Avatar profile square

Schönwetterspieler

7853

#
klingt für mich unverschämt teuer ...

30 bzw. 50 Mark (von wegen DM-Zeiten) für die Art von Lampen zu verlangen, die Du beschreibst (ich kann sie förmlich vor mir sehen, das Plastik, der Baumarktschick) erscheint mir eher den Eindruck zu machen, als hätten sie die tatsächlich noch aus D-Mark-Zeiten im Lager und jetzt, wo die Eintracht wieder "angesagt" ist, wieder ins Sortiment genommen.

Und statt DM haben sie dann einfach € hingeschrieben; So wird´s sein.

Aber nichts desto trotz, schon der Adler alleine rechtfertigt Deine Kaufentscheidung
#
Ich bin ja immernoch dafür, statt des Danke - BITTE, was es ja nun echt in jedem Stadion nach der Toransage gibt, Erbamen - ZU SPÄT - DIE HESSE KOMME einzuführen.

Ansonsten schöne Idee.
#
Ich finde es echt blöd, das sie die Bögen in der Dachkonstruktion nicht nachgebaut haben.

Zuerst dachte ich, sie haben aus technischen Darstellungsgründen (antialising) darauf verzichtet, aber dann habe ich gesehen, dass sie die Bögen im Hamburger Stadion reingemacht haben.
#
Kann man auch Dauerkarten explizit nur für die 1.Liga bestellen?
Das Bestellformular betrifft ja die nächste Saison generell, d. h. egal ob erste oder (gottbewahre) zweite Liga.

Und bitte, kommt mir jetzt bloß nicht mit "Erfolgsfan", oder sowas!
Ich gehe schon Jahre ins Stadion und will mir jetzt mal wieder mit meinem Vater für die nächste Saison eine DK holen; mein Vater hat allerdings Sonntags (Zweitligaspieltag) selten Zeit um ins Stadion zu fahren. Also würde sich da eine Dauerkarte nicht lohnen(zumindest für meinen Vater).

Danke schonmal ...  
#
Die Plätze vor der Einlass-/Kartenkontrolle sind meines Erachtens nicht groß genug dimensioniert.
Aber was noch viel schlimmer ist - in Bezug auf die WM - ist die momentane Situation der Fußwege. Diese sind zu spährlich beleuchtet, besonders der Weg von der Isenburger-Schneise durch den Wald.
Am haarsteubendsten ist aber, wenn man keinen Parkplatz mehr auf dem Waldparkplatz bekommt und dann, wie so viele, in Richtung Isenburger-Schneise am Staßenrand parkt. Da kommt dann eine Fußgänger-Ampel - aus Stadionsicht, kurz vor den Kreiseln - die direkt auf eine Verkehrsinsel führt!!!! Von da an gibt es KEINE Ampeln, geschweige denn einen Weg mehr. Also ist man gezwungen auf dem linken Seitenstreifen des Autobahnzubringers entlang zu laufen und die Straße wohl oder übel auf gut Glück zu überqueren (ich glaub´da ist sogar Tempo 100). Dann MUSS man auf der anderen Straßenseite  "sicher" angekommen, noch ÜBER die Leitplanke klettern!!!!! WIE KANN DENN SOWAS SEIN! *groll*

Auch wenn es jetzt nicht das Stadion direkt betrifft, was wie ich finde sehr gelungen ist, zählt die "Verkehrsanbindung" ebenfalls zu den Kriterien, nach denen ein Stadion zu bewerten ist.

Ist euch eigentlich schon mal aufgefallen, das  das festinstallierte Membrandach von oben viel besser aussieht, als von unten. Siehe Hintergrund bild auf der Arena-Seite im Netz unter Architektur.
Im Intro kann man auch sehen, das die beiden großen "Lüftungssäulen" wohl auch noch verkleidet und von innen beleuchtet werden. Und wenn da wie auf dem Bild tatsächlich auch der Eintracht-Adler angebracht wird, wäre das richtig super - auch wenn er auf gelben Untergrund nicht so toll aussieht.    
#
wem das alles zu lange dauert, kann auch hier

http://www.eintracht.de/forum/details.php?id=11594968

schauen!

#
14.000
#
in Bezug auf den vorherigen Thread.

Jeder Verein startet mit 25 Pkt.
Der sympathischste Verein (man beachte den Singular) bekommt 1 Punkt hinzu, der unsympathischste einen abgezogen (kann auch ins Minus laufen)

Da die Eintracht in dieser "Sympathie-Tabelle" ja ohnehin den Platz an der Sonne einnimmt, ist sie vom Wettbewerb ausgeschlossen. Es geht also nur noch um die restlichen Championsleague-Plätze, und natürlich den Abstieg aus der Sympathie-Liga.

Ich fang mal an:

Bayern München
25

Hamburger SV              
 25

FC Schalke 04              
 25

Werder Bremen              
25

VfB Stuttgart              
 25

Hertha BSC                
  25

Hannover 96      
     25

Borussia Dortmund  
25

Bor. Mönchengladbach  
26

Bayer Leverkusen
   25

1. FC Nürnberg          
 25

Arminia Bielefeld
   25

FSV Mainz              
    25

VfL Wolfsburg      
  24

1. FC Kaiserslautern  
      25

MSV Duisburg          
     25

1. FC Köln            
      25


Der Nächste bitte ...
#
mir ist nur bekannt, das irgendjemand von der Eintracht (Verwaltungsrat oder höher) privat in der Fasanerie in Klein-Auheim war. Dort hat er dann den Attila gesehen.
Wahrscheinlich hat auch gerade zufällig einer von der Fasanerie an der Voliere von unserm Adler rumgestanden, kurzer Plausch - ja, warum nicht, ich frag´ mal nach ... den Rest von der Geschichte kennen wir.
#
Also ich finde auch, dass der Rothe nicht so schlecht ist, wie er von vielen hier gemacht wird.

Denkt doch mal an all die früheren Stadionsprecher zurück. War da vielleicht auch nur einer dabei, der  annäherend so gut war wie unser jetziger Stadionsprecher. Nie im Leben. Gegen das was da früher aus den Lautsprechern kam, sind die Ansagen vom Rothe italienische Opern. ; )
Man kann ja viel über den Mann sagen, aber er ist unbestritten der Beste den wir bisher hatten.
Mir ist gestern sogar aufgefallen, wie konzentriert er den Takt zur Aufstellungsmusik mit dem Fuß mitgeschlagen hat; man hat richtig gemerkt, dass er sich Mühe gibt und versucht alles richtig zu machen.
Ein Uwe Bindewald der Stadionsprecher eben. Nicht der Beste, aber immer gewillt zumindest sein Bestes zu geben. : )

Was ich gestern viel schlimmer fand, war das Wechseln der Musik beim Einlaufen der Mannschaften! Ich will die Rodgau Monotones beim Einlauf hören!

Wenn das mit dem "Erbame" - "zu spät, die Hesse komme" nach dem Tor, das "Danke/Bitte" ablösen würde, fände ich das klasse. Mal was gänzlich Eigenständiges. Ist der Vorschlag mal von irgendjemanden an die Eintracht, oder HR3 (oder wer auch immer dafür zuständig ist) herangetragen worden?
#
lol : )
#
also wenn die Dateinen wirklich von Nero in *.mpg umgewandelt wurden, kannst du es mal VirtualDub versuchen - da gab/gibt es glaube ich eine Option, um die Einzelbilder auszulesen (wäre in Deinem Fall ja nur eines).
Ist eigentlich ne Software für das Umrechnen von mpg in avi mit verschiedenen Editier-Optionen.
Wenn Du es so nicht finden solltest, such mal nach Gordian Knot - in dem Softwarepaket (freeware) ist es meines Wissens drin.

Vielleicht klappts, vielleicht auch nicht.

Was passiert eigentlich, wenn Du versuchst die Mpeg-Dateien mit dem Mediaplayer zu öffnen?
#
13.10.1976 - Mensch
#
Wie trefft ihr Eure Kaufentscheidungen? Geht ihr nach Analysten-Empfehlungen, Fundamental - oder Technische Analyse?

Ich hab´ früher, als ich in einer Vermögensverwaltung gearbeitet habe, auch öfter mal getradet ... jetzt ist nur noch Fondsparen ist angesagt (antizyklisch kaufen rules).

Aber mal im Ernst, mich stört einfacht die sogenannte "Aktienkultur" und der Komplex der landläufig als "Raubtierkapitalismus" bekannt ist. Diese Auswüchse des Kapitalismus, wie sie nunmal am häufigsten in den USA vorkommen kotzen mich einfach an.
Versteht mich nicht falsch, ich habe nichts gegen Profit, wer gut Arbeit macht soll gutes Geld bekommen. Von mir aus sollen Vorstände ruhig Millionen von Euro verdienen, wenn sie ihren Job gut machen. Aber Milliarden (und ich meine wirklich Milliarden) Euro Gewinn machen und dann zigtausend Leute auf die Straße setzen geht einfach nicht, denn Konzerne haben ein gesellschaftliche Verantwortung die über blosses Gewinnstreben hinausgeht.Ein solches Gebaren seitens der Konzerne, rührt hier meiner Meinung nach zu großen Teilen lediglich aus dem "Shareholder value".

Wenn man das "Shareholder Value" abschaffen würde, sprich den Aufsichtsrat eines börsennotierten Unternehmens ausradieren und dafür ein anderes Kontrollgremium, welches nicht aus Aktieneigner besteht, einsetzen würde, wäre dies ein Schritt in die richtige Richtung. Ein Unternehmen ist nämlich in erster Linie seinen Kunden verpflichtet und nicht seinen Aktionären!  Zufriedene Kunden = mehr Gewinn = steigender Kurs

In diesem Sinne für eine bessere Welt und weg mit dem "Shareholder Value".

So und noch einer zum Schmunzeln: Da fragt die Moderatorin bei N24 die ach so tollen Experten doch tatsächlich, ob nicht die Gefahr besteht, dass die negative Stimmung an den Aktienmärkten  auf die Rentenmärkte (festverzinste Anleihen) überspringt! : ) So schon zum schießen ... aber was macht der "Experte" er erzählt was von baldiger Erholung, blablabla, sagt aber nicht, das das eigentlich gar nicht gehen kann, da sich diese beiden Märkte i m m e r entgegengesetzt zueinander entwickeln.
Oh Mann, Oh Mann, Oh Mann und von solchen Hanseln lassen sich die Leute dann beraten, ganz toll.

Noch ein guter Tipp für alle die mit Aktien handeln: Macht euch mit Charttechnik vertraut und fällt keine Kauf- oder Verkaufsentscheidung ohne den Chart untersucht zu haben!

Auf die ewige Hausse


#
Kann man den Thread nicht auch ins "unsere Eintracht"-Forum stellen? Da würden es noch mehr Leute lesen ... is´ ja schließlich nicht mehr so lange hin.
#
@ SGEmannheim

In Korea heissen im Verhältnis soviele Menschen Ahn mit Nachnamen, wie hier bei uns Müller und Meier (in allen Schreibweisen) zusammen. Also, keine Sorge...

@ alle

Also wenn das stimmt - wovon ich ausgehe -  dann solltet ihr da unbedingt hingehen!
Ich war im November letzten Jahres in Korea und habe da unglaublich nette Menschen kennengelernt.
Die Koreaner sind ein wundervolles und fiedliebendes Volk und überaus angenehme Mitmenschen, was alleine diese Aktion schon zeigt und man auch an unserem Du Ri sieht.

Ich wette, die werden a l l e s dafür tun, damit die alle Besucher einen schönen Nachmittag haben! Deswegen, geht dahin und sorgt damit für die nötig Resonanz auf diese nette Geste.
Es wäre so schade, wenn sich da nur ein paar leute im Waldstadion verlieren würden ... das hätten die Koreaner nicht verdient.

Kommt alle!
Fahrt nach Korea!
Esst koreanische Speisen!
Werdet Koreaner!
#
wow ... das ging ja schnell! Vielen, vielen Dank Scaramanga.

Hab´s mir gerade im "Zitatmodus" angeschaut wie es geht... und wieder was gelernt!

Danke nochmal
#
Bitte votet für mich bei diesem Design-Wettbewerb:

http://www.futuremobility.org/

... dort einfach auf der rechten Seite den Link im blauen Kasten anklicken und ihr seht die verschiedenen Beiträge.

Meiner ist der "Phantom Arrow - high-speed ground effect train".(weißes gehaltenes Bild, große Teilansicht auf der rechten Seite und mit zwei kleineren Renderings, Schrift unten rechts). Sorry, es gibt leider keinen direkten Link und ich hab auch keine Ahnung wie ich hier ein Foto hochlade ...

Ihr würdet mir damit einen riesen Gefallen tun ...

Man muss sich, um abstimmen zu können, dort registrieren und bekommt dann ein Passwort für die Stimmabgabe per Mail. Ist zwar ein bischen mehr Stress als einfach nur nen Button anzuklicken, aber jede Stimme zählt.
Wer keinen Bock hat seine eigentliche Mailadresse zu benutzen; hier ein super Link http://www.trash-mail.de ... wer´s noch nicht kannte, kann´s ja gleich beim voten ausprobieren ... : )
Man kann auch für mehrere Ideen stimmen, wenn man andere Konzepte auch gut findet. (wär´ nur schön, wenn dann auch ne Stimme für mich dabei wäre)

Danke, Danke, Danke vielmals an jeden der sich die Mühe macht.


Bis morgen im Stadion
#
Den Hanke hätte der Bruchhagen vor der Saison schon gerne geholt.
War im Grunde seine einzige Niederlage im Transfergerangel. Er dachte bestimmt das es für ihn, mit seinen guten Beziehungen nach Schalke, möglich sein würde den Transfer zu realisieren.
Erst danach hat man sich dann um Amanatidis gekümmert.
Damals fand ich es schade das es nicht geklappt hat, heute würde ich den Diego Klymow... (keine Ahnung wie der sich jetzt schreibt) von WOB holen.
#

Chemi schrieb:

Ich weiß noch, wie fertig ich war, als wir gegen Salzburg aus dem UEFA-Cup geflogen sind...das war shice!!!


Oh Mann, ja das war sooooo bitter!! Gegen Salzburg, also echt. Ich war auf jeden Fall auch ziemlich fertig damals.

Ich kann mich aber auch noch an einen anderen Spruch aus dieser Saison unter Toppi erinnern, der zeigt welchen Stellenwert (und Selbstwahrnehmung) wir damals hatten.

Dietmar Roth vor dem Spiel auf Schalke: "Aus Schalke 04 machen wir Schalke 06"

Naja, das hat ja dann doch noch mehr als 10 Jahre gedauert bis es soweit war. ; )
Damals wurde es immerhin noch ein 1:3.
Was mir da aber auch wieder einfällt, sind diese viel zu häufigen Schieb-den-Ball-hinten-rum-Aktionen von Roth und Binz ... kann sein, das das aber erst in der darauffolgende Saison so richtig losging.