Avatar profile square

SamuelMumm

9371

#
Heute kann ich mir die Pressekonferenz mangels Zeit nicht live anschauen.
Vorteil: Ich kann vor-"spulen', wenn Miss Bravo ihren Einsatz hat.
#
Naja , ist es nicht so das der Geldgeber sich zurückgezogen hat? Das ist eben die Gefahr, wenn man sich jeden dahergelaufenen ins Haus holt!

Aber die Italiener, bekommen das schon irgendwie geregelt.
#
nisol13 schrieb:

Das ist eben die Gefahr, wenn man sich jeden dahergelaufenen ins Haus holt!
Die Gefahr ist vor allem vorhanden, wenn man sich einen Geldgeber ins Haus holt, der den Löwenanteil des Budgets stemmt. Macht man es richtig, verteilt man das auf mehrere, dann kann auch mal einer abspringen.
#
Was ist eigentlich die einfachste Möglichkeit auf einen Webseiten-Fehler hinzuweisen?
Es hier zu schreiben ist bei kleinen Fehlern ja irgendwie auch übertrieben.
An die Info-Adresse dürfte auch nicht so richtig helfen, bzw. ist umständlich.

Wie gesagt, es geht um Kleinigkeiten, aktuell z.B. https://stores.eintracht.de/tickets/
Hier gibt es einen Link zum "Community-Test" - diese Seite existiert aber nicht (mehr).
Eine Kleinigkeit, die man sicher flott fixen kann, aber wie sagt man es der Eintracht am einfachsten?
#
Ich habe eben nochmal draufgeklickt und komme auch auf das Bestellsystem und kann mir auch Tickets "kaufen".
#
Diegito schrieb:

Naja, wenn die 60.000 alle geimpft sind spricht per se nichts dagegen. Ungarn hat soweit ich weiß eine hohe Impfquote und Einlass hatten soweit ich das richtig verstanden habe ausschließlich geimpfte.
Ich vermute das es im Herbst bei uns genauso kommen wird.


So, wie ich es in der Übertragung verstanden hatte, reichte eine Impfung für den Einlass. Das sollte meines Wissens nicht für vollständigen Impfschutz gegen die bisherigen und vor Allem nicht gegen die Delta-Variante ausreichen. Und ob es danach zu einem größeren Ausbruch kommt, wissen wir doch verlässlich erst ca. 2 Wochen später. Und falls doch, wage ich zu bezweifeln, dass Herr Orban einen solchen wirklich publik machen würde.
#
Uerdinger schrieb:

So, wie ich es in der Übertragung verstanden hatte, reichte eine Impfung für den Einlass

Da die Fälschung von Impfpass und Test so einfach ist, kommt ja jeder rein
#
Bin seit letzter Woche Zweitgeimpfter.
Fälschung im Impfpass oder in einer schriftlichen Bestätigung ist ein Kinderspiel. Auf beide kommt ein kleiner Aufkleber mit Angaben über den Impfstoff und darunter eine Chargen Nummer.  Rechts ist ein Stempel mit einer Unterschrift vom Impfarzt.
Die Aufkleber sind im Handel zu bekommen, die Beschriftung für Computeraffine einfach zu platzieren, in meinem Falle Comirnaty (also Biontech) drunter ist die Chargennummer.  
Jeder kriminell Veranlagte oder Impfverweigerer kann einen Arztstempel nachmachen und irgend eine Unterschrift hinknallen. Dasselbe gilt für die separate Bescheinigung, die für einen Zehner erhältlich ist (woanders umsonst z.B. Bärlin lt. einem Freund von dort, nein, nein nicht Bobic).

Eigentlich ein Witz Herr Spahn, lächerlich zu glauben dass dies sicher oder fair ist.
Hiermit will ich niemanden animieren dies zu tun aber dieses Prozedere als sicher zu bezeichnen ist eine Respektlosigkeit gegenüber den Bundesbürgern, so dumm sind wir wirklich nicht.
Aber das war das Letzte von mir in diesem Thread.
#
Aquilarius schrieb:

Bin seit letzter Woche Zweitgeimpfter.

Ich auch
Aquilarius schrieb:

Fälschung im Impfpass....

Das musst Du mir nicht erklären
#
Mir ist nicht klar, wie z.B. mein Impfausweis gefälscht werden könnte.
Dazu müßte sich ihn jemand erstmal widerrechtlich beschaffen und das wird nicht gelingen.
Falls es doch einer probiert, kracht er mit einer Wildsau zusammen und das wird für ihn sehr böse ausgehen..
#
cm47 schrieb:

Mir ist nicht klar, wie z.B. mein Impfausweis gefälscht werden könnte.
Ich fürchte, Du hast da etwas mißverstanden. Wenn jemand einen Impfausweis fälschen möchte, dann geht is im Covid-19 Fall eher darum, daß derjenige die Einträge der Covid-19 Impfung im eigenen Ausweis fälschen möchte, d.h. Impfungen vorgaukeln, die nicht vorgenommen wurden.
Datum, Impfung gegen, Sticker für die Chargendokumentation (müsste auch per Hand "gelten"), Stempel z.B. der Arztpraxis mit Unterschrift.
Oder er kauft einen "neuen" Ausweis mit den Covid-19 Einträgen.
#
Ist zwar noch über ein Jahr hin, aber Maiden im Waldstadion ist der Hammer. Mit Airbourne mal ein richtig geiler Support. Die unfassbar langweiligen Sabaton sind glaube ich auch dabei
#
eSGEhtgutab schrieb:

Die unfassbar langweiligen Sabaton sind glaube ich auch dabei

Nö. Neben Airbourne steht der zweite Opener noch nicht fest, soweit ich weiß.
Sabaton war übrigens in den Anfangsjahren live sehr unterhaltsam.
#
Basaltkopp schrieb:

kann also nur auf die Angaben auf der Seite des Impfzentrums und die Erfahrungen meines Schwagers verweisen


Ja, aber das ist ja vermutlich im Westerwald gewesen oder? Da dort die Hälfte der zu Impfenden verwandt ist mit den im Impfzentrum Arbeitenden, muss ja erstmal getratscht weden über Tante Waltraud.
#
Ist das in der schwäbischen Provinz etwa anders?
#
Meine nächsen Konzerte sind - Stand jetzt - erst Ende dieses und Anfang kommenden Jahres.

Fri 2021-12-03 - Batschkapp - FINNTROLL, Opener: Skálmöld
Fri 2022-01-28 - Batschkapp - KATATONIA & SÓLSTAFIR
#
Was geht ab mit dem EL-Fred? Wollte grad was zu tuanizens Frau schreiben. 😎
#
Nimm lieber einen Fred, in den die Putze nicht so viel Arbeit rein steckt, dann ist sie nicht so beleidigt.
#
Aber nochmal kurz zum restlichen Inhalt:
Das mit dem offensiven Fußball ist keine Floskel, das lässt sich ja auch aus seiner Vita ableiten. Der meint das schon so.
Und: was genau stört dich denn an diesen Formulierungen und warum ist das für dich "Dumm-Deutsch" (Bitte mit möglichst viel Bezug zu Krösche antworten, sonst fliegen wir hier raus)?
#
Adlerdenis schrieb:

warum ist das für dich "Dumm-Deutsch" (

Wir haben doch beide erlebt, dass er im Bereich der Artikulation eine Klasse für sich darstellt und das gemeine Volk ob dieses Glanzes nur zu staunen vermag.
#
Mir hat das Statement zu Silva auch gefallen, unabhängig davon, ob er bleiben wird, weil's einfach überzeugend und authentisch rüber kam. Auch das mit dem offensiven Fußball, der für Stürmer wichtig ist. Das klingt nach nem Plan, nach nem Ansatz, um ihn zu halten, obs nun klappt oder nicht. Das gefällt mir auch in Bezug auf einen möglichen Transfer definitiv besser als dieses "Er ist ein wichtiger Spieler, aber am Ende des Tages..." oder "keine Steine in den Weg legen" blablabla.
#
Adlerdenis schrieb:

"Er ist ein wichtiger Spieler, aber am Ende des Tages..."

Er hat auch gesagt, dass die Spieler ihre eigenen Pläne haben. So ist das mit den Vorschusslorbeeren.
#
propain schrieb:

Warum fahren die nichts spritsparendes?

Eine in der Tat berechtigte Frage.

Ich bin ja auch dafür, dass man unnötigen Spritverbrauch vermeidet, wenn es denn möglich ist.
#
propain schrieb:

die fetten Autos fahren nicht selten Leute die mit vielen Personen in Sozialwohnungen wohnen, aber mehrere dicke schnelle Autos vor der Tür stehen haben

Wenn ich mir dieses Klientel in Frankfurt vor Augen führe.....und das ausgerechnet auf dieser Plattform.....von Dir...
Basaltkopp schrieb:

Ich bin ja auch dafür, dass man unnötigen Spritverbrauch vermeidet, wenn es denn möglich ist.

Da denke ich spontan an die Kerle, die im Sommer (und nicht nur da) mit laufenden Motoren vor dem Supermarkt stehen, während die Frauen einkaufen....
#
LDKler_neu schrieb:

Wer unter diesen Rahmenbedingungen glaubt, weiter dauerhaft fossile Energieträger verfeuern zu können, seis im Verkehr oder bei der Gebäudebeheizung, ist in meinem Augen ziemlich naiv.

Dann muss man gescheite Alternativen anbieten und nicht einfach den Leuten schön tief in die Tasche greifen, die eh am wenigsten haben und auf das Auto angewiesen sind.
#
Setz Dich halt endlich mal auf's Rad, wenn's bei Dir keine richtige Öffi-Anbindung gibt.
#
hab eh den einzig entscheidenden satz zitiert...
#
....der ja aus derselben Feder stammt und man ihn daher besser erst mal ignoriert  
#
SamuelMumm schrieb:

Kennst Du die komplette Basis?


Nein, aber wenn die Basis bereit ist in einer Partei zu sein, deren Vertreter in den Parlamenten mehrheitlich durch rechte Positionen auffällt, teils ins rechtsextremistische gehend, dann muss man entweder festhalten, dass diese Personen selbst rechts sind oder kein Problem damit haben, dass rechte Politik in der Partei dominiert.

Wer nicht rechts ist und trotzdem noch in der AfD ist und diese Partei mitträgt, der hat mittlerweile kaum noch Gegenargumente auf seiner Seite, wenn man ihn in eine rechte Ecke schiebt. Das haben wir hier schon tausendfach übrigens diskutiert.
#
SGE_Werner schrieb:

Das haben wir hier schon tausendfach übrigens diskutiert.
Das wird hier sicher auch weitere tausendfach mal diskutiert werden.
#
Mir scheint, der gesamte Thread entwickelt sich gerade zu einem einzigen "Derailing".
#
Adlerdenis schrieb:

"Derailing"

Schei** Anglizismen
#
SamuelMumm schrieb:

SemperFi schrieb:

Leugnen und Verharmlosung von rechtem Terror, kann nur Rechtsaußen sein, unabhängig vom Parteibuch.
Terror nur auf rechts zu beschränken ist auch so eine Unart dieser Zeit.


Wenn man schon das Hufeisen rausholt, sollte der User zuvor zumindest Anlass gegeben haben. Das hat Semper aber nicht.
#
Wenn man schon jemanden versucht zurechtzuweisen, sollte man zuvorderst erkennen, daß dies eine allgemein gehaltene und nicht auf den User beschränkte Aussage war. Daß dieser direkt angesprochen war, ist hineininterpretiert und faktisch falsch. Das kann ich jedoch nicht beeinflussen.
#
SamuelMumm schrieb:

Darüber kann man durchaus unterschiedlicher Meinung sein.


Du erkennst in der AfD etwas, was nicht rechts ist? Ist Meuthen nun mitte-rechts?
#
Besteht die Partei nur aus Meuthen und den anderen üblichen Kandidaten? Kennst Du die komplette Basis?
Ich zumindest nicht, daher stimme ich pp's Beitrag nicht ohne weiteres zu und gehe davon aus, daß andere Menschen auch hier anderer Meinung sein können und auch dürfen.
#
Basaltkopp schrieb:

Rechtsaußen ist für mich Richtung NPD oder rechter Flügel der AfD!

Man sollte mal mit dem Quatsch aufhören bei der AfD was von einem rechten Flügel zu erzählen, der ganze Laden ist rechts.
#
Darüber kann man durchaus unterschiedlicher Meinung sein.