Avatar profile square

Moderatorenteam

11588

#


Die Ausgangslage:

Jungfräulich ist sie, die neue Saison. Zu Gast haben wir einen Traditionsverein, der unter einem fiktiven Namen antritt, um seine wahre Herkunft zu verschleiern. Nichtsdestotrotz handelt es sich um einen Aufsteiger, womit der Anspruch für den ersten Spieltag klar sein muss - ein Heimsieg muss her!


Die Historie der Begegnung:

Vor dreieinhalb Jahren standen wir das letzte Mal gegen die Arminia auf dem Platz - im Pokalviertelfinale - und gewannen mit 1:0. Im Ligabetrieb ist die letzte Begegnung dagegen schon mehr als elf Jahre her. 0:0 endete die Partie auf der Alm.

In 38 Spielen ist unsere Bilanz nicht überragend, aber in Ordnung. 14 Siege (davon elf im Ligabetrieb), acht Remis und acht Niederlagen stehen zu Buche. Zuhause ist die Sache deutlicher: Neun (inklusive Pokal elf) Siege bei drei Remis und zwei Niederlagen.


Das Highlight rund um die Begegnung:

Das Highlight des Tages ist definitiv die Rückkehr der Zuschauer ins Waldstadion! Und auch wenn es zunächst nur 6.500 sind, so nährt es doch die Hoffnung, dass die Zeit wiederkommt, in der wir alle im ausverkauften Haus eine große Party feiern.


Die Verantwortlichen für den geregelten Spielablauf sind:

Benjamin Brand (SR)
Thomas Stein (SR-A1) -Benedikt Kempkes (SR-A2)
Markus Schmidt (4. Offizieller)
Harm Osmers (VA) - Michael Emmer (VA-A)


So sieht die Startelf unserer Eintracht aus:

Trapp
Abraham - Hasebe - Hinteregger
da Costa - Kohr - Kamada - Rode - Kostic
Silva - Dost



Disclaimer:

Dieser STT ist eine Gemeinschaftsproduktion des Moderatorenteams.

Auch in diesem Thread gelten die grundlegenden Regeln des Anstand und des Respekts. Bitte unterlasst daher unsachliche Kommentare, Beleidigungen, Flüche und Verwünschungen.

Entgegen der Gepflogenheit lässt es der Eifer des Gefechts im STT regelmäßig nicht zu, die User über Löschungen oder Entschärfungen zu informieren. Wer allzu sehr oder wiederholt über die Stränge schlägt, fliegt - auch das wird nicht unbedingt mitgeteilt.

Verboten sind ferner Fragen nach Links oder Streams und Antworten auf selbige.

Danke.

#


Das Transferfenster ist geschlossen und im Schatten des Tauziehens um Dost und des kurfristigen Tauschhandels zwischen Büffeln und Filigrantechnikern, den ewigen Spekulationen und der stets präsenten Angst, es könne doch noch auf der Zielgeraden an Medizincheck oder Dickköpfigkeit scheitern, haben wir eine entscheidende Neuverpflichtung längst eingetütet. Still und heimlich haben wir einen philosophischen Kreativposten für die Zentrale gefunden. Ein paar Mal hat er seine Klasse schon zeigen können, wie ihr vielleicht gemerkt habt. Aber nun, auch nochmal ganz offiziell:

Herzlich Willkommen philadlerist!

Hier darfst Du Deine Kreativität, Deinen Wortwitz, deine Schlagfertigkeit und Deine sprachliche Präzision sinnstiftend und künftig sogar grau hinterlegt einbringen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Dir!
#
Liebe User,

zurecht haben sich einige Nutzer des Forums beschwert, dass das SaW an Übersichtlichkeit verloren hat. Aus diesem Grund wollen wir die Regeln für das SaW etwas präzisieren.

Bitte keine Links posten, die inhaltsgleich oder nahezu inhaltsgleich bereits von anderen Medien veröffentlicht wurden.

Ein Beitrag im SaW sollte folgendermaßen aussehen:

Name des Mediums
URL

Aussagefähige Überschrift.

Kurze Zusammenfassung: Um wen und was geht es.


Aus der Bezeichnung des Links muss das Medium ersichtlich sein.

Beiträge, die nicht den Vorgaben entsprechen, werden gelöscht.
#

Nach rund 5 1/2 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit hat unsere Kollegin littlecrow sich nun dazu entschlossen, den Vorzügen und Annehmlichkeiten der Mod-Lounge den Rücken zu kehren und Ihre Tätigkeit als Moderatorin zu beenden. 5 1/2 Jahre: Das beinhaltet die Zeit in der Euroleague nach dem Wiederaufstieg, die Schaaf Saison, die Rückkehr von Armin Veh mit Abstiegs- und Forumssorgen, die Rettung unter Kovac, die genialen Jahre mit zwei Mal Pokalfinale Berlin, ein Mal Pokalsieger und eine atemberaubende Europapokal/Ligasaison in der letzten Spielzeit.

Liebe littlecrow, Du hast in diesen Jahren Maßstäbe gesetzt im Suche & Biete, im Ticketing und überall, wo Du Dich mit Herzblut, Engagement und Leidenschaft für das Forum, für deren User und für unsere geliebte Diva eingesetzt hast!

Gerade die letzten Jahre mit den vielen Spielen im Pokal und Europacup, den vielen Auswärtsfahrten mit den dazugehörigen Stadionplänen und allem was sonst noch damit zusammen hängt, speziell auch die Threads im Ticketing und Auswärts dabei, das war ein unfassbares Arbeitspensum, das Du mal eben so neben Beruf und Privat an Lebenszeit investierst hat. Absolute Spitzenklasse!

Was Dir besonders am Herzen lag (und sicher immer liegen wird) ist, dass es für alle User gleich fair zugeht und niemand zu Lasten der Anderen sich einen Vorteil verschafft. Das hier dann eben grade im S&B und im Ticketing eine ziemlich geradlinige Linie notwendig ist, kann sich jeder, der sich in diese Rolle hineinversetzt, sicher vorstellen. Dies wurde nicht von jedem immer positiv aufgenommen und umso mehr müssen wir Dir hier Respekt zollen, wie Du Dich dennoch immer wieder Tag für Tag, Stunde für Stunde, Minute für Minute um diese Foren und Threads gekümmert hast. Wir Moderatoren wissen dies nur zu gut und sind Dir absolut dankbar für das gut bestellte Feld, dass Du uns nun übergeben hast.

Auch für unsere Fragen hattest Du stets ein offenes Ohr und standest uns mit Rat und Tat zur Seite.

Dafür sagen wir und stellvertretend auch für Eintracht Frankfurt auf diesem Weg ein riesengroßes DANKE!

Wir wünschen uns, dass wir uns im Forum und realen Leben weiterhin begegnen und noch viele Gemeinsamkeiten rund um die SGE miteinander teilen werden.
#
Schon wieder ein Neuer oder Da waren´s wieder zehn

International wie wir sind haben wir uns diesmal im wilden Osten umgesehen und einen waschechten Ossi an Land - oder besser auf die dunkle Seite der Macht - gezogen.
Kadaj vervollständigt unser Team.

Er ist mit 27 im besten Moderatorenalter, hat gerade seinen Master in BWL fertig gemacht, und diesen Augenblick geistiger Umnachtung dank totaler Erschöpfung haben wir schamlos ausgenutzt um ihn zu umgarnen.
Aus der Nähe von Chemnitz stammend lebt er derzeit im schönen Jena, plant aber einen möglichst baldigen Umzug ins noch schönere Frankfurt. Das richtige. Nicht das an der Oder.

Die Liebe zur SGE kam eher zufällig, aber seit sie ihn vor 12 Jahren erstmals küsste, lässt sie ihn nicht mehr los. Andere Hobbys braucht er nicht - er hat ja unsere Diva.

Bitte begrüßt unseren neuen Kollegen mit uns, heißt ihn willkommen und macht´s ihm nicht zu schwer.

Herzlich willkommen, Kadaj!
#
Liebe Eintracht-Fans im politischen Dies&Das,

leider hat sich die Situation in den politischen Diskussionen hier im Forum in den letzten Monaten drastisch verschlechtert.
Mehr als Dreiviertel der gemeldeten Netiquette-Verstöße des gesamten Forums betreffen diese Diskussionen und werden von einer Hand voll Nutzern verursacht. Ganz zu schweigen davon, dass wir tagtäglich Beitragsmeldungen bekommen, die für ideologische Grabenkämpfe missbraucht werden, genauso wie unzählige persönliche Nachrichten dieser Art.
Das reicht, im Sinne von "Sperrt und löscht alle, die nicht meiner Meinung sind" bis zu beleidigendem Inhalt gegenüber uns Moderatoren.

Es kann nicht Sinn der Sache sein, dass wir politische Diskussionen hier schließen weil es ein kleiner Teil der User nicht schafft, eine sachliche, gerne auch mal kontroverse und etwas zugespitztere, Diskussion zu führen.
Zudem ist es für alle User inakzeptabel, auf der Seite unserer geliebten Eintracht auch in Anbetracht ihrer eigenen Geschichte jeglichen radikalen, verachtenden und diffamierenden Ideen und der entsprechenden Rhetorik in irgendeiner Form Raum zur Entfaltung zu gewähren.

Auch unser Entgegenkommen, die Threads kommunikativer zu begleiten sowie ein Mehr an Toleranz, wurde von Teilen der Diskussionsteilnehmer missachtet. Warnschüsse werden ignoriert und sich dann über die klar angekündigten Folgen beschwert sowie eine Eigenverantwortung abgestritten.
Wir möchten noch mal daran erinnern, dass jeder der Netiquette zugestimmt hat und dafür selbst Verantwortung trägt, dass er Punkt 3 erfüllt und Punkt 4 nicht eintritt ( http://www.eintracht.de/netiquette/ ). Niemand anderes und kein Umstand ist dafür verantwortlich, dass Ihr gegen die Netiquette verstoßt.

Wer trotz aller schon vorhandenen Ermahnungen und auch Sanktionen es nicht schafft, sich in Zukunft an die Netiquette zu halten, hat das Recht auf Teilnahme im Dies&Das verwirkt. Wer dieses Verbot danach umgeht, wird für das ganze Forum gesperrt.

Das Moderatorenteam
#
Das Moderatorenteam freut sich, die Geburt zweier Söhne bekannt geben zu dürfen, sie kamen schon fix und fertig getauft zur Welt und hören auf die schönen Namen MrMagicStyle und SGE_Werner.
Fast zeitgleich erblickten sie das dunkle Licht und wir freuen uns diebisch, sie im Team begrüßen zu dürfen.

Unser Großer..
Seit mehr als 12 Jahren im Forum mal mehr, mal weniger aktiv unterwegs kennt er sich aus, kennt die Gepflogenheiten und die User, weiß wie der Eine oder die Andere tickt.
In  jüngerer Vergangenheit war er mehr lesend unterwegs, deswegen hatte ihn mache/r wohl nicht aufm Schirm.
Kontakte zu Usern gab und gibt es sowohl im Forum als auch im Stadion, auch zu ehemaligen Usern bestehen weiterhin Kontakte.

Zu seinen Beweggründen gefragt, warum er Mod wurde sagt er:
„Ausschlaggebend für die Entscheidung sich ein M vor den Namen tackern zu lassen war ganz klar das Treffen zur Zukunft unseres Forums am 27.09.16. Man kann auf der einen Seite nicht Veränderungen fordern und sich dann zurücklehnen in der Hoffnung dass jetzt alles besser wird, man muss auch einfach mal selber vorne weg gehen. Es geht hier um nicht weniger als eine Kommunikationsplattform wo wir alle über eine Leidenschaft sprechen, diskutieren und ja, vielleicht auch mal streiten können. Wenn ich also möchte dass mir diese Plattform erhalten bleibt, dann muss ich auch etwas dafür tun. Das soll jetzt nicht heißen dass ich bzw. wir (SGE_Werner) das Rad hier neu erfinden können bzw. müssen. Als Ex-User (blöde Bezeichnung) können wir aber vielleicht auch innerhalb der Mods zu Diskussionen anregen um diverse Themen zukünftig anders zu gestalten oder zu lösen.
Hier, genau wie für das Thema dass das Forum eine Änderung erfahren soll, bitte ich aber einfach um Geduld.
Ich für mich kann sagen dass ich hier allem und jedem Vorurteilsfrei gegenüberstehe und würde mich freuen wenn man mir dies auch entgegen brächte.“
Das Moderatorenteam freut sich auf magische Zeiten mit  MrMagicStyle

Und der zweite Neue?
Nun, statistisch betrachtet war er längst überfällig.
Auf die Frage, was unser jüngster Spross vom Balkon riefe, wenn wir einen hätten antwortete er:
"Ihr kennt mich!"

Ohne den gedachten Balkon sagt er von sich:
"ich sehe mich als Fan mit ein bisschen (M)ehr an Verantwortung für das Forum, in dem ich schon viele Jahre aktiv bin. Entsprechend möchte ich meine kommunikative und ausgleichende Art der letzten Jahre auch hier in der Moderation anbringen. Dies kann aber nur in gegenseitigem Verständnis und gegenseitiger Rücksichtnahme gelingen."

Dem ist nichts hinzuzufügen... Herzlich Willkommen SGE_Werner

Einer geht,
steht da oben, aber auch er geht nicht so ganz.
Unser Kollege Zicolov hat das Team nach etwas mehr als einem halben Jahr verlassen um sich einer neuen Herausforderung zu stellen, wer z.B. den Spieltags-Newsletter liest, der liest seit Anfang der Saison seine Arbeit.
Wir gratulieren herzlich zu diesem Karriereschritt, wünschen Dir dass Du immer die richtigen Worte findest und freuen uns mit Dir.

Bitte begrüßt und verabschiedet mit uns
MrMagicStyle, SGE_Werner und Zicolov

Das Moderatorenteam
#
Wir möchte zur momentanen Situation wie folgt Stellung beziehen:

Wir haben in den letzten Wochen und Monaten verstärkt den Eindruck, dass eine kleine Anzahl von Usern ausschließlich am Unfriedenstiften innerhalb des Forums interessiert ist. Diesen Usern ist unserer Meinung nach nichts mehr an diesem Forum gelegen. Die Beitragshistorien der User dokumentieren dies. Es findet keine konstruktive Beteiligung statt!

Vielmehr wird in den Beiträgen gegen Trainer, Spieler, Vorstand und Mitarbeiter der Eintracht Frankfurt Fußball AG pauschal gewettert und/oder beleidigt. Desweiteren wird versucht die Moderation vor sich herzutreiben, sie zu diskreditieren und zu beleidigen. Kritik wird nicht sachlich geäußert, sondern auf einem Niveau, welches so nun nicht mehr hingenommen wird.

Wenn dann noch offenkundig geäußert wird, dass hier im Forum doch alles schlecht läuft, man den Laden doch schließen könne, die Moderation versage, dann stellt sich uns doch die Frage, warum man denn eigentlich noch hier ist? Es wäre dann vielleicht doch zu überlegen, ob man sich nicht in Form von Verbesserungsvorschlägen äußert anstatt nur gegen die vermeintlich Schuldigen zu schießen. Das Forum ist sicher nicht perfekt. Es zu verändern ist im positiven Sinne möglich. Dazu muss man aber auch bereit und willens sein.

Es wird von uns erwartet kritikfähig zu sein, unser Handeln bzw. unsere Entscheidungen zu reflektieren und auch Fehler einzugestehen. Im Gegenzug sind einige User jedoch in keiner Weise fähig ihr Verhalten hier zu reflektieren, sich Kritik unsererseits zu Herzen zu nehmen und sich zurückzunehmen.

Dies hat im Endeffekt dazu geführt, dass nun der Punkt gekommen ist, wo es reicht. Wir werden uns auf Kleinkriege nicht mehr einlassen, sondern handeln. Die User wurden bzw. werden im Fall der Fälle ermahnt und somit gewarnt. Es liegt an jedem Einzelnen sich selbst zu hinterfragen und Beleidigungen oder Provokationen zu unterlassen.

Wir bedauern, dass wir notfalls zu diesem strengen Handeln gezwungen sind, aber dies ist mittlerweile leider notwendig, denn wir wollen dieses Forum als einen Ort des angenehmen Austausches erhalten. Oben Beschriebenes ist dafür nicht dienlich.

Das Moderatorenteam
#
Geschätzte Community, liebe User,

genauso wie für Euch kam auch für uns die vorübergehende Schließung des Forums ziemlich überraschend. Über die Gründe möchten wir an dieser Stelle gar nicht groß diskutieren, hierzu gibt es ja die offizielle Stellungnahme des Vorstandes, der diese Entscheidung aus den dort genannten Gründen getroffen hat.

Wer wie wir gerne und oft in unserem Forum aktiv ist wird hier und da mitbekommen haben, dass sich gewisse Gepflogenheiten, Rhetoriken und Unarten eingeschlichen haben, die ein konstruktives Zusammensein wenigstens teilweise erschwert haben. Ganz klar: Wir als Moderatoren haben überhaupt kein Problem mit kritischen, teils hitzigen Diskussionen und verbieten sicherlich auch niemandem unbequeme Fragen rund um unsere SGE zu stellen und zu diskutieren. Wer schon länger hier aktiv ist weiß, dass sachliche Kritik nie ein Problem dargestellt hat und auch nicht "von oben herab" verboten oder gar zensiert wurde - das wird auch in Zukunft so bleiben, denn diese Charakteristika sind integraler Bestandteil dieser Community. Was hingegen nicht geht sind üble Nachrede, Unterstellungen und sonstige böswillige Verschwörungstheorien - besonders wenn sie wie Fakten behandelt und als solche verkauft werden. Es gibt Grenzen, selbst wenn diese in den Weiten des WWW bisweilen sicher nicht ganz so klar zu ziehen sind wie im echten Leben. Das heißt, dass nicht nach Lust und Laune beleidigt, diffamiert, provoziert und beschimpft werden darf, denn wir reden immer noch von und mit echten Menschen.

Vor diesem Hintergrund haben wir die (Zwangs-)Pause genutzt, um zumindest für ein bisschen Ordnung in ein paar wenigen Teilbereichen des Forums zu sorgen, die unserer Meinung nach unsere besondere Aufmerksamkeit verdient haben und die sich möglicherweise in eine Richtung bewegt haben, die mit einer vernünftigen Diskussion teilweise nichts mehr zu tun hat. Doch bevor irgendein Aufschrei kommt: Nein, wir haben nicht im großen Stil Threads und Beiträge gelöscht, um im Eintracht Universum auf Friede, Freude, Eierkuchen zu machen. Es gibt immer Dinge, die es wert sind, kritisch hinterfragt zu werden (gerade in sportlich schwierigen Zeiten) und auch wir haben uns schon oft in hitzigen Diskussionen rund um unsere Eintracht wiedergefunden. Denn eines ist doch vollkommen klar: Bis auf eine schwindend geringe Zahl von Trollen liegt unsere magische SGE doch allen, die hier im Forum aktiv sind, über alle Maßen am Herzen. Um mitzuhelfen wieder in etwas respektvolleres, weniger polemisches Fahrwasser zu kommen, haben wir deshalb vereinzelt und gezielt gewisse Themen und Bereiche durchforstet und dort ein paar wenige Beiträge gelöscht oder zumindest editiert. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir nicht jede Änderung auch noch einmal gesondert per PM mit dem jeweiligen Autor kommuniziert und erläutert haben. Denn dafür fehlte uns in der Kürze schlicht und ergreifend die Zeit, da alle Moderatoren ihrer Tätigkeit hier als reine Ehrenamtler nachkommen. Bei allem Engagement ist unsere Zeit aufgrund von Beruf, Familie oder Studium also begrenzt, weshalb wir - wie auch im normalen Forenbetrieb - unsere Prioritäten setzen mussten. Wir denken, dass dieser Verzicht auf Einzel-PMs und eine möglicherweise daraus resultierende Diskussion mit den Autoren zu verschmerzen sind, da wir unsere Zeit lieber darauf verwendet haben die Forenumgebung im Interesse aller hoffentlich ein bisschen zum Positiven zu verändern.

Letztlich ist dieses Forum, das immerhin zum offiziellen Webauftritt von Eintracht Frankfurt gehört, auch gewissermaßen eine Visitenkarte für unseren Verein - noch dazu eine, die für jedermann einsehbar ist. Wenn man sich das vor Augen führt, dann kann es nur im Interesse aller sein, dass hier ein vernünftiges Bild von unserer Eintracht, zu der auch die Fans - also wir - ganz maßgeblich dazu gehören, abgegeben wird.

Nur die SGE!
Eure Mods
#
Manchmal passiert alles auf einmal, zwei gehen, aber einer geht nur so halb und einer kommt.. aber lest selbst:

Lieber Jan,
jetzt machst Du Deine Drohung also wahr, verlässt das Moderatorenteam und mir als beinahe schon dienstältestem Kollegen wird die Ehre zuteil, um passende Worte zu ringen.
In meinen Anfängen hieß es für mich als Neuling erst einmal Mod-Luft zu schnuppern, vorstellig zu werden und den Rest der Meute kennen zu lernen. Zu dem Zweck traf man sich im legendären Ristorante da Paolo in Neu-Isenburg. Als Eintrachtler konnte man sich dort gleich in zweierlei Hinsicht heimisch fühlen, wurde man Wirt-seits doch sogleich praktisch adoptiert. Ferner durfte ich, Dir gegenüber sitzend, zunächst als stiller und bestens amüsierter Zuhörer die Frotzeleien zwischen Dir und Misanthrop verfolgen und mit zunehmender Dauer und Akklimatisation meinerseits auch gleich mitmischen. Der angeregte Austausch hatte den angenehmen Nebeneffekt, dass wir so ganz nebenbei um die Schriftführerschaft herum kamen und uns weiterhin den angenehmen, weil frisch gezapften Dingen des Lebens widmen konnten.
Zweieinhalb Jahre später heißt es nun also "tüss" sagen. Zweieinhalb Jahre in denen wir so manches Mal für einander in die Bresche gesprungen sind und ich mich immer auf Dich verlassen konnte - außer im STT - und Du stets schnell mit Rat und Tat zur Seite standest.
Nachdem Du Dein M nun also an den Nagel hängst, bleibt mir zunächst nur Dir für Deinen Einsatz zu danken und alles Gute zu wünschen. Die wohlverdiente Rückkehr ins zivile Leben sei Dir gegönnt. Verplempere Deine Zeit anderswo. Aber vergiss nicht, Dich dann und wann zu melden und irgendwo in den Weiten des Stadtwaldes am vertrauten Rund auf einen der zahlreichen Siege unserer glorreichen Eintracht anzustoßen.

Soweit die Worte des Kollegen Haliaeetus, denen sich das Team selbstverständlich gern und vollumfänglich anschließt.
Alles gute, Tuess und Danke für Deinen unermüdlichen Einsatz!

Aber es gehen ja zwei, deswegen hier auch gleich das zweite Abschiedsgeheul:

Es ist so weit.

Der Siebte Sohn verlässt den Hort des Bösen um sich neuen Aufgaben zu widmen.
Nach Jahren der einfachen Moderationsarbeit müde geworden will er sich jetzt einer anderen, großen Herausfoderung stellen.
Wie sich das für einen eingefleischten Eintrachtler gehört, bleibt er dabei seiner großen Liebe treu und weil er Ahnung von der Technik hat tut er das in einer ihm angemessenen Position.

Wir freuen uns sehr, dass er uns nicht ganz verloren geht und
wünschen ihm für seine zukünftige Aufgabe alles Gute!

Tschüß, seventh son,
schön dass Du bei uns bleibst!!

Und hier wie versprochen die Begrüßung des "Neuen"
(sagt ihm bloß nix von den Keksen!)

Das Moderationsteam hat Verstärkung bekommen.

Der jüngste Spross der Modfamilie ist Anfang 30, seit Mitte der 90er geht er ins Stadion, hat Ende der 90er in der schönen Wetterau einen EFC mitgeründet und kann im Freundes- Kollegen- und Familienkreis schon viele zur SGE bekehrte Seelen vorweisen. Auch im Forum ist er schon seit einigen Jahren aktiv und weil er auch Musik ganz nett findet ist er seit zehn Jahren nebenbei als freier Musikjournalist (überwiegend online) tätig.

Die Frage "warum?" beantwortete er so:
"Ich habe Lust hier zu helfen, als Moderator aber auch den Usern ganz direkt, so ich denn etwas beisteuern kann. Gerne auch ausländischen Fans, die im englischen Unterforum Fragen zur SGE oder dem Besuch von Spielen haben."
Dabei ist er "trotz Mod-Amt sehr interessiert daran weiterhin aktives Mitglieder der Community zu sein und bei den aktuellen Themen mitzureden und nicht primär nur zu verwalten. Selbst wenn da natürlich auch immer viel zu tun ist und ich mich bestmöglich einbringen will."
Er führt Debatten gern sachlich und ist seinen eigenen Worten zufolge diplomatisch und in Sachfragen keinesfalls  beratungsresistent.
Also begrüßt ihn mit uns - so lange er sich noch auf die Herausforderung freut...

Herzlich Willkommen, Zicolov
#
Liebe Forenuser,

eine traurige Nachricht haben wir heute für Euch - und eine gute.

Die traurige Nachricht ist, dass unser langjähriger Kollege SGE-URNA beschlossen hat, dass er mal was anderes ausprobieren möchte, sich aus dem Modleben verabschiedet und damit mehr Zeit für das richtige Leben haben wird.
Wir danken Dir für Deine Arbeit; Deine Erfahrung, Dein abgeklärter Blick fürs Wesentliche war uns allen immer eine große Hilfe. Für die Zukunft wünschen wir Dir alles Gute und uns, dass Du uns als Freund und Berater erhalten bleibst.

Die gute Nachricht ist ....

Eintracht Frankfurt bleibt international - auch im Moderationsteam.

Wir freuen uns sehr, einen neuen Moderator in unserer Mitte begrüßen zu dürfen.
Im letzten von einst zwölf europäischen Großherzogtümern daheim, gehört sein Herz der SGE und das ist gut so.

Teamfähigkeit und Einsatzwillen hat er schon bewiesen und wer sich in Zeiten wie diesen bereit erklärt, allem was er weiß zum Trotz Moderator zu werden, der muss zweierlei haben: Eine tiefe Liebe zu Eintracht Frankfurt und den dem Eintracht Fan an sich innewohnenden unerschütterlichen Glauben daran, dass es irgendwann wieder besser wird.
Dazu braucht es unter anderem Ehrlichkeit, Verlässlichkeit und Respekt, Tugenden die ihm wichtig und im Forenmiteinander unerlässlich sind.

Begrüßt ihn mit uns und macht´s ihm nicht allzu schwer,

herzlich willkommen bils!
#
Liebe Userschaft,


wir freuen uns ganz besonders, Euch heute den jüngsten Spross der Modfamilie vorstellen zu dürfen.

Ihr kennt ihn alle: prothurk.

Trikotsammler und -kenner mit eigener Hompage, die eine Hommage ist an unsere SGE und die schicken Leibchen, die unsere Spieler trugen und tragen.

So viel Herzblut, Zeit und nicht zuletzt Geld investiert nur einer, der unsere SGE wirklich liebt - und das über viele Jahre, Jahrzehnte.

Seine Erfahrung und Menschenkenntnis, sein Verhandlungsgeschick (und wenn es sein muss auch mal eine deftige Portion Starrsinn) und die vorgenannte Liebe zur Eintracht haben uns bewogen ihn zu fragen, ob er sich uns anschließen möchte, ob er die dunkle Seite (also die mit Schokolade) kosten mag und was soll ich sagen - hätte er nicht ja gesagt, müsst ich jetzt nix schreiben.

Ich schreibe es gern, ich persönlich freue mich sehr, ihn als Moderator begrüßen zu dürfen und ich denke damit bin ich in guter Gesellschaft.


Macht´s ihm nicht zu schwer, Ihr Leute, gebt ihm Zeit sich reinzufinden und schenkt ihm Euer Vertrauen.

Er hat´s verdient.

Herzlich willkommen Gunther!
#
Liebe Mituser,

nachdem die Situation der vergangenen Wochen anscheinend danach ruft, möchten wir mal ein paar Worte zum Umgang mit Sperren einzelner User, der Diskussion darüber und ganz generell zum Miteinander hier im Forum verlieren.

Eine der augenscheinlich dringlichsten Fragen ist die nach der Logik von Sanktionen. Wieso wird jenes Schimpfwort hier editiert, was an anderer Stelle stehenbleibt? Und welchen Sinn hat es, dass User A dafür gesperrt wird, während User B einfach so davon kommt?
Zuallererst: Es wird keinen starren Strafenkatalog geben, wie er mancherorts gefordert wurde. Denn gerade ein solcher würde, in unseren Augen, die Betrachtung eines einzelnen Falls noch schwerer machen. Auch die Forderung nach mehr Fingerspitzengefühl würde von einem solchen Schritt ad absurdum geführt. Das Einordnen von Beleidigungen muss im Kontext erfolgen. Zudem spielt immer eine Rolle, ob der User eventuell schon eine 'Vorgeschichte' hat. Ermahnungen und Verwarnungen erfolgen deshalb weiterhin per PN, es wird auch keine Rückkehr zum alten Kartensystem geben.

Auch gibt es immer wieder Stimmen, die das Modteam und dessen Entscheidungsfindung gerne besser nachvollziehen möchten. Verpackt oft als der schlichte Wunsch nach 'mehr Transparenz'. Problematisch wird es dann, wenn öffentlich über Sanktionen einzelner User diskutiert wird oder werden soll.
Eine öffentliche Diskussion kann und soll nur dann erfolgen, wenn es um die Moderation oder das Forum im Allgemeinen geht - nicht aber um etwaige Sperren einzelner. Diese können, nach wie vor, nur Sache der Moderation und der betroffenen User sein.
Was wir allerdings tun werden: Uns der Netiquette annehmen und diese ergänzen oder präzisieren, wo noch Bedarf ist.

Beschäftigt hat uns überdies die Diskussionskultur im @Homepage. Leider ist es dort zuletzt immer wieder vorgekommen, dass ernstgemeinte Threads regelrecht zerbabbelt wurden. Wir finden, dass die häufig wirklich interessanten Fragen oder Anregungen das nicht verdient haben. Auch sind wir bemüht, technische Probleme rasch weiterzugeben und deshalb auf die Lesbarkeit dieses Unterforums angewiesen. Wie ihr vielleicht schon gemerkt habt, wurde die Forumsbeschreibung ein wenig abgewandelt, dort steht nun: "Sachdienliche Diskussionen und allgemeine Hilfestellungen rund um das Eintracht-Forum"
Was wir in letzter Zeit ein wenig haben vermissen lassen, wollen wir in Zukunft stärker umsetzen: Das Moderieren solcher Threads, in denen keine ernsthafte Diskussion mehr stattfindet oder diese sich schlicht von der Ausgangsfrage entfernt hat. Wir räumen jedoch nicht zuletzt ein, dass auch der ein oder andere Beitrag der Moderatorenschaft der Diskussion nicht weitergeholfen hat und geloben hiermit Besserung.

Noch kurz zu einem Vorwurf, der immer mal wieder auftaucht: Das Moderatorenteam sei in seinen Entscheidungen der Eintracht Frankfurt Fußball AG weisungsgebunden.
Wir stellen hiermit ausdrücklich klar, dass dem nicht so ist. Das Moderatorenteam besteht aus gutem Grund ausschließlich aus ehrenamtlich tätigen Forenusern, es ist unabhängig und demnach nicht weisungsgebunden. Gleichzeitig ist die Moderation mitverantwortlich für die Außenwirkung von Eintracht Frankfurt, da sich das Form auf ihrer offiziellen Plattform befindet. Aus dieser Verantwortung resultieren unsere Entscheidungen, nicht aus Anweisungen des Betreibers dieser Webpräsenz oder seiner Mitarbeiter.

Wir wünschen uns auch in Zukunft einen regen Austausch in allen Unterforen, erwarten dafür allerdings nicht weniger als einen vernünftigen Umgangston.

Einträchtliche Grüße
Euer Mod-Team.
#
Nachdem ElzerAdler das Moderatorenteam fortan wieder verstärken wird, gilt es leider andererseits vier Abgänge zu verzeichnen:

Die Eintracht-Radventilkappen, der ganze Stolz von Teilen des Teams, werden uns leider verlassen.
Doch damit nicht genug, zieht auch der Eigentümer der Käppsche daraus seine Konsequenzen und legt das Moderatorenamt ebenfalls nieder. Wer ihn und das innige Verhältnis zu seinen Käppchen kennt, weiß, dass dieser Schritt zu erwarten war. Auch warme Worte und die Zusage, sich alsbald um neue Käppchen zu bemühen und hierfür nötigenfalls budgetmäßig auch mal ins Risiko zu gehen, fruchteten nicht.

Während wir die größtenteils eh nur rumhängenden Käppchen wortlos ziehen lassen, sei Howie an dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön für seine anderthalbjährige Mithilfe mit auf den Weg gegeben.
Leider sollte es aus persönlichen Gründen nicht immer so locker nebenher laufen, wie Du Dir das gewünscht hattest. Aber ohne Modlast kann's ja jetzt nur steil aufwärts gehen.

Vielen Dank und alles Gute, Howie. Halt Dich wacker! Und die Käppchen allzeit vom Bordstein fern.

Das Moderatorenteam
#
Zu unserer großen Freude hat Xaver08 sich bereit erklärt, uns auf die dunkle Seite zu folgen.

Nach kurzer Gegenwehr erlag er unserem Charme und der Aussicht auf auszuübende Modwillkür deluxe.

Heißt ihn willkommen, gebt ihm gute Ratschläge und schenkt ihm Blumen und Euer Vertrauen ...

Gruß,

das Team
#
Liebe User,

es ist Euch sicher nicht entgangen, dass kürzlich ein lieber und geschätzter Kollege das Moderatorenteam verlassen hat.

Wir bedanken uns bei francisco_copado für den unermüdlichen Einsatz!

Die Lücke, die er hinterlässt, wird nicht leicht zu schließen sein, aber wir arbeiten daran und hoffen, Euch bald einen Nachfolger vorstellen zu können.

Einträchtliche Grüße,

das Moderatorenteam
#
Liebe User,

wir Moderatoren haben uns nach eingehender Diskussion und umfassenden Abwägens des Für und Wider einer Ignore-Funktion dazu entschieden, eine solche zum jetzigen Zeitpunkt nicht als Forumsfunktion eingeführt sehen zu wollen.

Unsere Entscheidung beruhte auf den folgenden Überlegungen:
Zunächst erscheint uns das Ignorieren einer unbestimmten Anzahl von Userbeiträgen einer offenen Diskussionskultur, wie wir sie seit vielen Jahren im Eintrachtforum kennen und schätzen, zuwider zu laufen.

Außerdem gelangten wir zu der Ansicht, dass Diskussionen, in welchen nicht ersichtlich oder nachvollziehbar ist, wer welche Informationen hat, bzw. wer welchen Text lesen kann oder gelesen hat, eine vernünftige Moderation des Forums erheblich erschweren, wenn nicht gar unmöglich machen würden.

Zuletzt hegen wird die große Befürchtung, dass die Einführung dieser Funktion zwangsläufiig zu themenfremden Unterdiskussionen führen würde, wer welchen Beitrag in Unkenntnis welchen Beitrags wegen des Ignorierens dieses oder jenes Users gefertigt haben könnte bzw. wer wen ab sofort warum ignorieren wird usw.

All dies hat uns dazu bewogen, von der Einführung dieser Funktion Abstand zu nehmen und entsprechende Überlegungen einstweilen einzustellen.

Wir sind uns durchaus bewusst, dass die Diskussionen über die Sinnhaftigkeit der Funktion damit möglicherweise nicht ihr Ende gefunden haben werden, sehen die Beibehaltung der Forumsfunktionen in jetziger Form jedoch als wünschenswert an.
#
Hier sind soeben einige Gesuche gelöscht worden. Zu den Gründen erklären wir Folgendes:

Die Regeln besagen:

[ulist][*]Weder darf ein um mehr als 15 % höherer Preis (inkl. VVK-Gebühren) für eine Karte verlangt, noch geboten werden. [...]
[/ulist]
sowie
[ulist][*]Gesuche wie "Zahle etwas mehr" oder gar "Zahle jeden Preis" sind nicht erlaubt und führen zur Verwarnung sowie sofortigen Threadbann.
[/ulist]

Auch in Zukunft werden keine Gesuche à la "ich werde mich großzügig zeigen", "es gibt auch einen kleinen Bonus", "es wird sich lohnen" usw. geduldet, sondern kommentarlos gelöscht.
#
Brady schrieb:
Ob ernst oder nicht...
Ich weiß...das Gebabbel User gekickt werden sollten...
Ich weiß auch, dass das Gebabbel dicht gemacht werden sollte...
Ist ja quasi ein offenes Geheimnis...von dem du anscheinden nix weisst...

Falls du mir nicht glauben solltest...kannste dich gerne mal mit dem neuen Communicator oder deinen Mod Kollegen unterhalten...



Dass User gekickt werden sollten, ist schlichtweg falsch. Dass es Überlegungen gab, wie mit dem Gebabbel zu verfahren sei, vor allem mit dem Ton in ihm, ist richtig. Eine Überlegung war, dieses Unterforum wenigstens zeitweise zu schließen. Eine andere Überlegung war, genau das nicht zu tun, weshalb es das Gebabbel immer noch gibt und es nicht einmal zeitweise geschlossen wurde.
Es ist also vollkommen überflüssig, hier ständig Paranoia zu schieben und irgendetwas Dunkles aufdecken zu wollen.

Das Moderatorenteam
#
Ab jetzt werden sämtliche Dauerkarten-Wünsche/Angebote für die
Saison 2013/14 hier gesammelt.

Ihr sucht eine Dauerkarte für den Block X?
Ihr sucht jemanden, der euch eine Dauerkarte für den Block X überschreibt?
Ihr habt für nächste Saison eine Dauerkarte "übrig"?
Ihr möchtet nächste Saison keine Dauerkarte mehr und möchtet sie jemandem überschreiben?

Dann seid ihr hier richtig.

Das Prozedere ist wie folgt:
Ihr schreibt euren Wunsch, euer Angebot/Gesuch hier rein und meldet euren eigenen Beitrag dann per Atom-Button, wenn jemand eurem Wunsch nachkommen konnte, oder ihr eure Dauerkarte losgeworden seid. Danach deaktivieren wir den entsprechenden Beitrag.


Es gilt Folgendes: Nur 1 Beitrag pro Gesuch/Angebot. Bei einem Angebot ist der Preis anzugeben. Es müssen die Regeln beachtet werden.
Kontaktaufnahme mit Usern nur per PN und nicht im Thread. Anfragen, Nachfragen, Gebabbel etc. werden kommentarlos gelöscht. Zur Vermeidung von Doppeleinträgen wird jeder sich hier eintragende User mit einem Diskussionsbann für eben diesen Thread belegt.
Wenn ihr an eurem Gesuch/Angebot etwas verändern wollt, so bitten wir euch, uns dies nach Möglichkeit per Atombuttonklick an eurem jeweiligen Beitrag an uns zu kommunizieren.
Desweiteren sind anonyme Zahlungssysteme wie Paysafecard nicht erwünscht.

Alle anderen Dauerkarten-Wunsch/Angebot-Threads werden kommentarlos gelöscht.