Avatar profile square

SamuelMumm

5461

#
zr-Links müsste man m.E. nach auch nicht verlinken.
#
Ich empfinde es als störender, wenn ständig auf nicht verlinkte Artikel angespielt oder darüber diskutiert wird, statt diese einfach zu verlinken und ich selbst entscheiden kann, ob ich sie anklicke.
#
Er followed UFC und Real Madrid. Kein Anzeichen von der SGE
#
iran069 schrieb:
followed

#
Sofern es stimmt, ist es schon etwas merkwürdig, dass man Kostic trotz 44 Millionen Angebot unmissverständlich klar machen kann, dass er in der neuen Saison definitiv für die SGE aufzulaufen hat, während dies bei Haller nicht möglich sein soll.
#
Die FR Clowns haben lediglich das Komma vergessen.
#
die FR weiss alles!
#
Omnipotent sozusagen.
#
Wo nimmt die FR eigentlich die ganzen Zahlen her ? Kostic könnte für 44 mio verkauft werden. Rebic soll angeblich 5 mio im Jahr verdienen. Vor nicht allzu langer Zeit waren es auch schon mal 6 mio.
Sind ID und TK so gut vernetzt oder raten die einfach ?
#
Die kennen eben auch ein paar Insider wie Twitter User oder Taxifahrer.
#
RB, Hoffenheim und ähnliche Projekte sind die Pest des Fußballs, aber spätestens wenn Nagelsmann die zur ersten Meisterschaft coacht, wird das Modell weiter Schule machen. da werden sich dann auch amerikanische, chinesische und arabische Investoren für die Bundesliga interessieren. Wie schnell es mit gekaufter Lizenz von der fünften in die CL geht, ist ja schon bewiesen.

Gerade hat die Hertha einen Investor mit 125 Millionen ins Boot geholt, die Dieselbetrüger und auch Bayer rüsten wieder weiter auf, S04 scheint sich dank des eigenen Stadions aus den Schulden zu wühlen und wird in den nächsten Jahren auch wieder stärker investieren können. Der Kampf in der BuLi wird nächstes Jahr deutlich härter werden als letzte Saison.

Über kurz oder lang, wahrscheinlich aber eher über kurz wird die BuLi zur Investorenliga werden. da können wir Fußballromantiker kotzen wie wir wollen. Die Leute, die das verhindern könnten, haben in den letzten Jahren schon versagt, bzw. haben halt andere Prioritäten. Demokratie oder der Willen des gemeinen Fußballfußvolks spielt da maximal nur des ewiggestrigen Unruhestifters, der mit Marktargumenten niedergebügelt werden wird. Leider.

Ich gönne unseren Ossis erfolgreiche Vereine, hatte da aber immer die Hoffnung, dass es eher das Modell Eisern Union ist, das sich auf dem normalen Weg durchsetzt.

Wenn Haller und Rebic noch gehen, stößt auch die Eintracht in neue Sphären vor, zumindest finaziell, zumindest für ein, zwei Jahre. Wie aber Hellmann nicht müde wird zu betonen, sind der Eintracht trotzdem Grenzen des Wachstums gesetzt, was Vermarktung, Stadionkapazität usw angeht. Die Zusatzeinnahmen durch zwei Finalteilnahmen im Pokal und die EL in der letzten Saison haben Platz für Entwicklung geschaffen und ich habe das Vertrauen in die jetzige Führung, dass sie unsere Eintracht gut weiterentwickeln werden.

Trotzdem glaube ich, dass auch die Traditionsvereine schon bald vor die nicht mehr zu verhindernde Wahl gestellt werden, sich wie die Hertha Investoren ins Boot zu holen. Wenn man schlau ist, macht man das wie die Bayern, in dem man mehrere mit jeweils unter zehn Prozent aber für jeweils dreistellige Millionenbeträge dazu holt. Aber das wird nicht leicht.

Ich weiß, das hört sich etwas desillusioniert und deprimiert an, aber die Uhr, an der da der DFB gedreht hat, lässt sich auch nicht mehr auf die 70er zurückdrehen. Und am Ende zählt für den Verband nur die internationale Wettbewerbsfähigkeit. Deswegen wird auch 50+1 demnächst fallen.
#
philadlerist schrieb:

Wenn man schlau ist, macht man das wie die Bayern, in dem man mehrere mit jeweils unter zehn Prozent aber für jeweils dreistellige Millionenbeträge dazu holt.
Dumm ist nur, dass man bei der Eintracht für unter 10 % ganz sicher keine dreistelligen Millionenbeträge erzielen würde.
#
Könnte man dieses Steuerberater fachchinesisch bitte per PN besprechen. Dies ist ein Fussballforum und kein Steuerberater Forum.  Da meint man es gibt neue Infos über die Eintracht dann findet man nur so ein Steuerfachgeschafel.  
#
Das hier ist das Gebabbel,  d.h. Du wirst damit leben müssen.
#
SamuelMumm schrieb:

Hast Du etwa keine?

Das wäre schön. Direkt zum OFC
#
So so.
#
Ja sicher. Zwingend! Jovic hatte auch eine und Haller hat eine weitere AK für 2021. Da darf er ablösefrei weg.
#
Hast Du etwa keine?
#
wir wissen nix, sehr beruhigend!
#
Das ist doch die Grundlage jeder Diskussion, nicht wahr?
#
P.S. sicher geht man bei jedem Transfer ein Risiko ein. Sprich: ein möglicher Ersatz-Transfer kann auch völlig in die Hose gehen. Das  gehört dazu.
#
Seit Jahren war ich Abstinenz, aber die Situation um Seb. Haller ist spannend und aus meiner Sicht zukunftsweisend. Ein guter Grund in eine Diskussion mal wieder einzusteigen.
Der Transfer von Luca nach Madrid war der Königstransfer und vermutlich von der Eintracht auch so gewollt. Er versetzt uns finanziell in eine völlig neue Lage die Mannschaft substanziell nachhaltig zu verstärken. Zusammen mit den Einnahmen aus der EL stellt sich eine bis dahin nie da gewesene Unabhängigkeit ein und die Möglichkeit „Nein“ zu sagen. Ob die Transfersumme von rd. EUR 60 Mio. abzüglich Transferbeteiligungen und Steuern tatsächlich stimmt wage ich zu bezweifeln. Zu viel wurde mir von Fischer & Co. dabei herausposaunt dass nicht wirklich viel hängen bleibt. Aus verhandlungstaktischen Gründen mag das klug erscheinen, aber der Deal wird sich für die SGE finanziell in jedem Fall gelohnt haben. Dafür hielt sich die Trauer seines Abgangs auf Seiten unserer Offiziellen zu sehr in Grenzen.
Mit den Einnahmen von Jovic lassen sich die getätigten Transfers problemlos finanzieren zzgl. Trapp, Rohde und Hinti. Diese Verhandlungen bewegen sich nur noch im „Peanuts-Bereich“ und werden früher oder später realisiert werden (müssen). Hinzu kommen ja auch noch die Mittel aus dem Salcedo Trasfer aus der Winterpause.
Und jetzt zu Haller. Stellt sich die Frage weshalb die SGE einen zentralen, unverzichtbaren Spieler mit Persönlichkeit und gutem Charakter verkaufen sollte? Selbst wenn der Transfer EUR 60 Mio. in die Kasse spült. Der aufgerufene Preis von € 40 Mio. erschließt sich mir nicht, oder gibt es eben doch eine Ausstiegsklausel zu dieser Summe oder eine AK für die PL? Dies wurde ja immer von den Verantwortlichen verneint. Mein Eindruck ist, sie gibt es eben doch.
Auf dem Markt bekommen wir für das gleiche oder weniger Geld auf seiner Position keinen vergleichbaren Spieler der das Niveau der Mannschaft hebt.
Bobic wird aufpassen müssen dass die Qualität im Kader nicht sinkt. Neben fußballerisch guten Spielern braucht es wichtige Köpfe im Team, Leitfiguren, Persönlichkeiten, charakterlich starke Typen und eben Spieler, die eine gewisse Scorergarantie haben. All dies vereint Seb. Haller. Er ist für uns ein unverzichtbarer Spieler. Das haben die Spiele ohne ihn gezeigt. Man wird sein Gehalt deutlich anheben müssen, um seine Wichtigkeit und Wertschätzung für den Verein zu dokumentieren. Die Rundschau hatte kürzlich einen interessanten Artikel geschrieben ob Eintracht Frankfurt zukünftig Gehälter von mehr als 4 Millionen zahlen werden muss um starke Spieler an den Main zu lotsen. Ich glaube im Zusammenhang mit dem geplanten Kruse-Transfer wurde dieser veröffentlicht. Aus meiner Sicht: Ganz klar, sie wird es tun müssen und am besten schon gleich bei Seb. damit beginnen. Wir können es uns inzwischen leisten! Ergo: Haller wird nicht verkauft, es sei denn diese verdammte Klausel existiert dann doch……
Beste Grüße von Flemming  
#
Flemming1899 schrieb:

Auf dem Markt bekommen wir für das gleiche oder weniger Geld auf seiner Position keinen vergleichbaren Spieler der das Niveau der Mannschaft hebt.
Woher willst Du das wissen?
Ja, Di wirst entgegen, man möge Dir einen Spieler nennen, der dies zu leisten  vermag. Ich entgegne wiederum, dass es Dir erst recht nicht gelingen wird, Deine These zu untermauern.
Flemming1899 schrieb:

Haller wird nicht verkauft, es sei denn diese verdammte Klausel existiert dann doch……

Eine Ausstiegsklausel mus definitiv nicht existieren, um den Spieler Haller abzugeben.

Vielleicht weil man sich vielleicht eben doch sicher ist, Alternativen zu finden oder gar schon gefunden zu haben, sollte ein Angebot ab einer gewissen Höhe eintrudeln.

Jeder ist ersetzbar.
#
SamuelMumm schrieb:

Aceton-Adler schrieb:

Finde es aber nach Hütters wortwörtlichen Aussagen nicht völlig ungerechtfertigt, eine AK wieder in den Betracht des Möglichen zu ziehen.

Finde ich nicht. Nach seinen Aussagen würde ich nur auf ein Angebot tippen, mit dem sich die Eintracht auch beschäftigt hat, nicht mehr und nicht weniger.


Diese Variante halte ich auch für wahrscheinlicher.

Aber komplett ausschließen würde ich die andere Möglichkeit nicht.
#
Aceton-Adler schrieb:

Aber komplett ausschließen würde ich die andere Möglichkeit nicht.
Da ist mir zu viel hinein interpretiert, wenngleich im Profifußball natürlich alles möglich ist.
#
SamuelMumm schrieb:

Aceton-Adler schrieb:

Trotzdem tendiere ich auch dahin, dass Bobic nicht nur geblufft hat.

Meine Hand lege ich grundsätzlich für nichts und niemanden ins Feuer. Ein wenig Vertrauen genießen manche aber dann doch.
Sonst kann man sich manche Unterhaltung sparen.


Finde es aber nach Hütters wortwörtlichen Aussagen nicht völlig ungerechtfertigt, eine AK wieder in den Betracht des Möglichen zu ziehen.

Vor seinen Aussagen wäre ich auch nicht auf diese Idee gekommen.

Im Übrigen würde das überhaupt nicht mein Vertrauen in die Handelnden beeinflussen, denn grundsätzlich machen sie so oder so sehr viel mehr richtig als falsch, sonst wäre die Eintracht nicht so erfolgreich.
#
Aceton-Adler schrieb:

Finde es aber nach Hütters wortwörtlichen Aussagen nicht völlig ungerechtfertigt, eine AK wieder in den Betracht des Möglichen zu ziehen.

Finde ich nicht. Nach seinen Aussagen würde ich nur auf ein Angebot tippen, mit dem sich die Eintracht auch beschäftigt hat, nicht mehr und nicht weniger.
#
Korn schrieb:

RB wird noch ordentlich Leute ziehen, sobald die wirkliche Erfolge erreichen.

Die waren im Pokalfinale und haben sich für die CL qualifiziert.
Jedem anderen Verein mit Ausnahme VW, Hoffenheim und Bayer würde die Bude eingerannt und von Tausenden auswärts begleitet.
Ich glaube im Gegenteil, dass es bei RB peu á peu weniger wird mit den Zuschauern, siehe auch Hoffenheim.
Das ist halt seelenlos, und das merken die Menschen auch nach einer gewissen Zeit.
#
reggaetyp schrieb:

Das ist halt seelenlos, und das merken die Menschen auch nach einer gewissen Zeit.

Vielleicht ein wenig vergleichbar mit den Eierwerfern von Galaxy. Die waren auch eine Zeitlang "hip".
#
SamuelMumm schrieb:

Bobic wurde doch nun mehrfach zitiert, dass die drei  Büffel eben keine haben.


Aber er hat nicht ganz unrecht, könnte man so interpretieren. Komplett ausschließlichen kann man es nicht, auch wenn offiziell etwas anderes behauptet wird. Eine Hand dafür ins Feuer legen, dass es keine gibt, würde ich auf jeden Fall nicht.

Trotzdem tendiere ich auch dahin, dass Bobic nicht nur geblufft hat.
#
Aceton-Adler schrieb:

Trotzdem tendiere ich auch dahin, dass Bobic nicht nur geblufft hat.

Meine Hand lege ich grundsätzlich für nichts und niemanden ins Feuer. Ein wenig Vertrauen genießen manche aber dann doch.
Sonst kann man sich manche Unterhaltung sparen.
#
tobago schrieb:

Eintr8myclub schrieb:

municadler schrieb:

40 Mio sind allerdings angesichts seiner Qualität, seiner Wichtigkeit und Vertragslaufzeit schon absolute Unterkante..

Vor allem wenn nach Steuer dann nur 26.5 Mio übrig bleiben!

So kannst du es nicht rechnen. Die Umsatzsteuer wird mit der Vorsteuer verrechnet. Das heißt, wenn du den Einnahmen gleichgroße Ausgabe gegenüber stellst, dann ist die Umsatzsteuer null. Und unsere Ausgaben sind schon ziemlich hoch.

Gruß
tobago


Hier geht es nicht um Umsatzsteuer, die wirkt sich bei einem bilanzierenden umsatzsteuerlichen Unternehmer nicht auf das zu versteuernde Einkommen aus, sondern um Ertragsteuern, und da passt seine Größenordnung in etwa.
#
Da AfA dazu kommt, wird das Konstrukt noch etwas komplizierter.
#
Angesichts der Aussage von Hütter vermute ich, dass Haller eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag hat.
#
Bobic wurde doch nun mehrfach zitiert, dass die drei  Büffel eben keine haben.
#
SamuelMumm schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Wir werden nie die genauen Hintergründe erfahren.

Und vermutlich auch nicht die wahre Summe.


Ja richtig.
Leider muss man aktuell von einem Wechsel ausgehen. Mich würde Mal von den Experten unter uns interessieren, wer der mögliche Ersatz sein könnte.
Mit einem erneuten Talent rechne ich nur, wen es überragende Fähigkeiten besitzen würde.
Rechne eher mit einem erfahreneren Bankdrücker eines Topvereins.
#
Hyundaii30 schrieb:

Mich würde Mal von den Experten unter uns interessieren, wer der mögliche Ersatz sein könnte.
Hier bleibt uns wohl lediglich die Spekulation, denn zumindest was mich betrifft, kann ich nicht von mir behaupten, den Markt auch nur ansatzweise so gut im blick zu haben wie zum beispiel Ben Manga.
Ich kann mir sowohl die Verpflichtung eines neuen Riesentalents vorstellen, das niemand auf dem Schirm hatte, als auch eines bereits etablierten Spielers, mit dem ebenso niemand wirklich rechnet.
#
municadler schrieb:

40 Mio sind allerdings angesichts seiner Qualität, seiner Wichtigkeit und Vertragslaufzeit schon absolute Unterkante..
Wir wissen es alle nicht, aber nachdem ja Weiterverkaufsprämien üblich zu sein scheinen, sollte man 40 Mio + 20% Bezeiligung vereinbaren, damit könnte und müsste man dann wohl leben.

municadler schrieb:

40 Mio sind allerdings angesichts seiner Qualität, seiner Wichtigkeit und Vertragslaufzeit schon absolute Unterkante..
Wir wissen es alle nicht, aber nachdem ja Weiterverkaufsprämien üblich zu sein scheinen, sollte man 40 Mio + 20% Bezeiligung vereinbaren, damit könnte und müsste man dann wohl leben.



Bobic kennt wohl den Wert von Haller genau. Und ja 40 Millionen wissen wir alle, das es eigentlich zu wenig wäre.
Aber wir wissen nicht warum und wie diese angeblich nur 40 Millionen zusammen kommen.
Wir werden nie die genauen Hintergründe erfahren.
Deswegen werden wir wohl damit leben müssen.
Viel wichtiger wäre schnell Klarheit zu haben und einen guten Ersatz zu präsentieren. Allerdings habe ich momentan viel zu wenig den Überblick, wer dieser Ersatz sein könnte.
#
Hyundaii30 schrieb:

Wir werden nie die genauen Hintergründe erfahren.

Und vermutlich auch nicht die wahre Summe.

Du befindest Dich im Netzadler Modus!