Avatar profile square

JohanCruyff

4879

#
Basaltkopp schrieb:

Hit-Man schrieb:

Ich fand Placebo nicht schlecht

Sehr geil. Ich liebe die Autokorrektur


Ich könnte schwören Salcedo geschrieben zu haben
#
Hit-Man schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Hit-Man schrieb:

Ich fand Placebo nicht schlecht

Sehr geil. Ich liebe die Autokorrektur


Ich könnte schwören Salcedo geschrieben zu haben

Das ist der Placebo-Effekt.
#
Adlersupporter schrieb:

Aber das man ihm jetzt seitens der FR u.a. irgendwelche Zwistigkeiten mit Mitspielern in der Rückrunde vorwirft und das Ante nicht mehr alles gegeben hätte,

Es wird zumindest auffalllend oft darüber berichtet.......Er war vermutlich selbst nicht ganz glücklich über seine Leistung in dieser Saison, das hat er ja im Dezember in einem sehr ehrlichen Interview auch zugegeben. Die fehlende Frische nach der kräftezerrenden WM, dich schankenden Leistungen und das Versprechen an uns Fans in der Rückrunde den alten Ante wieder sehen zu dürfen. So ganz an die Lesitung der letzten Saison hat er nicht anknüpfen können und das hat ihn wohl selbst am meisten getroffen
Wie fussball.news aus vereinsnahen Quellen weiß, wird dieser Schnitt aber nicht unbedingt negativ betrachtet. In der Mannschaft gab es nach dem Abrutschen von Rang vier auf sieben durchaus Unruhen, die lange Zeit tolle Stimmung kippte angesichts von nur noch einem Sieg aus den letzten zehn Saisonspielen.
#
PhillySGE schrieb:

Adlersupporter schrieb:

Aber das man ihm jetzt seitens der FR u.a. irgendwelche Zwistigkeiten mit Mitspielern in der Rückrunde vorwirft und das Ante nicht mehr alles gegeben hätte,

Es wird zumindest auffalllend oft darüber berichtet.......Er war vermutlich selbst nicht ganz glücklich über seine Leistung in dieser Saison, das hat er ja im Dezember in einem sehr ehrlichen Interview auch zugegeben. Die fehlende Frische nach der kräftezerrenden WM, dich schankenden Leistungen und das Versprechen an uns Fans in der Rückrunde den alten Ante wieder sehen zu dürfen. So ganz an die Lesitung der letzten Saison hat er nicht anknüpfen können und das hat ihn wohl selbst am meisten getroffen
Wie fussball.news aus vereinsnahen Quellen weiß, wird dieser Schnitt aber nicht unbedingt negativ betrachtet. In der Mannschaft gab es nach dem Abrutschen von Rang vier auf sieben durchaus Unruhen, die lange Zeit tolle Stimmung kippte angesichts von nur noch einem Sieg aus den letzten zehn Saisonspielen.

Also ich fand Rebićs Leistungen diese Saison insgesamt viel besser als letzte Saison. Da hat er das Finale gehabt und noch 3-5 Spiele, ansonsten war das nichts überragendes. Diese Saison hatte er mehr starke Spiele, finde ich.
#
Basaltkopp schrieb:

Hasebe würde dann wieder auf die 6 rücken, was unserem Mittelfeld eine zusätzliche sichere Anspielstation und damit auch mehr Stabilität und Ballsicherheit bringen würde.

Dir ist aber schon klar, das Makoto mittlerweile weiter hinten besser aufgehoben ist und da deutlich mehr der Mannschaft bringt? (sofern es das System zulässt) Er hat dort eine überragende Saison gespielt. Hasebe im DM sehe ich auf Dauer nicht mehr. Die DM Position sollte mit einem jungen, dynamischen und technisch versierten Spieler aufgebessert werden.
#
SGE_Noeppi schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Hasebe würde dann wieder auf die 6 rücken, was unserem Mittelfeld eine zusätzliche sichere Anspielstation und damit auch mehr Stabilität und Ballsicherheit bringen würde.

Dir ist aber schon klar, das Makoto mittlerweile weiter hinten besser aufgehoben ist und da deutlich mehr der Mannschaft bringt? (sofern es das System zulässt) Er hat dort eine überragende Saison gespielt. Hasebe im DM sehe ich auf Dauer nicht mehr. Die DM Position sollte mit einem jungen, dynamischen und technisch versierten Spieler aufgebessert werden.


Hasebe als Libero ist weltklasse. Im DM leider nur unterer BL-Durchschnitt.
#
Warum in den Medien steht, Ante habe keine gute Saison hinter sich??? Es war seine bislang beste. So konstant hat er bislang noch nicht starke Leistungen abgerufen. Das waren eher Ausnahmen - wenn auch konstant in wichtigen Spielen.
#
Immer wieder lustig. Um die 30 Mio für Grujic sind zu viel, während keiner unserer besseren Spieler weniger als 40 Mio bringen darf.
#
Basaltkopp schrieb:

Immer wieder lustig. Um die 30 Mio für Grujic sind zu viel, während keiner unserer besseren Spieler weniger als 40 Mio bringen darf.


Findest du nicht, dass Jovic, Haller und Rebić eine ganz andere Qualität haben als Grujic? Ich schon.

Zur Ablöse: ich denke, wir sollten trotzdem weiterhin max 6-9 Mio für unsere Neuzugänge ausgeben. Evtl. 1 15 Mio und einen 25 Mio Mann, wenn wir da preiswerte Spieler finden. Daher verstehe ich es schon, wenn hier keiner 30 Mio für Grujic zahlen will. Ich persönlich halte extrem viel von ihn und würde 15-20 Mio hinlegen.
#
Hier wird so diskutiert als habe msgbk83 geschrieben, man solle Joveljic nicht kaufen. Das stimmt nicht. Er hat geschrieben bis 5 Mio muss man es machen. Ab 10 Mio rät er ab.

Ich möchte zur Debatte ergänzen: sollten wir das Benfica Joveljics sein, streichen wir dann halt die Weiterverkaufsbeteiligung ein. Wichtig dafür und geberell: 5jahresvertrag.
#
Es war sicher nicht die beste Entscheidung, das NLZ am Riederwald zu bauen. Tradition und Heimat des Vereins hin oder her. Fakt ist halt, dass das kein Platz ist, um für professionelle Bedingungen, unter anderem ausreichend Trainingsplätze zu sorgen.

An dieser Stelle möchte ich aber auch mal die Frage aufwerfen, ob Armin Kraaz der richtige auf seinem Posten ist. Er ist seit Anfang 2010 Leiter des NLZ. Fortschritte gibt es nicht wirklich. Auch wenn er es sicherlich nicht einfach hat, mit seinem vermutlich nicht allzu üppigen Budget. Aber wenn man keine Kohle hat, muss man eben härter arbeiten und mehr Fantasie haben, so wie Bobic 2016.
#
Basaltkopp schrieb:

Es war sicher nicht die beste Entscheidung, das NLZ am Riederwald zu bauen. Tradition und Heimat des Vereins hin oder her. Fakt ist halt, dass das kein Platz ist, um für professionelle Bedingungen, unter anderem ausreichend Trainingsplätze zu sorgen.

An dieser Stelle möchte ich aber auch mal die Frage aufwerfen, ob Armin Kraaz der richtige auf seinem Posten ist. Er ist seit Anfang 2010 Leiter des NLZ. Fortschritte gibt es nicht wirklich. Auch wenn er es sicherlich nicht einfach hat, mit seinem vermutlich nicht allzu üppigen Budget. Aber wenn man keine Kohle hat, muss man eben härter arbeiten und mehr Fantasie haben, so wie Bobic 2016.


Was Kraaz betrifft, fürchte ich, dass du recht hast. Ich habe aber die Hoffnung, dass da was am passieren ist, dass es - zumindest - trotzdem gut wird.
#
Basaltkopp schrieb:

         Ihr habt ein j vergessen!        

stimmt...

Rebeljic, Gacinoveljic oder Kosteljic

der erste, der so nen sch*** schreibt und damit denkt witzig zu sein, bekommt von mir einen klatsch smiley
#
arti schrieb:

Basaltkopp schrieb:

         Ihr habt ein j vergessen!        

stimmt...

Rebeljic, Gacinoveljic oder Kosteljic

der erste, der so nen sch*** schreibt und damit denkt witzig zu sein, bekommt von mir einen klatsch smiley


Ok, ok, ich mach ja schon:

Macht der Seppl dann nächstes Jahr eine Rodjic-Soli-Kampagne?
#
Hier mal eine Risikolösung, die aber Sinn ergeben  und in unser Schema passen würde:

Yvon Mvogo von RB Leipzig

https://www.transfermarkt.de/yvon-mvogo/profil/spieler/147051

Er ist immerhin Schweizer Nationalspieler und mit seiner Ersatzrolle bei den Dosen unzufrieden. Leipzig will ihn auch loswerden. Eine Konstellation, die ihn zu einem Schnäppchen machen könnte.

In der Europa League hat er konstant gute bis sehr gute Leistungen abgerufen.

Dazu kommt: Hütter kennt ihn von den Young Boys und er hat sollte das schnelle Umschaltspiel verinnerlicht haben. Soll heißen, dass seine Spieleröffnnung sicherlich was kann.
#
Kirchhahn schrieb:

Hier mal eine Risikolösung, die aber Sinn ergeben  und in unser Schema passen würde:

Yvon Mvogo von RB Leipzig

https://www.transfermarkt.de/yvon-mvogo/profil/spieler/147051

Er ist immerhin Schweizer Nationalspieler und mit seiner Ersatzrolle bei den Dosen unzufrieden. Leipzig will ihn auch loswerden. Eine Konstellation, die ihn zu einem Schnäppchen machen könnte.

In der Europa League hat er konstant gute bis sehr gute Leistungen abgerufen.

Dazu kommt: Hütter kennt ihn von den Young Boys und er hat sollte das schnelle Umschaltspiel verinnerlicht haben. Soll heißen, dass seine Spieleröffnnung sicherlich was kann.


Mvogo war als Hradecky kam meine Wunschlösung. Der Typ ist eine Granate. Starke Reflexe und ich glaube, er hat auch ne gute Strafraumbeherrschung. Da bin ich mir aber nicht mehr sicher.
#
Also ich gebe mal ganz offen zu: Anhand seiner Statistiken oder auch den YouTube-Videos wie z. B. diesem hier: https://www.youtube.com/watch?v=wjSJm49jdvA&t=625s kann ich kein außergewöhnliches Potential erkennen. Klar, er weiß, wo das Tor steht. Viele der Tore würde er in der Bundesliga nicht machen. Dafür müsste er deutlich härter schießen und im Zweikampf hätte er es schwerer.

Aber bitte nicht falsch verstehen. Vielleicht macht er mit dem Wechsel genau den Sprung, den der braucht und kann sich schnell an das höhere Niveau anpassen. Ich wollte nur sagen, dass ich es in ihm auf dieser bescheidenen Grundlage nicht in ihm sehen kann.

Wer es in dem Video sieht, dass er der Bringer ist: Bitte erklärt es mir. (ernst gemeint, ich will ein besserer Freizeit-Scout werden. )
#
ajax88 schrieb:

Kann man machen, wurde hier ja auch schob öfters getan. Ich halte es da ganz unkreativ und würde mir entweder Joveljic oder sogar noch lieber Zlatanovic wünschen.


Joveljic würde mir da am besten gefallen. Ähnliches Potenzial wie Jovic.
#
planscher08 schrieb:

ajax88 schrieb:

Kann man machen, wurde hier ja auch schob öfters getan. Ich halte es da ganz unkreativ und würde mir entweder Joveljic oder sogar noch lieber Zlatanovic wünschen.


Joveljic würde mir da am besten gefallen. Ähnliches Potenzial wie Jovic.


Wirklich? Der kann auch in den nächsten 2-5 Jahren der beste Mittelstürmer der Welt werden? Wenn das auch nur annähernd so ist, dann sollten wir den unbedingt holen. Können ihn erstmal für 1 Jahr nach Lissabon ausleihen.
#
Benedikt79 schrieb:

Eintracht gibt Angebot über 10Mio ab

https://www.getfootballnewsfrance.com/2019/eintracht-frankfurt-make-e10m-bid-to-sign-kevin-trapp-permanently/


Wenn das stimmt, ist es ja offiziell widerlegt, dass die 9 Mio ein guter Deal waren. Hier war er das Gesicht der Mannschaft, brachte absolute Topleistungen, war jung und hatte einen langfristigen Vertrag. In Paris war er Ersatzspieler, letztes Jahr sogar überflüssig und hat noch ein Jahr Restlaufzeit, wenn ich mich nicht irre, und ist im letzten Drittel seiner Karriere angekommen. Und wir wollen sogar mehr bezahlen.

Zum Thema: alles über 8 Mio finde ich aus besagten Gründen zu viel.
#
Nicht einmal für einen Euro incl. Gehalt.
#
Basaltkopp schrieb:

Nicht einmal für einen Euro incl. Gehalt.


Sehe ich genauso. Daher ergänze ich: Nicht einmal geschenkt und ohne Gehalt.
#
Der hat doch bisher nichts... aber überhaupt nichts gemacht was 13 Millionen Euro recht fertigen würde.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Der hat doch bisher nichts... aber überhaupt nichts gemacht was 13 Millionen Euro recht fertigen würde.


Umgekehrt wird ein Fußballschuh draus: Wenn der 13 Mio wert ist, was heißt das dann für die Werte unserer Spieler?
#
Wenn er zurückkäme, würde ich mich freuen.

Aber ganz ehrlich: Ich war und bin größer Kittel-Fan und wollte immer, dass er zurückkommt. Aber was ich von ihm in der Relegation gesehen habe, das reicht nicht für die Bundesliga. Er läuft viel zu wenig. Ist zu passiv in seinem Spiel. Könnte er das umstellen? Ich weiß es nicht. Und wenn er es könnte: Wie verkraftet das sein Körper?
#
Bisschen offtopic: Aber Kovac tut mir leid. Da holt er das Double nach großer Aufholjagd und mit der emotionalen Verabschiedung zweier Vereinslegenden. Und er merkt dabei: Irgendwie hat der Pokalsieg mit Frankfurt sich anders, viel, viel besser angefühlt. Viel bedeutsamer.

Tja, lieber Niko, im Sport isses halt so: Ein Titel ist nur so viel wert wie man ihm beimisst.

FC Bayern: Jubel!

SGE: Pokalsieger 2018. Europas beste Mannschaft 2019.
#
Jovic hat recht. Bloß: Ich glaube nicht, dass er in der Premier League besser aufgehoben wäre. Da wird zwar weniger gepresst, aber mehr gelaufen (schätze ich). Ich denke, Spanien wäre für Jovic perfekt oder Italien, Hauptsache Mailand.

Aber: eigentlich wäre für ihn perfekt gewesen, nächstes Jahr mit uns in der CL zu spielen. Jetzt schaun wir mal...
#
Also Rode wollen sie verrechnen. Echt jetzt? Der verdient bei Dortmund gut und fällt mindestens ein halbes Jahr aus und ist dann nach einem halben Jahr ablösefrei. Da wir für nächste Saison sowieso ohne Rode planen müssten, können wir auch Rode einfach einen Vertrag ab 2020 geben. So, Dortmund, und jetzt kommst du!?!!!
#
Arya schrieb:

nicht von einem zentralen Stüßstürmer abhängig

Ist das sowas wie eine falsche 11?
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Arya schrieb:

nicht von einem zentralen Stüßstürmer abhängig

Ist das sowas wie eine falsche 11?


Er spielt mit einem zweifach halb nach innen abgeklappten Außenstürmer und zwei zweifach halb nach außen abgeklappten Mittelstürmern. So denkt der Gegner: ach ja 3 Stürmer, 1 Mittelstürmer und 2 auf Außen. Aber Pustekuchen.
#
Wo ist mein Anstand geblieben: Richtig starker Beitrag. So ist das Forum auf Champions League Niveau - oder drüber.

Du befindest Dich im Netzadler Modus!