Profile square

pallazio

9021

#
Oder es passiert das genaue Gegenteil und der Junge wird wenn er zum Weltklasse - Stürmer reift  nächste Saison die 60 - 80 Mio schnell pulverisieren und die 100 Mio übertreffen da der Markt einfach total verrückt spielt.....
#
Wann ziehen wir eigentlich mal endlich die Option? Mich macht das ganz nervös.
#
Wiesbadener Kurier
https://www.wiesbadener-kurier.de/sport/fussball/eintracht-frankfurt/eintracht-zu-viele-verletzte-zu-viele-chancen-vergeben_19856790

Eintracht nach der Pleite gegen die Bayern: Zu viele Verletzte, zu viele Chancen vergeben
Das letzte Spiel des Jahres hat die Frankfurter Eintracht mit 0:3 gegen die Bayern verloren. Die Adler haben momentan zwar zu viele Verletzte, jedoch vergaben sie gegen die Münchner auch zu viele Chancen. "Mich ärgert dieses Ergebnis", sagte SGE-Coach Hütter.
#
kicker
https://twitter.com/P_Kleinmann/status/1076814964101468160

Die @Eintracht steht vor einer Leihe von Sebastian Rode bis Saisonende.
Mehr gleich auf kicker.de

#
die erste frankfurter truppe, die nicklig spielt, sich wehrt und nicht gleich umfällt wenn der gegner aggressiv zu werke geht seit wievielen jahren...?
das finde ich gut.

wenn der schiri den abraham-ellenbogen gepfiffen hätte wären dabei wohl sechs spiele sperre herausgekommen.
daher muss man ja fast noch dankbar sein...
#
Henk schrieb:

die erste frankfurter truppe, die nicklig spielt, sich wehrt und nicht gleich umfällt wenn der gegner aggressiv zu werke geht seit wievielen jahren...?
das finde ich gut.

Ja, genau das hat mir auch ausgezeichnet gefallen. Das mag jetzt spielerisch heute keine Augenweide gewesen sein, aber wenn wir in der vergangenen Saison nur einen Bruchteil dieser Nickligkeit an den Tag gelegt hätten, wäre uns die Relegation wohl erspart geblieben.
#
DougH schrieb:

Wagner: "Wir wussten zu welchen Mittel Frankfurt greifen wird"... jetzt würde ich auch gerne mal schimpfen wollen...

Wir wussten auch, zu welchen Mitteln Wagner greifen wird. Die Reaktionen darauf hat er ja bekommen...

Nein, ich würde nicht sagen, dass der Schiri uns benachteiligt hat.

Elfer kann man geben (keine Ahnung, ob Kontakt da war, sonst ist es ind. Freistoß) , Chandler ist gelb-rot und nicht rot (was aber den Spielverlauf nicht ändert) , Abraham muss er aber rot geben und Fabian muss er direkt zu Beginn auch mindestens gelb geben.
Der Schiri hat einfach Murks gepfiffen. Von Anfang an, am Ende musste er Karten verteilen, war aber vollkommen unglaubwürdig geworden und pfiff dann immer noch schlecht.

Der Schiri hat das Spiel beider Teams zerstört.
#
SGE_Werner schrieb:

Nein, ich würde nicht sagen, dass der Schiri uns benachteiligt hat.


Elfer kann man geben (keine Ahnung, ob Kontakt da war, sonst ist es ind. Freistoß) , Chandler ist gelb-rot und nicht rot (was aber den Spielverlauf nicht ändert) , Abraham muss er aber rot geben und Fabian muss er direkt zu Beginn auch mindestens gelb geben.
Der Schiri hat einfach Murks gepfiffen. Von Anfang an, am Ende musste er Karten verteilen, war aber vollkommen unglaubwürdig geworden und pfiff dann immer noch schlecht.


Der Schiri hat das Spiel beider Teams zerstört.

Ein guter, aber strenger Schiri hätte Abraham Rot gegeben, Chandler Gelb-Rot und womöglich auch Huszti Rot - insofern sind wir mit Dingert ganz gut gefahren.
#
pallazio schrieb:

Ursprünglich hieß es meines Wissens, dass der Vorverkauf dafür erst am 21.11. beginnt?

Ursprünglich hieß es auch mal, RB ist der Tod des Fußballs, des Abendlandes, der Fankultur und paar anderer Sachen noch. Man dürfe keine Testspiele gegen die machen, weil der Verein so furchtbar ist (ist er auch). Nach Wolfsburg und Hoffenheim sind die jetzt aber wirklich die Spitze des Eisbergs und jetzt ist der Fußball endültig englisch, sprich tot.

Komischer Weise ist dann aber nach kürzester Zeit der Block ausverkauft, anscheinend sogar noch vor dem offiziellen (?) Bestellbeginn. So höllisch kann Leipzig dann doch irgendwie nicht sein, wenn man sich jetzt sogar schon direkt bei Red Bull die Karten kauft. Aber da viele "noch nie in Leipzig waren und da ohnehin schonmal hinwollten und man kommt echt gut hin mim ICE" sind die Karten halt nach kürzester Zeit weg. Und eine gute Arbeit machen sie ja schon, das muss man fairer Weise sagen und wir pfeifen dann halt 90 Minuten bei jedem Ballkontakt von denen!!11elf.

Es gibt kein richtiges Leben im falschen hat mal ein berühmter Frankfurter gesagt. Wer nach Leipzig fährt und sich in den scheiss Gästeblock stellt legitimiert diesen Drecksclub und macht sich, sofern er gegen den modernen Fußball wettert, zum Teil des Problems wenn nicht gar mitschuldig.

PS: jaja, unsere Mannschaft kann nix dafür, geschenkt
#
Starke Haltung. Ich könnte diese Radikalität nicht leben -  auch außerhalb des Fußballs nicht.

Und innerhalb der Fußball-Welt hätte ich dann auch Probleme mit Tickets für Spiele in Wolfsburg oder Leverkusen oder auch Manchester oder London. Und ja: Ich finde die Dosenvariante auch noch eine Spur spezieller.

Knueller schrieb:

Es gibt kein richtiges Leben im falschen hat mal ein berühmter Frankfurter gesagt. Wer nach Leipzig fährt und sich in den scheiss Gästeblock stellt legitimiert diesen Drecksclub und macht sich, sofern er gegen den modernen Fußball wettert, zum Teil des Problems wenn nicht gar mitschuldig.

#
Ja, dass ist echt kacke. Vor allem frage ich mich, wo die alle gegen Bremen, Augsburg und Wolfsburg sind... Vielleicht gibt ja auch jemand seine Karte noch ab.

Wenn du Karten außerhalb vom Gästeblock nimmst, beachte die idiotischen Regeln vom Dosenpfand
#
Ich vermute, der Run liegt auch daran, dass sich verständlicherweise der gesamte Adler-Osten (ich lebe selbst auch in Berlin) auf den Weg machen will.  Merci für den Hinweis auf die Dosen-Regeln!
#
ja, der Gästeblock in Leipzig ist schon komplett ausverkauft. Ab 10 Uhr konnte man Tickets bestellen und es sind so viele Bestellungen eingegangen, dass keine neuen mehr angenommen werden
#
Ach, wie doof. Dann muss ich wohl auf Karten von RB hoffen....
#
Kann es echt sein, dass die Auswärtstickets für Leipzig schon allesamt weg sind? Ursprünglich hieß es meines Wissens, dass der Vorverkauf dafür erst am 21.11. beginnt? Und schon am gestrigen 21.11. stand aber auf der Ticket-Seite für dieses Spiel "Bestellstop"... Mit der Personalisierung der Auswärtstickets in der Rückrunde kann das ja eigentlich nix zu tun haben, weil das Leipzig-Spiel ja noch zur Hinrunde gehört.
#
Laut "Bild" wird der jamaikanische Nationalspieler Michael Hector (24 Jahre alt) vom FC Chelsea ausgeliehen: https://twitter.com/BILD_Eintracht/status/764351611250544640
#
Laut "Bild" wird der jamaikanische Nationalspieler Michael Hector (24 Jahre alt) vom FC Chelsea ausgeliehen: https://twitter.com/BILD_Eintracht/status/764351611250544640
#
Tweet Kicker-Redakteur Ebert
https://twitter.com/michael60318/status/625661034217492480
#Zambrano ist doch nicht nur zur Vertragsauflösung nach Frankfurt gekommen,
Er hat heute bei der #Eintracht den Laktattest nachgeholt.
#
adlerkadabra schrieb:
PeterT. schrieb:
pallazio schrieb:
adlerkadabra schrieb:
peter schrieb:
JayJayGrabowski schrieb:
HeinzGründel schrieb:
raideg schrieb:
HeinzGründel schrieb:
Man sollte für zukünftige Verpflichtungen  jetzt nicht nur den  KO-Charaktertest " Torjubel "beachten, sondern falls  möglich auch noch die Lippenleseranalye des  Forums..
http://www.eintracht.de/meine_eintracht/forum/8/11127578/?page=1

Erkenntnis des Tages.  Das war früher echt kein schlechtes Forum.. hier..


Wenn man sich diese damals geführte Diskussion durchliest und dann einige der heutigen Threads.....  


Tja

Is schon klar, früher gab es nur Qualitätsthreads.


gerade zu funkel spätzeiten war das forum ein hort des disziplinierten umgangs miteinander. und eine arbeitsniederlegung durch die mods gab es auch nie.  

geändert hat sich, dass die facebook/twitter-kultur des einzeilers vermehrt einzug gehalten hat. außerdem war "vogel" noch kein verachtenswertes schimpfwort und es wurde nicht das komplette forum für die beiträge einzelner zur verantwortung gezogen. das lag wohl daran, dass man sich, trotz verschiedenster meinungen, als bestandteil des forums betrachtet hat und nicht den blick von außen hatte.

das "früher war alles besser" gab es aber auch schon immer. gerne mit blick zurück auf die zeit, als es wirklich ums eingemachte ging und der kampf um die lizenz alle geeint hat.  

Ach ja, so ein Kampf um die Lizenz könnte uns heute ganz gut tun. Ich meine so aus gruppendynamischen Gründen.



Du willst doch nur wieder Deine Hyänen kreisen lassen.


Keine Hyänen!

Harpyen, er hält sich Harpyen!

Ich liebe Harpyen. Allerdings versucht der Kollege Pallazio hier eine uralte Wettschuld gleichsam spielerisch vergessen zu machen. Er zweifelte weiland die Existenz fliegender Hyänen an, welchselbige ich ihm umgehend nachweisen konnte. Seitdem warte ich vergeblich auf die Portion Spaghettieis. Wäre eine echte Alternative, bei dieser Hitze.



Wusste gar nicht, dass Du Dein Hyänen-Trauma inzwischen unter Pseudonym sogar als Buch verarbeitet hast.... ? http://www.bookrix.de/book.html?bookID=bx.morgenstern_1322565744.9683148861#0,486,1044
#
adlerkadabra schrieb:
peter schrieb:
JayJayGrabowski schrieb:
HeinzGründel schrieb:
raideg schrieb:
HeinzGründel schrieb:
Man sollte für zukünftige Verpflichtungen  jetzt nicht nur den  KO-Charaktertest " Torjubel "beachten, sondern falls  möglich auch noch die Lippenleseranalye des  Forums..
http://www.eintracht.de/meine_eintracht/forum/8/11127578/?page=1

Erkenntnis des Tages.  Das war früher echt kein schlechtes Forum.. hier..


Wenn man sich diese damals geführte Diskussion durchliest und dann einige der heutigen Threads.....  


Tja

Is schon klar, früher gab es nur Qualitätsthreads.


gerade zu funkel spätzeiten war das forum ein hort des disziplinierten umgangs miteinander. und eine arbeitsniederlegung durch die mods gab es auch nie.  

geändert hat sich, dass die facebook/twitter-kultur des einzeilers vermehrt einzug gehalten hat. außerdem war "vogel" noch kein verachtenswertes schimpfwort und es wurde nicht das komplette forum für die beiträge einzelner zur verantwortung gezogen. das lag wohl daran, dass man sich, trotz verschiedenster meinungen, als bestandteil des forums betrachtet hat und nicht den blick von außen hatte.

das "früher war alles besser" gab es aber auch schon immer. gerne mit blick zurück auf die zeit, als es wirklich ums eingemachte ging und der kampf um die lizenz alle geeint hat.  

Ach ja, so ein Kampf um die Lizenz könnte uns heute ganz gut tun. Ich meine so aus gruppendynamischen Gründen.



Du willst doch nur wieder Deine Hyänen kreisen lassen.
#
Wolfsburger Allgemeine

http://www.waz-online.de/VfL/Aktuell/Hecking-laesst-Jung-nicht-nach-Frankfurt-zurueck
Hecking lässt Jung nicht nach Frankfurt zurück
16 Jahre lang spielte Sebastian Jung für Eintracht Frankfurt, ehe er im vergangenen Sommer zum VfL kam. Mit einem Trainer hatte sich der 24-Jährige in der Hessen-Metropole dabei besonders gut verstanden: Armin Veh.

[EDIT (littlecrow) Link repariert]
#
Berliner Morgenpost
http://www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/article140999158/Frankfurt-Fans-in-Friedrichshainer-Fussballkneipe-angegriffen.html
Vor Berlin-Spiel
Frankfurt-Fans in Friedrichshainer Fußballkneipe angegriffen

Am Freitagabend haben rund 20 Vermummte in Berlin-Friedrichshain eine Fußballkneipe von Frankfurt-Fans attackiert. Hertha spielt heute gegen die Eintracht und kann mit einem Sieg den Abstieg abwenden.
#
Habe noch 2 Sitzplatzkarten im Eintrachtblock 16.2, Reihe 19 für jeweils 21 Euro übrig. Übergabe entweder am Stadion oder bei Berlinern so grob aus dem Bereich Prenzlauer Berg/Pankow/Friedrichshain etc auch heute schon (muss eh noch da rumfahren).
#
Der geordnete Rückzug der "Frankfurter Rundschau" in Zitaten:

FR schrieb:
Es wäre eine Überraschung, wenn der Bremer Meistertrainer Thomas Schaaf seinen Vertrag bis 2016 erfüllen dürfte.


FR schrieb:
Es wäre keine Überraschung, wenn die Frankfurter Eintracht und ihr Cheftrainer nach dieser Saison getrennte Wege gehen.


FR schrieb:
Nach FR-Informationen ist keinesfalls sicher, dass der 54-Jährige auch in der neuen Spielzeit das Zepter schwingen wird.
#
pallazio schrieb:
grabiforever schrieb:
es geht nur  Platz 15, beim durchrechen im Kicker Tabellenrechner, da Freiburg- 96 und HSV spielt HSV-96 und VFB VFB gegen HSV und Paderborn um da nehmen sie sich die Punkte ab.


Theoretisch geht trotzdem sogar Platz 18 - bei vier Teams (Freiburg, Hannover, Stuttgart, Eintracht) mit 36 Punkten.


Zur Erklärung:

HSV siegt gegen Mainz, Freiburg, Schalke = 37
Paderborn siegt gegen Wolfsburg, Schalke = 37
Stuttgart siegt gegen Mainz, Hamburg, Paderborn = 36
Hannover siegt gegen Bremen, Augsburg = 36
Freiburg siegt gegen Bayern, Hannover = 36
Eintracht verliert alles = 36
#
grabiforever schrieb:
es geht nur  Platz 15, beim durchrechen im Kicker Tabellenrechner, da Freiburg- 96 und HSV spielt HSV-96 und VFB VFB gegen HSV und Paderborn um da nehmen sie sich die Punkte ab.


Theoretisch geht trotzdem sogar Platz 18 - bei vier Teams (Freiburg, Hannover, Stuttgart, Eintracht) mit 36 Punkten.