Avatar profile square

Glubberer

1448

#
SemperFi schrieb:


Jugger, ist der Block eine alkoholfreie Zone?

Denn egal wie verantwortungsbewusst die "Inhaber" der Brennmittel sind, es reicht ein Vollidiot in der Umgebung, um zu einem Unglück zu führen.

Und da wir hier über einen Bereich reden, der durch Panik schnell zu einer Falle wird, kann und darf man den Alkohol da nicht ausklammern.

Wenn ich zB mit fahren dran war, hatte jeder sich anzuschnallen.
Und zwar aus dem einfachen Grund, weil einem Bekannten ein "angeheiterter" Mitfahrer aus "Spass" ins Lenkrad gegriffen hat und es danach 5 Totalschäden gab, die zum Glück ohne Personenschäden endeten.

Aber jeder, der als "Fahrer" mal 2 Stunden damit beschäftigt war die Betrunkenen zum gehen zu bewegen, weiß, daß selbst intelligente und verantwortungsbewusste Menschen sich unter Alkohol zu Hohlwürsten verwandeln.

Und bei aller Liebe zu Spektakel und Feuerwerk und dem wunderbaren Bild, daß durch eine Pyroeinlage entstehen kann, gehören Brennmittel nicht in eine Umgebung, wo mind. 50% der Umstehenden mit einem Pegel ausgestattet sind, der überlegtes und verantwortungsbewusstes Handeln sehr stark beeinträchtigt.

Ich nenne also nicht jene, die Pyro machen wollen besoffene Vollidioten, nur die Wahrscheinlichkeit, daß sich eben solche in 10 oder weniger Metern aufhalten liegt nahezu bei 100%, speziell bei Auswärtsspielen mit etwas längerer Anfahrt.

Jene die Pyro in Blöcken veranstalten, sorgen ja auch nicht für einen Sicherheitsabstand, sondern da wird ja eher die Masse gesucht, um eben selbst nicht erkennbar zu sein.

Würden die Jungs da erstmal (was bei der Menge, die das wünschen ja machbar sein sollte) einen Teil des Blocks freimachen um sicherzustellen, daß auf gar keinen Fall ein Dritter geschädigt werden könnte, dann würde ich der gesamten Pyrodiskussion wesentlich wohlwollender gegenüberstehen.

Jetzt hat es nunmal unter anderem einen 13jährigen erwischt.
In dem Alter ist man doch im Normalfall noch gar nicht in der Lage wirklich zu begreifen, welche theorethische Gefahr man in der Nähe von Brennmitteln eingeht.

In einem Block mit 1000 alkoholisierten Personen kann und darf es einfach nicht zum Umgang mit Brennmitteln kommen.
Und wenn es 10 Millionen Mal gut geht. Für mich ist das eine Schlussfolgerung aufgrund von normalem gesunden Menschenverstand.

Genauso wie ich Leute kenne, die darauf schwören, betrunken super Auto zu fahren.
Und selbst wenn die 25 Jahre ohne Unfall geblieben sind, steige ich da nicht ins Auto wenn der Fahrer alkoholisiert ist.

Wenn die Szene knallhart durchsetzt, daß nicht 0,1 Promille auch nur ansatzweise in die Nähe kommt, dann wäre da eine Grundlage zur Diskussion.

Aber ich schrieb es schonmal, ich verzichte lieber auf Pyro, als auf mein Bier oder meinen Äppler und eine Coexistenz in einem Block mit 5000 Menschen kann und darf es nicht geben.


Du sprichst mir aus der Seele, ich ärgere mich jedesmal im Stadion über die Alkis, die ihr Bier nicht bei sich behalten können, das sind auch diejenigen, die ohne ihr Umfeld wahrzunehmen, ihre Show abziehen, wozu auch Pyro gehören kann.
Wie kann man dem Herr werden?
2 Vorschläge:
Der erste betrifft die Fans selbst.
Die umstehenden, nüchternen Fans sollten eingreifen und ihnen das Spielzeug wegnehmen, es kann ja dann als "Fundsache" entsorgt werden.
Soviel Zivilcourage sollte man schon erwarten können, meiner Meinung nach machen sich untätige Zugaffer genauso schuldig, wie die Täter selbst!
Zum Zweiten die Einlasskontrollen:
Jeder Verein schreibt vor dem Spiel in der Faninfo, dass alkoholisierte Fans nicht ins Stadion gelassen werden. Das ist in der Realität ein Witz! Da müssen sich welche schon bei der Einlasskontrolle zwecks Standfestigkeit am Ordner festhalten und werden trotzdem reingelassen, das hab ich nicht nur hier in Nbg gesehen, auch in FFM und anderswo. Da muss einfach konsequenter gehandelt werden, verschärfte Kontrollen und mehr Polizeipräsenz, nach der jetzt gerufen wird, ist das völlig falsche Mittel.
Das Vereine die sowas so lax handhaben, dann mit zur Verantwortung gezogen werden ist nur richtig.
Zu Pyro selbst: Es mitten in einer Masse, wie alkoholisiert auch immer, abzubrennen, ist absolut schwachsinnig und immer gefährlich, auch wenn mal nichts passiert!
Ich hätte nichts dagegen, wenn man Pyro genauso wie ein Megafon beim Verein anmelden könnte, der es dann, je nach Gegebenheit erlauben würde in dafür zugewiesenen Bereichen. (Vor dem Zaun zum Beispiel.)
Während des Spiels sollte Pyro unterbleiben.
Die Diskussion um Pyro ist ja nichts neues, solange da nichts passiert, wird es Vorfällen wie in Bochum immer wieder geben, leider.....
#
Richtig, als Co, und falls der Neue seinen eigenen mitbringt, trainiert er wahrscheinlich die Amas, die sind immerhin Tabellenführer.
Ob es Hecking wird, sei mal dahingestellt, aber es müssen auf alle Fälle noch 3 - 4 Verstärkungen her, besonders, da Kluge den Abflug nach Schalke macht.
Wie Magath auf den gekommen ist, kann ich nicht nachvollziehen, ein ängstlicher Psaa, noch einer, statt nach vorne zu spielen, wieder nach hinten einen Sicherheitsball, der dann auch noch beim Gegner landet...naja, wenns ne Million dafür gibt, will ich nicht weiter nachfragen...
#
@tobago: nein war nicht als Respektlosigkeit gemeint, fiel mir einfach nur auf....
und ich wollte auch keine Disussion über Hymnen anstossen, ich denke jeder hat da so seinen Favoriten, gefärbt durch Erlebnisse und Vereinsbrillen.
Ich kriege im Stadion bei der Club Hymne Gänsehaut, aber das hat auch mit dem Drumherum zu tun...Und das ist das, was mir aufgefallen ist: Wenn bei uns die Hymne gespielt wird, ist das ganze Stadion, ausser der Gästekurve, in schwarz-rot getaucht, alles, was es an Schals und Fahnen gibt, wird gezeigt und es wird mitgesungen.
In FFM? Nichts dergleichen, nichtmal in der Nordwestkurve, das hat mich schon erstaunt, und bei mir die Frage aufgeworfen, ob die Fans das Musikstück als notwendiges Übel vor dem Spiel betrachten.
Deshalb der Einwurf
Und unsere Hymne mit der Fädder vergleichen, hmm,   ham die überhaupt eine??? *kopfkratz*
Aber den Atiila finde ich geil, klasse Maskottchen, da könnte die Eintracht mit Benfica eine Zucht aufmachen. Die lassen ihren auch immer vor dem Spiel durchs Rund fliegen.
Wir haben beim Club kein Maskottchen, am ehesten wäre da noch Fränkie, so´n Typ mit Batschkapp und Kippe im Maul und nem Seidla in der Hand....
#
Auch von Glubberern Gratulation für die Choreo, war beeindruckend, hab beim Rausgehen auch was dafür gegeben, ich weiss von unseren Choreos was das kostet, materiell und arbeitsmässig. Sowas verdient allemal Unterstützung!

@womaninblack: Doch, wir haben auch ein Händchen für Choreos!
#
Übrigens: Könnte die Eintracht mal jemanden mit ner Hymne beauftragen, das war ja grausam, klingt nach blauen Bock ab dem 5. Bembel......und Schunkellieder sollte man den Bonbonschmeissern überlassen.

Dabei gibts doch so begabte Eintrachfans wie beispielsweise den Henning Nachtsheim, die das sicher gerne machen.

Ne ehrlich, das ist absolut nicht mehr zeitgemäss, das Gesinge des Polizeichors.

Nur so mal als Einwurf
#
Uups, der erste Link dreht ne Schleife also der richtige:Forum
#
Du findest uns unter: www.fcnforum.de , oder auch im Nordkurvenforum

War ein schönes Spiel gestern, hab viele nette Eintrachtfans getroffen, sehr gastfreundlich, Danke dafür, ich hoffe, wir können uns in Nbg revanchieren!
#
realdeal schrieb:
Drei im Weckle heißt am Samstag das der Club 3:0 verliert. ,-)  


Das heisst 3 im Weggla, du ahler Schobbepetzer!
und die 3 Püngdla gechern mit auf Nemberch!
#
Nachtfeuer schrieb:


...und by the way: Der Glubb is a Depp    


meine Rede seit 1969....
#
Klar, bitte am Samstag im Block 18b, bitte!
#
lumpii schrieb:
und jetzt alle zusammen kuscheln  


wo ist die rote Couch?
#
MrBoccia schrieb:
SGE_Werner schrieb:
kerschi schrieb:
dafür haben wir den ein oder anderen Titel mehr gesammelt.
Hm, in den letzten 40 Jahren waren das 1 Pokalsieg. Gegenüber 4 Pokalsiegen von uns.

Ok, hast ja Recht. In den 20ern ward ihr stark.    

und sie haben als auch als einzige geschafft, sowohl als Meister als auch Pokalsieger direkt abzusteigen. Man muss schon zugeben, die haben uns einiges voraus.


   gut gebrüllt, Löwe!!!
#
@gereizt: Schöner Vorbericht, nur deinem Fazit muss ich widersprechen.

Ihr könnt uns nicht nach Bayern zurückschiessen, Nürnberg ist Franken, auch wenn die Nordösterreicher das anders sehen...
#
Endgegner schrieb:
EvilRabbit schrieb:

"Die Frankfurter sind nach oder vielleicht sogar mit den Bauern die überheblichsten und arrogantesten Fans.
Wie haben sie damals im DFB-Pokal Halbfinale die Fresse aufgerissen und von 20.000 + X Fans gesprochen, die angeblich aus Frankfurt zu uns kommen... :mrgreen:
Sobald sie ein- oder zweimal nicht verloren haben die gleiche großkotzige Scheiße.
Hoffentlich kackt dieser Drecksverein diese Saison so richtig ab - am Besten runter in die zweite Liga, dann bekommen die Gummiadler ihre Schnäbelchen sauber gestutzt! Scheiss SGE!!!"



Da hat aber jemand seinem Frust freien Lauf gelassen.

Pupertäres Geseiere, wahrscheinlich ist er bei seiner Flamme nicht gelandet....
#
Bigbamboo schrieb:

Der Grobmotoriker trägt jetzt den Adler.


ich weiss, und ich hoffe, dass er uns nicht den Mintal zusammentritt, wenn der ihn zum 3. Mal ausschwanzt....
#
EvilRabbit schrieb:
Schon geil, da stellt sich einer hin und erklärt die Mannschaft mit der gerade mal neuntstärksten Offensivabteilung der vergangenen Zweitligasaison zur fußballerisch überlegenen Kraft. Na dann mal her mit der Spielkultur, freue mich schon auf das Nürnberger Getrete und die kläglich versiebten Torchancen.

Hrhr, auch die wollen erstmal herausgespielt werden, mit treten kriegt man rote Karten, aber keine Torchancen...
#
Gude Commander...

Ne, nicht Grössenwahn, ich kann dirs auch belegen:
Technisch versierte Spieler bei uns sind z. B.

Diekmeyer, nicht umsonst U 21 Europameister,
Havard Nordtveit, U21 Norge, gilt als grösste Hoffnung Norwegens, nicht grade Laufkundschaft.
Spiranovic, sehr dribbelstark, spielt die Gegner auf nem Biedeckel aus, war allerdings fast ein Jahr verletzt, und komme gerade in Form, auf jeden Fall ein excellendes Backup, gleiches gilt für Vidosic, der ausserdem (im Gegensatz zu Eigler) torgefährlich ist.
Welnicki, polnischer U21 Spieler, für seine technischen Fertigkeiten bekannt, auch Backup,
Gündokan, DER Stürmer, der über aussen kommt, und kaum vom Ball zu trennen ist (manchmal auch leider...)
Maroh, als Innenverteidiger bisher ohne gelben Karton, was einiges über seine Qualitäten aussagt.
Risse, U21 Nationalspieler, ballsicher, schnell, dribbelstark, sehr mannschaftsdienlich,
Frantz, bitte nicht mit dem Grobmotoriker Franz aus KA zu vergleichen, schnell, mit Zug zum Tor, ballsicher, technisch versiert.
Über Pinola, Mintal, Kluge muss ich ja wohl nicht reden....

Über die anderen weiss ich noch zu wenig.
Klar ist Wolf nicht grade ein Filigrantechniker, aber er steht einfach oft richtig, was auch füt Judt gilt, der sich erst noch beweisen muss...
Gygax, hmmm ne Art schlampiges Genie, der ein Spiel entscheiden kann, wenn er will, aber leider zu selten, aber das kennt ihr ja auch gell? (Fenin, Caio)

Das hat nichts mit Grössenwahn zu tun, unsere Mannschaft ist zwar "namenloser" als die Absteigertruppe 2008, aber fussballerisch allemal besser, und vor allem hungrig!
Im Laufe des letzten halben Jahres hat sich die Mannschaft kontinuierlich gesteigert, wenn ich die Spiele im November mit den letzen Spielen incl Relegation vergleiche, kann ich nur noch sehr eingeschränkt von taktischen und spielerischen Mängel reden, der Trend geht eindeutig nach oben. Obs am Samstag schon reicht, wissen wir um 17:15 Uhr, aber bei unserer Mannschaft sehe ich doch deutlich mehr Luft nach oben, also Potenzial, als ich es bei der Eintracht sehe, Meier, Liberopoulos,  Köhler, Schwegler, Bajramovic, Russ, Spycher sind doch eher auf ihrem Zenit, nur bei Chris und Korkatz, sowie Caio sehe ich noch Luft nach oben....
Respekt habe ich vor Ama, der ist Eintracht pur, so wie bei uns der Wolf.

Wie gesagt, ich sehe die Eintracht am Saisonende so um Platz 9, uns so zwischen 12 und 14, dann sind wir zufrieden.
#
retrufknarf schrieb:
Glubberer schrieb:
Klär mich dochmal auf.....  


Der Nachname unseres Trainers hat genauso viele p´s und b´s wie Du!


hab ich doch glatt p mit b verwechselt, macht abber nix, bei uns Frangen ist die harte Konsonante sowieso ein Begriff aus dem Märchenbuch.....
#
@ Matzel: gefunden, jaja, es lebe das gespreizte Wort!
#
Klär mich dochmal auf.....