Profile square

Wehrheimer_Adler

13773

#
Ich öffne in einem TAB den shop und logge mich ein.
Dann öffne ich über das Menü  eine andere Seite der SGE-Welt, öffnet sich in neuem TAB. So weit so gut.
Ich gehe dort wieder auf den Shop, bin in diesem TAB nicht eingeloggt.
3. TAB ab zum Forum. wieder nicht eingeloggt.
Bei Click auf Login muss ich aber meine Daten Gottseidank nicht nochmal eingeben.

Das mit dem "Single-Sign-Login" hat  auch schon mal besser geklappt. Damals in der guten alten Zeit.
#
Tab geschlossen, neuer Shop-tab.... nun haben sich im Warenkorb meine beiden vorherigen Warenkörbe kumuliert.
#
anno-nym schrieb:

Ich glaube es war hier im Forum als (wahrscheinlich) Werner dargelegt hat, dass sich die Neuinfektionen im Bereich um 6000 einpendeln müsste um auf die Zahl von unter 50 zu kommen.


Jup. 50er Inzidenz würde 41000-42000 Neuinfektionen in der Woche bedeuten, also im Schnitt 6000 am Tag.

Möglich ist es schon. Es gibt tatsächlich ein Land, welches es geschafft hat in Europa von einer Inzidenz über 150 auf unter 50 zu sinken. Das hat zwar 30 Tage gebraucht, aber es hat gestern erstmals geklappt.

Irland
#
Ist es eigentlich hier im Forum ansteckend?
#
Ich öffne in einem TAB den shop und logge mich ein.
Dann öffne ich über das Menü  eine andere Seite der SGE-Welt, öffnet sich in neuem TAB. So weit so gut.
Ich gehe dort wieder auf den Shop, bin in diesem TAB nicht eingeloggt.
3. TAB ab zum Forum. wieder nicht eingeloggt.
Bei Click auf Login muss ich aber meine Daten Gottseidank nicht nochmal eingeben.

Das mit dem "Single-Sign-Login" hat  auch schon mal besser geklappt. Damals in der guten alten Zeit.
#
Um ein erfolgreicher Bundesligaprofi zu sein, gehört eine robuste Gesundheit unabdinglich dazu.
Schädel-Harry ist damals daran gescheitert, Rönnow und Torro werden es ebenfalls tun.
Ja. Es ist Pech.
Ja. Ich wünsche beiden eine gute Genesung.
Aber es ist typisch für genau diese Spieler, dass Sie sich genau DANN verletzen, wenn Sie zur Option werden bzw. sich fest ins Team eingespielt haben.
Schade, schade, schade.
#
Ich verstehe nur die "Drohung" nicht. Ich wäre froh wenn der mich nicht mit einem Staatsbesuch belästigen würde. Spart Zeit, Geld und Nerven.
#
Hätte ich einen Twitter-Account, ich würde ihm spontan 14 Mio Dollar für Alaska bieten, immerhin 100 % Gewinn für die USA. Zusätzlich noch 10 Mio. für Hawaii, weil es dort schön sein soll, 5 Mio. für die Stadt Washington und 5 Mio. für den Staat Washington. Beides, damit man Reiseziele nicht verwechseln kann und dann unabsichtlich nicht mehr im Adlerland landet.
Das sind Summen, die werden Ihn überzeugen.
#
Ich habe nur mitbekommen, dass eine volle S-Bahn auf Gleis 1 nicht los gefahren ist und die Leute dann wieder aussteigen mussten.

#
Am Donnerstag...
... hatte ich das Glück, die Bahn um 44 zu bekommen.
Das Chaos war ja aber schon auf dem Hinweg.
Der RMV hat keine mangelnde Kommunikation, ie haben schlichtweg gar keine.
Hinweg: Wir stehen an der Hauptwache. es werden dauernd S8/S9 in Kürze angezeigt, nix fährt.
Aus der RMV-App dann erfahren, das wegen einer Signalstörung in Oxxenbach die Züge über Ffm.Süd zum Hbf geleitet werden. Maal ne Ansage in der Hauptwache zu machen, wäre eine Maßnahme gewesen.
Ebenfalls aus der RMV-App und NUR dort: Nachcts fahren auf Grund von Oberleitungsarbeiten KEINE Züge durch den Tunnel.
Interessehalber nach er S5 geschaut (mein normaler Zug, aber Donnerstag U-bahn und Auto): In den Nachstunden fährt die meistens nicht (selbstverständlich ohne Zeitangabe) es gibt Schienenersatzverkehr von Rödelheim oder Ffm-Hbf bis Friedrichsdorf. Keine Angabe, wann, wo Abfahrt oder irgendwas.
#
Ja wir haben das Lob bereits gestern nach dem Spiel an die Verantwortlichen von Vaduz und der Polizei weitergeben. Diese haben ebenfalls ein großes Lob an alle Gästefans ausgesprochen. Es war für alle Beteiligten ein sehr schöner Abend.
#
Jep. Es war eine sehr chillige Auswärtsfahrt.
Die Zugangskontrollen wie bei Fort Knox. Aber alle Beteiligten jederzeit freundlich.
Wo bekommt man übrigens seien Stadion-Aktie auf Papier her? Scheinabr hat man mit dem Erwerb von Lebensmitteln in Liechtenstein und Stadion ja wohl Anteile am Fürstentum und>/oder Stadion erworben. Anders sind die Preise nicht zu erklären.

Insgesamt tolle Fahrt, nette Menschen, schönes Spiel, Entspannung..... was will man mehr?
#
Man wird ja immer noch müde belächelt, wenn man die Meinung vertritt, dass dieses rechte Pack in Deutschland einen Bürgerkrieg anstrebt.
#
Brodowin schrieb:

Man wird ja immer noch müde belächelt, wenn man die Meinung vertritt, dass dieses rechte Pack in Deutschland einen Bürgerkrieg anstrebt.

Ganz böse und nicht ernst gemeinte Bemerkung dazu:
"Aus sicht unseres Rentensystems wäre ein Krieg auf deutschem Boden dringend notwendig"
#
Und ich zusammen
#
Zusammen sind wir stark!
#
Bisschen Off-Topic: hatte ich auch mal in Italien...da kam es 2 Jahre später just bevor ich wieder nach Italien fahren wollte. Ein Schelm, wer dabei Böses denkt.

Waren aber nur 30 Euro oder so. Das war es mir nicht wert.

Drücke Euch die Daumen.
#
Rheinadler schrieb:

Bisschen Off-Topic: hatte ich auch mal in Italien...da kam es 2 Jahre später just bevor ich wieder nach Italien fahren wollte. Ein Schelm, wer dabei Böses denkt.

Waren aber nur 30 Euro oder so. Das war es mir nicht wert.

Drücke Euch die Daumen.

2 Jahre???
Ich habe ANfang Mai versehentlich Mautprellerei in Italien betrieben und hoffte, das da jetzt nix mehr kommt.
#
BRB schrieb:

Ist halt einfach Nachlässigkeit in der Organisation. Die Frage die ich mir jetzt stellen würde: Wenn Kaspersky es nichtmal gebacken bekommt gültige Testlizenzen zu verteilen, will ich denen dann die Sicherheit meines PCs anvertrauen?

Testweise schon.
#
Ich erinnere mich gut an die Zeit, als jeder Comuterzeitung die AOL-CD beilag.
#
Ich glaube wir Fans können das Problem ganz von selbst lösen, und zwar durch bessere Verteilung im Unterrang.
Bei manchen Heimspielen kann man unten im 36er ein Picknick veranstalten, so viel Platz hat man dort. Statt sich mit den Kumpels in den vollen 38er oder 40er zu quetschen könnte man einfach mal in den Unteren Bereich oder Randbereich des 36er wechseln... oder Außen in den 42er
Ist halt nicht so "cool" weil die UF zu weit weg ist.... diese Problematik könnte wiederum die UF verbessern indem sie sich ebenfalls mehr über die Blöcke verteilen. Ich denke dann würde sich die ganze Sache von alleine entschlacken.
Denn es geht ja in erster Linie darum das die Aufgänge frei bleiben und die Blöcke nicht überfüllt sind. Wenn das gewährleistet ist kann man beim schmuggeln sicherlich ein Auge zudrücken.

#
Geht so leider nicht.
Ich habe seit Jahren eine Karte im 40er..
Schon desöfteren habe ich Einass im 38er oder 36er begeht (z.B. gegen Dortmund, wo man im 40er wie ne Presswurst steht). Ich wude bisher immer abgewiesen, in 'meinen' Block verwiesen.
#
Die Auslosung ist am Montag, da entscheidet sich wer wann Heim und Auswärtsspiel hat.
Am WE werden nur die Töpfe bekannt gegeben, dann grenzt es die möglichen Gegner ein.
#
Sollten wir nicht uns     nicht erst mal gegen Vaduz durchsetzen?

Bevor man die Sau verteilt, mß man diese erst erlegen.

nach Sepp Herberger: das nächste Spiel ist  immer das Schwerste
#
In unserem Veedel
#
Bläck Föös
#
"Single sign on" bedeutet (ich wusste es nicht):
https://de.wikipedia.org/wiki/Single_Sign-on

Single Sign-on (SSO, mitunter auch als „Einmalanmeldung“ übersetzt) bedeutet, dass ein Benutzer nach einer einmaligen Authentifizierung an einem Arbeitsplatz auf alle Rechner und Dienste, für die er lokal berechtigt (autorisiert) ist, vom selben Arbeitsplatz aus zugreifen kann, ohne sich an den einzelnen Diensten jedes Mal zusätzlich anmelden zu müssen. Wechselt der Benutzer den Arbeitsplatz, wird die Authentifizierung, wie auch die lokale Autorisierung, hinfällig.

#
Tafelberg schrieb:

"Single sign on" bedeutet (ich wusste es nicht):
https://de.wikipedia.org/wiki/Single_Sign-on

Single Sign-on (SSO, mitunter auch als „Einmalanmeldung“ übersetzt) bedeutet, dass ein Benutzer nach einer einmaligen Authentifizierung an einem Arbeitsplatz auf alle Rechner und Dienste, für die er lokal berechtigt (autorisiert) ist, vom selben Arbeitsplatz aus zugreifen kann, ohne sich an den einzelnen Diensten jedes Mal zusätzlich anmelden zu müssen. Wechselt der Benutzer den Arbeitsplatz, wird die Authentifizierung, wie auch die lokale Autorisierung, hinfällig.

oder kurz:
man meldet sich im Forum an und ist auch gleichzeitig im Ticketing, Shop angemeldet und umgekehrt
#
zugegeben. ich war. hier lange nicht aktiv.....
Früher gabe es hier ein mehr oder minder gut funktionierendes "Single sign on".
Wurde das bewusst wieder abgeschafft oder ist es einfach nur kaputt?

Schade...
#
Wehrheimer_Adler schrieb:

Wenn ich meinen Job so machen würde, wäre ich definitiv arbeitslos.
Womit? Mit Recht.        

Ist mir neu das die vom Ticketservice die Software für die Bestellung der Tickets schreiben. Denn nur dann hättest du recht.
#
Sorry. damt meineich die sogenannten Entwickler, nicht die hoffnungslos überlasteten Servicemitarbeiter.
Wobei.... den 'letzten' Ärger.... aber lassen wir das.
Es ist, wie es ist. Ändern können wir es eh nicht mehr.
#
Ebene eine Mail bekommen:
"Wir haben Sie erneut freigeschaltet" ... oder Sie müssen es morgen probieren, wenn für alle frei isst.

Ergebnis:
"Anmeldung kann nicht mehr verwendet werden"

DANKE FÜR NIX

Wenn ich meinen Job so machen würde, wäre ich definitiv arbeitslos.
Womit? Mit Recht.
#
mangelnde Selbstreflexion
#
das Ticketsystem
#
Kegler09 schrieb:

Kulanterweise hatte  ich jemand dran der die Tickets manuell gebucht hat.

Das muss ich den Jungens und Mädels vom Ticketservice zu Gute halten, dass sie stets bemüht sind.
#
edmund schrieb:

Kegler09 schrieb:

Kulanterweise hatte  ich jemand dran der die Tickets manuell gebucht hat.

Das muss ich den Jungens und Mädels vom Ticketservice zu Gute halten, dass sie stets bemüht sind.

.... im Rahmen Ihrer Möglichkeiten