Avatar profile square

deddy32

9049

#
Leute, freut Euch doch lieber über unseren Sieg als Euch über Gräfe aufregen.

Beim Handelfmeter weiß doch inzwischen niemand mehr, ob man den pfeifen kann/darf/muss.

Das Ding an Durm ist sicher ein Elfer. Allerdings ist der Kontakt auch so leicht, dass der VAR nicht zwingend eingreifen muss.

Selbst unsere gelben Karten waren alle vertretbar, auch wenn ich mir auf der anderen Seite vielleicht auch die eine oder andere hätte vorstellen können.

Richtig eklatant war nur, dass er das Ding an Younes nicht gepfiffen hat.
#
Basaltkopp schrieb:

Allerdings ist der Kontakt auch so leicht, dass der VAR nicht zwingend eingreifen muss.

Naja , wie 3 cm Abseits sind , bleibt ein Kontakt , ein Kontakt . Egal ob leicht oder nicht .
#
Was machen die Kellerasseln in Köln eigentlich? Rollen sich eine Tüte nach der anderen, saufen Tequilla und gucken Porno´s?
Oder hamse den Keller pandemiebedingt eingestampft und da hockt seit einem Jahr niemand mehr
#
PhillySGE schrieb:

Was machen die Kellerasseln in Köln eigentlich? Rollen sich eine Tüte nach der anderen, saufen Tequilla und gucken Porno´s?
Oder hamse den Keller pandemiebedingt eingestampft und da hockt seit einem Jahr niemand mehr

Denen kann man keiner Vorwurf machen , die haben Gräfe an den Schirm geschickt .
#
Wenn er wenigstens den Freistöße gibt fällt das Tor auch nicht. Jede Woche das selbe.
#
Die Foulbewertung von Gräfe und seinen Kollegen an der Seite , ist schon merkwürdig , gebe Gräfe noch nicht mal die Hauptschuld , der Assi an der Seite steht direkt daneben , oder beim Foul kurz vorm Sechzehner auf direkter Höhe , der muss das sehen.
#
PhillySGE schrieb:

Weder war das vogelwild noch ein kollektiver Totalausfall.....drastische Worte sind das.



So habe ich das Spiel gesehen. Union konnte mit einfachsten Mitteln unser Mittelfeld überspielen, im Strafraum permanent zu Abschluß-Situationen kommen. Ich kann mich an kein Spiel in dieser Saison erinnern wo wir dermaßen vogelwild agiert haben im Abwehrverhalten, nicht mal bei der Klatsche in München.
Union muß sich fragen warum sie nicht 5-7 Buden gemacht haben.

Ich finde das gehört zur Wahrheit dazu und darf man bei aller Freude über den Sieg nicht verschweigen.
Und das ganze nur zu erklären mit dem Ausfall von Hinti und Tuta ist mir zu dünn.
So etwas wie heute darf definitiv nicht mehr passieren in dieser Saison. Gegen keinen Gegner.
#
Diegito schrieb:

Union muß sich fragen warum sie nicht 5-7 Buden gemacht haben.

Weil Trapp im Tor stand
#
deddy32 schrieb:

Metalrick schrieb:

deddy32 schrieb:

Egal Hauptsache 3 Punkte . Trapp bester Mann auf den Platz . Jetzt 14 Tage Pause , runter kommen , Kräfte sammeln , und dann den BVB weghauen .



Echt 14 tage pause?..........

Was soll ich denn in der zeit machen?

In der Not die Nationalmannschaft ( Ironie )


Ich bin ja ein Freund von Sarkasmus Schwarzer Humor und Ironie aber das geht ja eindeutig zu weit.
#
Metalrick schrieb:

deddy32 schrieb:

Metalrick schrieb:

deddy32 schrieb:

Egal Hauptsache 3 Punkte . Trapp bester Mann auf den Platz . Jetzt 14 Tage Pause , runter kommen , Kräfte sammeln , und dann den BVB weghauen .



Echt 14 tage pause?..........

Was soll ich denn in der zeit machen?

In der Not die Nationalmannschaft ( Ironie )


Ich bin ja ein Freund von Sarkasmus Schwarzer Humor und Ironie aber das geht ja eindeutig zu weit.

#
deddy32 schrieb:

Egal Hauptsache 3 Punkte . Trapp bester Mann auf den Platz . Jetzt 14 Tage Pause , runter kommen , Kräfte sammeln , und dann den BVB weghauen .



Echt 14 tage pause?..........

Was soll ich denn in der zeit machen?
#
Metalrick schrieb:

deddy32 schrieb:

Egal Hauptsache 3 Punkte . Trapp bester Mann auf den Platz . Jetzt 14 Tage Pause , runter kommen , Kräfte sammeln , und dann den BVB weghauen .



Echt 14 tage pause?..........

Was soll ich denn in der zeit machen?

In der Not die Nationalmannschaft ( Ironie )
#
Egal Hauptsache 3 Punkte . Trapp bester Mann auf den Platz . Jetzt 14 Tage Pause , runter kommen , Kräfte sammeln , und dann den BVB weghauen .
#
Das Ding geht in die Geschichte ein
#
Ich will da ja jetzt nicht Bier in den Ebbelwoi schütten, aber man muss sich auch noch mal ins Gedächtnis rufen, gegen wen wir da jetzt diese Serie geholt haben. Von wegen Spitzenteam und so ...
Das waren mit Augsburg, Mainz, Schalke und Bielefeld doch eher Vereine aus dem unteren Regal dieser Saison. Einzig Bayer stand noch über uns in der Tabelle, hat sich aber im Januar auch generell nicht so mit Ruhm bekleckert ...
Das Pokalspiel klammer ich mal aus

Trotzdem sind da auch ein paar Gegner drunter gewesen, die uns in der Vergangenheit nicht so gelegen haben. in Augsburg war der Sieg schon außergewöhnlich, in Mainz gar eine Premiere. Und auch die Höhe des Sieges heute ist ja eher selten.
Mit Hertha, Hoffenheim und Köln kommen jetzt erstmal noch drei schwächer einzuschätzende Gegner auf uns zu. Aber dann zieht es von Niveau langsam wieder an. Dann müssen wir zeigen, wie sehr wir schon ein Spitzenteam sind. Ich hätte nix dagegen wenn es so wie heute weiterläuft ...
Unsere Crunchtime ist dann der Dreierpack mit BVB, VW und MGB hintereinander. Da geht's dann um die CL/EL-Plätze.
#
philadlerist schrieb:

Ich will da ja jetzt nicht Bier in den Ebbelwoi schütten, aber man muss sich auch noch mal ins Gedächtnis rufen, gegen wen wir da jetzt diese Serie geholt haben. Von wegen Spitzenteam und so ...
Das waren mit Augsburg, Mainz, Schalke und Bielefeld doch eher Vereine aus dem unteren Regal dieser Saison. Einzig Bayer stand noch über uns in der Tabelle, hat sich aber im Januar auch generell nicht so mit Ruhm bekleckert ...
Das Pokalspiel klammer ich mal aus

Trotzdem sind da auch ein paar Gegner drunter gewesen, die uns in der Vergangenheit nicht so gelegen haben. in Augsburg war der Sieg schon außergewöhnlich, in Mainz gar eine Premiere. Und auch die Höhe des Sieges heute ist ja eher selten.
Mit Hertha, Hoffenheim und Köln kommen jetzt erstmal noch drei schwächer einzuschätzende Gegner auf uns zu. Aber dann zieht es von Niveau langsam wieder an. Dann müssen wir zeigen, wie sehr wir schon ein Spitzenteam sind. Ich hätte nix dagegen wenn es so wie heute weiterläuft ...
Unsere Crunchtime ist dann der Dreierpack mit BVB, VW und MGB hintereinander. Da geht's dann um die CL/EL-Plätze.

Der Vorteil dann könnte sein , das genau diese Gegner die Doppel bzw dreifach Belastung haben und wir nicht . Es geht ja ab Anfang Februar , Schlag auf Schlag , bis zur Länderspielpause  im März . Ich denke das könnte uns sehr gut in die Karten spielen .
#
Die Coronaregeln finde ich erstmal nicht schlimm. Es war klar, das was passieren muss. Die Zahlen steigen viel zu arg.

Ob das jetzt die Gastro (nach dem bekannten pauschalisierungsprinzip, wies mir oft vorgeworfen wird) wirklich daran schuld ist, das wage ich zu bezweifeln. Ich würde da eher unterscheiden zwischen Restaurant und Bars. In letzterem wird eben viel mehr Alkohol konsumiert, die Leute sitzen oft mit fremden zusammen. Finde ich ne schwierige Kiste.

Ansonsten finde ich es nicht sinnvoll, Inlandsreisen zu verbieten, während ich auch einfach in ein Hotspotgebiet im Ausland reisen darf, 48 Stunden vor wiedereinreise einen Test mache, und dann hier komplett ohne Quarantäne rummlaufen darf. Zumindest in Bayern ist diese Regel aktuell (noch) so.

Zum Thema Schulen muss man auch sagen: An Berufsschulen stehen die Leute in den Pausen auch zusammen. Drin wird Maske getragen, draußen nicht. Schon witzig irgendwie. In anderen Schulen genau die selbe Leier. Ich weiß nicht, was da so viel besser ist, bei teilweise 30 Menschen in einer Klasse.

Ich warts erstmal ab.
#
Jojo1994 schrieb:

Ansonsten finde ich es nicht sinnvoll, Inlandsreisen zu verbieten, während ich auch einfach in ein Hotspotgebiet im Ausland reisen darf, 48 Stunden vor wiedereinreise einen Test mache, und dann hier komplett ohne Quarantäne rummlaufen darf. Zumindest in Bayern ist diese Regel aktuell (noch) so.


Das hat sich zum Beispiel ab 09.11 auch erledigt .
#
Aber warum ?
Die Gegenwehr wurde doch die ganze Woche angekündigt!
#
Sammy1 schrieb:

Aber warum ?
Die Gegenwehr wurde doch die ganze Woche angekündigt!

Lass es doch einfach sein , wenn du net unterscheiden oder begreifen kannst , solche Aussagen zu differenzieren , hoffe du hast bald genug getrollt .
#
Abhaken und Fokus aufs nächste Spiel legen.
Viel mehr gibt es da wohl kaum zu sagen.
#
Luzbert schrieb:

Abhaken und Fokus aufs nächste Spiel legen.
Viel mehr gibt es da wohl kaum zu sagen.

Wie immer eigentlich , nach dem Bayern Spiel
#
Verdiente und erwartungsgemäße 5:0 Klatsche gegen einen Übergegner. Was anderes habe ich nicht erwartet. Punkte muss man woanders holen. München ist nur ein Saisonbonus.
#
Wichtig wird sein , wie man das ganze jetzt verarbeitet bzw aufarbeitet , für das Heimspiel gegen Bremen .
#
Anthrax schrieb:

skyeagle schrieb:

Ich hab sibbezwo für uns getippt. Find ich jetzt blöd, dass das nix mehr wird...


E sibbevier tät ich - e bissi traurisch - noch nemme.


Abber aach nur ausnahmsweis...
#
Spiele gegen die vermeintlichen Top 3 , der Liga , kannst du nur mit einem Sahnetag was holen .
#
Geo-Adler schrieb:

Gegen Bayern kann halt momentan leider kaum wer in Europa was ausrichten
       


Das ist leider so. Ärgerlich ist heute, dass wir paar Unkonzentriertheiten, auch was das Stellungsspiel angeht, hatten und dadurch vllt. 1-2 Tore mehr fangen als "nötig".
Nach vorne ist das durchaus gefälliger als bei vermutlich den meisten Auftritten, die wir in München hatten. Bei früheren Trainern haben wir uns hinten reingestellt und auch 4:0 / 5:0 verloren bei dann 1 zu 21 Torschüssen.

Derzeit ist Bayern leider das beste Team der Welt. Wenn Defensivspezialist Atletico dort schon 4 Dinger fängt, kann man nur an einem absoluten Sahnetag und an einem Scheisstag der Bayern was holen. Beides ist nicht der Fall. Das ist weder ne schlechte Leistung von uns noch eine gute.
#
SGE_Werner schrieb:

Geo-Adler schrieb:

Gegen Bayern kann halt momentan leider kaum wer in Europa was ausrichten
       


Das ist leider so. Ärgerlich ist heute, dass wir paar Unkonzentriertheiten, auch was das Stellungsspiel angeht, hatten und dadurch vllt. 1-2 Tore mehr fangen als "nötig".
Nach vorne ist das durchaus gefälliger als bei vermutlich den meisten Auftritten, die wir in München hatten. Bei früheren Trainern haben wir uns hinten reingestellt und auch 4:0 / 5:0 verloren bei dann 1 zu 21 Torschüssen.

Derzeit ist Bayern leider das beste Team der Welt. Wenn Defensivspezialist Atletico dort schon 4 Dinger fängt, kann man nur an einem absoluten Sahnetag und an einem Scheisstag der Bayern was holen. Beides ist nicht der Fall. Das ist weder ne schlechte Leistung von uns noch eine gute.

Kann man so stehen lassen , nur übersehen das hier einige , wie immer halt .
#
Anthrax schrieb:

Warum ist eigentlich bei den Bauern das Bundesligalogo aufm Ärmel golden?

Glaube die waren irgendwann mal Meister
#
Bin mal gespannt , wann die ersten um die Ecke kommen , wir sind besser im Spiel , weil die Bayern es langsam angehen lassen
#
Hier wird ein Scheiss gelabert.
Wenn der Gegner mehr Karten kriegt ist er also besser.
Wenn wir mehr Karten kriegen sind wir immer zu langsam und schwach
#
Anthrax schrieb:

Hier wird ein Scheiss gelabert.
Wenn der Gegner mehr Karten kriegt ist er also besser.
Wenn wir mehr Karten kriegen sind wir immer zu langsam und schwach

Die Sache ist die , es kommt drauf an wer die Karten bekommt und für was . Gelbe Karte kann auch eigene schwächen bedeuten .
#
Zumal jetzt 3 Defensive der Bauern vorbelastet sind , jetzt den Druck hoch halten und die Zweitkämpfe suchen
#
Anthrax schrieb:

Ich bin übrigens überrascht, dass wir noch keine Gelbe haben.
Glaube das ändert sich gleich 😁

Ist normal, wenn man zu weit vom Gegner ist.
#
ich denke wenn Abraham und Ndicka fit gewesen wären , hätte Adi mit 4 er Kette gespielt , dann wäre Hinti , Lewandowskis , Wachhund gewesen .
#
War zu erwarten. Ich hoffe die Bayern sind gnädig...
#
Younes und Kohr rein