Stellungnahme der Moderatoren zur Schließung des Forums und zur momentanen Situation im Forum


Thread wurde von Xaver08 am Freitag, 05. Februar 2016, 10:46 Uhr um 10:46 Uhr verschoben weil:
Fortführung der Diskussion im Unterforum, in das die Diskussion eigentlich gehört Xaver08
#
Basaltkopp schrieb:

Ich arbeite da an mir.

Und wenn wir das alle tun, mich eingeschlossen, die Moderation im Ganzen eingeschlossen, dann werden wir es als Community doch schaffen hier alle vernüftig miteinander umzugehen und zu diskutieren.
#
Wir haben aber schon einige Dramaqueens unter uns
#
Wir haben aber schon einige Dramaqueens unter uns
#
Nervenarzt schrieb:

Wir haben aber schon einige Dramaqueens unter uns

Ein Job für einen Nervenarzt!
#
Geschätze Moderatorinnen und Moderatoren,

ja, ich habe Euer Eingangs-Statement aufmerksam gelesen und verstanden.
Seit der Veröffentlichung und der Wiedereinschaltung des Forums ist nun schon einige Zeit vergangen.
Ob es mittlerweile mit Hellmann, HB & Co einen neuen Stand über die von den meisten Usern als Eklat empfundene Maßnahme gibt, kann man im Forum nur ahnen, interpretieren und vermuten, nicht jedoch wissen; ich habe aber den Eindruck, es besteht zunehmender Bedarf nach Erklärung.

Meine Empfehlung wäre, Ihr setzt einen offenen(!) Brief an den Vorstand auf, aus dem ggf. hervor geht, dass es zwischen Euch und dem Vorstand seitdem keinen substantiellen Austausch gab und in welchem Ihr die aktuelle Stimmungslage aus Eurer Sicht unmissverständlich zusammenfasst. Mit der Bitte um eine offizielle Erwiderung, versteht sich. Das wäre m.M.n. ein adäquater und transparenter Moderationsakt, der im Forum sicherlich auf einiges Verständnis treffen würde.
Wie seht Ihr das?
#
scheint so
aber mal im ernst, wenn leute gehen die sich hier ins forum einbringen dann schadet das doch nur uns selbst.
#
Geschätze Moderatorinnen und Moderatoren,

ja, ich habe Euer Eingangs-Statement aufmerksam gelesen und verstanden.
Seit der Veröffentlichung und der Wiedereinschaltung des Forums ist nun schon einige Zeit vergangen.
Ob es mittlerweile mit Hellmann, HB & Co einen neuen Stand über die von den meisten Usern als Eklat empfundene Maßnahme gibt, kann man im Forum nur ahnen, interpretieren und vermuten, nicht jedoch wissen; ich habe aber den Eindruck, es besteht zunehmender Bedarf nach Erklärung.

Meine Empfehlung wäre, Ihr setzt einen offenen(!) Brief an den Vorstand auf, aus dem ggf. hervor geht, dass es zwischen Euch und dem Vorstand seitdem keinen substantiellen Austausch gab und in welchem Ihr die aktuelle Stimmungslage aus Eurer Sicht unmissverständlich zusammenfasst. Mit der Bitte um eine offizielle Erwiderung, versteht sich. Das wäre m.M.n. ein adäquater und transparenter Moderationsakt, der im Forum sicherlich auf einiges Verständnis treffen würde.
Wie seht Ihr das?
#
Das Moderatorenteam muss das Forum moderieren, nicht den Vorstand. Abgesehen davon glaube ich eh, dass der Adressat viel zu ignorant ist, so einen Brief überhaupt zu lesen. Wäre das Papier nicht wert, auf dem er geschrieben würde.
#
prothurk schrieb:

Wenn dann aber die ins Visier genommenen Menschen dann zur Zielscheibe von Unterstellungen und Beleidigungen werden, dann ist eine Grenze auch irgendwann mal erreicht oder überschritten.

letztes Jahr war das alles speziell von Medienseite wesentlich härter, aber jetzt reagiert man?
In einer der ruhigsten Krisen aller Zeiten in diesem Forum?
Und Du begründest die Schließung mit den medien?

Eben weil nahezu die gesamte Kritik sachlich blieb, ist ja die Schließung so absolut nicht nachvollziehbar gewesen.
Ganz ernsthaft, ihr Mods juckt mich 0, euch wurde durch die Schließung die Meinung von oben aufgedrückt und ihr steht hier und rechtfertigt den Blödsinn.

Ich mach sowas zwar beruflich, bekomme aber Geld dafür solchen Rotz von oben zu schlucken.

Wer monatelang in den Medien mit "Männerfreundschaften" hausiert, darf sich nicht wundern, wenn der Willen zur objektiven Beurteilung abgesprochen wird.

Und das ach so böse Forum wird geschlossen, aber die absolute Hetz- und Beleidigungsplattform facebook bleibt bei der SGE offen?
Rede Dir nur ein, daß Du das alles für Dich begründen kannst, Dein Ding, nicht meins.

prothurk schrieb:

Wurde Dir schon einmal ein Beitrag gelöscht oder gesperrt?

Nur um nochmal darauf zu antworten, nein, mir wurde die Plattform ohne Begründung weggenommen.
Die 08/15 Sprechblase zur Schließung war keine Begründung, das war reines PR-Sprech und noch nichtmal gutes.

Wenn man sich dann noch die Videos der Verantwortlichen ansieht, wo mit dem vorherigen Trainer abgerechnet wird, dann bekommt das alles eine noch abstrusere Note.
Man schließt ein Forum obwohl aus den eigenen Reihen wesentlich üblere und von den Medien mehr beachtete Nachreden fabriziert wurden.

Ich ziehe meine Konsequenzen nicht weil ich direkt angegangen wurde, sondern weil es mein einziges Mittel ist auf die Art und Weise zu reagieren wie das alles abgelaufen ist über das letzte Jahr.

Mir ist klar, dass mein Abgang am Ende so irrelevant ist wie der von Obi oder LtCommander oder vielen anderen.
Aber ich bin hier einfach nicht mehr zuhause. Das wurde mir weggenommen.
#
SemperFi schrieb:

Mir ist klar, dass mein Abgang am Ende so irrelevant ist wie der von Obi oder LtCommander oder vielen anderen.
Aber ich bin hier einfach nicht mehr zuhause. Das wurde mir weggenommen.

Jetzt mach dir mal ein Bier auf, grins dir einen und lass dieses Posting von den Mods löschen (das geht, weiß ich aus Erfahrung ) und dann schreibst du einfach hier weiter. Dieses Brimborium um das Verlassen des Forums ist doch blödsinnig. Das Forum ist auch kein Zuhause sondern eine Kommunikationsplattform und jetzt gilt es diese ein wenig zu verteidigen und sich nicht durch diese dämliche Sperrung ins Bockshorn jagen zu lassen. Im Gegenteil jetzt muss es Kritik hageln und zwar immer in der richtigen und ordentlichen Form, mal mehr und mal weniger witzig. Und es gilt zu zeigen, dass nicht klein beigegeben wird, denn das ist das Einzige was jetzt wirklich etwas bringt um einen Wiederholungsfall oder Gleichschaltung der Plattform zu verhindern. Denk drüber nach und auch von wem es kommt, die besten Freunde waren wir nie, hatten aber immer das gleich Ziel hier im Forum.

Gruß,
tobago
#
SemperFi schrieb:

Mir ist klar, dass mein Abgang am Ende so irrelevant ist wie der von Obi oder LtCommander oder vielen anderen.
Aber ich bin hier einfach nicht mehr zuhause. Das wurde mir weggenommen.

Jetzt mach dir mal ein Bier auf, grins dir einen und lass dieses Posting von den Mods löschen (das geht, weiß ich aus Erfahrung ) und dann schreibst du einfach hier weiter. Dieses Brimborium um das Verlassen des Forums ist doch blödsinnig. Das Forum ist auch kein Zuhause sondern eine Kommunikationsplattform und jetzt gilt es diese ein wenig zu verteidigen und sich nicht durch diese dämliche Sperrung ins Bockshorn jagen zu lassen. Im Gegenteil jetzt muss es Kritik hageln und zwar immer in der richtigen und ordentlichen Form, mal mehr und mal weniger witzig. Und es gilt zu zeigen, dass nicht klein beigegeben wird, denn das ist das Einzige was jetzt wirklich etwas bringt um einen Wiederholungsfall oder Gleichschaltung der Plattform zu verhindern. Denk drüber nach und auch von wem es kommt, die besten Freunde waren wir nie, hatten aber immer das gleich Ziel hier im Forum.

Gruß,
tobago
#
tobago schrieb:

Im Gegenteil jetzt muss es Kritik hageln und zwar immer in der richtigen und ordentlichen Form, mal mehr und mal weniger witzig. Und es gilt zu zeigen, dass nicht klein beigegeben wird, denn das ist das Einzige was jetzt wirklich etwas bringt um einen Wiederholungsfall oder Gleichschaltung der Plattform zu verhindern.

Erstens war es doch die Kritik, die den Vorstand zu seiner superschlauen Schließung bewogen hat und zweitens gab es in dem Moment der Schließung dazu gar keinen konkreten Anlass. Jedenfalls wird der nicht verraten. Es geht ja gar nicht so sehr darum, dass geschlossen wurde, sondern dass es gefühlt völlig willkürlich geschehen ist. Der Vorstand sagt uns allen mal pauschal, dass wir uns unangemessen verhalten hätten und erklärt uns aber nicht, an welchem Punkt. Möglicherweise kommt er morgen auf die Idee wieder zu schließen. Einfach nur weil er es kann.
#
tobago schrieb:

Im Gegenteil jetzt muss es Kritik hageln und zwar immer in der richtigen und ordentlichen Form, mal mehr und mal weniger witzig. Und es gilt zu zeigen, dass nicht klein beigegeben wird, denn das ist das Einzige was jetzt wirklich etwas bringt um einen Wiederholungsfall oder Gleichschaltung der Plattform zu verhindern.

Erstens war es doch die Kritik, die den Vorstand zu seiner superschlauen Schließung bewogen hat und zweitens gab es in dem Moment der Schließung dazu gar keinen konkreten Anlass. Jedenfalls wird der nicht verraten. Es geht ja gar nicht so sehr darum, dass geschlossen wurde, sondern dass es gefühlt völlig willkürlich geschehen ist. Der Vorstand sagt uns allen mal pauschal, dass wir uns unangemessen verhalten hätten und erklärt uns aber nicht, an welchem Punkt. Möglicherweise kommt er morgen auf die Idee wieder zu schließen. Einfach nur weil er es kann.
#
es ist halt immer kritisch, wenn alle Entscheider freundschaftlich miteinander verbunden sind (wie sie gerne alle immer wieder betonen). Da kann schon mal die Objektivität flöten gehen, man wittert hinter jedem Baum einen Feind und prescht dann gerne mal voraus - ohne die Folgen zu bedenken, man ist ja Vorstand und quasi unangreifbar vom Pöbel, dem man eine Lektion erteilt- , in gut gemeintem aber schlecht gemachtem vermeintlichen Freundschaftsdienst.

Das beste wäre wahrlich, um solche Eingriffe der Zensur in Zukunft zu verhindern, das Forum aus dem Griff der AG zu lösen und frei zu betreiben.
#
es ist halt immer kritisch, wenn alle Entscheider freundschaftlich miteinander verbunden sind (wie sie gerne alle immer wieder betonen). Da kann schon mal die Objektivität flöten gehen, man wittert hinter jedem Baum einen Feind und prescht dann gerne mal voraus - ohne die Folgen zu bedenken, man ist ja Vorstand und quasi unangreifbar vom Pöbel, dem man eine Lektion erteilt- , in gut gemeintem aber schlecht gemachtem vermeintlichen Freundschaftsdienst.

Das beste wäre wahrlich, um solche Eingriffe der Zensur in Zukunft zu verhindern, das Forum aus dem Griff der AG zu lösen und frei zu betreiben.
#
...und natürlich frei zu finanzieren.
#
...und natürlich frei zu finanzieren.
#
rasenpfleger schrieb:  


...und natürlich frei zu finanzieren.

Kannst Du entweder mit moderaten Gebühren machen oder aber über Werbung. Und bei den Userzahlen kannst Du mit den Werbeeinnahmen sicher die laufenden Kosten für ein Forum decken.

Ich bin sicher, dass sofort 20 Leute "hier" rufen würden, die das Forum liebend gerne betreiben würden. Und das wäre besser als der Rotz, den der Dienstleister hier abliefert.
#
...und natürlich frei zu finanzieren.
#
Stand  Heute hat sich das für mich hier erledigt ,bin und war hier nicht der große Schreiber ,aber das geht garnit.
DK gibst auch keine mehr . Selbst wenn der MT mir macht keiner was Vor ,die Kurve kriegt ist das Thema für mich
durch.
#
Stand  Heute hat sich das für mich hier erledigt ,bin und war hier nicht der große Schreiber ,aber das geht garnit.
DK gibst auch keine mehr . Selbst wenn der MT mir macht keiner was Vor ,die Kurve kriegt ist das Thema für mich
durch.
#
hitiba schrieb:

Stand  Heute hat sich das für mich hier erledigt ,bin und war hier nicht der große Schreiber ,aber das geht garnit.
DK gibst auch keine mehr . Selbst wenn der MT mir macht keiner was Vor ,die Kurve kriegt ist das Thema für mich
durch.

klasse dass wenigstens du den ***** in der hose trägst.
machen viel zu wenige.
#
hitiba schrieb:

Stand  Heute hat sich das für mich hier erledigt ,bin und war hier nicht der große Schreiber ,aber das geht garnit.
DK gibst auch keine mehr . Selbst wenn der MT mir macht keiner was Vor ,die Kurve kriegt ist das Thema für mich
durch.

klasse dass wenigstens du den ***** in der hose trägst.
machen viel zu wenige.
#
Ich würde nicht auf meine Stadionbesuche verzichten, nur weil ein überforderter und kritikunfähiger Vorstand einen auf Diktatur macht und das Forum schließen lässt. Das ist in meinen Augen albern. Ich nehme mir doch nicht selbst mein schönstest Hobby.
#
Ich würde nicht auf meine Stadionbesuche verzichten, nur weil ein überforderter und kritikunfähiger Vorstand einen auf Diktatur macht und das Forum schließen lässt. Das ist in meinen Augen albern. Ich nehme mir doch nicht selbst mein schönstest Hobby.
#
Basaltkopp schrieb:

Ich würde nicht auf meine Stadionbesuche verzichten, nur weil ein überforderter und kritikunfähiger Vorstand einen auf Diktatur macht und das Forum schließen lässt. Das ist in meinen Augen albern. Ich nehme mir doch nicht selbst mein schönstest Hobby.

naja, wenn du dich weiter hin von dem hochqualifiziertem vorstand und den super meistertrainer verarschen lassen willst nur zu.

Der Vortsand lebe hoch.
#
Ich habe die Hoffnung, dass die Herren Vorstände die aktuellen Entwicklungen hier im Forum genauso interessiert verfolgen oder angetragen bekommen, wie in den Wochen vor der Schließung.
Die Entwicklung ist aus meiner Sicht ein klein wenig besorgniserregend. Viele alte User ziehen sich aus dem Forum zurück, unabhänig ihrer bisherigen sehr aktiven oder passiven Tätigkeit.
Mir scheint, als mutiert unsere Eintracht zu einem Klub, welcher ebenfalls Kunden dem innigen "Fan" vorzieht, ein Klub, der ebenfalls denkt "die Hütte ist ja jeden zweiten Samstag voll und es ist nicht so wichtig von wem diese Hütte nun gefüllt wird". Gezahlt wird so oder so, von den neuen "Kunden" wahrscheinlich sogar mehr als bisher von diesem "Problemklientel", welches uns immer wieder Sorge bereitet.....

Ich weiß nicht, ob es tatsächlich so ist. Aber mir scheint es so und ich ahne, wie schon vorher von mir geschrieben, für die "nach-Herry-Zeit" ganz, ganz böses......
#
Übrigens mal zum Vergleich ein paar ausgewählte Glanzlichter aus Facebook von der offiziellen SGE-Seite.

Hoffentlich steigt Frankfurt ab!

Hatira passt, der kann eh nichts und war/ist immer wieder Verletzungsanfällig!

Demnächst wieder Montag abends Sport 1!!!

Der richtige Spieler für die 2 Liga!

HAHAHA selten so gelacht, aber hauptsache die hinrundenmiesere gut reden. wir haben doch nur noch clowns bei uns im verein

Wie kann man so ein Sch... kaufen

Wieder einer der nichts auf die Reihe bekommen wird....

Meine Fresse - Die Pillen möchte ich auch haben !!! Die Abgase in Frankfurt tun nicht jeden gut !

wie lange bleibt Flachpfeife Veh noch Trainer

Nur so, um einordnen zu können, warum man lieber das Forum sperrt und nicht mal auf anderen Plattformen aufräumt...
#
Übrigens mal zum Vergleich ein paar ausgewählte Glanzlichter aus Facebook von der offiziellen SGE-Seite.

Hoffentlich steigt Frankfurt ab!

Hatira passt, der kann eh nichts und war/ist immer wieder Verletzungsanfällig!

Demnächst wieder Montag abends Sport 1!!!

Der richtige Spieler für die 2 Liga!

HAHAHA selten so gelacht, aber hauptsache die hinrundenmiesere gut reden. wir haben doch nur noch clowns bei uns im verein

Wie kann man so ein Sch... kaufen

Wieder einer der nichts auf die Reihe bekommen wird....

Meine Fresse - Die Pillen möchte ich auch haben !!! Die Abgase in Frankfurt tun nicht jeden gut !

wie lange bleibt Flachpfeife Veh noch Trainer

Nur so, um einordnen zu können, warum man lieber das Forum sperrt und nicht mal auf anderen Plattformen aufräumt...
#
Hi Werner,

Ich tummel mich nicht auf facebook. Aber kann es sein, dass hier die wurmstichigen Kirschen rausgepickt wurden, die nicht die mehrheitliche Meinung wiedergeben? Wenn nicht, ist Dein Ansatz der richtige und die Vorgehensweise natürlich zu hinterfragen.

Gruß
#
Hi Werner,

Ich tummel mich nicht auf facebook. Aber kann es sein, dass hier die wurmstichigen Kirschen rausgepickt wurden, die nicht die mehrheitliche Meinung wiedergeben? Wenn nicht, ist Dein Ansatz der richtige und die Vorgehensweise natürlich zu hinterfragen.

Gruß
#
Anti7et schrieb:

Hi Werner,


Ich tummel mich nicht auf facebook. Aber kann es sein, dass hier die wurmstichigen Kirschen rausgepickt wurden, die nicht die mehrheitliche Meinung wiedergeben? Wenn nicht, ist Dein Ansatz der richtige und die Vorgehensweise natürlich zu hinterfragen.


Gruß

ich tummele mich auch nicht auf Facebook aber was wäre, wenn dem so wäre, dass Werner hier nur "Glanzlichter" heraus gepickt hat. Ist ja nun nicht so, dass hier nur derlei Beiträge verfasst worden wären. Ich fands sogar alles in allem moderat und kann die Sperrung nicht nachvollziehen
#
Anti7et schrieb:

Hi Werner,


Ich tummel mich nicht auf facebook. Aber kann es sein, dass hier die wurmstichigen Kirschen rausgepickt wurden, die nicht die mehrheitliche Meinung wiedergeben? Wenn nicht, ist Dein Ansatz der richtige und die Vorgehensweise natürlich zu hinterfragen.


Gruß

ich tummele mich auch nicht auf Facebook aber was wäre, wenn dem so wäre, dass Werner hier nur "Glanzlichter" heraus gepickt hat. Ist ja nun nicht so, dass hier nur derlei Beiträge verfasst worden wären. Ich fands sogar alles in allem moderat und kann die Sperrung nicht nachvollziehen
#
ich tummele mich auch nicht auf Facebook aber was wäre, wenn dem so wäre, dass Werner hier nur "Glanzlichter" heraus gepickt hat. Ist ja nun nicht so, dass hier nur derlei Beiträge verfasst worden wären. Ich fands sogar alles in allem moderat und kann die Sperrung nicht nachvollziehen

Ich kann die Sperrung ebenfalls nicht gutheißen, auch nicht unbedingt nachvollziehen. Aber ehrlich gesagt waren die letzten Wochen wirklich ein wenig heftig und Spaß hier zu lesen hat es nicht unbedingt gemacht. Ein MT könnte nun machen oder nicht machen was er wollte, wissen oder eben nicht wissen wie es nicht geht. Das gebashe war ihm gewiss.
Ebenso das gebashe auf die Herren im Management und im Vorstand.
Nun, egal ob verdient oder nicht: das Forum war schon ein Stück weit anstrengend, aber lebendig! Die Anzahl der FB-Nutzer oder Follower kenne ich nicht. Jedoch denkerisch, dass dort jeder Hinz und auch Kunz und Troll kommentieren kann. Im Gegensatz zum Vereins-Forum, in welchem man angemeldet sein muss.....

Ich schätze den Herren war der eingeschlagene Weg der sinnvollste, um nicht weiter auf irgendwelchen PK's mit den Äußerungen aus dem Forum konfrontiert werden zu müssen (wie es gestern meine ich von einem Mod erwähnt wurde).
#
ich tummele mich auch nicht auf Facebook aber was wäre, wenn dem so wäre, dass Werner hier nur "Glanzlichter" heraus gepickt hat. Ist ja nun nicht so, dass hier nur derlei Beiträge verfasst worden wären. Ich fands sogar alles in allem moderat und kann die Sperrung nicht nachvollziehen

Ich kann die Sperrung ebenfalls nicht gutheißen, auch nicht unbedingt nachvollziehen. Aber ehrlich gesagt waren die letzten Wochen wirklich ein wenig heftig und Spaß hier zu lesen hat es nicht unbedingt gemacht. Ein MT könnte nun machen oder nicht machen was er wollte, wissen oder eben nicht wissen wie es nicht geht. Das gebashe war ihm gewiss.
Ebenso das gebashe auf die Herren im Management und im Vorstand.
Nun, egal ob verdient oder nicht: das Forum war schon ein Stück weit anstrengend, aber lebendig! Die Anzahl der FB-Nutzer oder Follower kenne ich nicht. Jedoch denkerisch, dass dort jeder Hinz und auch Kunz und Troll kommentieren kann. Im Gegensatz zum Vereins-Forum, in welchem man angemeldet sein muss.....

Ich schätze den Herren war der eingeschlagene Weg der sinnvollste, um nicht weiter auf irgendwelchen PK's mit den Äußerungen aus dem Forum konfrontiert werden zu müssen (wie es gestern meine ich von einem Mod erwähnt wurde).
#
Anti7et schrieb:

Ich schätze den Herren war der eingeschlagene Weg der sinnvollste, um nicht weiter auf irgendwelchen PK's mit den Äußerungen aus dem Forum konfrontiert werden zu müssen (wie es gestern meine ich von einem Mod erwähnt wurde).

vielleicht. Für mich nicht genug für die Maßnahme aber möglicherweise war es das ja. Klingt dann sogar eher wie auf Zuruf der Pressevertreter. Und dann hätte man immer noch nachfragen (oder: eine ganz verwegene Idee) nachlesen können, obs denn wirklich schlimmer war als z.B. zu Funkels Zeiten oder ob die Pressevertreter vielleicht einfach ein wenig dünnhäutig oder (wieder mal) oberflächlich sind.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!