Avatar profile square

SGE_Bub

1509

#
Bobic klang eben einigermaßen überrascht. Denke nicht, dass man gut darauf vorbereitet ist. Vielleicht fädelt man in der Kürze der Zeit noch ein Tauschgeschäft ein. Alleine die möglichen Kandidaten sind noch nicht absehbar. Bin gespannt ob nur noch einer oder sogar noch zwei Neue kommen oder Rebic sogar bleiben muss.
#
Ante sollte wechseln. Seine Einstellung lässt sich schon seit einiger Zeit an seiner miesen Körpersprache ablesen. Er rackert schon lange nicht mehr für das Team. Kann offensichtlich nur unter Kovac an und über die Schmerzgrenze gehen. Anhand der Aussagen von Hütter und Trapp ist er auch innerhalb der Mannschaft mittlerweile angezählt. Er ist aktuell höchstens noch 20 Mio wert. Schnell verkaufen bevor der Preis noch weiter fällt. Geiler Kicker! Aber nur wenn er Bock hat.
#
Ich finde Gacinovic auch nicht so schlecht, wie er hier teilweise dargestellt wird. Klar, er hat in vielen seiner Aktionen immer noch diese Hektik aber andererseits hat er auch immer mal wieder einen genialen Moment. Zudem ist er sehr laufstark und spielt sehr mannschaftsdienlich. Unbestritten ist er nicht, aber bei allen Lobeshymnen auf Boateng sollten wir nicht vergessen, das Mijat der verdientere Spieler bei uns ist. Und er hat genug fussballerisches Talent um sich dem Konkurrenzkampf in unserer Truppe zu stellen. Die Entwicklung, und da gebe ich vielen hier recht, stockt in den letzten 2 Jahren. Die Hoffnung aber aufgeben bei ihm würde ich (noch) nicht. Fazit: Bitte dieses Jahr nicht verkaufen!!
#
Was ist eigentlich mit ihm? Würde uns auf der 10 oder auf dem Flügel perfekt zu Gesicht stehen. Soweit ich weiß, führte vor einigen Wochen die Spur nach Gladbach und auch nach London (Arsenal). Fix scheint da aber noch nix zu sein. Vielleicht haben wir ja hier noch ne Chance auf den Transfer. Auch Philipp vom BVB fände ich super. Aber auch hier scheint WOB in der Pole.
#
Die Choreo und die Stimmung war gestern alles überragend. Zusammen mit der Leistung der Jungs lässt mich das tatsächlich vom Europapokalsieg träumen. Das in Kombination wird schwer zu knacken sein. Egal wer kommt!

Normalerweise müsste man die Leistung unserer Jungs gegen Chelsea zu Hause mal mit Bildern der Spielern im ganzen Stadion verteilt würdigen. Das wäre echt der Hammer!

Jetzt heißt es weiter auf die Zähne beißen für die restlichen Bundesligaspiele und mit ganzem Herzen und unserer Unterstützung für die Champions League kämpfen.

Egal wie, ich hoffe die Truppe bleibt zusammen. Das sind alles großartige Jungs!
#
Mal was ganz anderes...
Wie steht es eig um Nelson Mboum Mandela? War schließlich ein Top Talent. Und kann jemand etwas über Patrick Finger sagen?

#
Gutes Ergebnis - noch alles drin

Aus meiner Sicht war das gestern eine gute Leistung gegen eine Donetsker Mannschaft, die zwar nach vorne sehr viel Qualität gezeigt hat aber hinten inkl. Torwart sehr sehr anfällig wirkte. Wir haben uns viele Chancen erspielt und in die Tiefe gespielt anstatt immer nur Langholz zu schlagen. Das war guter Fussball. 10 Mann hin oder her. Wenn wir von den 5,6 guten Chancen noch 2 reingemacht hätten, wäre Donetzk eingebrochen. Man hat gesehen, dass wir das Potenzial haben zu gewinnen. Wir, die Mannschaft und Fans, müssen nächsten Donnerstag alles raushauen was möglich ist und pressen was das Zeug hält. Das ist unser Stadion, da muss die Luft brennen.

Wenn wir als Team arbeiten und diesen Siegeswillen wie beim Pokalsieg entwickeln, dann kann uns auch Donetsk nicht halten.

Ich hoffe auf eine "Wir wollen unbedingt gewinnen Mentalität" unserer Jungs und eine überragende Fan-Choreo.

Ich tippe auf ein mitreißendes 3:1 daheim in Frankfurt.

Wir schaffen das!

#
SGE_Bub schrieb:

Dort hatte man Phasenweise im Stil einer echten Spitzenmannschaft geglänzt.

Auch gegen die bisherigen Gegner? Nur mal so als kleiner Denkanstoß....
#
Es geht in diesem Punkt nicht um den Gegner. Es ist die Einstellung die fehlte. Nach Ballverlusten stehen bleiben und keine Zweikämpfe annehmen bzw. sich dort nicht unbedingt behaupten zu wollen hat nix mit dem Gegner zu tun, oder?
#
Ja das stimmt. Aber mit der momentanen Einstellung unserer Sturmreihe kann man die selbst gesteckten Ziele nicht erreichen. Die müssen genau so ackern und arbeiten wie die anderen 8. Ich dachte sie haben eine geile Stimmung. Da sollte doch eigentlich automatisch einer für den anderen marschieren & kämpfen. Bin überzeugt dass es dann auch mal zu einem 3er gegen einen Großen reichen würde.
#
Trotz ohne Niederlage bislang, spielt die Mannschaft nicht mehr den Fussball aus der Vorrunde. Dort hatte man Phasenweise im Stil einer echten Spitzenmannschaft geglänzt. Das sehe ich aktuell nicht.

Heute hat allein die Defensive den Punkt geholt. Unsere zurecht viel gelobte Offensive aus den vielen begeisternden Vorrundenspielen ist aus der Spur.

Ich höre immer von einem absolut geilen Teamgeist in der Truppe wenn ich mir aber die Zusammenarbeit auf dem Platz anschaue, bleibt sowohl ein Rebic als ein Jovic sowie teils auch ein Haller nach Ballverlusten stehen. Wo ist das Herz und der Teamgeist geblieben.

Bewertung heute: Hinteregger saustark - mehr nicht!

Fazit: ohne Zusammenhalt und Teamwork auf dem Platz wird es nichts mit Europa. Das kann man nur als verschworene Einheit erreichen.
#
Lieber Lucas,

das ist eine schreckliche Nachricht und trübt die Freude über den gestrigen Abend enorm. Die Familie ist der wichtigste Teil unseres Lebens. Sie ist die Quelle der Kraft, der Liebe, der Zuversicht und des  Zusammenhalts. Einen Menschen aus diesem Kreis so früh zu verlieren ist eine brutal schwere Situation.

Nimm Dir Zeit Lucas!

Egal wie lange es dauert, das zu verstehen und zu akzeptieren, unser Mitgefühl wird Dich in dieser Zeit begleiten.

Viel Kraft für Dich & Deine Familie.





#
- Müller: ohne Wertung. Der kommt mit Sicherheit noch stärker zurück in den kommenden Wochen

So jetzt hab ich sie aber alle.
#
Ich habe das gestern wie folgt gesehen:

Einzelbewertung:

- Trapp: hält uns bis jetzt keine Punkte

- Abraham: noch nicht in der Form der Vorsaison

- N'Dicka: bis auf 2-3 Situationen zu Beginn wieder gut.

- Da Costa: hat mir heute gut gefallen

- Fernandez: Einsatz u Laufleistung gut wie immer. Alles andere naja.

- Torro: klare Verstärkung hat man auch heute gesehen wenn auch in den beiden ersten Spielen besser

- Gacinovic: kein Faktor heute. Wäre schon gewesen, wenn er seine guten Leistungen gegen ein Top Team wie Dortmund hätte bestätigen können.

- Fabian: aktuell nicht auf Bundesliga Niveau nach den Eindrücken im Supercup und gestern. Auch wenn Einsatz und Laufleistung stimmte

- Kostic: keine Verstärkung. Bringt trotz Geschwindigkeit noch nicht die erhoffte Durschlagskraft in die Offensivaktionen. Hoffe er kann sich noch steigern

- Haller: wieder viel präsenter als in der vergangenen Rückrunde. Zu Recht Stammspieler i.M. auch wenn er gestern nicht wie gewohnt zu seinem Spiel kam.

- Jovic: eins, zwei gute Aktionen. Mehr war in diesem Spiel nicht mehr drin für ihn. Würde ihn gerne öfter und länger sehen neben Haller

- De Guzman: feiner Fussballer aber insgesamt eher unauffällig nach seiner Einwechslung

Dortmund war gut organisiert und hat das Spiel bestimmt. Unsere Jungs waren in großen Teilen des Spiels nur damit beschäftigt den Ball zu jagen und die Räume zuzulaufen. Das ist zu wenig wenn man auswärts punkten möchte. Zudem hatten wir keine Ruhe in unserem Spiel und schnelle und zu viele Ballverluste nach vorne. Dortmund war heute sicherlich nicht überragend aber trotzdem besser. Die Niederlage war vielleicht um ein Tor zu hoch aber verdient.

#
Nachtrag:

-Falette: schwacher Auftritt gestern. Schwach im Spielaufbau. Hinten zu träge. Sah nicht gut aus vor dem Gegentor. Das kann er aber auf jeden Fall besser.
#
Ich habe das gestern wie folgt gesehen:

Einzelbewertung:

- Trapp: hält uns bis jetzt keine Punkte

- Abraham: noch nicht in der Form der Vorsaison

- N'Dicka: bis auf 2-3 Situationen zu Beginn wieder gut.

- Da Costa: hat mir heute gut gefallen

- Fernandez: Einsatz u Laufleistung gut wie immer. Alles andere naja.

- Torro: klare Verstärkung hat man auch heute gesehen wenn auch in den beiden ersten Spielen besser

- Gacinovic: kein Faktor heute. Wäre schon gewesen, wenn er seine guten Leistungen gegen ein Top Team wie Dortmund hätte bestätigen können.

- Fabian: aktuell nicht auf Bundesliga Niveau nach den Eindrücken im Supercup und gestern. Auch wenn Einsatz und Laufleistung stimmte

- Kostic: keine Verstärkung. Bringt trotz Geschwindigkeit noch nicht die erhoffte Durschlagskraft in die Offensivaktionen. Hoffe er kann sich noch steigern

- Haller: wieder viel präsenter als in der vergangenen Rückrunde. Zu Recht Stammspieler i.M. auch wenn er gestern nicht wie gewohnt zu seinem Spiel kam.

- Jovic: eins, zwei gute Aktionen. Mehr war in diesem Spiel nicht mehr drin für ihn. Würde ihn gerne öfter und länger sehen neben Haller

- De Guzman: feiner Fussballer aber insgesamt eher unauffällig nach seiner Einwechslung

Dortmund war gut organisiert und hat das Spiel bestimmt. Unsere Jungs waren in großen Teilen des Spiels nur damit beschäftigt den Ball zu jagen und die Räume zuzulaufen. Das ist zu wenig wenn man auswärts punkten möchte. Zudem hatten wir keine Ruhe in unserem Spiel und schnelle und zu viele Ballverluste nach vorne. Dortmund war heute sicherlich nicht überragend aber trotzdem besser. Die Niederlage war vielleicht um ein Tor zu hoch aber verdient.

#
Na ich denke man sieht doch bei der WM wie Ante ohne Kovac. Ich hoffe er bleibt uns noch ein Jahr unabhängig davon was geboten wird. Glaube aber dass nicht zu halten sein wird.

Wäre ja auch mal interessant zu wissen, ob ihm die Eintracht nicht vielleicht auch ein bisschen ans Herz gewachsen ist und das vielleicht letzten Endes noch das Zünglein an der Waage sein und die Entscheidung für die Eintracht fallen lassen könnte
#
Denke das wird was...
#
Aber ist Bilic nicht Kovac 2.0?

Ich persönlich wäre viel glücklicher mit  Rose oder Buvac. Aber auch Doll oder Klinsmann wären interessant, wobei der Letztgenannte genauso unwahrscheinlich wie spektakulär wäre.
#
Bitte bitte sofort beurlauben. Er kann keinem unserer Spieler mehr iwas ernsthaft und glaubwürdig vermitteln und dadurch mit hoher Wahrscheinlichkeit auch nicht mehr motivieren. Die Spieler haben ihn ja auch stets für einen ehrlichen und authentischen Trainer gehalten, der an sie glaubt. Er lässt aber den Verein, die Fans und auch seine Mannschaft im Stich und sie in der wichtigsten Phase der Saison direkt ins Messer laufen. Das lässt charakterlich tief blicken. Inbesondere weil er den Sitten- und Werteverfall selbst scharf kritisiert hat.
Er ist nach all diesen Geschehnissen nicht mehr tragbar und muss kurz gesagt einfach weg.
#
Klopp wäre einer für Bayern oder Wenger z. B. auch. Für Kovac kommt Bayern noch ein bisschen früh finde ich.
Er hätte sich hier noch über 1-2 Jahre zusammen mit der Mannschaft und dem ganzen Verein entwickeln können und die Früchte seiner Arbeit einfahren können.

Er geht ohne Not ins Risiko.

Was den Zeitpunkt dieser Meldung angeht, ist das natürlich ne Katastrophe.
Ich hoffe, die Mannschaft verliert durch das ganze Theater nicht Ihr Ziel aus den Augen. Sie muss sich einfach belohnen für die Super Saison bisher.

Anschließend brauchen wir einen jungen hungrigen Trainer der perspektivisch und langfristig bei der Eintracht arbeiten möchte.

Denkt dran. Kein Trainer und auch kein Spieler ist größer als der Verein. FOREVER SGE!!!
#
Patrick Kammerbauer im DM ist sehr interessant in meinen Augen. Mit seinen 20 Jahren auf jeden Fall ein Perspektivspieler.

Feiner Fußballer mit viel Potenzial nach oben!!!