Avatar profile square

Gabor1

960

#
Nochmal zu Rebic:
In Mannheim war er in der ersten Halbzeit. auch Note 6 und hat in Halbzeit. zwei mit 3 Toren das Spiel gerissen.
Diese Möglichkeit hat er gestern nicht gehabt.
Er wurde auch nicht mit den entsprechenden Pässen in Szene gesetzt. Daneben stand die Abwehr von Strassburg sehr gut.
Natürlich war das kein guter Auftritt und er ist bekanntermassen etwas divenhaft, aber der Rest der Mannschaft war nicht besser und somit finde ich, dass die Kritik zu heftg ist.
Gacinovic war genauso unterirdisch, auch wenn er sich immer reinhaut.
Für mich ist in erster Linie das Trainerteam für Aufstellung und Taktik zu kritisieren.
#
Für mich war Hinti auch zu viel Vorni, anstatt seine Seite dicht zu halten.
Nach vorne waren seine Aktionen einfach schlecht.
DaCosta im Gegenzug nach hnten etwas besser als sonst, allerdings lief dafür vorne nichts.
Ich würde lieber mal Durm auf dieser Position sehen.
Generell habe ich die gestrig Taktik nicht nachvollziehen können.
#
1 - Auf welchem Platz beendet die Eintracht die Saison?
5.
2 - Wie viele Punkte wird die Eintracht in den 34 Spielen sammeln?
55
3 - Wie viele Tore wird die Eintracht in den 34 Spielen schießen?
60
4 - Wie weit kommt die Eintracht in der Europa-League?
1/4 Finale
5 - Wie weit kommt die Eintracht im DFB-Pokal?
1/8 Finale
6 – In wie vielen Ligaspielen wird die SGE das erste Tor des Spiels erzielen?
18
7 – Wie oft wird die Eintracht in den 34 Spielen kein Gegentor fangen?
10

8 - Welcher aktuelle* SGE-FELDspieler wird die meisten Ligaspiele für die SGE bestreiten?
Kostic
9  - Welcher aktuelle* SGE-Spieler wird die meisten Liga-Tore für die SGE schießen?
Paciencia
10 – Welcher aktuelle* SGE-Spieler wird am häufigsten in der Liga ausgewechselt?
Fernandes
11 - Welcher aktuelle* SGE-Spieler wird die meisten gelben Karten in der Liga erhalten?
Kohr
12 – Welcher aktuelle* SGE-Spieler wird das erste Kopfballtor in der Liga erzielen?
Paciencia

13 - Welcher aktuelle* SGE-FELDspieler wird die meisten Einsatzminuten in der EL haben?
Da Costa
14 - Welcher Trainer der 1. BL wird als erstes sein Amt verlieren/abgeben?
Glasner
15 - Welche zwei Mannschaften bestreiten das DFB-Pokal-Finale?
Dortmund - Leverkusen
16 - Wer wird 1. , 2. und 3. in der 2. Bundesliga (detailliert auflisten)?
VFB Stuttgart
HSV
Kiel
17 - Welches Team in der 1. Bundesliga wird in der Fairplay-Tabelle Letzter?
Union Berlin
18 - Wie sieht die Abschlusstabelle der 1. Liga aus (detailliert auflisten)?
1. BVB
2. Bayern
3. Leipzig
4. Leverkusen
5. SGE
6. Herta
7. Gladbach
8. Hoffenheim
9. Mainz
10. Wolfburg
11. Bremen
12. Schalke
13. Augsburg
14. Köln
15. Freiburg
16. Düsseldorf
17. Union Berlin
18. SC Paderborn
#
Auch von mir ein herzliches Dankeschön.
Eure Berichte machen die Sommerpause ein ganzes Stück kurzweiliger!
Hoffentlich bis zum nächsten mal.
#
PK: Lt. Hütter bleibt Kamada
#
Maddux schrieb:

Das Problem ist nur das seine Gegner deutlich defensiver stehen werden wenn er in einem besseren Verein mit besseren Mitspielern zusammenspielt. Dann hat er deutlich weniger Möglichkeiten seine Schnelligkeit auszuspielen und wenn er mal zu Chancen kommt hat er dabei deutlich weniger Zeit und mehr Gegnerdruck.
Was man ja auch bei Rebic sieht, der aber auch unter Gegnerdruck noch gute Lösungen findet. MMn brauchen wir eher noch einen Stürmer der auch auf engem Raum gegen defensive Gegner Chancen kreieren und verwandeln kann statt einen Sprinter der den Ball versenkt wenn er frei auf den Torwart zuläuft.


Der Stürmer war auf dem Markt und hätte 1 :1 den Jovic ersetzen können.
Raman leider zu Schalke und sogar noch günstiger als die kolportierte Graupe Phillip.


Dennoch würde ich in Bezug auf die "Dreifachbelastung" und schnelles Umschaltspiel
gern den Lukebakio und oder den Amiri bei uns sehen .
#
Maddux schrieb:

Das Problem ist nur das seine Gegner deutlich defensiver stehen werden wenn er in einem besseren Verein mit besseren Mitspielern zusammenspielt. Dann hat er deutlich weniger Möglichkeiten seine Schnelligkeit auszuspielen und wenn er mal zu Chancen kommt hat er dabei deutlich weniger Zeit und mehr Gegnerdruck.
Was man ja auch bei Rebic sieht, der aber auch unter Gegnerdruck noch gute Lösungen findet. MMn brauchen wir eher noch einen Stürmer der auch auf engem Raum gegen defensive Gegner Chancen kreieren und verwandeln kann statt einen Sprinter der den Ball versenkt wenn er frei auf den Torwart zuläuft.


Der Stürmer war auf dem Markt und hätte 1 :1 den Jovic ersetzen können.
Raman leider zu Schalke und sogar noch günstiger als die kolportierte Graupe Phillip.


Dennoch würde ich in Bezug auf die "Dreifachbelastung" und schnelles Umschaltspiel
gern den Lukebakio und oder den Amiri bei uns sehen .




Also wenn die Wahl zwischen Phillip und Lukebakio sein soll, dann ganz klar Lukebakio !
#
Auch von mir besten Dank für die tollen Trainingseindrücke.
Einfach super, bitte weiter so.
#
PhillySGE schrieb:

gehaltstechnisch soll selbst Schalke abgewunken haben.......

was uns echt zu denken geben sollte, da man ihm wohl angeblich 5 mio. angeboten hatte - von der ablöse jetzt noch nicht mal gesprochen...
#
PhillySGE schrieb:

gehaltstechnisch soll selbst Schalke abgewunken haben.......

was uns echt zu denken geben sollte, da man ihm wohl angeblich 5 mio. angeboten hatte - von der ablöse jetzt noch nicht mal gesprochen...


Sollte die Gehaltsforderung tatsächlich unsere Möglichkeiten sprengen, dann muss er halt seine Brötchen woanders verdienen. Ein guter Ersatz wäre er allerdings schon.
#
Falls Rebic uns verlässt,wäre Dodi Lukebakio doch ein Spieler über den man nachdenken sollte.
Was meint Ihr?
#
Kann mich nur anschließen, sehr interessanter Thread!

War mir gar nicht so klar, dass unser Passspiel derart unterirdisch war.
Logisch, dass das Ausbügeln der Fehler natürlich auch viel Kraft kostet.

Sehr viele gute Argumente, die bei der Kaderpanung zu berücksichtigen sind.
Na ich bin jedenfalls gespannt, was Hütter, Bobic Manga und Co. aus der Saisonanalyse machen.
#
Oh Top 10,
nächstes Jahr wirds besser
Danke an die Oganisatoren!
#
Das schöne ist ja, da die Teams von Adi in der Rückrunde immer besser als in der Vorrunde sind,
holen wir in München noch den fehlenden Punkt.
#
Kann mich nur wiederholen:

Für eine Mannschaft, die, um so erfolgreich zu sein wie wir in dieser Saison, immer ans Limit gehen muss, ist der Verlauf in diesem Jahr sensationell. Man muss ganz einfach den Hut ziehen vor dieser vor allem mentalen Mannschaftsleistung.

Die Kehrseite: für eine Mannschaft, die hohe Belastungen verkraften und wegstecken muss, sind wir spielerisch zu schwach. Wir müssen zu vielen Fehlpässen hinterherlaufen, die Spieleröffnung ist (einzige Ausnahme: Hasebe) teilweise wie zu Funkels und Sotos´ Zeiten, fast alle Defensivaktionen landen beim Gegner, viele Balleroberungen wegen des mäßigen Passspiels ebenfalls und im Angriff setzen wir auch fast ausnahmslos auf Wucht.

Ganz typisch gestern: Kopfballstafetten. Es gab eine Szene im Mittelfeld, als drei Frankfurter Zeit gehabt hätten, den Ball herunterzunehmen und weiterzuspielen, aber der weite Kopfball irgendwohin wurde vorgezogen. Mit der Folge, dass man wieder hinterherrennen muss. Und das nach 130 Minuten Chelsea,

Mainz, Augsburg hätte man laufen lassen und in Ruhe die Chance zum Torerfolg suchen können, wenn man die spielerischen Mittel dazu hätte. Leverkusen hätte man in Ruhe anrennen lassen können. Aber so weit sind wir noch nicht.

Die klare Konsequenz aus dem kleinen "Niedergang" in den letzten BL-Wochen kann nur heißen: spielerische Verbesserung. Bei Transfers vor allem auf diesen Punkt achten. Spieleröffnungen anpassen. Defensivaktionen trainieren. Und dergleichen mehr.

Was eine spielerische Verbesserung bewirken kann, kann man gut am Beispiel eines einzigen Spielers beobachten: Vallejos spielerische Klasse hat vor zwei Jahren unsere Spieleröffnung ganz alleine auf eine ganz andere Qualitätsstufe gehoben.

Und dann, wenn man nicht selbst, sondern der Gegner hinterherläuft, schafft man auch jede Doppelbelastung.
#
Man kann auch sagen: Mit Haller erfolgreich, ohne Haller durchweg auf der Verliererstrasse.
#
Sehe ich genauso. Die Kette Hinteregger, Hasebe, N`Dicka hat über viele Spiele hinweg sensationell gespielt, oft zu null. Nur Adi weiß wieso Hasebe nun immer im Mittelfeld spielt und Abraham rummurksen darf. Was ist mit N`Dicka? Kann der auf einmal keinen Fußball mehr spielen? Viele Fehler die letzten Wochen, auch vom Coach.
Die Mannschaft präsentiert sich seit vielen Wochen unterirdisch in der Liga. Sowohl Augsburg, als auch Hertha und Mainz (SIEBEN Auswärtsniederlagen in Folge…) hatten einen extremen Negativrun vor unseren Heimspielen gegen sie, ein mickriger Punkt kam bei rum. Klar kann man das schön reden, muss man aber nicht. Eine solche Chance auf die CL hatten wir noch nie, und nun kommen wir höchst wahrscheinlich noch nicht mal in die EL. Ja die Saison war geil, aber am Ende scheinen wir mit leeren Händen dazustehen und der „Imagegewinn“ oder das „Sieger der Herzen“ Zeug interessiert in ein paar Wochen niemanden mehr. Es wäre unendlich wichtig gewesen nachzulegen, zumindest wieder in die EL zu kommen, zu bestätigen. Die EL zu verpassen wäre ein riesengroßer Rückschritt. Die Mannschaft wird erneut zerfallen, wir können wieder bei null anfangen. Diese Niederlage heute war deutlich schmerzhafter als die am Donnerstag.


#
Sehe ich genauso. Die Kette Hinteregger, Hasebe, N`Dicka hat über viele Spiele hinweg sensationell gespielt, oft zu null. Nur Adi weiß wieso Hasebe nun immer im Mittelfeld spielt und Abraham rummurksen darf. Was ist mit N`Dicka? Kann der auf einmal keinen Fußball mehr spielen? Viele Fehler die letzten Wochen, auch vom Coach.
Die Mannschaft präsentiert sich seit vielen Wochen unterirdisch in der Liga. Sowohl Augsburg, als auch Hertha und Mainz (SIEBEN Auswärtsniederlagen in Folge…) hatten einen extremen Negativrun vor unseren Heimspielen gegen sie, ein mickriger Punkt kam bei rum. Klar kann man das schön reden, muss man aber nicht. Eine solche Chance auf die CL hatten wir noch nie, und nun kommen wir höchst wahrscheinlich noch nicht mal in die EL. Ja die Saison war geil, aber am Ende scheinen wir mit leeren Händen dazustehen und der „Imagegewinn“ oder das „Sieger der Herzen“ Zeug interessiert in ein paar Wochen niemanden mehr. Es wäre unendlich wichtig gewesen nachzulegen, zumindest wieder in die EL zu kommen, zu bestätigen. Die EL zu verpassen wäre ein riesengroßer Rückschritt. Die Mannschaft wird erneut zerfallen, wir können wieder bei null anfangen. Diese Niederlage heute war deutlich schmerzhafter als die am Donnerstag.


Deine Meinung teile ich. Die Umstellung in der Abwehr sehe ich nicht so positiv
Warum hat Haller nicht von Anfang an gespielt?
Da wären die teils guten Vorstösse von Rebic auch nicht so verpufft.
Die ganze Zeit wurde über die Belastung geklagt, aber die Rekonvaleszenten Chandler und Torro und gestern auch Haller wurden nicht so herangeführt, wie es möglich gewesen wäre.
Was ist mit Ndicka?
Gute Saison hin, gute Saison her, so eine fahrlässig verpasste Chance wie gestern gegen mittelmässige Mainzer. macht mich einfach nur sauer.
#
Hütter hat ja angedeutet, dass er sich bei der Aufstellung verzockt hat.
Was ich aber heftig kritisiere, dass die Rekonvaleszenten Torro und Chandler nicht schon längst an die "Kampfmannschaft" heran geführt wurden.
Auch Falette, der sich ja nicht schlecht angestellt hat und Stendera sind in der Liga aussen vor.
Pacienca bekommt auch nur Kurzeinsätze.
Es ist doch klar, dass wenn man seine Wechselmöglichkeiten nicht konsequent nutzt, bei den "Immerspielern" irgendwann die Luft raus ist.
#
Übereinstimmung in den meisten deiner Punkte, doch Einspruch bei der „Sternstundentheorie“ bezogen auf kostic und Da Costa!

Kostic zu unterstellen, er wäre von Sternstunden abhängig, finde ich vermessen. Er ist DIE Entdeckung auf seiner Position in dieser Saison und das vereinsübergreifend... Gestern wieder mit den meisten Kilometern. Wenn er gut ist, dann ist das inzwischen normal, weil immer wieder bestätigt. Es so hinzustellen, dass wenn er „mal ausnahmsweise“ gut ist, es sich um Glück, „Sternstunde“ oder sonstwas in der Metaebene handelt, find ich nicht fair.

Danny ist komplett überspielt. Wenn es einen Backup gäbe, würde er seine Pause kriegen. Dass er überhaupt noch aufläuft, offensichtlich keine Verschleißverletzungen bekommt, ist in der Tat eine „Sternstunde“ der Natur.
#
Flummi schrieb:

Danny ist komplett überspielt. Wenn es einen Backup gäbe, würde er seine Pause kriegen. Dass er überhaupt noch aufläuft, offensichtlich keine Verschleißverletzungen bekommt, ist in der Tat eine „Sternstunde“ der Natur.



       

Aber so hilft Danny uns berhaupt nicht. Also muss der Trainer eine Lösung finden Z. B Toure.

Unsere bisher erfolgreiche Spielweise ist mittlerweile ligaweit bekannt. Hierfür fehlt momentan die Frische. Darüber hinaus wird Haller schmerzlich vermisst. Die gegnerischen Trainer stellen sich immer besser auf uns ein. Von daher fände ich es mal ganz erfrischend , wenn Adi mal einen
Plan B aus der Tasche ziehe würde.
#
Es ist ja schon beinahe alles gesagt.
Aber was ich nicht verstehe:
Warum spielt Torro nicht???
#
Kastanie30 schrieb:

Wenn man sich zwischen 7 und 10 Mio treffen könnte, wäre es für alle Beteiligten ein gutes Geschäft


Das kannst du vergessen. Schau mal was heute für Verteidiger gezahlt wird.

Wenn man sich dann noch Hintis Transferhistorie anschaut, seine 2 Jahre Restvertrag und seine aktuell überragende Form werden 7-10 Mio bei weitem nicht reichen. Augsburg ist in einer hervorragenden Position, sie können sich hinsetzen und abwarten was für Angebote reinkommen. Ich denke unter 15 Mio werden wir ihn nicht bekommen, weil sicherlich andere Vereine mitbieten werden. Nur wenn dies nicht der Fall ist und wir der einzige ernstzunehmende Interessent sind könnten wir mit einer kleineren Summe auskommen. Zweistellig wird es aber ziemlich sicher.
#
Wenn der Spieler hier bleiben
Diegito schrieb:

Wenn man sich dann noch Hintis Transferhistorie anschaut, seine 2 Jahre Restvertrag und seine aktuell überragende Form werden 7-10 Mio bei weitem nicht reichen. Augsburg ist in einer hervorragenden Position, sie können sich hinsetzen und abwarten was für Angebote reinkommen. Ich denke unter 15 Mio werden wir ihn nicht bekommen, weil sicherlich andere Vereine mitbieten werden. Nur wenn dies nicht der Fall ist und wir der einzige ernstzunehmende Interessent sind könnten wir mit einer kleineren Summe auskommen. Zweistellig wird es aber ziemlich sicher.



       

Wenn der Spieler hier bleiben möchte, sieht die Sache allerdings anders aus. Dann sinken die Augsburger Erwartungen rapide.
#
Das Problem ist, dass die Ultras in Wirklichkeit eine Luschitruppe sind.
Groß tun sie sich hervor,  wenn es darum geht,  anderen Fans den Zugang zum Block zu verwehren odet bei ähnlichen hier schon geschilderten Aktionen.
Wenn aber entgegen der Verabredung mit Pyro um sich geschossen  wird , erfolgt ein "böser Blick" anstatt diejenigen, mit denen sich die allermeisten auch nicht identifizieren,  aus det Gruppe zu entfernen.
Schwachrs Bild.
#
Also, ich gehe wegen dem Fußball ins Stadion.