FFM, so Leute wie dich. Vollassi bis zum geht nicht mehr.

Haha. Mit Gläsern um sich werfen und andere Leute als Vollassi bezeichnen ...
#
raideg schrieb:
bk20 schrieb:
Dafür das du laut steckbrief 40 Jahre alt bist benimmst du dich ziemlich asozial.


Lieber asozial als Dumm!


Asozial ist offenbar keine Frage des Alters ...
#
barbrady schrieb:
Das steht seit ner halben Stunde auf Maik's Facebookseite:

Maik Franz schrieb:
Liebe Fans, leider stellte sich heraus, dass es sich bei meiner Verletzung um einen Bruch des zweiten Mittelfussknochens handelt. Enttäuschung und Wut sind groß. Als Profi muss man zwar einstecken können, doch ist es schon verwunderlich, dass mir erneut der Spieler eine lange Pause beschert, der mich bereits in der Hinrunde für zwei Monate außer Gefecht gesetzt hat. Jetzt heißt es von der Tribüne aus Daumen drücken!


Ohne Worte..


Und gleich nochmal nachgetreten. Typisch Franz.
#
Wegen der hohen Nachfrage wird die RITTER SPORT Mett als Sommer-Sondersorte eingeführt! http://twitpic.com/47tq6n
#
Wiesbadener Kurier schrieb:
Keine besonderen Trainingsmethoden, keine Ausweitung der Trainingszeiten, keine neuen Inhalte auf dem Platz, keine Systemänderungen beim Spiel, keine Hilfe durch Mentaltrainer, nicht einmal besondere Ansprachen.


„Die Definition von Wahnsinn ist es, dasselbe immer wieder zu tun und unterschiedliche Ergebnisse zu erwarten.“ Benjamin Franklin
#
Hört Euch mal den Track 'Endboss' an. Dann kennt Ihr sein Leben.

http://itunes.apple.com/de/album/zum-gluck-in-die-zukunft/id385931303

Hat übrigens - ein einem früheren Leben - für Hansa Rostock Fußball gespielt und war auch in der U17.

http://de.wikipedia.org/wiki/Marteria

Du befindest Dich im Netzadler Modus!