Profile square

vonNachtmahr1982

47615

#
vonNachtmahr1982 schrieb:

PhillySGE schrieb:

Querdenk-Nazi

Was aber auch wieder eine Pauschalisierung ist. Ich glaube nicht das alle die bei dem Querdenker Kram mit machen per se Nazis oder Reichsbürger sind. Vermutlich wählen einige von denen nicht mal die AfD. Das man aber solche Individuen toleriert die genau das machen ist... grenzwertig.

Hierzu muss ich jetzt aber noch mal anmerken, dass der "Querdenk-Nazi" von mir kam und nicht von Philly. Daher möchte ausdrücklich ich  die Schelte für diese Pauschalisierung kassieren. Und natürlich war es eine Polemik.

Gleichzeitig bin ich dieses Gelaber leid, dass man um alles in der Welt aufpassen muss, diesen Idioten oder Nazis mit Anfeindung nicht in die Karten zu spielen oder sie in ihrer Opferrolle zu bestärken. Sie sind halt nun mal Opfer. Die Strategie der Samthandschuhe ist schon bei AfD und Pegida kolossal gescheitert. Wer auf Demos gemeinsam mit Nazis, Antisemiten und Rassisten aufmarschiert, sollte bitte keine Sensibilitäten an den Tag legen oder einfühlsame Differenzierung erwarten. Dass Berthold sich im Bezug auf Rassismus zumindest äußerst ungeschickt geäußert hat (Stichwort: „Ghanese“) sei nicht unerwähnt. Und der User, der sich zu dem komplett  durchgedrehten Satz "Deutschland 2020 völlig banane" hinreißen lassen hat, ist bekannt dafür, dass er hier noch nie zu irgendeinem Thema einen sinnvollen Beitrag liefern konnte. Ich bin der Meinung, dass mit diesem User jeglicher Austausch "nicht zielführend" ist. Somit ist es meiner persönlichen Meinung nach egal, ob man mit Polemik oder mit Argumenten dagegenhält. Bringen wird beides nix. Aber unwidersprochen sollte es auch nicht bleiben.
Ich wollte damit aber gar keine Welle auslösen und hoffe, dass man wieder zum Thema zurückkehren kann. Für dieses Ablenken vom Thema durch meine Polemik bitte ich die hier an inhaltlichem Austausch interessierten um Entschuldigung.
#
Brodowin schrieb:

Ich wollte damit aber gar keine Welle auslösen und hoffe, dass man wieder zum Thema zurückkehren kann. Für dieses Ablenken vom Thema durch meine Polemik bitte ich die hier an inhaltlichem Austausch interessierten um Entschuldigung.

Alles gut. Ich wollte nur meinen Gedanken dazu Beitragen. Ich verstehe aber sehr gut das man inzwischen keine Lust mehr hat bei diesen Menschen zu zuhören bei ihren "Probleme und Ängsten" und verständnisvoll zu sein. Hat, wie du schon richtig sagst, bei Pegida und den AfD Nazi-Sympathisanten nicht geklappt und wird auch aus meiner Erfahrung nach nicht bei den Covidioten, Mundschutzverweigerern, Antidemokratischen Virenverteilerzentren und selbsternannten zukünftigen Reichskanzlern funktionieren.
#
Wenn ich nur da dran denke wie schlecht es mir schon ging als mir meine Ex gebeichtet hatte das sie ihren Hund bei einer Not-OP einschläfern lassen musste wird mir wieder ganz anders. Und der Hund war "nur" ca. 20 Monate Teil meines Lebens, mir in der Zeit aber unglaublich intensiv ans Herz gewachsen. Da will ich eigentlich gar nicht so recht drüber nach denken wie das ist wenn man 12, 14 oder 16 Jahre einen Hund hatte.

Ich fühle da sehr mit. Und auch wenn es sich erst komisch anfühlt ist es der richtige Weg wieder einer neuen Fellnase eine Chance zu geben und ihr an der Seite von einem ein schönes Leben zu geben.
#
Vielleicht können wir ja auch mit einem ganz anderen Szenario leben.
Der junge Trainer Thioune schafft es eine motivierte und schlagkräftige Mannschaft zu bilden, die dann in die 1 Liga stürmt. Hier angekommen  kommt es dann zu einem Showdown zwischen Frankfurt und uns um die besten Plätze in Europa!
#
hsv-fan1887 schrieb:

zwischen Frankfurt und uns um die besten Plätze in Europa!                                              

#
Eben das hat ja der Max in #2808 sehr gut verdeutlicht, dessen Beitrag du zitiert hast.
Ich seh´s aber wie du: Dummbabbler ja aber eben damit nicht gleichzeitig ein Querdenk-Nazi
#
PhillySGE schrieb:

Querdenk-Nazi

Was aber auch wieder eine Pauschalisierung ist. Ich glaube nicht das alle die bei dem Querdenker Kram mit machen per se Nazis oder Reichsbürger sind. Vermutlich wählen einige von denen nicht mal die AfD. Das man aber solche Individuen toleriert die genau das machen ist... grenzwertig.
#
SGE_Werner schrieb:

Viel wichtiger ist für mich, wie gegen solche Personen vorgegangen wird. Wie gegen Rassisten in der Polizei vorgegangen wird.



ich gehöre nicht zu den "Polzisten Basher", aber mein Eindruck ist sehr wohl was die Aufdeckung bzw. die Intensität anbelangt, dass da sehr viel Luft nach oben ist.
#
Tafelberg schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Viel wichtiger ist für mich, wie gegen solche Personen vorgegangen wird. Wie gegen Rassisten in der Polizei vorgegangen wird.



ich gehöre nicht zu den "Polzisten Basher", aber mein Eindruck ist sehr wohl was die Aufdeckung bzw. die Intensität anbelangt, dass da sehr viel Luft nach oben ist.


Das Gefühl hab ich aber schon seit 15 Jahren das bei Ermittlungen, die die Polizei betreffen oder negativ darstellen könnten, die Mühlen auf einmal extrem langsam mahlen und da auch gerne mal was unter den Tisch fällt oder ganz im Sande verläuft.
#
Der Herr Berthold hat absolut recht. Was momentan abgeht ist unter aller Kanone. Bestes Beispiel die Entlassung des Telekom-Basket Spielers. Deutschland 2020 voellig banane.
#
QuitoTodo schrieb:

Der Herr Berthold hat absolut recht.

Nein.

QuitoTodo schrieb:

Deutschland 2020 voellig banane.

Kann man in Bezug auf die Covidioten, Mund-/Nasenschutz Verweigerer und populistischen Geister, die sich seit neuestem für Politik interessieren, so stehen lassen.
#
Xaver08 schrieb:

ich drehe und wende das nun geraume zeit in dem bereich meines kopfes der nicht  hohl ist (zugegeben, das ist nicht viel) und versuche irgendwo darin ein kleines bisschen moralkonstrukt (neu, alt etc) zu finden, indem es nicht mehr als eigenartig ist, ein 4jaehriges kind (das vom Entwicklungsstand her begonnene Bewegungsablaeufe oft noch nicht  unterbrechen kann, das ein grosses Fahrzeug fuer naeher haelt als ein kleines) mit einem scharfen gewehr hantieren zu lassen.


Lass mich raten, nicht auf dem Land aufgewachsen?

Ich kenn bestimmt ein halbes Dutzend Jungs, die vor der Einschulung ihren ersten scharfen Schuss abgefeuert haben.
Halt im Keller oder im Wald.

Deutschland, nicht USA.

Wenn der Bub mit 3 kickt, dann kann er auch mit 3 für den Schützenverein üben.
#
SemperFi schrieb:

Lass mich raten, nicht auf dem Land aufgewachsen?

Ich kenn bestimmt ein halbes Dutzend Jungs, die vor der Einschulung ihren ersten scharfen Schuss abgefeuert haben.

Ich bin auch auf dem land af gewachsen und lebe auch noch dort... ich kenne definitiv keine 6 Leute die mit 6 Jahren schon mit ner scharfen Waffe herum geballert haben. Die, die ich kenne, haben das erst bei der Bundeswehr gemacht. Deine Wahrnehmung ist definitiv nicht die Regel in Deutschland.
#
Scholz:
Wir trauen uns zu, über 20% abzuschließen

Donnerwetter!
#
Tafelberg schrieb:

Scholz:
Wir trauen uns zu, über 20% abzuschließen

Donnerwetter!

Eine Kampfansage!
#
Aceton-Adler schrieb:


Ich glaube auch, dass er da den ein oder anderen erreicht hat, der evtl gerade vom Kurs abgenommen ist. Natürlich wird er nicht alle erreichen, wahrscheinlich auch nicht die meisten. Evtl braucht es bei dem ein oder anderen auch noch ein oder zwei Gespräche mehr. Ich bin mir aber sicher,  dass es sich gelohnt hat.

Das war ein konstruktiver Auftritt, da er sich in die Höhle des Löwen getraut hat und die Leute auf sehr intelligente Weise gezwungen hat, ihm zuzuhören.

Ich glaube es war vergebene Liebesmüh. Das Nachdenken der Leute war beim nächsten Redner schon wieder ad Acta gelegt.

Übrigens lohnt sich das Ansehen des Bertholdauftritts. Vom ersten bis zum letzten Satz. Mir gefiel auch sehr seine Begrüßung an den „Ghanesen“. Das war schon alles richtig klasse, denn jetzt weiß endlich auch der Letzte in welche Ecke Berthold gehört.

Gruß
tobago
#
Ich weiß auf jeden Fall das die Person Thomas Berthold nicht mehr mit Eintracht Frankfurt in Verbindung gebracht werden sollte weil er weder die Werte noch die Einstellungen hat um Teil UNSERER Familie zu sein.
#
Geht es uns wieder so schlecht das wir die Reste vom 1. FC Köln einsammeln müssen?
#
Diese Typen haben einen totalen Sockenschuss. Wenn es nach denen ginge dürften alle nur das glauben was in der Bibel steht. Da gibt es Typen die immer noch abstreiten das die Erde rund ist, das es vor dem Menschen schon Leben auf der Erde gab und ähnlichen Unsinn. Wollen Christen sein, aber von Toleranz keine Spur. Passen gut zu Trump.
#
Da muss man gar nicht so weit schauen. Gibt es bei meiner Freundin im Nachbardorf auch... nennt sich Freie Evangelische Gemeinde. Sind von den Ansichten her im 17 Jahrhundert hängen geblieben.
#
Wer das ganze jetzt noch verharmlost und von einem Grippchen redet hat es einfach nicht verstanden. Und wird es wohl auch nicht mehr.
#
das wort sasionziel bringst du hier gerade erstmalig ins spiel...
#
Okay der Unterschied ist dir nicht bekannt. Vielleicht erklärt es dir jemand im TM Forum. 🙂
#
Wir wussten es ja schon vorher aber das beweist ja jetzt das Berthold ein kompletter Hohlroller ist.
#
SemperFi schrieb:

Lattenknaller__ schrieb:

wo unserer selbstredend total super zusammengestellten mannschaft von einigen attestiert wird, um platz 4 mitspielen zu können...



Diese Posts möcht ich sehen, wirklich.

https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/135621/goto/5223421
#
Du kennst aber schon den Unterschied zwischen dem Saisonziel um Platz 4 spielen und zwischen Platz 4 und 9 landen?
#
Was Transfers an geht sind im TM Forum richtige Experten unterwegs. Die haben gute Drähte zu Taxifahrern und Bäckerei-Fachverkäuferinen. Da weiß man sofort wann der nächste Kracher aus dem oberen Regal kommt. Alles Vollexperten dort. 😎
#
Meine Fresse was ist der Typ peinlich.
#
Tafelberg schrieb:

Wenn man unterschiedliche Meinung hat, sich der Duskussion entziehen?

Das übliche rumopfern das man aus diesen Kreisen kennt.
Über Meinungsfreiheit rumblöken aber null dazu in der Lage sein, andere Meinungen zu verkraften.
#
Seine Meinung vertreten. Sinnvoll mit Argumenten. Das ist oft das Problem. Viele Menschen vergessen das es auch Teil der Meinungsfreiheit ist, das sich jemand kritisch mit einer Meinung auseinander setzt. Wie hat mal jemand so schön gesagt: Nur weil du der Meinung bist deine Ansichten frei heraus zu sagen bedeutet das nicht das ich nicht der Meinung sein darf sie für Blödsinn zuhalten.
#
lego57 schrieb:

Ich denke unser Problem wurde hier schon sehr gut beschrieben. In der Büffelsaison waren wir nicht auszurechnen weil es mehrere gab die der Gegner versuchen musste auszuschalten. Dadurch ergaben sich zwangsläufig Freiräume für Kostic und DDC die diese ausnutzen konnten. Heute haben wir - um es vornehm auszudrücken - keinen Topstürmer mehr. Dost hat seinen Höhepunkt überschritten, Silva merkt man die fehlende Vorbereitung am stärksten an und meine Meinung zu Gonzo ist bekannt - Ich spreche ihm einfach die Qualität ab. Kamada ist nicht konstant genug, so braucht der Gegner eigentlich nur Kostic doppelt und schon fehlen uns jegliche Waffen.

Ich hoffe dass sich Sow, Silva und Kamada deutlich weiterentwickeln und dass vielleicht einer der jungen Stürmer für eine Überraschung sorgt. Und dass man vielleicht noch etwas quirliges für rechts als Kostic-Pendant findet. So vom Typ Bellarabi.

Insgesamt sollte eine sorgenfrei Saison drin sein, ich rechne damit dass wir uns mit Freiburg, Hertha und ein paar anderen um die Plätze 8-12 streiten. Das ist unsere Welt. Und ich kann damit gut leben. Das einzige was mich ärgert ist dass man aus der unfassbar vielen Büffelkohle nicht mehr gemacht hat (wohl wissend dass die endgültige Verpflichtung der Leihspieler viel Geld verschlungen hat).

Du weißt aber schon, dass von der "unfassbar vielen Büffelkohle" bisher nicht alles bei der Eintracht eingegangen ist (Tottenham-Millionen) bzw. Teile davon an frühere Clubs der Büffel gegangen sind?
Desweiteren hat man einiges davon aufs Konto geschoben, was angesichts der akuellen Situation sehr schlau war. Zudem wird auch einiges ins Stadion und die Gechäftsstelle investiert, usw...!
#
PeterT. schrieb:


Du weißt aber schon, dass von der "unfassbar vielen Büffelkohle" bisher nicht alles bei der Eintracht eingegangen ist (Tottenham-Millionen)

Wir bekommen noch von Tottenham geld? 🤔
#
Ein fröhliches Wochenende wünsche ich allen Mithessen.

Ich steh ja immer gerne vor folgendem Plakt:

https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t31.0-8/s960x960/10679844_795270713857875_6160366861961514812_o.jpg?_nc_cat=102&_nc_sid=2d5d41&_nc_ohc=3afsR2TlJOkAX9rZZIQ&_nc_ht=scontent-frt3-1.xx&_nc_tp=7&oh=2c49ae8775f2f622bf6680f2fbee61e1&oe=5F539BCC

Das hat der Opa von meiner Freundin im Flur hängen. Und erinnert mich immer da dran das es eigentlich sauschade ist das die Hessische Mundart immer mehr ausstirbt. Ich selber verstehe es leider auch nur, kann es aber net fließend schwätzen.