Avatar profile square

Südattila

4395

#
Sollte Hamburg am Ende vor uns stehen, falle ich vom Glauben ab!      
#
Bei einem Sieg ist dieser Witzverein schon auf 5 Punkte an uns dran  
#
Verdammt  

Gute Besserung, Sonny!
#
Du_Schoene_SGE schrieb:
Basaltkopp schrieb:
skyeagle schrieb:
Basaltkopp schrieb:
Du_Schoene_SGE schrieb:
Basaltkopp schrieb:
Du_Schoene_SGE schrieb:
unsere Eintracht ist trotz grossem Potenzial in der Mannschaft wieder im Abstiegskampf.


Nein! Einerseits ist der Abstieg in meinen Augen völlig unrealistisch, weil dann unten alle anderen nahezu optimal punkten müssten. Und Kampf ist auch was anderes.


Du hast Recht! Das ist schon kein Kampf mehr sondern ein Krampf!
Wir werden wenns so weitergeht keine Punkte mehr holen! Und du denkst wirklich wir sind nicht beim Abstieg dabei?  


Da müssten mindestens 3 Mannschaften noch mindestens 6 Punkte holen. Selbst dann wären wir ggf. nur 16., weil zwei andere davor mit 30 bzw. 31. Punkten auch noch 5-6 Punkte holen müssten. Keiner der 5 Mannschaften hat bisher mehr als einen Punkt geholt. Zudem treffen diese 5 Mannschaften an den letzten 3 Spieltagen noch viermal aufeinander, wo nur jeweils eine Mannschaft 3 Punkte holen kann - oder halt beide jeweils nur einen.

Weiterhin spielt Paderborn noch gegen VW, die sicherlich den 2. Platz noch sichern wollen. Freiburg noch gegen die Bayern, die auch nicht alles abschenken werden (dürfen), Hannover gegen die Bremer, die nach dem Sieg gestern sicher nochmal Blut geleckt haben, Paderborn noch bei den Kremlwanzen, die auch noch jeden Punkt brauchen und am letzten Spieltag auch beim HSV sicher noch alles geben müssen.

1999 ist wirklich alles gegen Nürnberg gelaufen, aber da haben nur wir gegen die aufgeholt. In diesem Jahr müssten mindestens 3 von 5 plus Hertha BSE an uns vorbei ziehen. Das ist in meinen Augen nahezu unmöglich und echte Abstiegsgefahr ist reine Schwanrzmalerei und völlig an den Haaren herbei gezogen!


Allein das man jetzt noch mal von Abstieg reden muss ist unglaublich in dieser Saison.    


Müsste man ja nicht. Machen ja nur die Trolle.    


Danke für deine Analyse! Scheinst ja kein reelles Leben zu haben. Viel Spaß weiterhin du Forumhengst    


Da antwortet er dir fundiert, warum dein Abstiegs Gebabbel Schwachsinn ist, und anstatt Dankbarkeit zu zeigen, machst du ihn dumm an.  
#
Basaltkopp schrieb:
RoW schrieb:
Das Problem was wir außerdem noch haben ist, das wir seit den letzten drei Spielen kein Tor mehr erzielt haben, Meier und Aigner fehlen und mit Kittels Ausfall der auf Rechts ordentlich Wind machte fehlen uns in der Offensive die Spieler die sich durchsetzten können, Ich hoffe Seferovic, der ja wirklich ackert, kann da noch was reißen.


Sich über andere lustig machen, die angeblich nicht bis drei zählen können, aber selbst auch nicht bis vier zählen können. Armer Wicht!    


+1

Diese jämmerlichen Prognosen, wie wir doch noch 18.(!!) werden können, sind mir keinen Kommentar wert.
#
An alle Schwarzmaler hier, wie befinden uns NICHT im Abstiegskampf. Jedem, der hier von Abstieg redet, empfehle ich dringend die Grundschule im Fach "Rechnen" zu wiederholen.

Nichtsdestotrotz war die Leistung heute wie leider zu oft in der RR gewohnt unterirdisch. In der neuen Saison muss etwas passieren und ich habe mittlerweile auch meine Zweifel - "Umbruch" hin oder her - ob Schaaf noch der geeigente Mann für uns ist.
#
#StollenGate

Ehrlich, ich kann die Dortmunder überhaupt nicht ab, aber selber Schuld, Bayern! Wer so fahrlässig mit seinen Chancen umgeht, verdient es nicht anders!
#
Hyundaii30 schrieb:

Dann wären wir genau da wo stuttgart und der HSV jetzt sind.
Vorallem der HSV, der 4 !!!! Trainerwechsel für einen Sieg braucht, ist doch absolut geil.



Bei dem ganzen Ärger über die verpfuschte RR darf man wirklich nicht vergessen, dass es etablierte und finanzstärkere Vereine wie Stuttgart und Hamburg gibt, die gerne mit uns tauschen würden.

Einerseits.

Andererseits muss man als SGE Fan natürlich auch schlucken, wenn am Ende Mainz, Augsburg und Köln vor einem stehen.
#
Adler78 schrieb:

Was mich besonders nervt ist dass diese Mist Karnevalisten noch vorbeiziehen. Irgendwie machen die vieles mit noch bescheideneren Mitteln besser.
Besonder bei der Kaderauswahl.


Genau DAS ärgert mich am meisten.
#
In der Rückrundentabelle sind wir auf dem 14. Platz. Kreuzt man das mit der Vorrunde, werden wir am Ende 12.

Abstieg ist de facto gar nicht mehr möglich (wie schon geschrieben, Wahrscheinlichkeit bei 1%), trotzdem ist das wieder mal eine Rückrunde zum Abgewöhnen, Umbruch hin oder her.
#
Das ist doch unglaublich, ich war mir so sicher, dass sie rausfliegen. Ist Porto geschmiert oder was?

Na ja, dann eben gegen Barca oder Real..
#
Oh, der schöne Bruno..  
#
Na geht doch, Herr Stark! Los Bremen, brings über die Zeit!  
#
Läuft  
#
Tafelberg schrieb:
MrBoccia schrieb:
Tafelberg schrieb:
Südattila schrieb:
Selbst wenn die Bayern noch durch ein Wunder weiterkommen

ich traue denen leider das Wunder zu  

ein popliges 2:0 in einem Heimspiel ist kein Wunder



richtig. Ich habe mich nur auf den Begriff "Wunder" von Südattila bezogen.
Der FCB wird das leider schaffen


Ich bin mir sicher, dass sie rausfliegen. Und die Statistik gibt mir recht, die Bayern haben noch nie eine Niederlage mit zwei Toren Unterschied in der CL im Rückspiel umbiegen können. Dazu kommt die dünne Personaldecke und die internen Querelen (Müller-Wohlfahrt). Glaubt es mir, die sind draußen!
#
Selbst wenn die Bayern noch durch ein Wunder weiterkommen - gegen Barcelona oder Madrid machen die keinen Stich. Bayern hat sich von der schlechten Bundesliga einlullen lassen, die sind zu behäbig und bequem geworden für die Champions League.

Man muss sich nur mal die Offensiven von Barca anschauen: Messi, Neymar und der Beißer. Die machen bayerisches Hackfleisch.
#
Dilltal_Mimi schrieb:

Ich hab mit meine besten Kumpel (Bayernfan) das Spiel geguckt und der hat mehrmals gesagt, "Das war schön gespielt!" und meinte die Eintracht. Kurz vorm 2:0 hat er noch gesagt "Wir lassen uns hier grad den Schneid abkaufen!"



Na dann  
#
Seferovic im kicker zum Spiel gegen die Bayern:

"..versuchte der Schweizer Nationalstürmer ansonsten die Ereignisse vom Samstag schönzufärben. "Wir haben das Bestmögliche gemacht und bis zur 95. Minute gekämpft. Mehr können wir nicht machen." Damit war für ihn, der in puncto Einsatzbereitschaft ansonsten fast immer vorbildlich vorangeht, die Sache abgehakt".

(Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/624867/artikel_meier-droht-das-saison-aus.html)

Und SOLCHE Aussagen regen mich dann auf und lassen mich am Realitätssinn des Spielers zweifeln.  

Wenigstens nimmt der kicker dann kein Blatt vor den Mund:
"Zweikämpfe gewannen sie selten, weil sie erst gar nicht dahin kamen, welche führen zu können. Ansonsten liefen sie viel hinterher und insgesamt sehr wenig (nur 112,45 Kilometer), präsentierten sich in der Defensive unsortiert und im Aufbau, wenn sie mal den Ball hatten, zu oft fehlerhaft."
#
skyeagle schrieb:
SGE_Werner schrieb:
Ich zitiere Südattila:

Eine Niederlage war doch zu erwarten. Mir haben aber Leidenschaft und Kampfgeist gefehlt.

Und schließe mich ihm heute (was nicht oft vorkam bisher) an.


+1


Hey, eine große Ehre    Und nächstes Wochenende wirds besser, da bin ich mir sicher.
#
Jedes Wort ist zu viel. Niederlage war zu erwarten gewesen, Einsatz von uns aber auch. Ersteres traf zu, letzteres leider nicht.

Schönes Wochenende allerseits.

Du befindest Dich im Netzadler Modus!