Avatar profile square

Tranquilio

1421

#
Hat mir gestern recht gut gefallen. Gute Technik, stark im eins gegen eins, kann sich durchsetzen, zieht Freistoesse.

Er macht allerdings das Spiel auch etwas langsam, wenn er noch mal nen Haken schlägt und sich den Ball auf den anderen Fuß legt anstatt direkt weiter zu spielen oder den Abschluss zu suchen. Aber das braucht vielleicht noch etwas Zeit.
#
Bin für ein 4:3 nach 0:3.
Bisschen Action in die Bude hier bringen
#
JanFurtok4ever schrieb:

Bin für ein 4:3 nach 0:3.
Bisschen Action in die Bude hier bringen


Bist du des Teufels? Die Dramen sollten wir uns für den weiteren Turnierverlauf aufsparen.

Ein 2:0 nach 10 Minuten, und dann locker auslaufen lassen.
#
————————Rönnow————————

——Abraham——Hasebe——Russ———

—Da Costa——Kohr——Fernandes——Kostic——

————————Gacinovic—————————

—————Paciencia————Rebic—————

Ich würde eher den bewährten Kräften vertrauen. Wir müssen die Null hinten halten und unser Spiel durch bringen. Das geht am besten mit den Spielern die sich schon lange kennen, und die Erfahrung haben. Joveljic und Kamada kann man dann später bringen.
#
Also in der Kombination aus sportlicher Machbarkeit und attraktivem Reiseziel geht es kaum besser als dieses line up
#
J_Boettcher schrieb:

Also in der Kombination aus sportlicher Machbarkeit und attraktivem Reiseziel geht es kaum besser als dieses line up


Sehe ich auch so. Georgien oder Lettland wär als Reiseziel nicht so toll, und Sturm Graz wäre sportlich nicht ganz so einfach, aber alles andere wäre in jeder Hinsicht perfekt. Ich hoffe auf Malatya, oder auf ein Wiedersehen mit Huszti in Ungarn.
#
Das Tableau zur Auslosung am Montag:

Hauptweg (Auslosung um 14 Uhr MEZ)
Teams


54.500 Basel (SUI) / 37.000 PSV Eindhoven (NED)**
44.000 Olympiacos (GRE) / 33.000 Viktoria Plzeň (CZE)**
35.500 Sparta Praha (CZE)
31.000 Braga (POR)
29.500 Gent (BEL) / 4.000 Viitorul (ROU)*
24.500 Legia Warszawa (POL) / 1.455 KuPS Kuopio (FIN)*
24.000 Eintracht Frankfurt (GER) / 2.500 Flora Tallinn (EST)*
23.000 FCSB (ROU) / 4.500 Alashkert (ARM)*
22.000 Feyenoord (NED)
20.713 Espanyol (ESP) / 4.250 Stjarnan (ISL)*
20.000 Malmö (SWE) / 4.250 Domžale (SVN)*
18.000 Partizan (SRB) / 1.750 Connah's Quay (WAL)*
17.092 Wolverhampton (ENG) / 4.250 Crusaders (NIR)*
16.000 Spartak Moskva (RUS)
14.945 Torino (ITA) / 3.000 Debrecen (HUN)*
14.000 AEK Athens (GRE)
14.000 Midtjylland (DEN)
13.500 Rijeka (CRO)
13.500 Molde (NOR) / 4.450 Čukarički (SRB)*
12.000 Hapoel Beer-Sheva (ISR) / 5.000 Kairat Almaty (KAZ)*
12.000 Apollon Limassol (CYP) / 2.250 Shamrock Rovers (IRL)*
11.699 Strasbourg (FRA) / 3.725 Maccabi Haifa (ISR)*
11.500 Zorya Luhansk (UKR) / 3.250 Buducnost Podgorića (MNE)*
10.500 AZ Alkmaar (NED) / 4.180 Häcken (SWE)*
10.109 Arsenal Tula (RUS) / 3.800 Neftçi (AZE)*
9.646 Vitória SC (POR) / 1.100 Jeunesse Esch (LUX)*

9.000 Fehérvár (HUN) / 4.000 Vaduz (LIE)*
8.500 Spartak Trnava (SVK) / 3.500 Lokomotiv Plovdiv (BUL)*
8.000 AEK Larnaca (CYP) / 3.500 Levski Sofia (BUL)*
8.000 Trabzonspor (TUR)
8.000 Austria Wien (AUT)
7.980 Royal Antwerp (BEL)
7.780 Mariupol (UKR)
7.500 Brøndby (DEN) / 3.850 Lechia Gdańsk (POL)*
6.920 Malatyaspor (TUR) / 3.750 Olimpija Ljubljana (SVN)*
6.486 Utrecht (NED) / 5.250 Zrinjski (BIH)*
6.250 Sturm Graz (AUT) / 4.040 Haugesund (NOR)*
6.250 Gabala (AZE) / 3.750 Dinamo Tbilisi (GEO)*
5.735 FK Jablonec (CZE) / 3.750 Pyunik (ARM)*
5.735 Mladá Boleslav (CZE) / 3.850 Ordabasy Shymkent (KAZ)*
5.520 Aris Thessaloniki (GRE) / 4.985 AEL Limassol (CYP)*
5.500 Aberdeen (SCO) / 3.000 Chikhura Sachkhere (GEO)*
5.250 Rangers (SCO) / 2.750 Progrès Niederkorn (LUX)*
5.520 Atromitos (GRE) / 3.125 Dunajská Streda (SVK)*
5.475 Osijek (CRO) / 3.500 CSKA-Sofia (BUL)*
5.405 Esbjerg (DEN) / 4.375 Shakhtyor Soligorsk (BLR)*
5.380 Luzern (SUI) / 1.250 KÍ Klaksvík (FRO)*
5.380 Thun (SUI)
4.250 Ventspils (LVA) / 1.025 Gzira United (MLT)*
4.180 IFK Norrköping (SWE) / 2.500 Liepāja (LVA)*
3.725 Bnei Yehuda (ISR)
3.190 Universitatea Craiova (ROU) / 2.500 Budapest Honvéd (HUN)*

Unser eventueller Gegner in der 3.Runde kommt also auf jeden Fall aus der zweiten Hälfte.

Sehe ich das richtig dass der Gegner in den Play-Offs dann, sofern sich die Mannschaften mit den hoeheren Koeffizienten durchsetzen sollten, aus der zweiten Hälfte der ersten Hälfte kommen würde?
#
Ich denke auch bis zum Ende des Transferfensters wird nichts mehr passieren. Wir sind gut aufgestellt, koennen und beruhigt zurück lehnen und uns mit anderen Dingen beschäftigen.
#
Blobla schrieb:

Kader von FK Radnicki Nis


Die haben Kostic, Stankovic, Djordjevic, Petrovic und Jovanovic. Noch dazu Randjelovic. Hoert sich ziemlich gefährlich an.
#
Tobitor schrieb:

Den Artikel zu Tawatha finde ich ganz in Ordnung

Stand im Winter vor einem Wechsel nach Spanien. Levante und Alaves m.M.n. Gab im W&K auch eine thread.
Passend dazu den Berater gewechselt, von LIAN zu den Spaniern.
https://www.90min.de/posts/6227144-eintracht-frankfurt-tawatha-weckt-interesse-in-spanien


Frag mich nur weshalb er denn dann die Option gezogen hat bis 2020 wenn er unbedingt weg möchte? Hatte doch ursprünglich nur einen Vertrag bis 2019 und ablösefrei wäre es doch einfacher  für ihn zu wechseln
#
PhillySGE schrieb:

Frag mich nur weshalb er denn dann die Option gezogen hat bis 2020 wenn er unbedingt weg möchte? Hatte doch ursprünglich nur einen Vertrag bis 2019 und ablösefrei wäre es doch einfacher  für ihn zu wechseln


Weil nicht absehbar ist, welcher Verein ihn zu welchen Konditionen konkret verpflichten würde?

An der Abloeseforderung der SGE sollte ein Wechsel in diesem Fall jedenfalls nicht scheitern. Aus Sicht des Spielers ist es voellig verständlich dass er sich ein zeitliches Polster schafft.
#
Genau, Martin sagt "Ich will nur Eintracht" aber der Verein will ihn an Fulham verkaufen wird er auch nach Fulham gehen müssen. Alternative ist halt in Augsburg bleiben und mit der zweiten Manschaft trainieren. Ein Jahr Tribühne und Marktwert verlieren.

Glaubst doch nicht die geben Ihn an einen Konkurrenten unter Marktwert ab nur weil es Hinti hier gefällt.
#
crowba schrieb:

Genau, Martin sagt "Ich will nur Eintracht" aber der Verein will ihn an Fulham verkaufen wird er auch nach Fulham gehen müssen.


Nein. Wenn  der Spieler nicht zum Kristallpalast oder Fulham will, dann koennen die so viel bieten wie sie wollen. Ohne die Zustimmung des Spielers kann der Transfer nicht zustande kommen. Profifussball ist trotz allem ein Arbeitsmarkt, und kein Sklavenmarkt.

Dass Reuter für seinen Verein die hoechstmoeglichen Abloese generieren moechte ist voellig legitim. Ob er das auch kann ist eine andere Frage.

Für alle Beteiligten wäre es besser wenn man sich frühzeitig einigen würde. Dann hätte Augsburg das Geld das sie brauchen um den Kader zu verstärken, und wir Planungssicherheit in der Abwehr. Aber weder Reuter noch Bobic werden sich vorwerfen lassen wollen, nicht genug gepokert zu haben.

Wenn Hinti tatsächlich nur bei uns spielen moechte, dann bleibt Reuter nichts anderes übrig als sich früher oder später mit uns zu einigen.
#
Cadred schrieb:

Wie gesagt kann der RB Mann seine Daten auch an andere Vereine weiter gegeben haben, wenn die Zugriffszahl allein auf Logins unter dieser Kennung beruht beweisst das noch gar nichts.


Könnte er, na klar. Ist aber unrelevant, weil:

Laut "International Soccer Bank" wurden zwischen August 2017 und Januar 2019 mindestens 5664 illegale Zugriffe auf das System getätigt – von einem Computer des Eintracht Frankfurt e.V.
(aus dem FR-Artikel)
#
Eintracht-Laie schrieb:

Laut "International Soccer Bank" wurden zwischen August 2017 und Januar 2019 mindestens 5664 illegale Zugriffe auf das System getätigt – von einem Computer des Eintracht Frankfurt e.V.


Der der dafuer verantwortlich war gehoert schon wegen bodenloser Doofheit gefeuert.
#
Im Nachhinein betrachtet waere es wohl besser gewesen,  wenn wir gegen Inter ausgeschieden waeren. Dann haette in den letzten 5 Ligaspielen nicht so massiv die Kraft gefehlt. Die Jungs sind in der EL weit uebers Limit gegangen.
Es war erstaunlich wie gut sie bis Ende Maerz die Doppelbelastung weggesteckt haben. Was gestern passiert ist war leider zu befuerchten, aber es kam nicht ueberraschend.

#
Basaltkopp schrieb:

eintrachtfrankfurt2005 schrieb:

Vielen ist vermutlich nicht wirklich bewusst, dass wir mit einem Sieg heute die nächste Saison wieder die tollen Reisen haben

So blöd ist nun wirklich niemand, dass er das nicht verstanden hätte.


Naja. Ich frage mich schon wie man sich verhalten soll, wenn es sagen wir in 80. Unentschieden steht.
Riskant nach vorne in der Hoffnung auf CL?
Remis sichern um die EL festzumachen?

Ich glaube, auch wenn ich vermutlich damit sehr alleine stehe, würde ich eher zu 2. tendieren. Spatz in der Hand und so...
#
Michael@Owen schrieb:

Remis sichern um die EL festzumachen?


Grundsaetzlich sehe ich das zwar auch so, aber wenn ich an unseren Leverkusener Versuch der Remissicherung denke, dann waere mir eine kontrollierte Offensive doch lieber.
Mit einem Punkt waere die EL gesichert, aber die CL noch nicht verloren. MG und LEV duerften dann nur am letzten Spieltag nur nicht mehr Punkte holen als wir.
Am besten fahren wir einen so souveraenen Sieg ein dass die Bayern noch nervoeser werden und die Gladbacher und Leverkusener die Hoffnung verlieren.
#
Brave schrieb:

obwohl mir die Mainzer eigentlich sympatisch sind
Wieso? Weil sie die Liga so aufwerten? Ihr Stadion trotz Überproportion immer bis zum Rand füllen? Mit massenweise Fans zu Auswärtsspielen fahren? So aussagekräftige Choreos haben?

Nicht falsch verstehen: Es nötigt mir Respekt ab, wie ein Verein mit ehemals limitierten Mittel, kleiner Fanbase und bescheidenen Strukturen jedes Jahr wieder die Bundesliga halten kann. Aber zur Sympathie wird das nie reichen.

Nachher gibt es nix Schöneres, als nach einen am besten Kantersieg gegen diese Karnevalisten einen Paul John in das gewölbte Glas zu gießen und den Erfolg abzufeiern.
#
Runggelreube schrieb:

Es nötigt mir Respekt ab, wie ein Verein mit ehemals limitierten Mittel, kleiner Fanbase und bescheidenen Strukturen jedes Jahr wieder die Bundesliga halten kann. Aber zur Sympathie wird das nie reichen.


Sympathisch werden die mir vielleicht wenn sie wieder dort kicken wo sie, ihre Fans, und ihr ganzes Umfeld hin gehoeren: in der 2.Liga.

Es gibt ungefaehr 20 Vereine die ich lieber in der Bundesliga sehen wuerde als Mainz 05.

#
Wenn wir morgen gewinnen, geh ich entspannt in den letzten Spieltag... hoffe ich
Dann wäre Platz 6 schließlich schon fix und somit die nächsten Festtage in Europa gesichert. Egal ob es dann am Ende CL oder doch "nur" EL wird.
Bzgl. CL für uns natürlich etwas blöd, dass die Bauern heute nicht den Titel gesichert haben, da sie dann sicherlich nochmal Vollgas geben werden. Ihnen aber unter Umständen die Meisterschaft am letzten Spieltag noch zu versauen, vor ihrer heimischen "Kulisse", plus dann unserem sicheren Einzug in die CL... Geschichten die der Fußball schreibt?
#
luckyfan schrieb:

Bzgl. CL für uns natürlich etwas blöd, dass die Bauern heute nicht den Titel gesichert haben, da sie dann sicherlich nochmal Vollgas geben werden.

Andererseits haben sie auch noch was zu verlieren,  werden also, wemn es zum Ende hin Unentschieden steht,  eher nicht alles nach vorne werfen.
Und Dortmund wird in Gladbach bestimmt nicht abschenken,  was uns dann auch in die Karten spielen koennte.
#
Frage ist, ist er eine Kaufoption wenn er 6 Monate ausfällt? Keine Fan entscheidung sondern eine Manager AMFG Entscheidung.
#
shad111 schrieb:

Frage ist, ist er eine Kaufoption wenn er 6 Monate ausfällt? Keine Fan entscheidung sondern eine Manager AMFG Entscheidung.


Er ist einer von uns. Egal ob verletzt oder nicht.  Ich hoffe es ist nicht ganz so dramatisch,  aber selbst wenn, dann muessen wir ihn verpflichten,  und zwar sehr langfristig.
#
Wenn wir morgen nicht gewinnen,dann ist die CL nicht nur weg,sondern wir haben sie ganz einfach nicht verdient!
Morgen muss ein Sieg her,die Art und Weise ist mir scheiss egal.
#12gegen11 und #nurdie
#
touch7 schrieb:

Wenn wir morgen nicht gewinnen,dann ist die CL nicht nur weg,sondern wir haben sie ganz einfach nicht verdient!


Mit einem Unentschieden waeren wir immer noch auf 4, und haetten Platz 6 sicher.

Trotzdem werden wir moegen gewinnen.
#
Man stelle sich vor, wir gewinnen morgen. Dann reicht Bayern sicher und uns ziemlich wahrscheinlich 1 Punkt. Cordoba reloaded.
#
Einzelfahrt schrieb:

Cordoba reloaded.

Nicht Cordoba. Wenn dann Gijon.
#
Bei einem Sieg morgen wuerde uns in Muenchen ein Unentschieden fuer Platz 4 reichen,  und den Bayern definitiv ein Unentschieden fuer die Meisterschaft.  
#
Da dürfte die Dynamik innerhalb der Mannschaft eine große Rolle spielen und der dies moderierende Trainer.  

Dankeschön für Deine sachlichen Ausführungen!


Ja, alle wollen den Einzug in die CL, ich eingeschlossen. Aber man wird doch die Frage stellen dürfen, ob und unter welchen Voraussetzungen dies sinnvoll ist und wie man das als schwächere Mannschaft angeht. Wenn eine Mannschaft immer am Limit spielt und kein Land sieht, ist das Stress pur. Wenn hier einige scheiben, dass wir nicht gegen CL-Mannschaften ausgeschieden sind und meinen, dass dies zumindest ein Indiz dafür ein, dass man sich auf gleicher Ebene befände, ist das eine falsche Schlussfolgerung. Inter oder Chelsea sind doch nicht an ihre Grenze gegangen, wir dagegen schon. Selbst ich sehe, dass ein Loftus-Cheek einen Ball so führen und so gut passen kann wie es wohl -in dieser Konstanz zumindest- kein Eintrachtspieler schafft.

#
Blobla schrieb:

Ja, alle wollen den Einzug in die CL, ich eingeschlossen. Aber man wird doch die Frage stellen dürfen, ob und unter welchen Voraussetzungen dies sinnvoll ist und wie man das als schwächere Mannschaft angeht. Wenn eine Mannschaft immer am Limit spielt und kein Land sieht, ist das Stress pur.


Wenn wir uns fuer die CL qualifizieren, dann haben wir ganz andere Moeglichkeiten den Kader zusammen zu halten und zu verstaerken.

Klar wuerden wir am Limit spielen muessen um da eine Chance zu haben, bei welcher Gruppenzusammensetzung auch immer, aber dass wir da "kein Land sehen" wuerden ist doch sehr pessimistisch. Wenn Schalke mit dieser Truemmertruppe die Gruppenphase ueberstanden hat, dann sollte unser jetziger Kader, mit 2-3 Verstaerkungen im Mittelfeld und in der Abwehr, schon in der Lage sein sich da achtbar zu verkaufen.

#
niedffm schrieb:

Machen wir uns nichts vor, die Gelegenheit Platz 4 zu erreichen wie in dieser Saison wird es in den nächsten 5 Jahren nicht mehr geben. Dauergast auf denn ersten 4 Plätzen in den nächsten Jahren sind Bayern, Dortmund, Leipzig und Leverkusen.

Ziel ist es für die Eintracht in den nächsten Jahren Platz 5 und 6 zu belegen, um diesen Platz streiten sich dann Gladbach, Hoffenheim, Schalke, Bremen, Berlin und die Eintracht.


Hast Wolfsburg vergessen.
Wenn die finanzstarken Plastikclubs alles richtig machen dann sind die ersten 6 Plätze auf Dauer vergebenin der Bundesliga. Die gehen dann nämlich an Bayern, Dortmund, Leipzig, Hoffenheim, Leverkusen, Wolfsburg. Es wird sich nur was ändern wenn die Traditionsvereine sich endlich mal erheben und mal ihr Maul aufmachen dass diese Werksvereine 50+1 dauerhaft umgehen. Hamburg, Köln 2. Liga, Hannover weg, Stuttgart vor dem Absturz. Aber hauptsach dem Hopp gehts gut. Die Gelder gehören ganz anders verteilt, es müssen auch Einschaltquoten und Anzahl der Zuschauer mit einfließen. Es muss einfach für solche Konzerne uattraktiv gemacht werden, ein Kuhdorf in die erste Liga zu kaufen. Und Leipzig mit seinen "Filialen" ist die Krönung. Denen sollte man verbieten mit 2 ihrer "Filialen" im selben Wettbewer anzutreten. Aber selbst das wurde ja bereits durchgewunken von diesen Luftpumpen.
#
I-ADL3R-I schrieb:

Die Gelder gehören ganz anders verteilt, es müssen auch Einschaltquoten und Anzahl der Zuschauer mit einfließen. Es muss einfach für solche Konzerne uattraktiv gemacht werden, ein Kuhdorf in die erste Liga zu kaufen.


Einschaltquoten sind beim Bezahlfernsehen und bei Streaming-Diensten nur schwer zu messen. Die Gelder auf dieser Grundlage zu verteilen wird problematisch.

Ich sehe den Ausweg in einer anderen Richtung. Lass die Fernsehrechte wie sie sind, aber gib jedem Verein das Recht, seine eigenen Spiele als Stream weltweit selbst zu vermarkten.

Stell dir vor, Eintracht TV wuerde von der SGE selbst produzierte Live-Uebertragungen von allen Spielen, Heim und Auswaerts, Liga, Pokal und Europa, mit Vor- und Nachberichterstattung enthalten. Wahlweise mit deutschem, englischem, chinesischem oder japanischem Kommentar.

Dann koennte man sich den ganzen Mist von Sky, Dazn und Eurosport sparen, und braeuchte nur noch dieses eine Abo. Welcher Betrag waere realistisch? Vielleicht 200 Euro fuer ein Saison-Ticket, oder 10 Euro fuer ein Einzelspiel. Ich schaetze die SGE koennte einige hunderttausend solcher Saison-Tickets verkaufen. Bayern und der BVB sicher noch mehr, aber die Konstrukte nur ganz wenige.

Geht nur deshalb nicht weil die Rechte zur Zeit inklusive Internet als Paket zentral vermarktet werden, ist deshalb Zukunftsmusik. Aber die Technologie ist da, und die Nachfrage ist da. Dagegen steht die Praxis der Rechtevergabe, die immer noch auf das Bezahlfernsehen der 90er Jahre zugeschnitten ist. aber am Interesse der Fans und an dem der Traditionsvereine komplett vorbei geht.