Avatar profile square

deddy32

9091

#
FR

https://www.fr.de/eintracht-frankfurt/trauriger-abend-eintracht-13596986.html
Ein trauriger Abend für die Eintracht
Das merkwürdige Geisterspiel gegen den FC Basel endet für die Frankfurter Eintracht mit einer Klatsche - aber so richtig interessiert hat das niemanden.
#
Bremen gg Leverkusen ist schon abgesagt.
#
Jenachdem wie fit der Papa ist, kann er sogar ans Fenster und da rausrufen oder mit dir sprechen (ist natürlich auch nicht Sinn der Sache).

Es geht ja wirklich nur darum, das dort im inneren der Gebäude so wenig Keime wie möglich eingeschleppt werden können, und da zählen Besucher halt dann doch schon zu einer Gruppe wo das mal passieren kann. Die Pflegekräfte müssen natürlich noch viel mehr aufpassen, weil die ja direkt am Bewohner dran sind. In Zeiten von ausgehendem Sterillium auch keine einfache Geschichte.

Wie das in Hessen genau ist, kann ich dir aber nicht sagen. Wie ich schon schrieb, hier in Bayern wurde das von der Regierung angeordnet. Da gibts dann also auch keine Ausnahmen, so hart es auch ist.
#
Hier in Mainz , ist alles ab sofort dicht , was öffentlich ist , kein Publikumsverkehr mehr , nur noch nach Termin eventuell nach Telefonat . Veranstaltungen über 75 Personen sind verboten . Trauerfeiern in den Trauerhallen nur noch max. 30 Personen .Und alle Sportstätten dicht .
#
deddy32 schrieb:

Strohm schrieb:

Außerdem werden nicht wenige aus vielerlei Gründen den Rückgabezeitraum verpassen.

Warum ? Es sind 14 Tage Zeit , jeder weis das er nicht bei dem Spiel war , jeder bekam eine Mail , wer es dennoch verpassen sollte , der ist selbst daran Schuld .

Eben 10 Minuten Warteschleife, dann 2 Minuten gebraucht, um 2 Tickets zur Erstattung einzustellen.
Aus meiner Sicht eine gute, geradlinige Lösung für ein nicht unbedingt zu erwartendes Szenario.
#
Yep , bei mir ebenso . Warte nur noch auf die Gutscheine . Alles bestens .
#
Hier in Bayern dürfen jetzt die Bewohner in Altenheimen nicht mehr ihren Besuch empfangen. Der Besuch in Altenheimen wurde hier (sehr) eingeschränkt. Das ist auch gut so, wie ich finde, weil es genau dort die Risikogruppe trifft.

Zudem war ich Heute einkaufen, und habe in zwei Märkten gar kein Toilettenpapier mehr bekommen, und bei einem gabs noch einen Rest. Brutal was hier aktuell abläuft!
#



Zudem war ich Heute einkaufen, und habe in zwei Märkten gar kein Toilettenpapier mehr bekommen, und bei einem gabs noch einen Rest. Brutal was hier aktuell abläuft!
[/quote]
Ging mir auch so Heute , ich hatte zwar keins gebraucht , weil ich immer einen gewissen Vorrat habe , bin aber mal in die Abteilung um zu gucken . Bei Real nix mehr , und das gleiche bei Rewe . Dafür sind dann die Zewa Rollen , weg wie warme Semmeln .
#
Außerdem werden nicht wenige aus vielerlei Gründen den Rückgabezeitraum verpassen.

Somit bleibt dann nämlich der komplette Betrag bei unserer Eintracht Frankfurt Fußball AG
#
Strohm schrieb:

Außerdem werden nicht wenige aus vielerlei Gründen den Rückgabezeitraum verpassen.

Warum ? Es sind 14 Tage Zeit , jeder weis das er nicht bei dem Spiel war , jeder bekam eine Mail , wer es dennoch verpassen sollte , der ist selbst daran Schuld .
#
Naja, eigentlich nicht wirklich vergleichbar.
In dem einen Fall sind Mensch und Sport Opfer der Umstände, an dem Virus hat niemand schuld.
In dem anderen Fall haben Menschen bzw. die Deutschen sich dafür entschieden den Nazis zu folgen, einen Eroberungs- und Vernichtungskrieg mit mehr als 50 Mio Toten vom Zaun zu brechen und mehr als 6 Mio Juden industriell zu vernichten. Mein Mitleid über die damaligen Einschränkungen im Sport hält sich demnach in Grenzen.
#
https://www.kicker.de/772149/artikel/rummenigge_fuer_austragung_es_geht_am_ende_des_tages_um_finanzen_
Hier mal der vollständige Artikel aus dem Kicker zwecks Rummenigge , man achte auch auf die letzten 2 Sätze die er gesagt hat . da steht das ganze in einem anderen Licht . Wer weiß wan der Artikel verfasst wurde .
#
Kein einziger Torschuss stimmt nicht. Unsere beste Kombination endete in der 8. Minuten mit einem starken Schuss von Seppl Rode. Das war's allerdings.
#
Ehrlich gesagt , musste ich feststellen , das mir in der Situation momentan , die Euroleauge am Ar... vorbei geht , und mir auch ziemlich egal ist , wie das ganze Heute  , bzw nächste Woche ausgeht . Sowas trostlose.  Das hat mit Fussball nix mehr am Hut , unabhängig von unserer Spielweise .
#
Ja, das macht Alles weder Sinn noch Spaß. Abgesagt werden die Veranstaltungen auf kurz oder kurz sowieso.
#
Ist irgendwie albern das ganze , spielst eventuell das Hinspiel , weißt aber nicht , ob das Rückspiel stattfindet und vor allem wo . Muster ohne Wert .
#
Alleingeher schrieb:

Ich finde das Argument das die Leute jetzt alle zusammen in der Engen Kneipe hocken und dass viel kontraproduktiver ist als unter freiem Himmel im Stadion zur verweilen, absolut Stichhaltig!!!
Herr Spahn auf Profilierungskurs, thats all......



wer der dfl und anderen großveranstaltern und allen, die dran hängen, quasi deren geschäftsgrundlage entzieht, sollte auch in der lage sein, die pay tv anbieter zu "zwingen", die betreffenden spiele für alle freizuschalten. sogar her sp. wird einsehen, dass die ansteckungsgefahr in den eigenen 4 wänden deutlich geringer als in der überfüllten kneipe mit pay tv empfang ist.
#
pivu schrieb:

Alleingeher schrieb:

Ich finde das Argument das die Leute jetzt alle zusammen in der Engen Kneipe hocken und dass viel kontraproduktiver ist als unter freiem Himmel im Stadion zur verweilen, absolut Stichhaltig!!!
Herr Spahn auf Profilierungskurs, thats all......



wer der dfl und anderen großveranstaltern und allen, die dran hängen, quasi deren geschäftsgrundlage entzieht, sollte auch in der lage sein, die pay tv anbieter zu "zwingen", die betreffenden spiele für alle freizuschalten. sogar her sp. wird einsehen, dass die ansteckungsgefahr in den eigenen 4 wänden deutlich geringer als in der überfüllten kneipe mit pay tv empfang ist.


Was für ein Quatsch , leider ist es in Krisenzeiten so , das andere davon profitieren , das könnte zum Beispiel Sky sein , auch wenn es nur ein Paar tausend neue Kunden wären . Es gibt doch die Sportschau , oder auch die gute alte Radiokonferenz .
#
strassenapotheker schrieb:

komplette saison oder wettbewerb abzublasen halt ich für quatsch.
wenn dann sollte man sie aussetzen und zu einem späteren zeitpunkt zuende spielen.

wäre unfair gegenüber jeder mannschaft und den sportlichen leistungen die gebracht wurden.

warum sollte man die saison/das turnier ablasen und dann im sommer eine neue starten ohne das man die begonnene beendet hat.

Wann soll den deiner Meinung das dann zu Ende gespielt werden , wenn gleichzeitig die EM ansteht . Geht das ganze so weiter , wird es immer schwieriger .
#
Das ist schon brutal , wenn man sich gerade Gladbach gegen Köln so ansieht , man meint gerade man ist bei einem Sommervorbereitungsspiel
#
komplette saison oder wettbewerb abzublasen halt ich für quatsch.
wenn dann sollte man sie aussetzen und zu einem späteren zeitpunkt zuende spielen.

wäre unfair gegenüber jeder mannschaft und den sportlichen leistungen die gebracht wurden.

warum sollte man die saison/das turnier ablasen und dann im sommer eine neue starten ohne das man die begonnene beendet hat.
#
strassenapotheker schrieb:

komplette saison oder wettbewerb abzublasen halt ich für quatsch.
wenn dann sollte man sie aussetzen und zu einem späteren zeitpunkt zuende spielen.

wäre unfair gegenüber jeder mannschaft und den sportlichen leistungen die gebracht wurden.

warum sollte man die saison/das turnier ablasen und dann im sommer eine neue starten ohne das man die begonnene beendet hat.

Wann soll den deiner Meinung das dann zu Ende gespielt werden , wenn gleichzeitig die EM ansteht . Geht das ganze so weiter , wird es immer schwieriger .
#
Kann noch spannend werden.

1. Muss die Mannschaft von Hannover in Quarantäne?
2. Falls ja, müssen die Nürnberger, die am letzten Spieltag gegen Hannover gespielt haben auch in Quarantäne?
3. Dürfen Hannover und Nürnberg überhaupt am Wochenende noch spielen?
4. Falls ja, müssen dann nächste Woche neben Hannover und Nürnberg am Ende sogar noch die Gegner vom nächsten Wochenende in Quarantäne?

Und dann wäre die Saison in der zweiten Liga so gut wie sicher gecrasht!
#
Yep , das wäre ein mögliches Szenario .
#
Saisonabbruch jetzt nicht mehr ausgeschlossen. Erster Spieler (von H96) infiziert. Wenn die ganze Mannschaft in Quarantäne muss, dann ist es schon nicht ganz ausgeschlossen, dass es Probleme in der zweiten Liga geben wird.

Das kann jetzt alles ganz schnell gehen wenn es dumm läuft
#
Bin da echt mal gespannt , was am Montag dabei raus kommt , wenn sich die Liga trifft , denke der ein oder andere Funktionär wird da auf Konfrontation gehen .
#
Das Gesundheitsamt ist bestimmt von Ober Guru in Berlin und Mutti zurück gepfiffen worden . Da müsste jeder Flughafen, Bahnhof abgeschlossen werden .
Lächerlich, wenn in einer Demokratie keiner mehr für dich entscheiden kann .
#
Sammy1 schrieb:

Das Gesundheitsamt ist bestimmt von Ober Guru in Berlin und Mutti zurück gepfiffen worden . Da müsste jeder Flughafen, Bahnhof abgeschlossen werden .
Lächerlich, wenn in einer Demokratie keiner mehr für dich entscheiden kann .


Ist wohl auf Druck des Oberheinis so gekommen
#
Deckt sich ja mit dem Hinweis eines anderen Users auf hessenschau kompakt.
#
Eben gerade auch erfahren , das es ein Geisterspiel wird , die Pressemitteilung wird wohl gerade vorbereitet , kommt wohl innerhalb der nächsten Stunde .
#
JayJayFan schrieb:

Mal schauen wie es mit einer Rückerstattung für Gladbach aussieht. Kann mir irgendwie nur schwer vorstellen, dass morgen freiwillig erstattet wird, man am Sonntag auf den Kosten sitzen bleibt.


Sorry, aber hier und weil ja schon zigfach die Erstattungsthematik aufgeworfen wurde... Man hat eine Karte für das Spiel gekauft. DIe Karte ist bezahlt und das Geld ausgeben. Würde das Spiel mit Zuschauern stattfinden, wäre das Geld weiterhin weg. Vermutlich gibt man darüber hinaus nochmal einen Betrag X für Essen und Getränke aus.
Nun findet das Spiel unter Ausschluss der Zuschauer statt. Das Geld wird erstattet werden.
Also auf welchen Kosten soll man sitzen bleiben? Und welche Bedeutung hat es, hier für dich, wenn das Geld, dass wenn du zum Spiel gehen dürftest, sowieso Weg wäre, wenn das Geld erst Mitte nächster Woche auf dein Konto rückgebucht würde?
#
sechser0_0 schrieb:

Also auf welchen Kosten soll man sitzen bleiben?

4 Euro Porto ( Ironie )
#
SGE_Werner schrieb:

Und die wäre m.E. gegeben, wenn man die EM verschiebt auf 2021. Der Juni wird genutzt, um die bisherigen Wettbewerbe irgendwie noch fertig zu kriegen. Und dann schauen wir mal.



Das wäre die logischste Lösung... wenn es nicht die glorreiche, unverzichtbare Klub-WM gäbe wo ja bekanntlich Drillionen an Euro ausgeschüttet werden.

Bin gespannt wie solidarisch man sich jetzt verhält oder ob am Ende doch wie immer die Profitgier siegt. Jetzt können die Funktionäre alle mal Eier und Charakter zeigen.
#
Diegito schrieb:

Bin gespannt wie solidarisch man sich jetzt verhält oder ob am Ende doch wie immer die Profitgier siegt. Jetzt können die Funktionäre alle mal Eier und Charakter zeigen.

Und genau das ist der springende Punkt , die Profitgier . Es ist klar das sich kein Funktionär dazu äußert . Es wird seitens der UEFA ausgesessen , und man hofft das sich bis dahin alles beruhigt hat , und man sich danach auf die Schulter klopfen kann , siehste wir haben alles richtig gemacht , und die EM lief ,und wir haben unsere Sponsoren nicht enttäuscht . Da lob ich mir andere Sportarten , die gleich die Reisleine gezogen haben . Am Ende vielleicht übertrieben früh , aber man hat es durchgezogen . Aber das gleiche gilt auch für die DFL/DFB , für mich sitzen sie das aus , bis zu einem Zeitpunkt wo es nicht mehr geht , und dann kann es schon zu spät sein , für ein gerechtes Saisonende . Bin mal gespannt , was am Montag bei der Sitzung der Erst und Zweitligisten raus kommt , nehme mal an nix , DFL wird argumentieren , das alles planmäßig enden muss , egal wie .
#
Leipzig auch nicht ???? die spielen doch heute auch  mit Publikum
#
grabiforever schrieb:

Leipzig auch nicht ???? die spielen doch heute auch  mit Publikum

Habe ich unterschlagen , sorry
#
KubaPrint schrieb:

Gerade in den Eintracht News:

Nach der Empfehlung des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration, Veranstaltungen mit über 1000 Personen abzusagen, erwartet Eintracht Frankfurt nunmehr die zeitnahe Entscheidung des zuständigen Gesundheitsamts Frankfurt, ob diese Empfehlung auch behördlich angeordnet wird. Ist dies nicht der Fall, werden die bevorstehenden Heimspiele in Frankfurt bis auf Weiteres wie geplant mit Zuschauern stattfinden.


Klingt für mich so, als wäre die Verkündigung von Geisterspielen nur noch eine (kurze) Frage der Zeit.

Die Eintracht wird sicher nicht auf eigene Faust eine solche Entscheidung treffen. Es soll ja dann schließlich die (hoffentlich vorhandene) Ausfallversicherung greifen.

Mittlerweile wäre ich sehr überrascht, wenn die nächsten Spiele mit Zuschauern stattfinden.
#
Momentan am Wochenende nur noch das Spiel von Union und unseres gegen Gladbach mit Zuschauern .