Avatar profile square

Ignite285

1833

#
Wie oft hier die selben Fragen drölfundvierzig mal gestellt werden, ist echt unfassbar.
#
Adleralex1000 schrieb:

Ich habe eben meine Karte bestellt und habe "Normalpreis" angegeben in der Annahme, dass man nur zwischen Normal und ermäßigt wählen kann... Aber anscheinend ging ja auch Mitglied... denkt ihr das kann man ändern?

Bitte wende dich per Mail an info@eintrachtfrankfurt.de oder telefonisch an die Hotline.

#
littlecrow schrieb:

Adleralex1000 schrieb:

Ich habe eben meine Karte bestellt und habe "Normalpreis" angegeben in der Annahme, dass man nur zwischen Normal und ermäßigt wählen kann... Aber anscheinend ging ja auch Mitglied... denkt ihr das kann man ändern?

Bitte wende dich per Mail an info@eintrachtfrankfurt.de oder telefonisch an die Hotline.

Ich habe das Drop Down Feld für "Mitglied" auch gekonnt übersehen...
Hab einfach ne Mail an die Eintracht geschrieben.
Mit der Reservierungsnummer, Block, Reihe und Platznummer.
Sie stellen das dann manuell noch um.
Alles kein Problem
#
Sehe ich das richtig, dass es im Grunde so gut wie unmöglich sein wird, als nicht-DK-Inhaber hier noch an ein EL-Dauerticket ranzukommen? Wir sind ja gerade mal am Anfang der Stehplatz-Phase und es ist nur noch ein Viertel der Plätze im Stadion frei.
#
ThePaSch schrieb:

Sehe ich das richtig, dass es im Grunde so gut wie unmöglich sein wird, als nicht-DK-Inhaber hier noch an ein EL-Dauerticket ranzukommen? Wir sind ja gerade mal am Anfang der Stehplatz-Phase und es ist nur noch ein Viertel der Plätze im Stadion frei.

Warte einfach den Mitglieder-Vorverkauf ab.
Da wird es noch einige Karten geben.
Sofern du Mitglied bist...
#
Matzel schrieb:

Hattet Ihr beide Karten schon letzte Saison?

Ja. Schon mehrere Jahre. Hab es nur irgendwie verpasst, beide einfach mal auf eine einzige FI-Nummer zu übertragen.
#
Deshalb kommen die Karten halt getrennt voneinander.
#
Hattet Ihr beide Karten schon letzte Saison?
#
Matzel schrieb:

Hattet Ihr beide Karten schon letzte Saison?

Ja. Schon mehrere Jahre. Hab es nur irgendwie verpasst, beide einfach mal auf eine einzige FI-Nummer zu übertragen.
#
Ich hab bisher auch erst eine von zwei Dauerkarten.
Bin 2x Abonnent, 1x bin ich Inhaber, 1x meine Frau.
Beide Karten im gleichen Block und logischerweise auch der gleiche Nachname.
Gibt also auch scheinbar kein grundsätzliches System, in welcher Reihenfolge die Karten verschickt werden.
Vielleicht nach FI-Nummern?
Aber seis drum. Bin da recht entspannt.
Wird sicher bald in der Post sein
#
Als Mitglied muss man ja dann beim Kauf sein Passwort in Form des Geburtsdatums eingeben... Wie gibt man es an: 12.10.1999 oder ohne Jahr 12.10 oder ohne Punkte 12101999 . Sorry für die doofe frage ich war aber noch nie als Mitglied beim Vorverkauf dabei Danke für die Hilfe
#
BigJ03 schrieb:

Als Mitglied muss man ja dann beim Kauf sein Passwort in Form des Geburtsdatums eingeben... Wie gibt man es an: 12.10.1999 oder ohne Jahr 12.10 oder ohne Punkte 12101999 . Sorry für die doofe frage ich war aber noch nie als Mitglied beim Vorverkauf dabei Danke für die Hilfe

Meines Wissens waren da beim letzten Mal Drop-Down Felder, in denen man die Zahlen einfach der Reihe nach (Tag, Monat, Jahr) anklickt.
Aber es wird mit Sicherheit unmissverständlich sein, sobald du auf der Seite bist!
#
Ignite285 schrieb:

Warum muss man denn alle Aussagen immer so punktgenau nehmen und dann ggf. so zerpflücken?

Weil erst einer weg ist, andere aktuell nur Spekulationen darstellen und "alle" daher Unfug ist.
#
SamuelMumm schrieb:

Ignite285 schrieb:

Warum muss man denn alle Aussagen immer so punktgenau nehmen und dann ggf. so zerpflücken?

Weil erst einer weg ist, andere aktuell nur Spekulationen darstellen und "alle" daher Unfug ist.

Mal auf die Büffel und Kostic bezogen, ist "alle" natürlich Unfug. Stand jetzt.
#
jose123 schrieb:

Ich hatte das eher auf Rebic bezogen

Jovic und Rebic wären also "alle"?
#
SamuelMumm schrieb:

jose123 schrieb:

Ich hatte das eher auf Rebic bezogen

Jovic und Rebic wären also "alle"?

Warum muss man denn alle Aussagen immer so punktgenau nehmen und dann ggf. so zerpflücken?
Es dürfte doch klar sein, dass er sich darauf bezieht, dass in den letzten Wochen immer mal Gerüchte über europäische Spitzenteams auftauchen, die Interesse an unseren Spielern haben.
(Vorrangig die "Büffel")
Und da ist es doch nicht abwegig, dass man sich als Fan Gedanken macht, dass es wirklich sein kann, viele Leistungsträger der letzten Saison an "große" Vereine zu verlieren.
Btw.
Ich kannte den Spieler bisher noch nicht. Lies sich aber auf den ersten Blick sehr gut, hoffe aber natürlich, dass dieses Gerücht nichts mit einem möglich Abgang von Kostic zu tun hat, sondern vielleicht eher auf eine geplante Systemumstellung schließen lässt.
#
Es reicht.

Der nächste der persönlich wird, fliegt.
#
littlecrow schrieb:

Es reicht.

Der nächste der persönlich wird, fliegt.

Bei Manchen wäre das schon lange mal angebracht. Wird aber sicher nie passieren
#
Ignite285 schrieb:

littlecrow schrieb:

Mir erschließt sich nicht, warum jemand der sowieso entweder in einem Stadion nichts verloren hat weil er einfach  zu klein ist um zu verstehen was  da passiert  oder keinen Anspruch auf einen Platz hat eine Dauerkarte braucht  - außer um diese  dann mehr oder weniger gewinnbringend weiterzuverkaufen.  

Ich würde das unter einem anderen Aspekt sehen...
Für später eine Dauerkarte sichern, wenn der/die Kleine mal alt genug ist, ins Stadion zu gehen.
Bis dahin kann man die Karte ja zum Selbstkostenpreis weitergeben oder eben die Ticketbörse nutzen, um keinen bzw. nur einen marginalen, jährlichen finanziellen Verlust zu erleiden.
Denn prinzipiell werden die Zeiten, eine Dauerkarte zu bekommen, in den nächsten Jahren sicher nicht einfacher.
Und da ist es doch als Elternteil gesehen schön, seinem Kind schon eine Dauerkarte zu sichern, um später gemeinsam ins Stadion zu gehen.
Von der Problematik, dass man dadurch einem anderen, volljährigen Mitglied die Chance nimmt, spreche ich jetzt einmal nicht.
Dieser Zwiespalt sollte jedem klar sein.

Genau das war der Grund vor einigen Jahren die Karte zu kaufen. Mittlerweile ist er regelmäßiger Stadiongänger. Verfallen ist die Karte kein einziges Mal.

Und zu guter letzt: Als ich die Karten damals gekauft habe, gab es die Beschränkung mit 7 Jahren noch nicht...
#
Aendy78 schrieb:

Ignite285 schrieb:

littlecrow schrieb:

Mir erschließt sich nicht, warum jemand der sowieso entweder in einem Stadion nichts verloren hat weil er einfach  zu klein ist um zu verstehen was  da passiert  oder keinen Anspruch auf einen Platz hat eine Dauerkarte braucht  - außer um diese  dann mehr oder weniger gewinnbringend weiterzuverkaufen.  

Ich würde das unter einem anderen Aspekt sehen...
Für später eine Dauerkarte sichern, wenn der/die Kleine mal alt genug ist, ins Stadion zu gehen.
Bis dahin kann man die Karte ja zum Selbstkostenpreis weitergeben oder eben die Ticketbörse nutzen, um keinen bzw. nur einen marginalen, jährlichen finanziellen Verlust zu erleiden.
Denn prinzipiell werden die Zeiten, eine Dauerkarte zu bekommen, in den nächsten Jahren sicher nicht einfacher.
Und da ist es doch als Elternteil gesehen schön, seinem Kind schon eine Dauerkarte zu sichern, um später gemeinsam ins Stadion zu gehen.
Von der Problematik, dass man dadurch einem anderen, volljährigen Mitglied die Chance nimmt, spreche ich jetzt einmal nicht.
Dieser Zwiespalt sollte jedem klar sein.

Genau das war der Grund vor einigen Jahren die Karte zu kaufen. Mittlerweile ist er regelmäßiger Stadiongänger. Verfallen ist die Karte kein einziges Mal.

Und zu guter letzt: Als ich die Karten damals gekauft habe, gab es die Beschränkung mit 7 Jahren noch nicht...

Genau das meine ich ja.
Und ich verstehe es trotzdem irgendwie so, dass beim Login zur Autorisierung zwingend ein Mitglied über 7 Jahre alt "genutzt" werden muss.
Sprich Autorisierung mit Mitgliedsnummer und Geburtsdatum.
Wie alt dann das Mitglied ist, welches "Inhaber" der Dauerkarte ist, halte ich für subsidiär.
Kann natürlich sein, dass ich mich jetzt komplett täusche und der Antrag nachträglich wieder aussortiert wird.
Ich möchte es für meinen Junior (noch keine 7 Jahre alt) aber eigentlich schon zumindest versuchen.
#
grossaadla schrieb:

Das mag auf Kamak zutreffen.
Wobei ich den Spieler gar nicht kenne.

Entspann Dich...
Man sollte wissen,dass im Handy die Autokorrektur schnell greift,anstatt hier nun über die korrekte Schreibweise von Kamak, Kabak zu diskutieren. Aus dem Alter sind wir doch raus,oder?!
#
SGERafael schrieb:

grossaadla schrieb:

Das mag auf Kamak zutreffen.
Wobei ich den Spieler gar nicht kenne.

Entspann Dich...
Man sollte wissen,dass im Handy die Autokorrektur schnell greift,anstatt hier nun über die korrekte Schreibweise von Kamak, Kabak zu diskutieren. Aus dem Alter sind wir doch raus,oder?!

Glaubst du das wirklich?
Hier gibt's Mehrere, die nur mit Ironie Trollen und jeden noch so kleinen Fehler bei Anderen suchen, um diese User dumm zu machen.
Scheint bei Manchen ne Lebensaufgabe zu sein...
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Macht man aus den 2 Jahren 3 Jahre, kann man alles was Du hier geschrieben hast auf Wiedwald übertragen. Und den haben wir letztes Jahr geholt.



Lindner wurde am 1.7.2015 geholt und am 1.7.2017 verließ er uns wieder.
#
Hyundaii30 schrieb:

Exil-Adler-NRW schrieb:

Macht man aus den 2 Jahren 3 Jahre, kann man alles was Du hier geschrieben hast auf Wiedwald übertragen. Und den haben wir letztes Jahr geholt.



Lindner wurde am 1.7.2015 geholt und am 1.7.2017 verließ er uns wieder.

Ich glaube, mit den 3 Jahren bezog er sich auf Wiedwald. An sich der gleiche Werdegang, nur mit unterschiedlicher Abwesenheit
#
Ignite285 schrieb:

Von der Problematik, dass man dadurch einem anderen, volljährigen Mitglied die Chance nimmt, spreche ich jetzt einmal nicht.
Dieser Zwiespalt sollte jedem klar sein.

Wenn die Karte genutzt wird, egal ob selbst genutzt, weitergegeben oder in die Ticketbörse eingestellt, ist das ja kein Argument.
#
AdlerBonn schrieb:

Ignite285 schrieb:

Von der Problematik, dass man dadurch einem anderen, volljährigen Mitglied die Chance nimmt, spreche ich jetzt einmal nicht.
Dieser Zwiespalt sollte jedem klar sein.

Wenn die Karte genutzt wird, egal ob selbst genutzt, weitergegeben oder in die Ticketbörse eingestellt, ist das ja kein Argument.

Natürlich nicht. Da geb ich dir Recht.
Mir ging es hierbei auch eher nur um das "eine Dauerkarte besitzen".
#
Mir erschließt sich nicht, warum jemand der sowieso entweder in einem Stadion nichts verloren hat weil er einfach  zu klein ist um zu verstehen was  da passiert  oder keinen Anspruch auf einen Platz hat eine Dauerkarte braucht  - außer um diese  dann mehr oder weniger gewinnbringend weiterzuverkaufen.  
#
littlecrow schrieb:

Mir erschließt sich nicht, warum jemand der sowieso entweder in einem Stadion nichts verloren hat weil er einfach  zu klein ist um zu verstehen was  da passiert  oder keinen Anspruch auf einen Platz hat eine Dauerkarte braucht  - außer um diese  dann mehr oder weniger gewinnbringend weiterzuverkaufen.  

Ich würde das unter einem anderen Aspekt sehen...
Für später eine Dauerkarte sichern, wenn der/die Kleine mal alt genug ist, ins Stadion zu gehen.
Bis dahin kann man die Karte ja zum Selbstkostenpreis weitergeben oder eben die Ticketbörse nutzen, um keinen bzw. nur einen marginalen, jährlichen finanziellen Verlust zu erleiden.
Denn prinzipiell werden die Zeiten, eine Dauerkarte zu bekommen, in den nächsten Jahren sicher nicht einfacher.
Und da ist es doch als Elternteil gesehen schön, seinem Kind schon eine Dauerkarte zu sichern, um später gemeinsam ins Stadion zu gehen.
Von der Problematik, dass man dadurch einem anderen, volljährigen Mitglied die Chance nimmt, spreche ich jetzt einmal nicht.
Dieser Zwiespalt sollte jedem klar sein.
#
mathiasd schrieb:

kann das jemand genau aufdröseln?

Für jede bestellte Dauerkarte – jeden Dauerkarteninhaber – muss eine gültige Mitgliedschaft bei Eintracht Frankfurt e.V. nachgewiesen werden!
Maximal bestellbar: zwei Dauerkarten pro Mitglied (für jeden Dauerkarteninhaber muss eine gültige Mitgliedschaft nachgewiesen werden).


Ich lese das so, ich kann maximal zwei DK bestellen, muss aber auch zwei Mitgliedschaften dafür nachweisen... richtig?

Richtig.
Und keine Babies.
Mitglieder ab 7 Jahre
#
littlecrow schrieb:

Richtig.
Und keine Babies.
Mitglieder ab 7 Jahre

Das beisst sich aber ein bisschen mit der Aussage eines Users aus dem Thread zur Dauerkartenumschreibung:

Aendy78 schrieb:

Mein Sohn hat eine Dauerkarte seit er 1 Jahr alt war (also Inhaber), ging problemlos...

Ausser, der Eintracht ist bei der Durchsicht des Inhaberblattes das Alter aus Versehen "durchgerutscht".
Kann ja auch mal passieren.

In der Ankündigung steht ja:
"Kaufberechtigt sind alle Mitglieder von Eintracht Frankfurt e.V. ab dem siebten Lebensjahr."

Da müsste vielleicht noch einmal explizit erläutert werden, was "kaufberechtigt" ist.
Denn man kann es auch so lesen, dass nur der Abonnent über 7 Jahre alt sein muss.
Wäre natürlich an sich Quatsch, da man in dem Alter noch gar keine Verträge bzw. Abos abschließen darf, aber würde zumindest die Aussage Von Aendy78 bekräftigen.
#
eintracht.de

https://www.eintracht.de/tickets/ticket-news/artikel/eintracht-ermoeglicht-201920-1000-zusaetzliche-dauerkarten-exklusiv-fuer-mitglieder-73168/

Mit im Schnitt 49.700 Besuchern pro Heimspiel war die Commerzbank-Arena in der vergangenen Bundesligasaison so stark frequentiert wie noch nie zuvor! Auch mit Blick auf die kommende Spielzeit ist mit einer hohen Besucherzahl zu rechnen. Das spiegelt sich allein in dem reservierten Kontingent für das kommende Spieljahr wider. Mit Ablauf der Kündigungsfrist der Dauerkarten verzeichnet der Zuschauerservice wieder eine geringe Kündigungsquote unter einem Prozent. Anders gesagt: Für 2019/20 sind bereits 30.000 Dauerkarten verkauft! Die gute Nachricht: Für zusätzliche Interessenten erhöht die Eintracht das Kontingent um 1.000 auf 31.000 Stück.
#
Ich hole den Thread mal wieder hoch.
Kagawa hat sich via Social Media Post von Istanbul bzw. den Fans verabschiedet.
Ich fand ihn schon immer super und bin der Meinung, dass er fast allen Buli-Vereinen noch spielerisch weiterhelfen kann.
Vielleicht ja genau der 10er, den wir gebrauchen können.
Zum Gehalt kann ich natürlich nichts sagen, aber die Ablöseforderung vom BVB dürfte sich schwer im Rahmen halten.
#
Meine Herren. Wäre ja nun nicht die erste Anpassung im unserer Geschichte. Und, um das Beispiel aufzugreifen, den Rand zu verschlanken oder so, kratzt ja nun wirklich nicht an unserer Identität. Mal ganz losgelöst davon, ob man das jetzt für notwendig befindet oder nicht.
#
Haliaeetus schrieb:

Meine Herren. Wäre ja nun nicht die erste Anpassung im unserer Geschichte. Und, um das Beispiel aufzugreifen, den Rand zu verschlanken oder so, kratzt ja nun wirklich nicht an unserer Identität. Mal ganz losgelöst davon, ob man das jetzt für notwendig befindet oder nicht.

Ich find den Gedanken an sich auch gar nicht sooo schlecht.
Ob es nun Sinn macht bzw. sinnvoll ist, steht erstmal auf einem ganz anderen Blatt.
Aber es gibt hier nun mal anscheinend einige Leute, die gerne sinnfrei auf alles losbashen, was ihnen nicht 100 %ig in den Kram passt.
#
Update: 270 Tickets wurden gespendet! 80 Davon gehen an das SOS Kinderdorf, denen wir gesagt haben sie sollen ruhig großzügig Betreuer mitnehmen. Nun werden 50 Kinder und 30 Begleiter ins Stadion gehen. Im nächsten Schritt werden weitere Organisationen mit den restlichen Tickets bedacht. Neben den Tickets sind außerdem kiloweise Sachspenden gesammelt worden, die von unseren Bakufahrern mitgenommen werden.

Und noch eine gute Neuigkeit: Es gab inzwischen telefonischen Kontakt mit der UEFA. Alle Kinder werden ins Stadion kommen, Personlaisierung hin, Ticketapp her!

Außerdem hört man dass die Medien in Aserbaidschan ebenfalls berichten und ein ausgesprochen positives Bild zeichnen.
#
WienerAdler schrieb:

Update: 270 Tickets wurden gespendet! 80 Davon gehen an das SOS Kinderdorf, denen wir gesagt haben sie sollen ruhig großzügig Betreuer mitnehmen. Nun werden 50 Kinder und 30 Begleiter ins Stadion gehen. Im nächsten Schritt werden weitere Organisationen mit den restlichen Tickets bedacht. Neben den Tickets sind außerdem kiloweise Sachspenden gesammelt worden, die von unseren Bakufahrern mitgenommen werden.

Und noch eine gute Neuigkeit: Es gab inzwischen telefonischen Kontakt mit der UEFA. Alle Kinder werden ins Stadion kommen, Personlaisierung hin, Ticketapp her!

Außerdem hört man dass die Medien in Aserbaidschan ebenfalls berichten und ein ausgesprochen positives Bild zeichnen.

Ganz, ganz groß.
Riesen Respekt und Dank für den ganzen Aufwand und an jegliche Spender!