Avatar profile square

Adleransgar

1565

#
So schnell ist das 2:7 gegen Tottenham vergessen...
#
Wie schaut es eigentlich mit dem Kader für die Europa League aus? Jetzt wo Russ verletzt ist haben wir mit Zimbo und Chandler nur noch 2 Spieler die als im Verein ausgebildet gelten und müssten Cetin und N. Stendera für die Europa League nominieren um 4 im Verein ausgebildete Spieler zu haben. Bei Rode bin ich mir nicht sicher ob er evtl noch als im Verein ausgebildet gilt weil er so spät Geburtstag hat.

Es wird da aber definitiv ein paar Härtefälle geben und ein für ein paar gute Spieler wird kein Platz im Kader sein.

Tor: Trapp, Zimbo, Wiedwald/Rönnow
Innenverteidigung: Hasebe, Abraham, Hinteregger, N´Dicka, Toure
Außenverteidigung: Kostic, Durm, Chandler, daCosta
Mittelfeld: Torro, Fernandes, Cetin, Sow, Kohr, Rode, Gacinovic, Kamada
Sturm: Silva, Dost, Paciencia, Joveljic

Da wäre noch für 1 Spieler Platz und den Spot wird am ehesten Falette bekommen da 5 Innenverteidiger, incl Hasebe, einfach nicht genug sind. Aber wen nimmt man dann raus wenn N. Stendera oder Finger noch als vierter im Verein ausgebildeter Spieler gemeldet werden müsste?
Da wird es am ehesten Fernandes oder Torro treffen wobei Torro zurzeit bei Hütter die schlechtesten Karten zu haben scheint.
#
Die kommende Nominierung gilt für die komplette Gruppenphase mit 6 Spielen.
Und Kevin Kraus hat Jahre in Liga 2 verbracht (Heidenheim, Fürth) und hat für Lautern den Ausgleich gegen Mannheim erzielt.
#
Naja, gegen ManCity 0:5 zu verlieren ist keine Schande und erinnert mich an unsere Saisoneröffnung im Supercup.
Das macht den Wechsel nach dem ersten Spieltag nicht vollkommen absurd. Schließlich gewinnt/verliert das ganze Team nicht Haller allein.
#
Irre ich mich oder ist das Ergebnis von Austria Wien nicht doch einigermaßen überraschend?
#
Wenn ich mich an unsere Gruppenphase 18/19 erinnere, war Limassoll ein durchaus guter Gegner. Sind auch vor Marseille 3. geworden. Und immerhin ist Ihr Koeffizient auch etwas besser als der von Austria Wien, daher vielleicht doch nicht so überraschend ?
#
Auch wenn es hypothetisch ist, sollte ein verdienter Exspieler, mit seinem letzten Verein hier auflaufen und er verabschiedet sich, werde ich das nicht kritisieren. Wäre AMFG und Flummi mit St. Pauli im DFB-Pokal im Waldstadion rausgeflogen, bricht mir keiner ab. Oder wenn Hradecky in wenigen Jahren auf Abschiedstour mit Leverkusen kommen sollte, dann applaudiere ich auch der finnischen Krake.
#
Also ich weiß wirklich nicht was hier los ist. Da ist ein Sportler mit einigen Mannschaftskameraden auf einem Dorffest und hat eine gute Zeit. Ob das diesen Samstag war oder nicht, weiß keiner. Als würde jeder Leistungssportler nur von Wasser und Elektrolyt leben. Bei manchem Kommentar klingt hier eine Kritik durch, als wären Großkreutz, Basler und M. Kruse am Morgen danach in Hangover aufgewacht...

Ich will nicht wissen was am Morgen des 20.5.2018 aus den Zimmern eines Berliner Hotels entsorgt werden mußte. Und da ist es sicher gut, dass auch keine Bilder von Hradecky, Peter F. und Kollegen existieren bzw. verbreitet werden. Empfinde das als ziemlich bescheiden das so in der Öffentlichkeit breitzutreten. Damit meine ich einerseits die "4 weißen Buchstaben im roten Quadrat" oder irgendwelche Fanpages der SGE. Theater produzieren andere, aber nicht die Vereine oder Sportler. Anscheinend verlangt der Erfolg der letzten Saison auch ein neues Niveau an Sommerpresse. Der böse Hinteregger fährt mit F-Kennzeichen zum Training in Augsburg. Und nun ? KPB hatte auch Berliner Kennzeichen an seiner weißen AMG-Flunder.

Wir müssen uns bis zum Ende des Transferfensters gedulden, Hinti wird die ELQ verpassen, aber ab Gruppenphase hoffentlich dabei sein. Die Zeit spielt für uns. Und wenn Reuter wirklich abstruse finanzielle Forderungen hat, dann kommt eben die nächste Winterpause... Bobic muß sich nichts diktieren lassen. Wenn der FCA in seiner Mannschaft mehrere wechselwillige Spieler behalten möchte, ok. Das steigert die Stimmung und den Marktwert nicht.
#
https://www.wetterauer-zeitung.de/sport/eintracht-frankfurt/eintracht-frankfurt-sge-dauerkarte-nicht-bezahlt-bekommt-einen-roten-brief-grossbuchstaben-zr-12856860.html

Ich glaube es geht um diesen Bericht, inklusive Bilder ?
Ok, könnte man anders formulieren. Ist für einen Verein dem die Fans aktuell bei jedem Kartenvorverkauf die Bude einrennen ein zweischneidiges Schwert. Man will seinen Verkauf gut organisieren, bietet weitere DK an und möchte Interessenten schnell zufriedenstellen. Wird die DK dann nicht bezahlt, rennt man dem Geld hinterher und hätte die Karte dutzenden anderen Fans in wenigen Augenblicken ohne Mahnungsprozeß geben können. Laut Bericht weiß der säumige Zahler, wie der Hase läuft, 10 Jahre Dkler. Ist eben eine Gratwanderung und wenn ich mir die Schwierigkeiten im Ticketshop betrachte, dann ist der Streßlevel aktuell sicher sehr hoch. Nimmst du dem Fan nach 10 Jahren die Karte weg, ist die Enttäuschung auch groß. Trotzdem auf eine gute Saison.
#
Azriel schrieb:

Nix neues. Vor knapp 10 Jahren war ich bei den Jungs im Session Frankfurt (Musikgeschäft) während der Musikmesse.
Bei denen sind die Chinesen eingefallen wie die Heuschrecken und haben alles was gut und teuer ist rausgetragen.
Marshall, Gibson Custom shop Gitarren, etc. Die werden in China auseinandergenommen, aufgesägt, geröntgt und bis auf die kleinste Schraube analysiert und dann als Massenprodukt nachgebaut.
Patent interessiert da keine Sau.


Ich hatte mal beruflich mit eine Chinesin zu tun, die für den VDMA arbeitet und sich mit Patentschutz in China beschäftigt hat.

Sie hat mir damals erklärt, dass rein kulturell gesehen die Chinesen nichts verwerfliches an Produktkopien finden, auch wenn sie sich gegenseitig kopieren.

Der Grundgedanke ist, vom Besten zu lernen, das Gute zu übernehmen und dann weiter zu entwickeln.
Im Prinzip ist es daher ein Kompliment, wenn man Deine Produktkenntnis übernimmt.

Sie hat mir außerdem eine interessant Frage in dem Zusammenhang gestellt:

"Wenn Produkte zu übernehmen Piraterie ist, dann sind Burger King und Pepsi Produktpiraten oder?"
#
Der Grundgedanke ist, vom Besten zu lernen, das Gute zu übernehmen und dann weiter zu entwickeln.

[/quote]

Tja, wenn man es denn weiterentwickelt... oder eben noch billiger, wackliger, ungenauer oder unsicherer zusammenkleistert. Selfiesticks sind das passende Beispiel.
#
Heute hats geklappt. Ist PayPal deaktiviert ?
#
Mal eine generelle Frage.

Wieso muss denn ständig alles geändert werden? Ich bin mit der vorhandenen Musik absolut zufrieden und finde es eher störend, wenn sich sowas andauern ändert.

Ist das heutzutage so eine Art Zwang, da sich z. B. ja auch das Packungsdesign von diversen Lebensmitteln geschätzt mittlerweile alle 2 Jahre ändern muss und früher ging es doch auch, dass es jahrelang einfachfach gleich geblieben ist, zum Beispiel Kinderschokolade.

Ich finde das mit Hymne in Hamburg eigentlich auch traurig, denn ich fand das mit der Hebebühne und dem Lied immer sehr schön und man freute sich, dass es gleich los geht.

Am Ende kommt ihr noch auf die Idee, im Herzen von Europa gegen irgendeinen Rap Gedöns austauschen zu wollen, da die Kiddies so ein Zeug ja immer über ihren quäkenden Smartphone Lautsprecher hören.

Aber dann auf der anderen Seite immer was von Tradition erzählen.

War mir jetzt ein Bedürfnis, dass hier mal zu schreiben.

#
Weil regelmäßig weniger Inhalt fürs gleiche Geld drin ist. Und genau das sollte bei uns anders sein.
Hier spielt das A-Team und nicht die Ersatztruppe.
#
Alle Mitgliedsausweise sollen Ende der Woche da sein.
#
Unabhängig davon, daß es schon dementiert wurde, kann mich mir das Brüderpaar nur nochmal in Berlin vorstellen. Back to the roots und so. Das Gehalt von JB wäre für uns echt utopisch, würde jeden Rahmen sprengen und andere Gerüchte ad absurdum führen. Dann hätte man längst in Hinti investieren können oder die Nummer mit M. Kruse fixieren können. Traue ihm auch nicht das Interesse zu. Er bereitet sein Lifstyle-Label für die Zeit nach der Karriere vor, da kann er nach Paris, Mailand Berlin gehen. Wenn der Prince nochmal 1 Jahr (eventuell plus 1Jahr optional) für uns kicken will, ist das ok, aber Adi ist nicht Niko K.
#
kickwelt.de

Holstein Kiel verpflichtet erfahrenen Ignjovski


Kiel – Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat den früheren Erstliga-Profi Aleksandar Ignjovski verpflichtet. Der 28 Jahre alte defensive Mittelfeldspieler, der zuletzt für den 1. FC Magdeburg im Bundesliga-Unterhaus spielte, unterschreibt bei den „Störchen“ einen Zweijahresvertrag. Ignjovski spielte im Verlauf seiner Karriere auch schon für 1860 München, Werder Bremen, Eintracht Frankfurt und den SC Freiburg. (SID)

[edit Kadaj: Beitrag gekürzt]
#
Wo sind den jetzt Sow, Kohr, Zalazar und Kruse? Hat der Taxifahrer sich verfahren oder wurden sie hinter der Bühne von einem Bühnenteil erschlagen?
 
#
Die ersten drei sind doch fix
#
Ey Leude,

kommt schon. Es ist ein sonniger Sonntag, ich weis es ist heiß und es schwillt das Hirn.
Schwarz, weiß, rot oder rot, scharz, weiß und nicht vergessen Puma, Fila, Jako oder Nike bleibt doch friedlich.
Hauptsache der Adler ist drauf. Forza SGE.
#
Auch wenn ich keinen Blind-Date-Pass habe, verstehe ich den Ansatz absolut.
Der Verein hat frühstmögliche Planungssicherheit. Wie schon geschrieben wurde, ist der logistische Aufwand erheblich, 48.000 Tickets zu versenden.

Weiterhin wollte man sich vielleicht in der Gruppenphase auch etwas absichern, falls sich ein frühes Ausscheiden abzeichnet oder Gegner mangels Attraktivität das Stadion nicht vollmachen. Laut Kicker.de waren die Spiele 2013/14 gegen  Agdam Karabach, Nikosia, Tel Aviv und Bordeaux nicht ausverkauft.
Daß Lazio und Olympique andere Kaliber sind ist klar, aber Limassol...
Hütte voll, Stimmung toll.
#
Samstagabend 22.45 Uhr wird Fredi Bobic im aktuellen Sportstudio (ZDF) sicher Positives über unseren Höhenflug zu berichten haben
#
Gegen diese Mainzer müssen wir am 33.Spieltag besser spielen und uns richtig reinhauen
#
Ein Bremer Auswärtssieg wäre wünschenswert