Profile square

Sledge_Hammer

14699

#
Man könnte behaupten: Stegemann du d… kleines A….. F… y…
#
Ich habe ja eher Sorge, dass Stegemann morgen im Doppelpass Stellung bezieht (da wird ja immer ein Schiri dazu gebeten) und das noch schönredet.

Trotzdem: Allein aufgrund der Chancen, ganz ohne Stegemann, müssen wir mehr als ein Tor machen. Das ist ärgerlich, hoffentlich gelingt uns wenigstens noch dieser verdammte Ausgleich. Diese Dortmunder haben den Sieg nicht verdient. An sich spielen wir wirklich ordentlich, belohnen uns selbst nicht und den Rest erledigt noch der Schiri.
#
SGE_Werner schrieb:

Ich habe ja eher Sorge, dass Stegemann morgen im Doppelpass Stellung bezieht (da wird ja immer ein Schiri dazu gebeten) und das noch schönredet.

Trotzdem: Allein aufgrund der Chancen, ganz ohne Stegemann, müssen wir mehr als ein Tor machen. Das ist ärgerlich, hoffentlich gelingt uns wenigstens noch dieser verdammte Ausgleich. Diese Dortmunder haben den Sieg nicht verdient. An sich spielen wir wirklich ordentlich, belohnen uns selbst nicht und den Rest erledigt noch der Schiri.


Richtige Analyse. Scheiss BVB.
#
Wenn man aus 16 Torschüssen nur 1 Tor macht, können wir aber nicht ausschließlich auf den miserablen Schiri verweisen. Das ist ineffizient. So ein gutes Spiel und man belohnt sich nicht.
#
SGE_Werner schrieb:

Wenn man aus 16 Torschüssen nur 1 Tor macht, können wir aber nicht ausschließlich auf den miserablen Schiri verweisen. Das ist ineffizient. So ein gutes Spiel und man belohnt sich nicht.


Hab ich gesagt, dass der Schiedsrichter ausschließlich Schuld hat an einer möglichen Niederlage? Deine Reaktion sagt vieles über dich aus 💪🏾
#
Gut dass Werner gleich wieder erläutern wird, wie geil der Schiri war.
#
Wo Farke recht hat: die beiden Gladbacher Großchancen wurden zur Unzeit vergeben. Beide hätten den Ausgleich bedeuten können.
Alles andere entspringt seiner Phantasie. 6:2 Torchancen in Halbzeit 1 rechtfertigen wohl ein 3:0. Und sowohl das Tor von Thuram als auch dessen Großchance in Hz 1 entsprangen bösen Schnitzern von Jakic, wie sie geschulten IVs eher kaum passieren. Jakic ansonsten wieder mit starker Partie, während die Gladbacher das ganze Spiel über weit unter ihren Möglichkeiten blieben. Farke sollte sich eher mal Gedanken machen, woran das liegt.
Kramer blies ins selbe Horn, bekam dank einer sehr deutlichen Reporternachfrage dann aber wenigstens noch die Kurve.

Bei uns das Duo Muani-Lindström extrem beeindruckend. Dazu ein wieder einmal überragender Kamada und ein dieses Mal eher durchschnittlicher Götze, der aber auch seine Glanzpunkte hatte (Pass auf Muani vor dem 3:0). Stark auch unsere Außen. Ebimbe mit unbändigem Willen fast schon in Kosticmanier, Lenz ebenfalls ansteigende Formkurve, wobei ich mich über seinen Katastrophenpass auf Ebimbe, der zur Großchance von Stindl führte, schon sehr aufgeregt habe. Wie auch über Tuta, dessen Defensivaktionen und Aufbaupässe noch immer viel zu oft direkt beim Gegner landen.
Trapp wieder einmal Weltklasse.

Weitere gute Chancen sowie schlecht ausgespielte Konter hätten locker gereicht, Gladbach vollkommen abzuschießen. Farke sollte sehr dankbar sein, dass dies nicht geschah. Seine Mannschaft ist, vor allem was den hilflosen Spielaufbau anbelangt, in einer desolaten Verfassung.
#
WürzburgerAdler schrieb:

Wo Farke recht hat: die beiden Gladbacher Großchancen wurden zur Unzeit vergeben. Beide hätten den Ausgleich bedeuten können.
Alles andere entspringt seiner Phantasie.


Ein Schönredner vor dem Herrn, der Herr Farke. Ich ihn in den letzten Wochen mehrmals in Interviews und PKs beobachtet. Nicht nur dass er ständig pervers viel labert, er redet auch alles schön, was sein Team fabriziert. Dazu gehört dass er auf peinliche Art und Weise versucht, Entschuldigungen für die Niederlage zu suchen.

Am Di in Darmstadt wollte er eigentlich nicht über den Schiri reden, weil sich das ja nach Niederlagen nicht gehört, macht es aber doch die halbe Zeit und betonte zigfach, dass der Schiri in die Kabine kam und sich “für spielentscheidende Situationen” entschuldigte. Und gestern legte er extremen Wert darauf, die scheiss Kamera als Grund dafür anzuführen, dass sein Team nicht mehr ran kam.

Was für ein Depp.
#
Anthrax schrieb:

Also da darf man aber doch nicht von Schiedsrichterglück reden.
Dass der alles richtig entscheidet, da kann man ja nicht drüber jammern.

Und ich bin nicht der Meinung, dass wir bevorteilt wurden heute.


Ich hab auch nichts von Glück geschrieben. Fakt ist allerdings, dass uns in dieser Saison teils klare Elfmeter trotz VAR verwehrt wurden und auch sonst nicht alles, was mMn korrekt gewesen wäre, für uns gepfiffen wurde.

Deswegen war es einfach mal nett, dass solche Situationen vollständig ausgeblieben sind. An anderen Tagen hätte es z.B. auch für das Ball an die Hand-schießen bei Sow nen Elfer gegen uns gegeben. Heute ist uns sowas komplett erspart geblieben und ergo komplett für uns gelaufen.
#
AdlerWien schrieb:

Anthrax schrieb:

Also da darf man aber doch nicht von Schiedsrichterglück reden.
Dass der alles richtig entscheidet, da kann man ja nicht drüber jammern.

Und ich bin nicht der Meinung, dass wir bevorteilt wurden heute.


Ich hab auch nichts von Glück geschrieben. Fakt ist allerdings, dass uns in dieser Saison teils klare Elfmeter trotz VAR verwehrt wurden und auch sonst nicht alles, was mMn korrekt gewesen wäre, für uns gepfiffen wurde.

Deswegen war es einfach mal nett, dass solche Situationen vollständig ausgeblieben sind. An anderen Tagen hätte es z.B. auch für das Ball an die Hand-schießen bei Sow nen Elfer gegen uns gegeben. Heute ist uns sowas komplett erspart geblieben und ergo komplett für uns gelaufen.


So ist es, das kann man dann auch mal zugeben. Kann auch schlechter laufen, ohne dass der Schiri die Eintracht benachteiligt.

Hab ein gutes Gefühl gehabt bei Jakic, der einfach ein zentraler Spieler ist. Hat viele Qualitäten, die Hasebe ähneln, sodass ich mir ihn auf der Position auch öfter vorstellen kann.

Großes Lob an Lenz, mE bestes Spiel, seit er da ist. Ebimbe ebenfalls sehr gut, man merkt, dass er die Position auf Rechts gut kennt.

Götze macht wieder viele kleine Dinge richtig und ist dadurch sehr wichtig, bei Lindström hat man ein immer besseres Gefühl, wenn er allein aufs Tor zuläuft, Kolo Muani ganz stark, auch wenn er einiges vergeben hat. Absolut überragend: Daichi Kamada. Ein unfassbarer Spieler mittlerweile.
#
Du warst auch schon mal witziger.
Obwohl, lass mal kurz überlegen...
Nee, warst Du doch nicht.
#
Basaltkopp schrieb:

Du warst auch schon mal witziger.
Obwohl, lass mal kurz überlegen...
Nee, warst Du doch nicht.


Was da witzig sein sollte, weißt nur du. Aber im Zweifel gilt: Für den Westerwald reichts.
#
Rhein Erft Adler schrieb:

Es gibt halt nichts zu meckern oder mies zu machen 😂


Und die 15 Beiträge, in denen Punkasaurus erklärt, dass Glasner trotzdem super Arbeit macht und die 3 Pöbelbeiträge von Sledge fehlen auch. Macht dann mit meinen 20 Schiri-Verteidigungs-Beiträgen und 20 Meckerbeiträgen anderer gleich die Differenz aus.
#
SGE_Werner schrieb:

Rhein Erft Adler schrieb:

Es gibt halt nichts zu meckern oder mies zu machen 😂


Und die 15 Beiträge, in denen Punkasaurus erklärt, dass Glasner trotzdem super Arbeit macht und die 3 Pöbelbeiträge von Sledge fehlen auch. Macht dann mit meinen 20 Schiri-Verteidigungs-Beiträgen und 20 Meckerbeiträgen anderer gleich die Differenz aus.


Soll ich loslegen? Glasner und Krösche sind halt wie Mr. & Mrs. Smith. Das Feuer ist da 👍🏾
#
H3nning schrieb:

Was die FR schreibt würde ich nicht unbedingt für bare Münze nehmen, aber sicherlich gab es ein paar Unstimmigkeiten, die sich jetzt im Zuge des aktuellen Miserfolgs wieder aufbäumen.

Man muss den FR Text ja nur richtig lesen. Da wird sich mit so vielen Stilmitteln abgesichert. Im Endeffekt geben sie ihre eigene Meinung wieder zu der Situation, verpackt als "Fakten"

Immer wenn jemand Phrasen nutzt wie:"es scheint so" oder "wie man hört", weiss man schon die Situation ist nicht so schlimm wie im Artikel dargestellt wird.
#
Punkasaurus schrieb:

H3nning schrieb:

Was die FR schreibt würde ich nicht unbedingt für bare Münze nehmen, aber sicherlich gab es ein paar Unstimmigkeiten, die sich jetzt im Zuge des aktuellen Miserfolgs wieder aufbäumen.

Man muss den FR Text ja nur richtig lesen. Da wird sich mit so vielen Stilmitteln abgesichert. Im Endeffekt geben sie ihre eigene Meinung wieder zu der Situation, verpackt als "Fakten"

Immer wenn jemand Phrasen nutzt wie:"es scheint so" oder "wie man hört", weiss man schon die Situation ist nicht so schlimm wie im Artikel dargestellt wird.


Realsatire. Hoffe du verdienst Geld damit.
#
Daniel Schmitt von der FR schlägt auch nochmal in die Kerbe, dass das Verhältnis von Krösche und Glasner sehr angespannt sei. Es habe auch bei der Personalie Kamada (liebäugelte ja mit einem Wechsel zu Benfica) große Uneinigkeit bestanden. Krösche hätte wohl einem Wechsel von Daichi zugestimmt. Glasner hatte dem ganzen ja kategorisch einen Riegel vorgeschoben…
#
Adlersupporter schrieb:

Daniel Schmitt von der FR schlägt auch nochmal in die Kerbe, dass das Verhältnis von Krösche und Glasner sehr angespannt sei. Es habe auch bei der Personalie Kamada (liebäugelte ja mit einem Wechsel zu Benfica) große Uneinigkeit bestanden. Krösche hätte wohl einem Wechsel von Daichi zugestimmt. Glasner hatte dem ganzen ja kategorisch einen Riegel vorgeschoben…


Ich hatte mich damals schon gewundert, dass Glasner nach dem Bremenspiel Basta-mäßig betonte, dass ER mit Daichi gesprochen habe und das Ergebnis sei, dass er bleibt. Während Krösche sich noch in Allgemeinplätzen verlor (ist doch völlig normal dass… wir gehen davon aus dass…). Da scheinen zwei Welten gegeneinander zu prallen, seit Monaten offensichtlich.
#
igorpamic schrieb:

Ich weiß ja nicht ob das hier irgendwo steht aber Peppi Schmitt schlägt fast genau in die selbe Kerbe wie die FR. Es schwele ein Konflikt zwischen Krösche und Glasner der schon ein paar Tage länger andauert.
Das ist keine Einzeldarstellung mehr von Dur und Kil.

Schreibt nicht sowieso einer vom anderen ab, siehe bei Ben Manga, wo auch eine Zeitung zuerst berichtete und dann alle übernommen haben, so wie auch schon bei anderen Themen?
#
Punkasaurus schrieb:

igorpamic schrieb:

Ich weiß ja nicht ob das hier irgendwo steht aber Peppi Schmitt schlägt fast genau in die selbe Kerbe wie die FR. Es schwele ein Konflikt zwischen Krösche und Glasner der schon ein paar Tage länger andauert.
Das ist keine Einzeldarstellung mehr von Dur und Kil.

Schreibt nicht sowieso einer vom anderen ab, siehe bei Ben Manga, wo auch eine Zeitung zuerst berichtete und dann alle übernommen haben, so wie auch schon bei anderen Themen?


Junge, ist das schwach. Wenn die abschreiben, zitieren die die anderen und stellen es nicht als eigene Info dar. Du hältst wahrscheinlich noch an deiner Meinung fest, wenn es dir OG und MK ins Gesicht sagen..
#
Sledge_Hammer schrieb:

Nö kann man sicher nicht. Das war ein kritisches Interview, nicht mehr und nicht weniger.

Keine Ahnung, welche Hintergedanken die FR (wenn überhaupt) damit verfolgte. Auf mich wirkte es sogar eher wie ein Gefälligkeitsinterview, derart aufdringlich und dümmlich wie Krösche da wiederholt die Möglichkeit gegeben wurde zu erklären, warum er nicht alle CL-Einnahmen in den aktuellen Kader stecke. Wirkte auf mich wie die Aufforderung "so, Herr Krösche, und jetzt erklären Sie doch mal für Dumme warum Sie nicht sofort alle Einnahmen rausballern". Wie gesagt, keine Ahnung, ob das ein Stilmittel war, um ihm etwas zu entlocken. Aber es wirkte auf mich nicht böse, eher halt plump und nicht einmal kritisch.
#
Haliaeetus schrieb:

Sledge_Hammer schrieb:

Nö kann man sicher nicht. Das war ein kritisches Interview, nicht mehr und nicht weniger.

Keine Ahnung, welche Hintergedanken die FR (wenn überhaupt) damit verfolgte. Auf mich wirkte es sogar eher wie ein Gefälligkeitsinterview, derart aufdringlich und dümmlich wie Krösche da wiederholt die Möglichkeit gegeben wurde zu erklären, warum er nicht alle CL-Einnahmen in den aktuellen Kader stecke. Wirkte auf mich wie die Aufforderung "so, Herr Krösche, und jetzt erklären Sie doch mal für Dumme warum Sie nicht sofort alle Einnahmen rausballern". Wie gesagt, keine Ahnung, ob das ein Stilmittel war, um ihm etwas zu entlocken. Aber es wirkte auf mich nicht böse, eher halt plump und nicht einmal kritisch.


Ja, ich glaub da liegst du ziemlich richtig.
#
Sledge_Hammer schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Sledge_Hammer schrieb:

Übrigens: Die Eintracht hätte ein großes Interesse, das richtig zu stellen, wenn es an den Haaren herbeigezogen war. Sie hat nichts gemacht. Gar nichts. Mehr muss man dazu nicht sagen.

Sie hat aber auch nicht bekanntgegeben, dass Ben Manga den Verein verlässt. Und davon ist man doch seinerzeit ausgegangen.


Nein, das schrieb die FR, um die es hier geht, nie.

Schrub ich irgendwo, dass die FR das geschrieben hat? Wie war das mit dem 1x1?
#
Basaltkopp schrieb:

Sledge_Hammer schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Sledge_Hammer schrieb:

Übrigens: Die Eintracht hätte ein großes Interesse, das richtig zu stellen, wenn es an den Haaren herbeigezogen war. Sie hat nichts gemacht. Gar nichts. Mehr muss man dazu nicht sagen.

Sie hat aber auch nicht bekanntgegeben, dass Ben Manga den Verein verlässt. Und davon ist man doch seinerzeit ausgegangen.


Nein, das schrieb die FR, um die es hier geht, nie.

Schrub ich irgendwo, dass die FR das geschrieben hat? Wie war das mit dem 1x1?


Mit Kontext hast du es nicht so oder?
#
Sledge_Hammer schrieb:

Übrigens: Die Eintracht hätte ein großes Interesse, das richtig zu stellen, wenn es an den Haaren herbeigezogen war. Sie hat nichts gemacht. Gar nichts. Mehr muss man dazu nicht sagen.

Sie hat aber auch nicht bekanntgegeben, dass Ben Manga den Verein verlässt. Und davon ist man doch seinerzeit ausgegangen.
#
Basaltkopp schrieb:

Sledge_Hammer schrieb:

Übrigens: Die Eintracht hätte ein großes Interesse, das richtig zu stellen, wenn es an den Haaren herbeigezogen war. Sie hat nichts gemacht. Gar nichts. Mehr muss man dazu nicht sagen.

Sie hat aber auch nicht bekanntgegeben, dass Ben Manga den Verein verlässt. Und davon ist man doch seinerzeit ausgegangen.


Nein, das schrieb die FR, um die es hier geht, nie.
#
Sledge_Hammer schrieb:

         
Punkasaurus schrieb:

Ich habe nie behauptet dass die FR federführend bei der Ben Manga Sache war. Aber mitgemacht haben sie auch und es hat sich als falsch erwiesen.

So wie sich auch dieser Artikel wohl als falsch/aufgebauscht erweisen wird.

Ist halt auch nichts Neues: Mal sind es Manga und Krösche, dann wieder Glasner und Krösche, Mal Krösche der klug und besonnen agiert, dann wieder Krösche der den Kader schlecht ausbalanciert hat usw. Same procedure as every year für Klicks.


Ah mit Manga hat sich als falsch erwiesen? Warum, weil nicht mehr berichtet wurde? Quelle? Erzähl mehr!        

Okay das bringt jetzt nichts mehr.

Ich meine wir können jetzt das Ball hin und her Spiel spielen und ich sage: Du weißt also das es richtig war? Quelle? Erzähl mir mehr!

Aber wir sollten es dann jetzt doch hier ruhen lassen.
#
Punkasaurus schrieb:

Sledge_Hammer schrieb:

         
Punkasaurus schrieb:

Ich habe nie behauptet dass die FR federführend bei der Ben Manga Sache war. Aber mitgemacht haben sie auch und es hat sich als falsch erwiesen.

So wie sich auch dieser Artikel wohl als falsch/aufgebauscht erweisen wird.

Ist halt auch nichts Neues: Mal sind es Manga und Krösche, dann wieder Glasner und Krösche, Mal Krösche der klug und besonnen agiert, dann wieder Krösche der den Kader schlecht ausbalanciert hat usw. Same procedure as every year für Klicks.


Ah mit Manga hat sich als falsch erwiesen? Warum, weil nicht mehr berichtet wurde? Quelle? Erzähl mehr!        

Okay das bringt jetzt nichts mehr.

Ich meine wir können jetzt das Ball hin und her Spiel spielen und ich sage: Du weißt also das es richtig war? Quelle? Erzähl mir mehr!

Aber wir sollten es dann jetzt doch hier ruhen lassen.


Du beherrschst halt nicht mal das 1x1, das ist dein ganz großes Problem. Ich hab nie behauptet dass das mit Manga stimmt. Du aber, dass es nicht stimmt. Und wie immer kannst du solche Aussagen nicht belegen. Thesen-Weltmeister ohne Nachweis, Glückwunsch!

Übrigens: Die Eintracht hätte ein großes Interesse, das richtig zu stellen, wenn es an den Haaren herbeigezogen war. Sie hat nichts gemacht. Gar nichts. Mehr muss man dazu nicht sagen.
#
Ich habe nie behauptet dass die FR federführend bei der Ben Manga Sache war. Aber mitgemacht haben sie auch und es hat sich als falsch erwiesen.

So wie sich auch dieser Artikel wohl als falsch/aufgebauscht erweisen wird.

Ist halt auch nichts Neues: Mal sind es Manga und Krösche, dann wieder Glasner und Krösche, Mal Krösche der klug und besonnen agiert, dann wieder Krösche der den Kader schlecht ausbalanciert hat usw. Same procedure as every year für Klicks.

#
Punkasaurus schrieb:

Ich habe nie behauptet dass die FR federführend bei der Ben Manga Sache war. Aber mitgemacht haben sie auch und es hat sich als falsch erwiesen.

So wie sich auch dieser Artikel wohl als falsch/aufgebauscht erweisen wird.

Ist halt auch nichts Neues: Mal sind es Manga und Krösche, dann wieder Glasner und Krösche, Mal Krösche der klug und besonnen agiert, dann wieder Krösche der den Kader schlecht ausbalanciert hat usw. Same procedure as every year für Klicks.


Ah mit Manga hat sich als falsch erwiesen? Warum, weil nicht mehr berichtet wurde? Quelle? Erzähl mehr!
#
Ich empfehle dir nochmal das Interview mit Krösche in der FR zu lesen. Da wirkt der Ton zwischen Beiden Seiten durchaus auch etwas angespannt:

"Das ist ihre Meinung"

"Und wenn wir investieren und dann als Vierter in der Gruppe ausscheiden sind sie doch die ersten die schreiben das wir falsch gehandelt haben"

Und noch ein paar andere solcher Aussagen.

Da kann man durchaus auch ein etwas angespanntes Verhältnis sehen.

Aber von mir aus habe ich auch nur Verschwörungstheorien und wir brauchen nicht weiter diskutieren bevor das in persönliches Geplänkel verfällt.
#
Punkasaurus schrieb:

Ich empfehle dir nochmal das Interview mit Krösche in der FR zu lesen. Da wirkt der Ton zwischen Beiden Seiten durchaus auch etwas angespannt:

"Das ist ihre Meinung"

"Und wenn wir investieren und dann als Vierter in der Gruppe ausscheiden sind sie doch die ersten die schreiben das wir falsch gehandelt haben"

Und noch ein paar andere solcher Aussagen.

Da kann man durchaus auch ein etwas angespanntes Verhältnis sehen.


Nö kann man sicher nicht. Das war ein kritisches Interview, nicht mehr und nicht weniger. Daraus kann man null ablesen, dass da ne eisige Atmo herrschte, vll haben sie dabei auch gelacht, wer weiß das, daher entspringt es deiner blühenden Phantasie, dass daraufhin nun irgendwelche Retourkutschen gefahren werden.

Speziell wenn man weiß, wie eng das Verhältnis von Holzer zur FR ist. Und wen hat Holzer nach 30h Gespräch ausgewählt? Krösche, genau. Keine Ewigkeitsgarantie, aber die FR wird den Teufel tun, in einer immer noch erfolgreichen Lage des Vereins Krösche an den Karren zu fahren.

Und zu Manga: Fake News, dass die FR hier federführend war.
#
Sledge_Hammer schrieb:

         
Punkasaurus schrieb:

brodo schrieb:

Punkasaurus schrieb:

Sledge_Hammer schrieb:

Willkommen in der Märchenwelt von Punkasaurus!

Man muss es dir lassen deine Bemühungen mich zu attackieren sind echt niedlich. Schwach aber niedlich.


Ach herrje... Halte doch wenigstens mal inhaltlich dagegen und verkriech dich nicht immer gleich hinter diesem *mimimi* wenn es mal Gegenargumente gibt.

Ich hatte zuvor schon sachlich dargelegt warum ich der FR dies nicht glaube, da sie dies schon öfters so gehandhabt haben.

Von wirklichen Gegenargumenten war sein Beitrag da auch weit weg, da er ja nicht Mal es schaffte auf meine wirkliche Aussage (das Krösche Interview) einzugehen


Is klar! Du hast irgendeine wirre FR-Theorie aufgestellt, die durch nichts belegt wurde, außer kruden Vergangenheitsverschwörungen, die du nicht im Ansatz ausgeführt hast.        


Kovacs Ton bei dem Satz damals war etwas rauher gegenüber Durstewitz. Kurze Zeit später kamen kritischere Artikel zu Kovac. Kann natürlich auch reiner Zufall sein.

Jetzt gab es vor kurzem ein Interview mit Krösche wo dieser eben etwas kritischer Gegenüber der FR war und jetzt taucht ein Artikel auf der es so darstellt als ob wir hier eine grosse interne Krise haben. Auch das kann nur Zufall sein.

Oder aber es ist eben doch so, das Journalisten auch nur Menschen sind, die manchmal eben auch ein kleines Ego haben und dann eben wenn sie mal etwas von kleineren Problemen intern hören dann Mal eine Retourkutsche fahren und das ganze etwas mehr auf Aufbauschen/größer machen als es ist

Bleibt jedem selbst überlassen wie er das sieht. Ich sehe bei der FR aber durchaus Letzteres.


#
Punkasaurus schrieb:

Sledge_Hammer schrieb:

         
Punkasaurus schrieb:

brodo schrieb:

Punkasaurus schrieb:

Sledge_Hammer schrieb:

Willkommen in der Märchenwelt von Punkasaurus!

Man muss es dir lassen deine Bemühungen mich zu attackieren sind echt niedlich. Schwach aber niedlich.


Ach herrje... Halte doch wenigstens mal inhaltlich dagegen und verkriech dich nicht immer gleich hinter diesem *mimimi* wenn es mal Gegenargumente gibt.

Ich hatte zuvor schon sachlich dargelegt warum ich der FR dies nicht glaube, da sie dies schon öfters so gehandhabt haben.

Von wirklichen Gegenargumenten war sein Beitrag da auch weit weg, da er ja nicht Mal es schaffte auf meine wirkliche Aussage (das Krösche Interview) einzugehen


Is klar! Du hast irgendeine wirre FR-Theorie aufgestellt, die durch nichts belegt wurde, außer kruden Vergangenheitsverschwörungen, die du nicht im Ansatz ausgeführt hast.        


Kovacs Ton bei dem Satz damals war etwas rauher gegenüber Durstewitz. Kurze Zeit später kamen kritischere Artikel zu Kovac. Kann natürlich auch reiner Zufall sein.

Jetzt gab es vor kurzem ein Interview mit Krösche wo dieser eben etwas kritischer Gegenüber der FR war und jetzt taucht ein Artikel auf der es so darstellt als ob wir hier eine grosse interne Krise haben. Auch das kann nur Zufall sein.

Oder aber es ist eben doch so, das Journalisten auch nur Menschen sind, die manchmal eben auch ein kleines Ego haben und dann eben wenn sie mal etwas von kleineren Problemen intern hören dann Mal eine Retourkutsche fahren und das ganze etwas mehr auf Aufbauschen/größer machen als es ist

Bleibt jedem selbst überlassen wie er das sieht. Ich sehe bei der FR aber durchaus Letzteres.



Du hast also damals den Eindruck gehabt, dass Kocacs Ton rauer wurde, wonach nach deinem Eindruck schärfere Artikel kamen. Vll auch nur Zufall, wenn es überhaupt so war. Ok. Ich hatte den Eindruck, dass Kovac mit Durstewitz und Kilchenstein immer sehr gut konnte (und heute noch kann), auch wenn man in dem Verhältnis naturgemäß nicht immer einer Meinung ist. Völlig normal.

Genauso ist es bei Glasner, siehe PK gestern. Die haben nicht einmal Stimmung gegen ihn gemacht, auch nicht in der scheiss Phase Mitte/Ende Oktober letztes Jahr. Das ist schon eher die Realität und da sie auch Krösche seit seinem Amtsantritt sehr wohlwollend begleitet haben - siehe Artikel zu ihm in den letzten Wochen und Monaten - spricht sehr wenig für inhaltslose Stimmungsmache und deine hier aufgestellten Verschwörungstheorien.  
#
Ich glaube nicht, dass die FR sich in der erfolgreichsten Eintracht Zeit der letzten Jahrzehnte aus Eitelkeiten irgendwas aus den Fingern saugt. Das ist schon harter Tobak, was da geschrieben wird.

#
Schönesge schrieb:

Ich glaube nicht, dass die FR sich in der erfolgreichsten Eintracht Zeit der letzten Jahrzehnte aus Eitelkeiten irgendwas aus den Fingern saugt. Das ist schon harter Tobak, was da geschrieben wird.


Natürlich wird da eine gewisse Deutung dabei sein, aber ganz sicher sind die Tatsachen nicht falsch recherchiert. Warum auch mit welchem Interesse?

Und wie es halt im Journalismus ist: Sie werden sicher die letzten Wochen schon das ein oder andere zugespielt bekommen haben, öffentlich gemacht wird das, wenn es sportlich nicht läuft, vermutlich auch weil um das Spiel gestern noch das ein oder andere übermittelt wurde.
#
brodo schrieb:

Punkasaurus schrieb:

Sledge_Hammer schrieb:

Willkommen in der Märchenwelt von Punkasaurus!

Man muss es dir lassen deine Bemühungen mich zu attackieren sind echt niedlich. Schwach aber niedlich.


Ach herrje... Halte doch wenigstens mal inhaltlich dagegen und verkriech dich nicht immer gleich hinter diesem *mimimi* wenn es mal Gegenargumente gibt.

Ich hatte zuvor schon sachlich dargelegt warum ich der FR dies nicht glaube, da sie dies schon öfters so gehandhabt haben.

Von wirklichen Gegenargumenten war sein Beitrag da auch weit weg, da er ja nicht Mal es schaffte auf meine wirkliche Aussage (das Krösche Interview) einzugehen
#
Punkasaurus schrieb:

brodo schrieb:

Punkasaurus schrieb:

Sledge_Hammer schrieb:

Willkommen in der Märchenwelt von Punkasaurus!

Man muss es dir lassen deine Bemühungen mich zu attackieren sind echt niedlich. Schwach aber niedlich.


Ach herrje... Halte doch wenigstens mal inhaltlich dagegen und verkriech dich nicht immer gleich hinter diesem *mimimi* wenn es mal Gegenargumente gibt.

Ich hatte zuvor schon sachlich dargelegt warum ich der FR dies nicht glaube, da sie dies schon öfters so gehandhabt haben.

Von wirklichen Gegenargumenten war sein Beitrag da auch weit weg, da er ja nicht Mal es schaffte auf meine wirkliche Aussage (das Krösche Interview) einzugehen


Is klar! Du hast irgendeine wirre FR-Theorie aufgestellt, die durch nichts belegt wurde, außer kruden Vergangenheitsverschwörungen, die du nicht im Ansatz ausgeführt hast.
So ungefähr wie gestern, als du von Leuten geschwurbelt hast, die Glasner raus haben wollen. Und was kam auf Nachfrage? Null.