Avatar profile square

Fgv-Magazin

6454

#
Daniel Reith, Stefan R. Dieter und Nico Schroth ... es gab sie schon, die Zeichner von Eintracht-Cartoons bei Fgv. Gerne würden wir wieder einen Eintracht-Cartoon aufleben lassen. Ein Cartoon pro Ausgabe wäre ideal, egal ob es eine Zeichnung oder eine kleine Geschichte aus mehreren Abbildungen ist. Wer gut zeichnen kann, sich lustige Ideen zutraut und auf ehrenamtlicher Basis dabei sein würde, möge sich doch bitte bei uns melden, gerne mit einer Kostprobe.

www.fan-geht-vor.de
#
Der Bericht ist vergeben! Danke an Andi!
#
Ümit Korkmaz wird am kommenden Mittwoch, 11.3., zum Fantreff in Hanau kommen. (Culture Club Hanau-Wolfgang, Vor der Pulvermühle 11, 19 - 20 Uhr).

Wer hat Zeit und Lust, für die nächste "Fan geht vor"-Ausgabe einen Bericht darüber zu schreiben? Bitte melden via E-Mail an fgv@gmx.net.

Danke

Redaktion FAN GEHT VOR
#
Die Themen der neuen FAN GEHT VOR (Nr. 172):

mit einem Special über Rituale der Eintracht-Fans, natürlich der Nachbetrachtung zu den Vorkommnissen in Karlsruhe und u.a. dem Thema PlayForYourClub.

http://fan-geht-vor.de/
#
Nur noch bis Ende März bestellbar und jetzt für nur noch 1,00 EUR/Stück und damit deutlich unterm Einkaufspreis, den "Fan geht vor" bei der Dt. Post Ag gezahlt hat.

Infos unter
http://fan-geht-vor.de/pages/die-ersten-offiziellen-eintracht-briefmarkenplusbriefe.php
#
Zum Spiel der Eintracht am Samstag gegen den FC Schalke 04 erscheint die neueste FAN GEHT VOR-Ausgabe.

Nr. 172, die ab Donnerstag/Freitag in den bekannten Verkaufsstellen erhältlich sein wird (oder Augen auf am Donnerstagabend im Museum), hat folgende Themen:



- Eintracht aktuell: Nur unaufgeregt oder schon selbstzufrieden oder gar lethargisch?

- FGV  SPEZIAL: Aberglaube und Rituale der Eintracht-Fans

- Über Blitz, Rauch, Fotografen und Ordner; Böller & Raketen in Karlsruhe

- Ergebnisse Jahrespoll 2008 (Teil 2): Von Verdauungsschläfchen u.d.Onkel Otto-Choregraphie

- Vorstellung Neuzugang Nikola Petkovic

- Interview mit einem "PlayForYourClub"-Aktivisten

- sowie Erlebnisberichte zu allen Spielen seit der letzten Ausgabe, die bekannten Rubriken inkl. Auswärtsfahrtentipps, Termine ...

- u.v.a.


44 Seiten für nur 1,00 EUR (zzgl. 1,00 Euro bei Postversand; bei Überweisung insgesamt 2,00 EUR plus 1,00 EUR für jedes weitere Exemplar)

oder im Abo (Infos hierzu oder allgemein auf www.fan-geht-vor.de)

Kontakt: Fan geht vor, Schulze-Delitzsch-Str. 20, 65510 Idstein

E-Mail: fgv@gmx.net
#
Bremen im Spätherbst – ein Mann sah rot
Der skandalöse Polizeieinsatz in Bremen und seine Folgen –
ein Fortsetzungsroman mit noch offenem Ausgang

http://fan-geht-vor.de/pages/posts/bremen-im-spaetherbst-E28093-ein-mann-sah-rot.-der-skandaloese-polizeieinsatz-in-bremen-und-seine-folgen-E28093-ein-fortsetzungsroman-mit-noch-offenem-ausgang439.php
#
Patrick Ochs beliebtester Eintracht-Profi...
"Funkel raus"-Rufe waren der traurigste Moment...
Ergebnisse aus der Jahresumfrage unter den Eintracht-Fans

http://fan-geht-vor.de/pages/posts/jahrespoll-2008437.php
#
Stadionverkauf erstmals gegen Köln - steht oben im Text...
#
Die Themen der neuen "Fan geht vor"... von Funkels Graue-Maus-Falle über Ochs, Don Alfredo, die Folgen der Bremer Polizeivorfälle, Kweuke bis in die schottischen Highlands...

www.fan-geht-vor.de
#
Zum Spiel der Eintracht bei Hertha BSC Berlin, sowie zu Hause gegen den 1. FC Köln erscheint die neuste FAN GEHT VOR-Ausgabe. Und wir legen gleich geballt los...
Nr. 171, die in den bekannten Verkaufsstellen ab dem 29./30. Januar 2009 erhältlich ist (Aboversand am 28. Januar, Stadionverkauf erstmals gegen Köln), hat folgende Themen:

- Eintracht aktuell: Friedhelm Funkel und die Graue-Maus-Falle
- Ergebnisse des Jahrespoll 2008 (Teil 1)
- Interview mit Patrick Ochs
- Vorstellung Neuzugang Leonard Kweuke
- Bremen im Spätherbst - ein Mann sah rot. Der skandalöse Polizeieinsatz und die Folgen
- Mach's gut, Don Alfredo!
- Beves Welt: Trümmer der Geschichte
- Die Karriere des Fankontaktbeamten W. Wehrum
- "I will go" - Fgv goes to Scotland
- Quiz-Zeit zum Geburtstag im Eintracht-Museum
- sowie Erlebnisberichte zu allen Spielen seit der letzten Ausgabe, die bekannten Rubriken inkl. Auswärtsfahrtentipps, Termine ...
- u.v.a.

48 Seiten für nur 1,00 EUR (zzgl. 1,00 Euro bei Postversand; bei Überweisung insgesamt 2,00 EUR plus 1,00 EUR für jedes weitere Exemplar)
oder im Abo (Infos hierzu oder allgemein auf www.fan-geht-vor.de)
#
Hallo!

Die Jahresumfrage von "Fan geht vor" läuft nur noch bis zum 4. Januar unter www.fan-geht-vor.de.

Wer noch nicht teilgenommen hat, der findet vielleicht noch die Zeit dazu. Wir haben auch zahlreiche attraktive Preise zur Verlosung unter den Teilnehmern.

Übrigens wird im Rahmen der Umfrage an die Adresse lange aktiver Fans auch gefragt, was die schönsten Beiträge von Fanautoren in Fanzines, Foren, der Eintracht-Mailing-Liste usw. waren. Hierzu kann man aber natürlich auch schon eine Antwort haben, wenn man als Fan noch nicht so lange den entsprechenden Einblick hat.

Die Fgv-Redaktion freut sich über jeden Teilnehmer!
#
Wobei er das Shirt am Abend wohl noch nicht anhatte. Die böse Überraschung kam dann am Morgen...
#
Einfach auf den Text zum Jahrespoll klicken. Dann wirst Du weitergeleitet.
#
Wo Hoffenheim die Bayern längst abgelöst hat:

http://fan-geht-vor.de/pages/posts/kommentar-wo-hoffenheim-die-bayern-laengst-abgeloest-hat424.php

Die Jahresumfrage von FAN GEHT VOR zum Eintracht-Jahr 2008 (mit vielen Preisen):

http://fan-geht-vor.de/
#
Jetzt ist es wieder soweit. Die traditionelle Jahresumfrage von FAN GEHT VOR hat begonnen und läuft bis zum 4. Januar 2009.

Je mehr Teilnehmer es werden, desto besser - denn entsprechend repräsentativer sind die Ergebnisse. Wir möchten u.a. wieder wissen, wer Eure beliebtesten und unbeliebtesten Spieler waren, bei welchen Heim- und Auswärtsspielen Ihr Euer schönstes Erlebnis hatte, was das schönste und was das traurigste Erlebnis war. Welche Rituale habt Ihr? Aber auch Euren Humor könnte Ihr beweisen, wenn es darum geht, Sätze zu ergänzen.

Viel Spaß beim Jahrespoll 2008!

An der Umfrage könnt Ihr über www.fan-geht-vor.de teilnehmen.

58 Preise werden unter den Teilnehmern verlost. Die Preise sind:

A. Das aktuelle Trikot der Eintracht mit den Autogrammen der Mannschaft
B. Einen offiziellen Eintracht-Ball mit den Autogrammen der Mannschaft
C. Einen offiziellen Eintracht-Wandkalender den Autogrammen der Mannschaft
(diese ersten drei Preise werden alle von der Eintracht Frankfurt Fußball AG zur Verfügung gestellt. Vielen Dank auch allen anderen Stiftern!)
D. Dreimal das Fotoalbum "Der Adler blickt zurück … auf die Saison 2007/08" von Andreas Wolf
E. Einmal die Doppel-DVD "Futbol fanatico" zur fanatischen Stimmung auf den Rängen argentinischer Fußballstadien, zu Groundhopping und u.a. auch noch inkl. 10 min Eintracht-Choreographien; zusammen 180 min PLUS Bonus-DVD über weitere knapp 120 min.
F. Zweimal die Doppel-DVD "Futbol fanatico" zur fanatischen Stimmung auf den Rängen argentinischer Fußballstadien, zu Groundhopping und u.a. auch noch inkl. 10 min Eintracht-Choreographien; zusammen 180 min
G. Dreimal das Hörbuch "Abenteuer Groundhopping - wenn Fußballfans Stadien sammeln", Doppel-CD mit 127 min Texten aus den drei Bänden der Buchserie von Jörg Heinisch
H. Zweimal das Hörbuch "Eintracht Frankfurt - Geschichte erleben", Doppel-CD mit 126 min Texten aus der 7-teiligen Buchserie von Jörg Heinisch zur Eintracht-Geschichte
I. Einmal aus dem AGON Sportverlag das Buch "Sitzschale Nr. 15 lebt - Best of Fanzeitungen" von Volker Goll und Jörg Heinisch
J. Acht Doppel-CDs "12, Vol. 2" mit Eintracht-Liedern von Fans für Fans, veröffentl. im Herbst 2008
K. Drei T-Shirts United Colors of Frankfurt, Größe M
L. Drei T-Shirts United Colors of Frankfurt, Größe L
M. Drei T-Shirts United Colors of Frankfurt, Größe XL
N. Fünf CDs "12, Vol. 1" mit Eintracht-Liedern von Fans für Fans
O. Drei Bücher von Henni Nachtsheim: Den Schal enger schnallen und in die Ohren spucken
P. Einmal das Hörbuch "90 Minuten - Literarische Fußballgeschichten in Echtspielzeit", Doppel-CD
Q. Drei CDs "Scharfe Kurven, heiße Rhythmen - Kultlieder der Eintracht-Fans, Vol.2" (von Fgv/Bembelbar)
R. Ein Buch von Christoph Biermann: "Wie ich einmal vergaß, Schalke zu hassen"
S. Ein Buch von Barrie Stradling: "Millwall for life"
T. Ein Buch von Christoph Ruf: "Ist doch ein geiler Verein"
U. Ein Buch von Colin Irwin: "Sing when you're winning"
V. Ein Buch von Manfred Leunig: Die "Ruggers" der Eintracht - Front und Frankfurt im Spiegel der Feldpost 1939-1946
W. Ein Buch aus dem Verlag Die Werkstatt, herausgegeben von Roland Kentsch: Nicht nur Tore zählen - Fußballvereine und ihre soziale Verantwortung
X. Ein Buch von Josef Hochstrasser: Ottmar Hitzfeld - Die Biographie (Neuauflage)
Y. Ein Buch von Dieter Schmidt: Der Hund vom Lerchenberg (Mainzer Kriminalroman)
Z. Acht Sonderausgaben "Das Beste aus den ersten 100 Fgv-Ausgaben / 10 Jahren"
#
Zum Spiel der Eintracht am Samstag gegen den VfL Bochum erscheint die neuste FAN GEHT VOR-Ausgabe.
Nr. 170, die ab Donnerstag/Freitag in den bekannten Verkaufsstellen erhältlich sein wird, hat folgende Themen:

- Eintracht aktuell: Castor-Transport aus Bremen - die Geschehnisse bei Werder Guantanamo
- Jahrespoll 2008: die traditionelle Jahresumfrage von Fgv zieht durch die Leserschaft Bilanz
und schüttet wieder zahlreiche Preise unter den Teilnehmern aus
- Tradition zum Anfassen (4): United Colors of Frankfurt: Istvan Sztani und Du-Ri Cha zu Gast im Museum
- "Kommunikationsherrscher" und Verlierer. Der DFB und die Wahrheit im Fall Weinreich/Zwanziger
- Was wäre wenn... 1994 ... alles ganz anders gelaufen wäre...
- sowie Erlebnisberichte zu allen Spielen seit der letzten Ausgabe, die bekannten Rubriken inkl. Auswärtsfahrtentipps, Termine ...
- u.v.a.

44 Seiten für nur 1,00 EUR (zzgl. 1,00 Euro bei Postversand; bei Überweisung insgesamt 2,00 EUR plus 1,00 EUR für jedes weitere Exemplar)
oder im Abo (Infos hierzu oder allgemein auf www.fan-geht-vor.de)

Kontakt: Fan geht vor, Schulze-Delitzsch-Str. 20, 65510 Idstein
E-Mail: fgv@gmx.net

- monatlich, kritisch, überparteilich, unabhängig, informativ, unterhaltend -

Eingabeschluß für Leserbeiträge für die nächste Ausgabe: 26. Januar 2008, 20 Uhr

#
Das kann vor dem Hintergrund des Druckverfahrens bei einzelnen Exemplaren mal passieren...
#