Avatar profile square

sonofanarchy

1589

#
sonofanarchy schrieb:

Nein, es gibt zunehmend mehr Menschen, denen Klicks und Likes auf diversen Plattformen im Vordergrund stehen. Sei es aus persönlicher Geltungssucht oder aus Profit.

Ich denke mal, dass das die wenigstens sind. Bis auf ein paar wenige, wie  diesen Trottel der da in Barcelona den ganzen Tag unterwegs war. Ich weiß nicht mal mehr wie der heißt.

sonofanarchy schrieb:

Die interessieren sich einen shice für die Eintracht und wollen der Welt zeigen wie cool sie sind.

Hier redest Du aber jetzt von den Zündlern? Was ist schon cool daran, im Stadion zu filmen?

#
Basaltkopp schrieb:

sonofanarchy schrieb:

Nein, es gibt zunehmend mehr Menschen, denen Klicks und Likes auf diversen Plattformen im Vordergrund stehen. Sei es aus persönlicher Geltungssucht oder aus Profit.

Ich denke mal, dass das die wenigstens sind. Bis auf ein paar wenige, wie  diesen Trottel der da in Barcelona den ganzen Tag unterwegs war. Ich weiß nicht mal mehr wie der heißt.

Wie viele oder wenige mag ich nicht beurteilen. Tut auch nichts zur Sache, da jeder in der Lage ist die Aufnahmen über zig Kanäle zu verteilen. In anderen Zusammenhängen mag ich das übrigens persönlich genauso wenig. Ob jetzt auf Konzerten, im Urlaub oder wenn ich mit meinen Kindern irgendwo unterwegs bin. Ich nehme da auch Rücksicht auf andere Leute und achte darauf niemanden sonst zu erwischen.
Basaltkopp schrieb:

sonofanarchy schrieb:

Die interessieren sich einen shice für die Eintracht und wollen der Welt zeigen wie cool sie sind.

Hier redest Du aber jetzt von den Zündlern? Was ist schon cool daran, im Stadion zu filmen?

Die polemische Unterstellung lasse ich mal unkommentiert. Und was cool daran ist im Stadion zu filmen sollen diejenigen beantworten. Leider ist der 11Freunde-Artikel mittlerweile hinter der Zahlschranke, ich konnte ihn jedoch noch lesen:
https://11freunde.de/p/club/heftinhalt/den-vlog-umstossen-32558170.html
Da wird ganz gut beschrieben, wie mittlerweile immer mehr Leute ganz gutes Geld mit dem Quatsch verdienen und teils von den Vereinen auch noch eingeladen zu werden. Mit dem Spruchband vor nicht all zu langer Zeit ist dazu meine Meinung bestens widergegeben.
#
Maxfanatic schrieb:

Und die von dir als Beispiel herangezogenen Handyfilmer, gegen die ja vorgegangen wird, auch nicht, weil sie von vorneherein nicht da sind, um etwas beizutragen, sondern zu konsumieren.



Am Ende des Tages ist jeder Zuschauer bei einem Fußballspiel dort um etwas zu konsumieren.

Deswegen bezahlt man ja eine Eintrittskarte und keine Partizipierungsgebühr.
Bei allem tollen oder negativem drum rum, die Veranstaltung auf dem Platz ist und bleibt das Kernerlebnis warum Menschen ins Stadion gehen.
#
SemperFi schrieb:

Maxfanatic schrieb:

Und die von dir als Beispiel herangezogenen Handyfilmer, gegen die ja vorgegangen wird, auch nicht, weil sie von vorneherein nicht da sind, um etwas beizutragen, sondern zu konsumieren.



Am Ende des Tages ist jeder Zuschauer bei einem Fußballspiel dort um etwas zu konsumieren.

Deswegen bezahlt man ja eine Eintrittskarte und keine Partizipierungsgebühr.
Bei allem tollen oder negativem drum rum, die Veranstaltung auf dem Platz ist und bleibt das Kernerlebnis warum Menschen ins Stadion gehen.

Nein, es gibt zunehmend mehr Menschen, denen Klicks und Likes auf diversen Plattformen im Vordergrund stehen. Sei es aus persönlicher Geltungssucht oder aus Profit. Die interessieren sich einen shice für die Eintracht und wollen der Welt zeigen wie cool sie sind. Solche Leute haben dann aber tatsächlich nichts in einer Fankurve verloren und dabei gefilmt werden wie ich gerade meine Mannschaft unterstütze oder Emotionen mich überkommen (vielleicht auch mal das eine oder andere Schimpfwort fällt) möchte ich von denen auch nicht.
#
Dass es in Helsinki friedlich und ohne Pyro ablief war aufgrund der Zusammensetzung der dort anwesenden Fans völlig logisch ...
#
Landroval schrieb:

Dass es in Helsinki friedlich und ohne Pyro ablief war aufgrund der Zusammensetzung der dort anwesenden Fans völlig logisch ...

Das Heimspiel gegen Antwerpen scheint schon vergessen zu werden. In diesem Spiel liegt zur Erinnerung die Grundlage für die aktuelle Diskussion und da waren die Bösen ebenfalls nicht anwesend. Deine Schlussfolgerung „völlig logisch“ ist also gar nicht so logisch…
#
forEVERSgE82 schrieb:

Jup, ein Bengalo beim Supercup = Erstes CL-Heimspiel vorm Fernseher.


sollten sie hinkriegen, die Selbstdarsteller
#
Butzbach-Adler schrieb:

forEVERSgE82 schrieb:

Jup, ein Bengalo beim Supercup = Erstes CL-Heimspiel vorm Fernseher.


sollten sie hinkriegen, die Selbstdarsteller

Selbstdarsteller sind die, die beim Marsch in Barcelona andere daran hinderten den Mob zu verlassen. Und nein, die von dir gemeinten waren da ganz woanders.
Selbstdarsteller sind die, die während dem Sonderspielbetrieb meinten die von dir gemeinten imitieren zu müssen.
Selbstdarsteller sind die, die beim Heimspiel gegen Antwerpen Böller in die eigene Kurve warfen. Da waren die von dir gemeinten nicht anwesend. Übrigens führten diese Selbstdarsteller zum ersten Teilausschluss, welcher später zur Bewährung ausgesetzt wurde.
#
Eintracht-Laie schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Für einen Pendler, der jeden Tag 50, 80, 100 km oder noch mehr fahren muss tut das schon weh. Insbesondere wenn der Sprit innerhalb von einer Woche um 50 Cent teurer wird.


Diese Leute würde ich dann gerne einmal fragen, ob sie jetzt wenigstens teilweise auf öffentliche Verkehrsmittel ausweichen und das € 9 Ticket nutzen.
Wenn nein - dann Klappe halten und nicht mehr über die hohen Kosten jammern.

Mein persönlicher Eindruck:
Sehr wenige steigen um, obwohl sie es könnten. Ich selbst mache es auch nicht 100%.
Es gibt jetzt eine günstige Alternative, in meinen Augen fast zu günstig...und dennoch bezweifele ich dass die Leute die doch so sehr unter den Preisen leiden und auf das Auto "angewiesen" sind in großer Zahl umsteigen.


ich finde es immer wieder erstaunlich, wie sehr sich gerade Bewohner der Ballungszentren echauffieren, dass Pendler nicht den ÖPNV nutzen...nur ist der in eher ländlichen Regionen (und das sind auch oftmals die direkt vor den Städten) dieser halt kaum ausgebaut bis schlichtweg nicht existent. Für die 13 Km einfach aus meinem Ort zur Arbeit in einer mittelgroßen Stadt bräuche ich mit dem ÖPNV halt locker mal 1.5 Stunden....und das halt auch zu Zeiten, da mir das null bringt.  Verkehrswende wird halt zu sehr nur auf den Ballungsraum beschränkt.
#
Ich lebe mitten im Rhein-Main-Gebiet und die Öffis sind keine Alternative zum Auto, da ich mit 1,5h mindestens doppelt so lange brauchen würde. Selbst mit der in ferner Zukunft fertigen RTW hätte ich keine Zeitersparnis. Für mich bleibt der Schlüssel zum Erfolg mobiles Arbeiten wo es möglich ist. Das entlastet die Straßen und Bahnen/Busse und macht es denjenigen, die vor Ort arbeiten müssen angenehmer.
#
Ticket ist bei mir auch da, hoffe bis Mittwoch kommt dann noch ein ordentlicher qrcode
#
asti1980 schrieb:

Ticket ist bei mir auch da, hoffe bis Mittwoch kommt dann noch ein ordentlicher qrcode

Den QR-Code bekommt man erst am Einlass.
#
ChristianSVN schrieb:

Ja das wäre natürlich übel wenn es einen nicht erreicht. Vllt sollte ich per email Kontakt aufnehmen und das klären. Hab halt nach der Bestellung der Tickets nicht einmal eine Bestätigungsmail empfangen. Das ist ja auch komisch irgendwie.


Ja, ist zumindest meine beste Erklärung—extremst frustrierend, weil mich das letztlich heute Mittag wohl die Tickets gekostet hat. Gib' mal Rückmeldung, wenn du etwas hörst.

Apple Dokument (S.5)
To enable sending messages through the private relay service, developers must register the domains and email addresses they use to send messages
to their customers.
#
crusher schrieb:

ChristianSVN schrieb:

Ja das wäre natürlich übel wenn es einen nicht erreicht. Vllt sollte ich per email Kontakt aufnehmen und das klären. Hab halt nach der Bestellung der Tickets nicht einmal eine Bestätigungsmail empfangen. Das ist ja auch komisch irgendwie.


Ja, ist zumindest meine beste Erklärung—extremst frustrierend, weil mich das letztlich heute Mittag wohl die Tickets gekostet hat. Gib' mal Rückmeldung, wenn du etwas hörst.

Apple Dokument (S.5)
To enable sending messages through the private relay service, developers must register the domains and email addresses they use to send messages
to their customers.


Ich habe das gleiche Problem und mich schon gewundert, warum ich keine Rechnung bekommen habe. Nun frage ich mich, wie die Übertragung des Tickets funktioniert. Auf der UEFA-Seite steht, dass man eine Mail bekommt. In der Ticket-App steht, dass das Ticket in der App erscheint kurz vor dem Spiel.
Ich hoffe, die Mail ist nur informativ und nicht notwendig um das Ticket in der App zu erhalten…
#
Nur um mal die Relation der Kartenverteilung aufzuzeigen:

Beim Finale 2019 in Baku gab es 64.000 Plätze. Davon gingen sage und schreibe 37.500 in den freien Verkauf und lediglich jeweils 6.000 (!) Karten gingen an die beiden Vereine und 14.500 hat die UEFA exklusiv verteilt.

Ich will mir gar nicht ausmalen, wenn man diese Quote bei den aktuellen ca. 40.000 Plätzen beibehalten hätte...
#
Basaltkopp schrieb:

2 x 10k = 20k
13k in den freien Verkauf
8k verwendet die UEFA
Und schon ist der Hasenkasten voll. Was gibt es denn da nicht zu verstehen?


da fehlen die jeweils 4k für die Vereine. Die sollen ja nicht in den 10k enthalten sein
#
skyeagle schrieb:

Basaltkopp schrieb:

2 x 10k = 20k
13k in den freien Verkauf
8k verwendet die UEFA
Und schon ist der Hasenkasten voll. Was gibt es denn da nicht zu verstehen?


da fehlen die jeweils 4k für die Vereine. Die sollen ja nicht in den 10k enthalten sein

Sind sie aber.
#
*Kopfkino an*
Endlich mal was Originelles als Tauschojbekt vor dem Spiel. Nicht immer diese langweiligen Wimpel.
*Kopfkino aus*
#
Aktuell scheint ja irgendwas anderes die Runde zu machen. Ich habe jetzt von so vielen Leuten gehört, die seit dieser Woche mit Fieber und Bronchitis flach liegen. Aber nicht einer hat einen positiven Test.
#
Baubeginn ist ja für Spätherbst angesetzt.
Das heißt man würde die Winterpause während der Katar-WM effektiv nutzen. In der Rückrunde wäre die Stadionauslastung dann stark eingeschränkt, die NWK überhaupt nicht nutzbar.
Bin mal gespannt wie man das regelt. Alle auf die Ost?
Zumindest die Hinrunde, welche ja schon Anfang August startet, könnte man wohl noch mit normaler Heimauslastung durchführen.
#
Diegito schrieb:

Baubeginn ist ja für Spätherbst angesetzt.
Das heißt man würde die Winterpause während der Katar-WM effektiv nutzen. In der Rückrunde wäre die Stadionauslastung dann stark eingeschränkt, die NWK überhaupt nicht nutzbar.
Bin mal gespannt wie man das regelt. Alle auf die Ost?
Zumindest die Hinrunde, welche ja schon Anfang August startet, könnte man wohl noch mit normaler Heimauslastung durchführen.

Wenn ich mir das Kartenchaos zur Zeit anschaue kann ich mir schon vorstellen, was da in der Rückrunde auf uns zukommt...
#
Die haben keine Ahnung was da am Donnerstag auf sie zukommt.
Bin mir sicher, dass die Verantwortlichen dann endgültig wissen wo Frankfurt liegt und wer wir sind.
#
PhillySGE schrieb:

Die haben keine Ahnung was da am Donnerstag auf sie zukommt.
Bin mir sicher, dass die Verantwortlichen dann endgültig wissen wo Frankfurt liegt und wer wir sind.

Ich kann mich noch daran erinnern, dass die Klubführung von Lazio ebenso abfällig über uns sprach. Danach haben sie nicht mehr gelacht.
#
Die ganze Kritik ist ja berechtigt aber das ewige rumreiten auf "digitalster Verein der Bundesliga" nervt doch mittlerweile gewaltig.
#
berlineagle1986 schrieb:

Die ganze Kritik ist ja berechtigt aber das ewige rumreiten auf "digitalster Verein der Bundesliga" nervt doch mittlerweile gewaltig.

Nein, was gewaltig nervt ist, dass nix funktioniert und es nur Probleme gibt.
#
Dass Mitglieder keine Karten mehr bekommen haben, aber Dauerkarteninhaber über ihren eigenen DK hinaus hier und heute den Mitgliedern Karten wegschnappen konnten finde ich nicht angemessen.
Der „Mehrbedarf“ der DK-Inhaber gehört dann klar in die Gruppe, die ab morgen hätte kaufen dürfen.
Somit keine erhöhten Ticketchancen mehr als Mitglied… Schade
#
Thiloson schrieb:

Dass Mitglieder keine Karten mehr bekommen haben, aber Dauerkarteninhaber über ihren eigenen DK hinaus hier und heute den Mitgliedern Karten wegschnappen konnten finde ich nicht angemessen.
Der „Mehrbedarf“ der DK-Inhaber gehört dann klar in die Gruppe, die ab morgen hätte kaufen dürfen.
Somit keine erhöhten Ticketchancen mehr als Mitglied… Schade

Hä? Wer konnte denn heute als DK-Inhaber einem Mitglied ne Karte wegschnappen?
#
Jetzt gibt es auch Links für Mitglieder Phase 1.
#
Jaa, hatte mich auch gewundert, ob ich was überlesen hatte oder so. Dachte dann es hat an mir gelegen. Höre nun aber öfter, dass das Ding im Nachhinein hinzugefügt wurde.
#
Denis schrieb:

Jaa, hatte mich auch gewundert, ob ich was überlesen hatte oder so. Dachte dann es hat an mir gelegen. Höre nun aber öfter, dass das Ding im Nachhinein hinzugefügt wurde.

Ich hatte mir extra nen Screenshot gemacht. Zum Glück, dachte auch erst ich hätte vorm Wochenende was überlesen.
#
ThePaSch schrieb:

Die Warteschlange weiß nicht, zu welcher Phase du gehörst; sie weiß nur, dass du gerne in den Ticketshop möchtest. Ich gehe mal fest davon aus, dass du - sobald du denn dann durch bist - vom Ticketshop eine Abfuhr kriegst, bzw. vermutlich einfach keine Tickets zum Verkauf angezeigt bekommst.


Ja, ich habs ja auch gar nicht vor - ich hab meine Karte. Aber es hilft dem System ja nun wahrhaftig nicht, wenn man noch x-tausend Leute in die Warteschlange lässt, die gar keine Berechtigung haben. Wahnsinn, dass in den letzten zwei Jahren einfach NICHTS vernünftiges programmiert wurde. Aber Hauptsache, alles wurde umgestellt und dadurch haben Dauerkarteninhaber jetzt keine Tickets, weil der alte Weg nicht mehr klappt und ihre Daten noch nicht verknüpft wurden. Und am Wochenende natürlich der "Kundenservice" eingestellt wird... Wenns nicht für so viele Leute so wichtig wäre, könnte man nur noch drüber lachen.
#
Maxfanatic schrieb:

ThePaSch schrieb:

Die Warteschlange weiß nicht, zu welcher Phase du gehörst; sie weiß nur, dass du gerne in den Ticketshop möchtest. Ich gehe mal fest davon aus, dass du - sobald du denn dann durch bist - vom Ticketshop eine Abfuhr kriegst, bzw. vermutlich einfach keine Tickets zum Verkauf angezeigt bekommst.


Ja, ich habs ja auch gar nicht vor - ich hab meine Karte. Aber es hilft dem System ja nun wahrhaftig nicht, wenn man noch x-tausend Leute in die Warteschlange lässt, die gar keine Berechtigung haben. Wahnsinn, dass in den letzten zwei Jahren einfach NICHTS vernünftiges programmiert wurde. Aber Hauptsache, alles wurde umgestellt und dadurch haben Dauerkarteninhaber jetzt keine Tickets, weil der alte Weg nicht mehr klappt und ihre Daten noch nicht verknüpft wurden. Und am Wochenende natürlich der "Kundenservice" eingestellt wird... Wenns nicht für so viele Leute so wichtig wäre, könnte man nur noch drüber lachen.

Man muss auch dazu sagen, dass in der Ankündigung von letzter Woche zum Bestellprozedere ein kleines Detail nicht enthalten war. Der Zusatz in Phase 1 "...und keine Dauerkarten-Abonnenten/-Inhaber sind" war ursprünglich nicht enthalten und wurde nachträglich noch eingefügt. Das man dort nicht mal vorher nachdenkt was man raushaut ist einfach Kreisliganiveau vom "digitalen Champion"...
#
Also wenn ich am Handy auf den Link für die App klicke wird mir immer noch nur Fürth angezeigt, am PC kam ich allerdings in die Warteschlange. Muss man echt nicht verstehen.