Avatar profile square

Ignite285

1700

#
Das Foto spricht ja jetzt nicht unbedingt für die hier vielfach aufgestellte These, dass es sich Ante im Sommer hoffnungslos mit dem Rest der Mannschaft verkracht hat. Verstehe auch nicht, wie man als Fan in dem Fall auf seiner eigenen verletzten Eitelkeit beharren kann. Klar, der Abgang war scheiße und nicht ganz sauber, aber Ante deswegen zu wünschen, dass er noch eineinhalb Jahre bei Milan auf der Bank/Tribüne versauern soll, obwohl wir ihn dringend gebrauchen könnten, dafür habe ich absolut kein Verständnis.

Für mich wird Ante allein wegen dem Pokalfinale immer ein Held bleiben. Der Lajos Detari meiner Generation. Über den haben die Älteren ja auch noch Jahrzehnte lang geschwärmt, obwohl er nur eine Saison hier war und am Tag vor seinem Wechsel in einer Nacht- und Nebelaktion noch versprochen hatte, dass er bei der Eintracht bleibt. Klar, damals hat eher der Verein aus finanziellen Gründen auf den Wechsel gedrängt, aber das Vermächtnis bleibt trotzdem dasselbe. Ich gebe aber auch durchaus zu, dass ich in der Personalie etwas befangen bin, weil Ante mein absoluter Lieblingsspieler bei der Eintracht war und ist seit ich Fan bin.

Ich sehe auch ehrlich gesagt keine Probleme bei einer Rückkehr. Sowohl innerhalb der Mannschaft als auch bei den Fans. Wenn Ante wirklich geläutert ist und sich reinhängt (und davon gehe ich aus, das hat er hier schließlich schon drei Jahre getan), dann gibt es innerhalb der Mannschaft sowieso keine Probleme. Die kennen auch seine Qualitäten. Und auch die kritischen Fans wird er mit entsprechenden Leistungen schnell wieder für sich gewinnen.

Da gibt es in der Geschichte der Eintracht ja genügend Beispiele. Das war bei Jones nach der Rückkehr von Leverkusen so, bei Ama nach der Rückkehr aus Lautern, bei Preuß sogar gleich zweimal. Da haben die Leute auch zuerst immer geschimpft, dass die Spieler den Verein in schwierigen Zeiten verlassen haben (auch wenn damals ebenfalls finanzielle Gründe eine Rolle gespielt haben), ehe dann alle wieder zu Publikumslieblingen wurden.

Mit Trapp, Russ und Rode haben wir ja aktuell auch wieder drei Rückkehrer im Kader. Die haben sich allesamt ebenfalls zu Höherem berufen gefühlt und sind mehr oder weniger gescheitert. Bei Trapps Wechsel lief zugegeben alles sauber ab. Rode und Russ haben sich meiner Meinung nach hier sogar beschissener als Rebic verabschiedet. Rode, indem er plötzlich die schon sicher geglaubte Vertragsverlängerung abgeblasen, wohl schon eineinhalb Jahre vor Vertragsende bei den Bayern unterschrieben hatte und zumindest meinem Eindruck nach das letzte halbe Jahr bei uns im Schongang gespielt hat. Russ, mit seinem dümmlichen Interview nach dem Abstieg. Das war auf der einen Seite zwar ehrlich vom Maggo, auf der anderen Seite hatte er aber genau das eingeräumt, was man Ante hier so bitterlich vorwirft - nämlich dass er nicht mehr alles für die Mannschaft gegeben hat. Und in dem Jahr sind wir unter anderem wegen einer solchen Einstellung abgestiegen.

Und wie gesagt, Ante hat sich hier auch nicht so verabschiedet wie NadW, sodass eine Rückkehr wirklich nie mehr vermittelbar ist. Ich fand im Sommer ehrlich gesagt auch die Kritik an ihm übertrieben. Da hatten einige einen deutlich höheren Maßstab an ihm, weil er einer unserer letzten Ausnahmespieler war. Nach dem Maßstab müsste man auch den einen oder anderen Spieler nach den letzten Spielen genauso hart kritisieren. Ja, die erste Halbzeit in Mannheim und das Hinspiel in Straßburg waren inakzeptabel. Aber da war jeweils auch die gesamte Mannschaft schlecht. Und in der zweiten Halbzeit in Mannheim hat Rebic das Ding noch mit drei Toren eingetütet und im Rückspiel gegen Staßburg hat er wie ein Berserker geackert und damit die Initialzündung für die Aufholjagd gegeben. Übrigens zwei weitere Punkte, warum ich eine Rückkehr begrüßen würde. Mit Rebic hätten wir wieder einen mit Tempo vorne drin, der mit seinem aggressiven Anlaufen und seiner Körperlichkeit dem Gegner auch mal wehtut und für Ballgewinne in der gegnerischen Hälfte sorgt und Ante kann darüber hinaus wie kein Zweiter mit seiner Spielweise das Publikum mitziehen. Nebenbei bemerkt erinnere ich mich auch an die Klatschen beim Supercup gegen die Bayern und in Leverkusen. Da war Rebic jeweils der Einzige auf dem Platz, der sich wirklich gewehrt hat. Im Supercup sogar nachdem er nach der Vizeweltmeisterschaft mit Kroatien verletzt war und nach paar Tagen Training eingewechselt wurde als wir schon hoffnungslos zurücklagen.

Ich kaufe ihm auch ab, dass Eintracht Frankfurt für ihn eine Herzensangelegenheit ist. Das Schlagen auf das Wappen in Mannheim war nicht einfach nur eine Geste. Ein paar meiner kroatischen und serbischen Freunde und Bekannten kennen ihn über paar Ecken und nach allem was ich gehört habe, hat er sich hier in Frankfurt sehr wohl gefühlt. Und jeder kennt seinen Karriereverlauf, weiß, dass Ante ein emotionaler und sensibler Wohlfühlmensch ist, der nicht mit jedem kann und sich auch mal nicht verstanden fühlt. Ich werde ihm jedenfalls immer hoch anrechnen, dass er nach der ersten Leihe bis zum letzten Tag der Transferperiode gewartet hat, dass die Eintracht ihn wieder zurückholt. Die Aktion war damals nämlich länger geplant und vorbereit, als die Offiziellen später öffentlich zugegeben haben. Man sollte auch nicht vergessen, dass er als Einziger der Büffel nochmal seinen Vertrag verlängert hat - wenn auch sicher zu deutlich besseren Bezügen. Wer weiß schon, was ihm damals von Vereinsseite für Versprechungen gemacht wurden, dass er im kommenden Jahr bei einem entsprechenden Angebot gehen kann. Im Sommer war er nach dem Verpassen der CL dann vielleicht angepisst, hat sich ungerecht behandelt gefühlt und wollte sich nach den Abgängen von Jovic und Haller dann selbst etwas beweisen und dass er doch den Sprung zu einem vermeintlich größeren Verein schaffen kann.

Dann hat er sich in seiner Verzweiflung vielleicht vom großen Namen Milan blenden lassen und kurz vor Transferschluss noch einmal auf einen Wechsel in seine Wahlheimat (er spricht ja auch fließend italienisch) gepocht. Wer weiß das schon und wer außer Ante kann das einwandfrei beurteilen? Aber wenn der Junge erkannt hat, dass er einen Fehler gemacht hat, den ehrlich einräumt und zurückkommen will, dann würde ich ihn mit Kusshand zurücknehmen. Mir ist das lieber, dass einer mal nen Fehler macht und den einsieht als das mit irgendwelchen glattgebügelten und glattgeleckten Statements moderieren zu wollen. Die Ecken und Kanten gehören zu Ante halt dazu. Sowohl auf als auch neben dem Platz. Und gerade deswegen mag ich ihn auch so.
#
DonGuillermo schrieb:

Das Foto spricht ja jetzt nicht unbedingt für die hier vielfach aufgestellte These, dass es sich Ante im Sommer hoffnungslos mit dem Rest der Mannschaft verkracht hat. Verstehe auch nicht, wie man als Fan in dem Fall auf seiner eigenen verletzten Eitelkeit beharren kann. Klar, der Abgang war scheiße und nicht ganz sauber, aber Ante deswegen zu wünschen, dass er noch eineinhalb Jahre bei Milan auf der Bank/Tribüne versauern soll, obwohl wir ihn dringend gebrauchen könnten, dafür habe ich absolut kein Verständnis.

Für mich wird Ante allein wegen dem Pokalfinale immer ein Held bleiben. Der Lajos Detari meiner Generation. Über den haben die Älteren ja auch noch Jahrzehnte lang geschwärmt, obwohl er nur eine Saison hier war und am Tag vor seinem Wechsel in einer Nacht- und Nebelaktion noch versprochen hatte, dass er bei der Eintracht bleibt. Klar, damals hat eher der Verein aus finanziellen Gründen auf den Wechsel gedrängt, aber das Vermächtnis bleibt trotzdem dasselbe. Ich gebe aber auch durchaus zu, dass ich in der Personalie etwas befangen bin, weil Ante mein absoluter Lieblingsspieler bei der Eintracht war und ist seit ich Fan bin.

Ich sehe auch ehrlich gesagt keine Probleme bei einer Rückkehr. Sowohl innerhalb der Mannschaft als auch bei den Fans. Wenn Ante wirklich geläutert ist und sich reinhängt (und davon gehe ich aus, das hat er hier schließlich schon drei Jahre getan), dann gibt es innerhalb der Mannschaft sowieso keine Probleme. Die kennen auch seine Qualitäten. Und auch die kritischen Fans wird er mit entsprechenden Leistungen schnell wieder für sich gewinnen.

Da gibt es in der Geschichte der Eintracht ja genügend Beispiele. Das war bei Jones nach der Rückkehr von Leverkusen so, bei Ama nach der Rückkehr aus Lautern, bei Preuß sogar gleich zweimal. Da haben die Leute auch zuerst immer geschimpft, dass die Spieler den Verein in schwierigen Zeiten verlassen haben (auch wenn damals ebenfalls finanzielle Gründe eine Rolle gespielt haben), ehe dann alle wieder zu Publikumslieblingen wurden.

Mit Trapp, Russ und Rode haben wir ja aktuell auch wieder drei Rückkehrer im Kader. Die haben sich allesamt ebenfalls zu Höherem berufen gefühlt und sind mehr oder weniger gescheitert. Bei Trapps Wechsel lief zugegeben alles sauber ab. Rode und Russ haben sich meiner Meinung nach hier sogar beschissener als Rebic verabschiedet. Rode, indem er plötzlich die schon sicher geglaubte Vertragsverlängerung abgeblasen, wohl schon eineinhalb Jahre vor Vertragsende bei den Bayern unterschrieben hatte und zumindest meinem Eindruck nach das letzte halbe Jahr bei uns im Schongang gespielt hat. Russ, mit seinem dümmlichen Interview nach dem Abstieg. Das war auf der einen Seite zwar ehrlich vom Maggo, auf der anderen Seite hatte er aber genau das eingeräumt, was man Ante hier so bitterlich vorwirft - nämlich dass er nicht mehr alles für die Mannschaft gegeben hat. Und in dem Jahr sind wir unter anderem wegen einer solchen Einstellung abgestiegen.

Und wie gesagt, Ante hat sich hier auch nicht so verabschiedet wie NadW, sodass eine Rückkehr wirklich nie mehr vermittelbar ist. Ich fand im Sommer ehrlich gesagt auch die Kritik an ihm übertrieben. Da hatten einige einen deutlich höheren Maßstab an ihm, weil er einer unserer letzten Ausnahmespieler war. Nach dem Maßstab müsste man auch den einen oder anderen Spieler nach den letzten Spielen genauso hart kritisieren. Ja, die erste Halbzeit in Mannheim und das Hinspiel in Straßburg waren inakzeptabel. Aber da war jeweils auch die gesamte Mannschaft schlecht. Und in der zweiten Halbzeit in Mannheim hat Rebic das Ding noch mit drei Toren eingetütet und im Rückspiel gegen Staßburg hat er wie ein Berserker geackert und damit die Initialzündung für die Aufholjagd gegeben. Übrigens zwei weitere Punkte, warum ich eine Rückkehr begrüßen würde. Mit Rebic hätten wir wieder einen mit Tempo vorne drin, der mit seinem aggressiven Anlaufen und seiner Körperlichkeit dem Gegner auch mal wehtut und für Ballgewinne in der gegnerischen Hälfte sorgt und Ante kann darüber hinaus wie kein Zweiter mit seiner Spielweise das Publikum mitziehen. Nebenbei bemerkt erinnere ich mich auch an die Klatschen beim Supercup gegen die Bayern und in Leverkusen. Da war Rebic jeweils der Einzige auf dem Platz, der sich wirklich gewehrt hat. Im Supercup sogar nachdem er nach der Vizeweltmeisterschaft mit Kroatien verletzt war und nach paar Tagen Training eingewechselt wurde als wir schon hoffnungslos zurücklagen.

Ich kaufe ihm auch ab, dass Eintracht Frankfurt für ihn eine Herzensangelegenheit ist. Das Schlagen auf das Wappen in Mannheim war nicht einfach nur eine Geste. Ein paar meiner kroatischen und serbischen Freunde und Bekannten kennen ihn über paar Ecken und nach allem was ich gehört habe, hat er sich hier in Frankfurt sehr wohl gefühlt. Und jeder kennt seinen Karriereverlauf, weiß, dass Ante ein emotionaler und sensibler Wohlfühlmensch ist, der nicht mit jedem kann und sich auch mal nicht verstanden fühlt. Ich werde ihm jedenfalls immer hoch anrechnen, dass er nach der ersten Leihe bis zum letzten Tag der Transferperiode gewartet hat, dass die Eintracht ihn wieder zurückholt. Die Aktion war damals nämlich länger geplant und vorbereit, als die Offiziellen später öffentlich zugegeben haben. Man sollte auch nicht vergessen, dass er als Einziger der Büffel nochmal seinen Vertrag verlängert hat - wenn auch sicher zu deutlich besseren Bezügen. Wer weiß schon, was ihm damals von Vereinsseite für Versprechungen gemacht wurden, dass er im kommenden Jahr bei einem entsprechenden Angebot gehen kann. Im Sommer war er nach dem Verpassen der CL dann vielleicht angepisst, hat sich ungerecht behandelt gefühlt und wollte sich nach den Abgängen von Jovic und Haller dann selbst etwas beweisen und dass er doch den Sprung zu einem vermeintlich größeren Verein schaffen kann.

Dann hat er sich in seiner Verzweiflung vielleicht vom großen Namen Milan blenden lassen und kurz vor Transferschluss noch einmal auf einen Wechsel in seine Wahlheimat (er spricht ja auch fließend italienisch) gepocht. Wer weiß das schon und wer außer Ante kann das einwandfrei beurteilen? Aber wenn der Junge erkannt hat, dass er einen Fehler gemacht hat, den ehrlich einräumt und zurückkommen will, dann würde ich ihn mit Kusshand zurücknehmen. Mir ist das lieber, dass einer mal nen Fehler macht und den einsieht als das mit irgendwelchen glattgebügelten und glattgeleckten Statements moderieren zu wollen. Die Ecken und Kanten gehören zu Ante halt dazu. Sowohl auf als auch neben dem Platz. Und gerade deswegen mag ich ihn auch so.

Sehr gut geschrieben!
#
Sow für Kamada für mich unverständlich. Ndicka mittlerweile hinter Toure IV Nr. 5.  Bin gespannt
#
AwaySupporte schrieb:

Sow für Kamada für mich unverständlich. Ndicka mittlerweile hinter Toure IV Nr. 5.  Bin gespannt

N'Dicka ist aber halt LIV. Und da muss er sich eben hinter Hinti anstellen.
#
Eben, und ich bin jetzt nicht einer der nach einem 10 Minuten Gespräch sagt super Typ oder *********. Er war ganz begeistert von den Fans, dem Stadion und dieser Atmosphäre. Er hat mir erzählt gegen Strasbourg war er im Stadion und hatte Gänsehaut. Bezüglich Andre Silva habe ich ihn gefragt was so seine Meinung dazu ist. Geantwortet hat er nur dass er ihn nicht kennt, aber von einigen Spielern zu seiner alten Portugal Zeit sich Meinungen eingeholt hat und die allesamt Positiv waren. Ich glaube wir werden bald die nächste Büffelherde begrüßen dürfen.

Vor allem hat er von der Mannschaft geschwärmt wie familiär, bodenständig und hilfsbereit jeder einzelne sei. Sowas hat er noch nirgends erlebt.

Bloß den Äppler hat er noch nicht probiert
#
SGEDANIEL789 schrieb:

Bloß den Äppler hat er noch nicht probiert

Ich hoffe aber mal, du hast ihm gleich gesagt, dass Ebbelwei erst ab dem Dritten (im Leben) schmeckt?
Nicht, dass er nach dem Ersten aus FFM flüchtet
#
#
MoniMonetta schrieb:

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=2445063552227775&id=394510203949797

das sieht doch schon ganz beruhigend aus

Das Bild teilt sich schon seit mindestens 3 Stunden über WhatsApp
#
Donis wohl heute zum Medizincheck bei Stade Reims.
Da ich es aber nur bei fussballtransfers.com gelesen habe, verlinke ich hier mal nicht.
Ich weiß ja, wie gern diese Seite als Quelle gesehen wird
#
Ich find es langsam übertrieben... Wir werden für eine Saison, und ca. 50  bis 55 Spiele 4 verschiedene Trikots haben...

find ich persönlich langsam too much.
#
arti schrieb:

Ich find es langsam übertrieben... Wir werden für eine Saison, und ca. 50  bis 55 Spiele 4 verschiedene Trikots haben...
find ich persönlich langsam too much.

Sofern wir wieder ins Pokalfinale kommen sollten, werden es wahrscheinlich sogar 5
#
Ich hab auch 2 Größen bestellt, weil es immer etwas variiert bzgl. des Schnitts.
Rücksendung ist ja kein Problem und bei 2 Trikots spart man sich ja auch die Versandkosten, da die Bestellung dann über 100 € liegt.
#
Hi Leute, wie könnten die Trikots vom Schnitt her ausfallen und wie schaut es (unbeflockt) mit Rückgabe aus?
Bin zwischen M und L am schwanken und hab mir überlegt es in beiden Größen zu kaufen und das „nicht passende“ zurückzuschicken.
#
campino1982 schrieb:

Hi Leute, wie könnten die Trikots vom Schnitt her ausfallen und wie schaut es (unbeflockt) mit Rückgabe aus?
Bin zwischen M und L am schwanken und hab mir überlegt es in beiden Größen zu kaufen und das „nicht passende“ zurückzuschicken.


Beim Schnitt hab ich leider keine Ahnung.
Alles Weitere hier
#
Ignite285 schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Jetzt vorbestellen! - PRESALE bis zum 06.09. und du erhältst dein Trikot ab 12.09.

Ok, danke. Diese Info hab ich im Artikel auf eintracht.de irgendwie nicht gefunden.

Steht in der Artikelbeschreibung.
#
Basaltkopp schrieb:

Ignite285 schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Jetzt vorbestellen! - PRESALE bis zum 06.09. und du erhältst dein Trikot ab 12.09.

Ok, danke. Diese Info hab ich im Artikel auf eintracht.de irgendwie nicht gefunden.

Steht in der Artikelbeschreibung.

Ok, soweit hab ich nicht gedacht bzw. gelesen. Hab einfach mal 'drauf los bestellt
#
Jetzt vorbestellen! - PRESALE bis zum 06.09. und du erhältst dein Trikot ab 12.09.
#
Basaltkopp schrieb:

Jetzt vorbestellen! - PRESALE bis zum 06.09. und du erhältst dein Trikot ab 12.09.

Ok, danke. Diese Info hab ich im Artikel auf eintracht.de irgendwie nicht gefunden.
#
Wie war das denn bei den letzten Vorbestellungen?
Werden die Trikots dann auch vor dem regulären Verkaufsstart (16. September) ausgeliefert?
Oder beginnt der Versand auch erst ab diesem Stichtag?
#
Ignite285 schrieb:

Hat nicht einer im Wunschkonzert Fred erzählt, dass er die Passagierliste einer Airline kennt und deshalb weiß, dass Dost nach Frankfurt fliegt?
Zumindest hier im Video erkennt man, dass er gar nicht mit dem Linienflug, sondern mit nem Privatflieger / Charter angekommen ist...


Bei Privatfliegern und Chartern muss doch dennoch eine Passagierliste vorliegen? Kann natürlich immer noch Quatsch sein, was da gepostet wurde. Ich meine aber, dass das eine nicht unbedingt das andere ausschließt.
#
JayJayFan schrieb:

Ignite285 schrieb:

Hat nicht einer im Wunschkonzert Fred erzählt, dass er die Passagierliste einer Airline kennt und deshalb weiß, dass Dost nach Frankfurt fliegt?
Zumindest hier im Video erkennt man, dass er gar nicht mit dem Linienflug, sondern mit nem Privatflieger / Charter angekommen ist...


Bei Privatfliegern und Chartern muss doch dennoch eine Passagierliste vorliegen? Kann natürlich immer noch Quatsch sein, was da gepostet wurde. Ich meine aber, dass das eine nicht unbedingt das andere ausschließt.

Ja, natürlich muss die vorliegen. Aber für mich hat es sich so gelesen, als arbeite der User bei ner "normalen" Airline.
Lufthansa oder TAP.
Hab ja auch gesagt, dass ich mich gern revidiere, falls er genau diese Liste vorliegen hatte.
Halte ich halt für unwahrscheinlich.
Aber ist jetzt ja auch egal.
Dost ist jetzt da und wir können uns (hoffentlich) auf ihn freuen.
#
Da wird er bei der PK wirklich von Jörg Daniels gefragt, ob er damit rechnet, dass die Eintracht noch nen weiteren Stürmer holt...
Also ich hab ja absolut keine Ahnung von Journalismus. Aber so eine Frage in der Begrüßungs-PK find ich persönlich schon selten dämlich.
#
Ignite285 schrieb:

Hat nicht einer im Wunschkonzert Fred erzählt, dass er die Passagierliste einer Airline kennt und deshalb weiß, dass Dost nach Frankfurt fliegt?

So etwas erzählen Narren um sich wichtig zu machen. Denn sollte jemand wirklich das von seiner Arbeit her wissen, dürfte er wegen Datenschutz noch nicht mal so Anspielungen machen, da er sonst gekündigt werden könnte.
#
propain schrieb:

Ignite285 schrieb:

Hat nicht einer im Wunschkonzert Fred erzählt, dass er die Passagierliste einer Airline kennt und deshalb weiß, dass Dost nach Frankfurt fliegt?

So etwas erzählen Narren um sich wichtig zu machen. Denn sollte jemand wirklich das von seiner Arbeit her wissen, dürfte er wegen Datenschutz noch nicht mal so Anspielungen machen, da er sonst gekündigt werden könnte.

Das denke ich mir auch. Aver irgendwas mit Datenschutz hat der User dann ja auch noch in den Raum geworfen.
Zumindest hatte er Recht, dass Dost mit dem Flieger kommt
Aber wieder mal ein Beispiel, wir sehr diese "Insider" einem auf den Keks gehen können.

Davon ab. Falscher Thread, aber trotzdem...
Gude Bas Dost
#
Hat nicht einer im Wunschkonzert Fred erzählt, dass er die Passagierliste einer Airline kennt und deshalb weiß, dass Dost nach Frankfurt fliegt?
Zumindest hier im Video erkennt man, dass er gar nicht mit dem Linienflug, sondern mit nem Privatflieger / Charter angekommen ist...
Nur mal so, wieviel man hier auf Aussagen geben kann.
Außer natürlich, dem User lag genau diese Liste vor. Halte ich zwar für unwahrscheinlich. Aber dann Asche auf mein Haupt.
#
Leider wird die Eintracht Frankfurt AG das nie in den Griff bekommen , da am Personal gespart wird sowie an der Software …. Qualität wird hier leider NIE groß geschrieben, aber Hauptsache EL Lastschriftverfahren gleich abziehen.....
#
Chris2k1 schrieb:

Leider wird die Eintracht Frankfurt AG das nie in den Griff bekommen , da am Personal gespart wird sowie an der Software …. Qualität wird hier leider NIE groß geschrieben, aber Hauptsache EL Lastschriftverfahren gleich abziehen.....

Einer muss ja mal wieder anfangen
#
Vor kurzem hat ein serbischer Bekannter etwas über einer Leihe zu uns oder den Bayern in einer serbischen Zeitung/Portal gelesen. Ich hielt es anfangs für Blödsinn aber er ist nicht der Typ, der sowas erfindet.

Habs dann ins Forum geschrieben. Leider konnte ich keinen link dazu bereitstellen und wurde hier deswegen von paar Leuten angefeindet. 🤷‍♂️

Meine Theorie wäre ja, dass man mit Real folgenden Deal gemacht hat:

Grundablöse 60Mio.
Ihr schaut euch Jovic genau an und bis zu einem bestimmten Datum gibts entweder xxMio Nachzahlung und ihr behaltet ihn oder ihr verleiht ihn an uns für 1 Jahr zurück und es bleibt bei 60Mio.

Was das mit den Bayern zu tun hat? Nun, vielleicht haben die Real die Summe der Nachzahlung an unsere SGE plus Betrag x geboten, wenn man Jovic nach München anstatt nach Frankfurt verleiht?

#
Natiwillmit schrieb:

Vor kurzem hat ein serbischer Bekannter etwas über einer Leihe zu uns oder den Bayern in einer serbischen Zeitung/Portal gelesen. Ich hielt es anfangs für Blödsinn aber er ist nicht der Typ, der sowas erfindet.

Habs dann ins Forum geschrieben. Leider konnte ich keinen link dazu bereitstellen und wurde hier deswegen von paar Leuten angefeindet. 🤷‍♂️

Meine Theorie wäre ja, dass man mit Real folgenden Deal gemacht hat:

Grundablöse 60Mio.
Ihr schaut euch Jovic genau an und bis zu einem bestimmten Datum gibts entweder xxMio Nachzahlung und ihr behaltet ihn oder ihr verleiht ihn an uns für 1 Jahr zurück und es bleibt bei 60Mio.

Was das mit den Bayern zu tun hat? Nun, vielleicht haben die Real die Summe der Nachzahlung an unsere SGE plus Betrag x geboten, wenn man Jovic nach München anstatt nach Frankfurt verleiht?

Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass sich die Bayern die Blöße geben, einen Jovic für ein Jahr von Real auszuleihen.
Ohne Kaufoption oder Ähnliches.
Das hieße ja:
Für Real ist er momentan noch nicht gut genug und zu grün hinter den Ohren.
Also verleihen sie ihn mal ein Jahr an den kleinen Verein FC Bayern.
Da kann er dann nochmal Spielpraxis sammeln.
Kann ich mir bei dem Bayern-Ego beim besten Willen nicht vorstellen.
#
philadlerist schrieb:

Video angeschaut
Sofort kaufen den Mann
Diese Ballführung bei hoher Geschwindigkeit und in Bedrängung - Wahnsinn
Beweglich und doch robust
Und anscheinend ein ebenso sicherer Elfenschütze wie Haller



Hat sich Gladbach wohl auch gedacht.....
#
GazzaWazza schrieb:

philadlerist schrieb:

Video angeschaut
Sofort kaufen den Mann
Diese Ballführung bei hoher Geschwindigkeit und in Bedrängung - Wahnsinn
Beweglich und doch robust
Und anscheinend ein ebenso sicherer Elfenschütze wie Haller



Hat sich Gladbach wohl auch gedacht.....

#
Okay, gerade gelesen das die Bayern wohl wegen Perisic angefragt haben sollen. Wenn der geht, kommt Ante halt zu Inter. Klasse
#
Jojo1994 schrieb:

Okay, gerade gelesen das die Bayern wohl wegen Perisic angefragt haben sollen. Wenn der geht, kommt Ante halt zu Inter. Klasse

Oder Bayern holt sowohl Perisic, als auch Rebic.
Zwar unwahrscheinlich. Aber ein Szenario, was ich nicht komplett ausschließen würde.
#
Ist jetzt mal nur rein interessehalber...
Aber ist denn das Waldstadion dann eigentlich noch ausverkauft mit den 51.500 Zuschauern?
Z.B. gegen Bayern oder BVB...
Wenn ja die (geschätzten) 300 - 500 Steher-Tageskarten nicht mehr im freien Vorverkauf sind, fehlt doch diese Anzahl an Tageskarten bei der Kapazität bzw. der Auslastung des Stadions, oder?

Du befindest Dich im Netzadler Modus!