Avatar profile square

Sachs_2

1394

#
Was soll Hellmann machen?
Woher weißt du, dass die abgetaucht sind?
Schwachsinn!

Mehr fällt euch nicht ein?

Wann war das letzte öffentliche Statement von Hellmann. Nach seinem „wenn einer ging, kam ein besserer“? Wer kann das tobende Umfeld beruhigen? Bobic macht es nicht mehr und Hütter gießt weiter Öl ins Feuer und Hellmann hat nichts dazu zu sagen?
Was er machen soll? Zeigen, dass sich Eintracht Frankfurt nicht von einem illoyalen Trainer auf der Nase rumtanzen lässt.

Die Berater-Geier kreisen über Frankfurt. Ein ganz normaler Fall, praktisch das kleine Einmaleins jeder Headhunter Branche. Wo Unruhe herrscht finden sich wechselwillige.

Dass unwidersprochen die gesamte Reihe hinter Bobic zur Hertha geschrieben wird, deutet darauf hin, dass es stimmt. Wir fangen quasi wieder von vorne an. Bis alle neuen gefunden sind und sich eingearbeitet haben, dauert es Monate.

Macht ja nichts. Wir sind toll. Jeder der was anderes sagt ist ein Idiot.
Ihr müsst noch viel lernen. Macht es gut!
#
Ich hoffe sehr, dass Krösche diesen riesigen Aufgaben gewachsen ist.
Bobic und Hütter hinterlassen verbrannte Erde.
Wir brauchen ein komplett neues Trainerteam, die Spieler sind frustriert und brauchen auch noch ein Team um den Sportvorstand.
Hellmann und der AR sind keine Hilfe. Befinden sich in Schockstarre und sind abgetaucht.
Gerade bei Hellmann zeigt sich, dass er immer präsent war, als es gut lief. Jetzt offensichtlich überfordert und hilflos.
Ich will im Moment keine politischen Reden von Fischer hören, sondern klare Ansagen von Hellmann, Sprecher des Vorstands.
Ich habe immer gesagt, dies ist die wichtigste Saison in der Geschichte von Eintracht Frankfurt. Mittelmaß it is! Abzulesen nicht am Tabellenplatz, sondern an der Art und Weise des Umgangs mit der Situation.
Krösche muss als Neuling sofort überragende Arbeit abliefern. Viel Erfolg!
#
Adi kann sich das alles erlauben, weil wir führungslos sind. Hellmann ist anscheinend überfordert in seiner Rolle als Sprecher Vorstand, ist vielleicht auch schwierig solange Bobic noch da ist. Holzer und Fischer als starke Männer im Aufsichtsrat schauen auch nur zu.
Ein vernünftiges Unternehmen hätte Bobic direkt im März freigestellt.
Übergangsweise und nach außen hätte Hellmann das dann machen sollen (im Hintergrund unterstützt durch den AR und Berater) und damit wäre Hütter ein neuen Vorgesetzter präsentiert worden, der ihm entweder klare Ansagen machen kann oder eben auch freistellen.
Im Moment ist Hütter, ausgerechnet Hütter, der Mann, der unsere öffentlichkeitswirksamem Statements abgibt. Bobic ist längst abgetaucht und leider auch Hellmann. Wir geben ein trauriges Bild ab und Vorstand und AR ist die Sache total entglitten.
Fischers Aussage, wir brauchen doch erst im Juli einen neuen Trainer war auch ziemlich daneben.

Mein Reden seit Wochen: die lahmen Enten sofort freistellen und mit vorhandenem Personal überbrücken. Es ist noch nicht zu spät!
#
Ohne Younes war es exakt die gleiche Spielerei wie am Anfang der Saison (Bielefeld, Köln usw.). Daher auch wenig überraschend, dass das gleiche Ergebnis raus kommt.
Wieder dem Gegner perfekt in die Karten gecoacht.
Hütter sofort raus!
#
Younes rein, Hütter raus.
Und vor allem sofort nach dem Spiel wieder 3 Tage frei geben.
#
Laut blöd hat Holzer gut 30 Stunden mit Krösche über die Stelle geredet. Also kann man davon ausgehen, dass alles gut überlegt und keineswegs ein Schnellschuss ist. Holzer liest sich auch sehr euphorisch in dem Artikel.
#
eismann98 schrieb:

Holzer liest sich auch sehr euphorisch in dem Artikel.


Das muss er ja auch sein. Stell dir vor er stellt einen Vorstand ein und ist nicht von seiner eigenen Entscheidung überzeugt und begeistert.
#
Meine ist schon in der Post.
12 gegen 11! #ForzaSGE
#
Krösche oder Rosen, Hauptsache schnell.
#
Der Zauber ist vorbei. Die alte Eintracht ist zurück!
#
Ich habe genauso Mitleid mit den Schalkern wie die mit uns bei unseren Abstiegen.
Denen schadet ein wenig Demut bestimmt nicht.
Gasprom, Tönnies, Heidel, alles meine speziellen Freunde.
Anstatt auf ihre tolle Jugend zu setzen kaufen Sie nur Söldner.
Die werden schon wieder aufsteigen.
#
Alles egal, Hauptsache gewonnen!

Gegen LEV dann wieder mit Hase/Sow und Doppel 10.
#
Ein Spiel wie gemalt für Younes und Hasebe. Timmy ganz schwach.

Erinnert stark an die Hinrunde, bis Younes fit wurde und Hase auf die 6 ging.
#
Mit Hasebe / Sow und Younes davor waren wir kompakter. Union, BVB, Wob und MG haben 10 Tore gegen uns geschossen und hätten 15 schießen können.

Ich hoffe daher am Dienstag auf Hinti hinten, Hase und Sow davor plus Younes.
Ob dann mit Kamada oder Jovic ist fast egal, aber nur einer sollte anfangen.

Wenn wir Augsburg schlagen gehen wir als 4. in die letzten 3 Spiele.
#
Zum Glück geht es am Dienstag gleich weiter. Augsburg wird das Schlüsselspiel dieser Saison. Wir haben immer noch mehr Punkte, als alle Experten vor 5 Spieltagen vorausgesagt haben.

Heute hatten wir zu viele Spieler, die nicht an die guten Leistungen der letzten Wochen anknüpfen konnten. Das darf einmal passieren, aber nicht zweimal.

Kopf hoch, Leute!

#ichbleibe
#
Sind nicht am Ende der Saison die verzweifelten Abstiegskandidaten die schwereren Gegner, als die Mannschaften, denen es egal ist, ob sie 8 oder 9 werden?
Will sagen, die Einteilung in schwere oder leichte Gegner aufgrund der aktuellen Tabelle ist kein zuverlässiger Maßstab.
Wenn die Mannschaft die Nerven behält sind 9-10 Punkte drin. Und die reichen zur CL.
#
Wer heute was zu meckern hat, dem ist nicht mehr zu helfen.

Wolfsburg war stärker als die Bayern und Dortmund zusammen.
Wir machen 4 Tore und hauen uns 2 noch selbst rein. Ein völlig verdienter Sieg, der durch die Eigentore natürlich noch mal gewackelt hat.

Dieser Wille, dieser Einsatz lässt wirklich keinen Ansatz für Kritik zu.
Dass einige etwas nervös waren, das ist dann halt mal so bei einem solch wichtigen Spiel.
Ich bin unfassbar glücklich (auch darüber, dass ich keinen Herzinfarkt bekommen habe)!
#
Neue These: Der ganze Zirkus ist inszeniert, damit die Presse sich auf den Trainer stürzen kann, aber dafür die Mannschaft in Ruhe lässt. Die Mannschaft weiß, dass Hütter bleibt und freut sich darüber, wie gut es funktioniert und dass es keine Gerüchte über die möglichen Wechsel der Spieler gibt.
#
Sachs_2 schrieb:

Jetzt wird sich zeigen, was Hellmann und Holzer wirklich können oder ob Bobic alles geregelt hat und die beiden nur gut aussehen mussten.

Hellmann und Bobic haben doch völlig unterschiedliche Aufgabenbereiche zu verantworten?
#
Seit Bobic seinen Abgang angekündigt hat, haben wir in der Kommunikation mit den Medien eine Lücke. Eigentlich ist Hüter im Moment der einzige, der zur Presse spricht. Hellmann (Vorstand u.a. für Kommunikation) muss jetzt diese Lücke füllen.
Die meisten Fußballberichterstatter berichten ja nicht mehr über das Geschehen auf dem Rasen, sondern nur noch um das Drumherum. Bobic hat das im Griff gehabt, aber eben führen uns diese miesen Journalisten vor.
Daher muss der AR jetzt zügig einen neuen Vorstand berufen. Gerne auch einen zusätzlichen. Bobic ist ja noch da und man will die Ablöse nicht gefährden. Und Hellmann muss für Ruhe bei der Presse sorgen. Je länger nichts passiert, umso größer die Gefahr, das die Unruhe im Umfeld sich doch noch auf die Mannschaft überträgt.
#
Jetzt wird sich zeigen, was Hellmann und Holzer wirklich können oder ob Bobic alles geregelt hat und die beiden nur gut aussehen mussten.

Spielerberater und Trainerberater brauchen einen Ansprechpartner, der auch nächste Saison noch da ist. Die aktuelle Situation geht nur solange gut, solange wir gewinnen.
Jetzt kommen die sieben wichtigsten Spiele in der Geschichte des Vereins und wir haben keinen Vorstand Sport für die nächste Saison und einen Trainer, der schon weg-geschrieben wird, trotz „ich bleibe“. Fakten, wir brauchen Fakten!
#
Eigentlich erschütternd, dass man sich wenige Wochen nach „ich bleibe“ solche Gedanken machen muss.