Avatar profile square

Peilmarke

1493

#
Bei mir bleibt es dabei....ich hatte die Zusage für 2 Karten. Nach einigen Minuten hatte ich heute Mittag 2 Karten im Warenkorb,aber bezahlen ging nicht. Nachdem die Frist abgelaufen war und einigen Versuchen später klappt es nur noch mit einer Karte,ein zweiten Platz konnte und kann ich nicht mehr anklicken.
#
Staubi71 schrieb:

Bei mir bleibt es dabei....ich hatte die Zusage für 2 Karten. Nach einigen Minuten hatte ich heute Mittag 2 Karten im Warenkorb,aber bezahlen ging nicht. Nachdem die Frist abgelaufen war und einigen Versuchen später klappt es nur noch mit einer Karte,ein zweiten Platz konnte und kann ich nicht mehr anklicken.

Bei mir identisch...versuche seit 9 Uhr, die Hotline zu erreichen.
#
Warum konnte man eigentlich nicht mal seinen eigenen Block auswählen? Sehr seltsam.. hat jemand ne Ahnung?
#
--copado-- schrieb:

Warum konnte man eigentlich nicht mal seinen eigenen Block auswählen? Sehr seltsam.. hat jemand ne Ahnung?


Es sind lt. Ticketing nur bestimmte Blöcke freigegeben. Man bekommt alle freigegebenen Blöcke zur Auswahl, die der eigenen DK-Kategorie entsprechen.
#
Das hoffe ich allerdings auch. Ehrlichgesagt hängt mir das tatsächlich heute noch etwas nach, ich stehe, wie geäußert, der ganzen Sache eher skeptisch gegenüber. Man wird sehen.
Vielen Dank an die Orga und an alle Teilnehmer, war ein schöner Abend!
#
Danke auch von meiner Seite, es war wirklich spannend.

Bei der Digitalstrategie hatte ich den Eindruck, dass AH das Maximalszenario präsentiert hat. Was davon in absehbarer Zeit live geht, wird sich zeigen. Es ist aber schön zu sehen, dass es einen (Achtung, Phrasenschwein) ganzheitlichen Blick auf das Thema Digitalisierung gibt, und dabei alle Aspekte bedacht werden. Das heisst nicht, dass alles in eine allen genehme Richtung gelöst wird, es ist aber aus meiner Sicht besser als ein erratisches Flickschustern.
#
Gestern wurde alles gesagt: "SGE, wir sind da, jedes Spiel, ist doch klar, Spieler kommen, Trainer gehen – scheißegal, die SGE."

Alles richtig, ich glaube trotzdem noch an Adi und sein Team. In diesem Sinne frohe Weihnachten!
#
Wir haben bis zur Auswechslung von Rode praktisch schon mit einem Spieler weniger gespielt, gerade in der Verteidigung. Seine Seite war immer offen, weil er irgendwo auf der Ballseite mitwirken wollte. Dadurch sind die Mainzer immer nach Flankenwechsel in Überzahl gewesen. Mit Torro deutlich besser.

Was zum Ende hin aber gut wurde und mir auch in den letzten Partien aufgefallen ist: Wir versuchen mehr und mehr erfolgreich flach und steil durchs MIttelfeld zu spielen, das, was Hinteregger vor ein paar Wochen schon gefordert hat. Dadurch haben wir schnell 2-3 Mainzer überspielt und hatten Überzahl.
#
Peilmarke schrieb:

Mit Torro deutlich besser.

Mijat. Mijat meinte ich
#
Wir haben bis zur Auswechslung von Rode praktisch schon mit einem Spieler weniger gespielt, gerade in der Verteidigung. Seine Seite war immer offen, weil er irgendwo auf der Ballseite mitwirken wollte. Dadurch sind die Mainzer immer nach Flankenwechsel in Überzahl gewesen. Mit Torro deutlich besser.

Was zum Ende hin aber gut wurde und mir auch in den letzten Partien aufgefallen ist: Wir versuchen mehr und mehr erfolgreich flach und steil durchs MIttelfeld zu spielen, das, was Hinteregger vor ein paar Wochen schon gefordert hat. Dadurch haben wir schnell 2-3 Mainzer überspielt und hatten Überzahl.
#
Was für das Weiterkommen auf dem 2. Platz bedeutet:

Gewinnt Lüttich mit 2 Toren Differenz, müssen wir auch gewinnen.
Gewinnt Lüttich mit einem Tor Differenz, reicht uns ein Unentschieden.

Für den ersten Platz genügt ein Sieg für uns und kein Sieg für Arsenal.

#
Einzelfahrt schrieb:

Was für das Weiterkommen auf dem 2. Platz bedeutet:

Gewinnt Lüttich mit 2 Toren Differenz, müssen wir auch gewinnen.
Gewinnt Lüttich mit einem Tor Differenz, reicht uns ein Unentschieden.

Für den ersten Platz genügt ein Sieg für uns und kein Sieg für Arsenal.


Ich verstehe das mit den zwei Toren Differenz bei Unentschieden unsererseits nicht. In dem Fall sehe die Tiebreaker-Tabelle ja wie folgt aus:

Arsenal 6 Pkt. +3 Tore
SGE 6 Pkt. -2 Tore
Lüttich 6 Pkt. -2 Tore

Die Tiebreaker sind dann (lt. Wikipedia):
  1. Points in head-to-head matches among tied teams;
  2. Goal difference in head-to-head matches among tied teams;
  3. Goals scored in head-to-head matches among tied teams;
  4. Away goals scored in head-to-head matches among tied teams;

1-3 sind identisch, also greift 4, und da haben wir mehr Auswärtstore.
#
Gute Leistung von Mijat.
#
Tolles Spiel von ihm! Die Wechsel insgesamt brillant.
#
Moi,

ich suche das Mannschaftsposter 2019/20, das es im Shop leider nicht mehr gibt.

Viele Grüße!
#
Ich weiß zwar worauf du hinaus willst, aber es ist eben doch noch ein Unterschied, ob du im Spiel (aus welchen Gründen auch immer) einen direkten Gegenspieler umkloppst, oder einen Beteiligten außerhalb des Spielfelds.
Wir sollten jetzt nicht damit anfangen, jede Situation auf Vergleichbarkeit hin aufzuführen und versuchen Vergleiche oder Parallelen zu ziehen. Am Ende steht die Strafe für David, ob wir sie nun in Ordnung finden, oder nicht. Ob Kempf für seine Aktion eine ähnliche Strafe, oder eine härtere bekommt (was ziemlich sicher nicht der Fall sein wird), ist mir ehrlich gesagt auch völlig egal.

Dass das Verfahren und die DFB-Gerichtbarkeit völlig weltfremd ist, wissen wir beide auch so. Wir sollten aber auch nicht vergessen, dass die Eintracht teil dieses Systems ist. Sich jetzt als "Opfer" dieses Systems darzustellen, ändert mal gar nichts.

Davon abgesehen, verbales Abrüsten und die Aktionen generell sachlich zu betrachten wäre um einiges Konstruktiver. Ein "Kung-Fu-Tritt" war das genauso wenig, wie David den Streich "umgekloppt" hat.
#
Genau diese Ansicht ist es aber, was mich stört. Abraham ist in einer absolut geraden Linie auf den Ball zugelaufen, er hat Streich noch nicht einmal angeschaut. Er hat dann die Schulter hochgezogen, wie ich es hier in Frankfurt auf dem Bürgersteig gelegentlich auch mache, wenn jemand provokant nicht ausweicht (und ich mir halbwegs sicher bin, dass er mich nicht umhauen kann). Das ist im Kontext immer noch Schrott, aber halt rot und gut. Eine Verletzung des Gegners wurde nicht billigend in Kauf genommen, an jedem zweiten Spieltag geschieht dagegen irgendwo ein Foul, was klar auf die Gesundheit des Gegners abzielt (siehe Kempf), man kann Abraham also irgendwo mit drei Spiele Sperre ahnden. Aber hier wird ein Bohai gemacht als Stünde das Abendland in Flammen, während ein Grifo nur drei Spiele bekommt.
#
Sehe ich grob umrissen genauso.
Guter Kommentar!(der sogar in der FR Erwähnung findet/Glückwunsch )Die leider wieder eine sehr einseitige Meinung hat.
#
GuyFawkes schrieb:

Sehe ich grob umrissen genauso.
Guter Kommentar!(der sogar in der FR Erwähnung findet/Glückwunsch smile:Die leider wieder eine sehr einseitige Meinung hat.

Danke für den Hinweis, hatte ich gar nicht gesehen in der FR. Exklusiv zu sein, ist doch auch was schönes

Wobei ich mich inzwischen durchaus korrigieren würde. Rot für Abraham ok, bei der Strafbemessung dann die Provokation berücksichtigen, wie es die Regeln vorsehen. Und im Nebensatz noch gerne eine kleine Ermahnung an Hr. Streich.

Und im Ganzen bitte die Kirche im Dorf lassen. Hier ist niemand heimtückisch mit Fäusten auf einen anderen losgegangen (siehe Schiedsrichterangriff), hier hat niemand einen Kung-Fu-Tritt angesetzt (siehe Cantona), hier hat niemand einen Ellenbogen ins Gesicht gehauen (siehe Abraham vs. Wagner, das war aus meiner Sicht deutlich schlimmer). Es war eine dumme, unnötige Tätlichkeit, ich täte mir aber schon schwer, im hier zu unterstellen, dass er eine Verletzung billigend in Kauf genommen hat.

Die Eintracht-Verantwortlichen haben sich entschieden, Abraham als Kapitän zu behalten, sie scheinen den Vorfall also ähnlich einzuschätzen. Ich halte Abraham aus anderen Gründen (überbordende Emotionalität, Verletzungsanfälligkeit) nicht für den geeignetsten Kapitän in der Mannschaft, aber der Sonntag ist dabei nicht ausschlaggebend für mich.
#
Mannheimer Morgen

https://www.morgenweb.de/mannheimer-morgen_artikel,-eintracht-frankfurt-spiel-endet-im-chaos-_arid,1551417.html
Spiel endet im Chaos
Bodycheck gegen Christian Streich, Rudelbildung, Doppel-Rot: Der 1:0 (0:0)-Sieg des SC Freiburg gegen Eintracht Frankfurt ist am Sonntag im Chaos zu Ende gegangen. Frankfurts David Abraham hatte SC-Trainer Streich kurz vor Schluss vor der Freiburger Bank abgeräumt und dafür Rot gesehen (90.+6 Minute). Zuvor war fast die komplette Freiburger Bank auf den Argentinier zugestürmt, auch der bereits ausgewechselte Vincenzo Grifo, der nach Sichtung der Videobilder ebenfalls Rot sah.
#
Spiegel Online

https://www.spiegel.de/sport/fussball/bundesliga-christian-streich-versus-david-abraham-in-der-taktikanalyse-a-1295866.html
Der abkippende Trainer
Es war eine Szene für Taktikliebhaber: Das Duell zwischen Freiburgs Streich und Frankfurts Abraham bot einen Trainer mit Raumdeckung, einen anlaufenden Verteidiger und eine Bank mit vorbildlichem Gegenpressing.
#
Eins vorneweg: Abraham kann man rot geben. Der darf sich (leider) nicht beschweren.

ABER: Was einige hier über unseren Kapitän loslassen, ist für mich unerträglich! Habt ihr Weicheier mal Fußball gespielt? So richtig? Mit Herz? Es läuft die 93.Minute und es steht aus Sicht von Abraham 0:1. Der ist voll mit Adrenalin und will unbedingt noch den Ausgleich! Gott sei Dank! DAS erwarte ich von einem Kapitän! Er soll um Streich herumlaufen? Euer Ernst? Abraham läuft geradeaus in Richtung Ball! Streich - der mega Sportsmann - kann genauso gut den Schritt zur Seite machen! Abraham kommt angelaufen und das nicht mit Lichtgeschwindigkeit!!! Streich geht aber nicht aus dem Weg, er macht sogar bewusst einen Schritt nach rechts, beide Füße auf den Boden, Hände in die Hosentasche und Körperspannung rein. Dazu noch 4-5 nette Worte KLAR in Richtung Abraham. Für mich mega unsympathisch. Dabei mochte ich ihn bis vorhin. Hoffe er atmet mal durch und erkennt eine Mitschuld und entlastet somit Abraham. Denn wenn Streich wegbleibt, oder sogar im Stile eines wahren Sportsmannes den Ball stoppt, passiert ÜBERHAUPT NICHTS.
#
AdlerAusBosnien schrieb:

Eins vorneweg: Abraham kann man rot geben. Der darf sich (leider) nicht beschweren.

ABER: Was einige hier über unseren Kapitän loslassen, ist für mich unerträglich! Habt ihr Weicheier mal Fußball gespielt? So richtig? Mit Herz? Es läuft die 93.Minute und es steht aus Sicht von Abraham 0:1. Der ist voll mit Adrenalin und will unbedingt noch den Ausgleich! Gott sei Dank! DAS erwarte ich von einem Kapitän! Er soll um Streich herumlaufen? Euer Ernst? Abraham läuft geradeaus in Richtung Ball! Streich - der mega Sportsmann - kann genauso gut den Schritt zur Seite machen! Abraham kommt angelaufen und das nicht mit Lichtgeschwindigkeit!!! Streich geht aber nicht aus dem Weg, er macht sogar bewusst einen Schritt nach rechts, beide Füße auf den Boden, Hände in die Hosentasche und Körperspannung rein. Dazu noch 4-5 nette Worte KLAR in Richtung Abraham. Für mich mega unsympathisch. Dabei mochte ich ihn bis vorhin. Hoffe er atmet mal durch und erkennt eine Mitschuld und entlastet somit Abraham. Denn wenn Streich wegbleibt, oder sogar im Stile eines wahren Sportsmannes den Ball stoppt, passiert ÜBERHAUPT NICHTS.



Danke, sehe ich genauso.
Von mir aus gelb für beide.
#
Leute Leute Leute.

Streich nicht ganz unschuldig an der Sache, ja.

Aber um Himmels willen, man rennt den doch nicht so stump um.
Wenn ein Freiburger den Adi umgerannt hätte möcht ich euch alle mal hören. Da würdet ihr Sperre auf Lebenszeit fordern.

Da brennt Abraham ein ganzer Sicherungskasten durch. Das kannst du einfach nicht bringen.
#
Anthrax schrieb:

Leute Leute Leute.

Streich nicht ganz unschuldig an der Sache, ja.

Aber um Himmels willen, man rennt den doch nicht so stump um.
Wenn ein Freiburger den Adi umgerannt hätte möcht ich euch alle mal hören. Da würdet ihr Sperre auf Lebenszeit fordern.

Da brennt Abraham ein ganzer Sicherungskasten durch. Das kannst du einfach nicht bringen.


Schau Dir mal die Aufzeichnung an, der hat Streich noch nicht mal angeschaut. Der hat nur auf den Ball geschaut und Streich hat sich ihm mit einer aktiven Bewegung in den Weg gestellt.
#
Rot war korrekt, aber der streich hat scheinbar was gesagt. Da wird es eine sperre für Abraham geben.
#
Ich finde rot absolut nicht korrekt. Streich stellt sich genüßlich in den Weg, nimmt noch die Hände in die Hosentasche, und Abraham touchiert in irgendwo an der Schulter. Dann fällt er, als wäre er erschossen worden. Das hat nichts mit Fairneß oder irgendwas seitens dieses ach so sympathischen Hallodri auf der Freiburger Bank zu tun. Er hat bei mir seit dieser Aktion endgültig verloren. Von mir aus gelb für Abraham, aber auch gelb für Streich.

Ganz ernsthaft, so habe ich mich sehr lange nicht mehr aufgeregt.
#
Peilmarke schrieb:

Die Mietzahlungen sind insgesamt schwierig zu vergleichen, ich hatte mich da vor ein paar Jahren einmal einzulesen versucht. Je nach Mietvertrag darf der mietende Verein beispielsweise die Vermarktung ganz oder teilweise übernehmen, ist das Catering geregelt etc. Ich meine mich zu erinnern, dass sich die Miete in Frankfurt aus einem fixen Betrag plus Beteiligung der Stadiongesellschaft an den Ticket- und Cateringeinnahmen zusammensetzt. Bei anderen Vereinen macht die Stadiongesellschaft z.B. das Catering komplett selber und der Verein sieht nichts davon.

Wer Interesse an den Details hat: Die Abschlüsse der Stadiongesellschaft sind auch einsehbar, da kann man recht viel rauslesen.


Steht auch in dem Jahresabschluss zumindest grob drin, für die die es interessiert:
"Hierfür wird pro Spielzeit (1. Juli bis 30. Juni des Folgejahres) ein Nutzungsentgelt i. H. v. 18 % (bzw. 10 % in der 2. Bundesliga) der Ticketeinnahmen fällig. Die Miete betrug in der Spielzeit 2017/2018 2,5 Mio. Euro. Zum anderen werden 30 % in beiden Ligen der stadiongebundenen Vermarktungserträge als Nutzungsentgelt fällig. Daraus resultierte für die Spielzeit 2017/2018 ein Nutzungsentgelt i. H. v. 6,4 Mio. Euro."
In kurz:
18% der Ticketeinnahmen = 2,5 Mio Euro
30% der Vermarktung (schließt wahrscheinlich Catering, Logen, Werbung etc. ein.) = 6,4 Mio Euro
#
LTuicma schrieb:

In kurz:
18% der Ticketeinnahmen = 2,5 Mio Euro
30% der Vermarktung (schließt wahrscheinlich Catering, Logen, Werbung etc. ein.) = 6,4 Mio Euro


Habe gerade noch mal bei der SFM GmbH (Stadiongesellschaft) nachgeschaut:
"Vom Hauptnutzer erhält die SFM als Miete Umsatzbeteiligungen auf bestimmte Einnahmen, wie etwa Ticketing, VIP-Hospitality oder Werberechte.
[...]
Über die aus dem Betreibervertrag resultierenden Rechte über Vermarktung und Catering hat die SFM jeweils Verträge mit Lagardère (Vermarktung) sowie der Aramark Restaurations GmbH (Catering) geschlossen."


Das Standard-Catering ausserhalb des VIP-Bereichs scheint wohl komplett bei der Stadiongesellschaft zu liegen.
#
Mal was Neues abseits von Möller und Funkel für die Länderspielpause:

Die Eintracht hat gestern den Jahresabschluss der AG vom letzten Jahr veröffentlicht (zu finden unter https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/wexsservlet, einfach nach "Eintracht Frankfurt" suchen) und wie ich finde sind dort einige interessante Dinge zu finden:

Zuerst einmal sind die Steigerungsraten beeindruckend (Gesamtumsatz um 45,8% gestiegen), das war aber ja im Großen und Ganzen schon bekannt.

Im Detail, was ich bemerkenswert finde:

  • 3.a - Ertragsentwicklung - Erträge aus TV Rechten
    Der Supercup bringt alleine an TV-Rechten fast 3 Mio Euro, da hätte ich mit deutlich weniger gerechnet.
    Alleine die Gruppenphase der Europa League brachte hier 14,5 Mio Euro
  • (ohne Stadioneinnahmen, etc.).
  • 3.a - Ertragsentwicklung - Erträge aus Spielertransfer
  • "Die Erträge aus Spielertransfer beliefen sich im Kalenderjahr 2018 auf 15.952 Tausend Euro (+260,3 %) und ergeben sich im Wesentlichen aus den Transfers von Marius Wolf zu Borussia Dortmund und Omar Mascarell zu Schalke 04."
    Wie ja schon vermutet war die Ablöse bei Wolf deutlich höher als 5 Mio Euro. Wenn man 4 für Mascarell und noch einige kleinere Beträge für bspw. Barkoks Leihe abzieht waren es wohl letztendlich ca. 10 Mio Euro für Wolf.
  • 3.a - Ertragsentwicklung - Erträge aus Merchandising
    mehr als 50% Steigerung beim Merchandising
  • 3.a - Aufwandssentwicklung - Transferaufwendungen
    auch mal was Negatives:
  • "Die Transferaufwendungen stiegen um 2.547 Tausend Euro auf 5.980 Tausend Euro (+74,2 %). Die Steigerung gegenüber dem Vorjahr resultiert aus der erhöhten Anzahl von „ablösefreien“ Spielertransfers. Im Gegensatz zu „ablösepflichtigen“ Spielertransfers sind die entstehenden Vermittlungshonorare im Zeitpunkt des Spielerzugangs direkt erfolgswirksam zu verbuchen und können nicht über die Laufzeit des Vertrages abgegrenzt werden."
    Ablösefrei waren letzten Sommer nur Wiedwald und Müller, evtl. spielen die Leihen von Allan und Geraldes hier noch mit rein. Auf jeden Fall wurde hier recht viel Geld in Berater/Handgeld gesteckt für Spieler die uns nicht wirklich geholfen haben.
  • 3.a - Aufwandssentwicklung - Aufwendungen für Marketing & Kommunikation
  • "Die Aufwendungen für Marketing & Kommunikation stiegen um 9.296 Tausend Euro auf 32.864 Tausend Euro (+39,4 %). Es sind erhöhte Aufwendungen im Bereich der Sponsorenbetreuung und der Weiterentwicklung der Vermarktung und Öffentlichkeitsarbeit angefallen. Zudem sind hier Effekte aus der Vertragsbeendigung mit Lagardere berücksichtigt."
    Lagadere scheint für die um ein Jahr gekürzte Vertragslaufzeit also entsprechend Abfindung bekommen zu haben, das ist aber wohl auch nicht anders zu erwarten gewesen.
  • 3.c - Vermögenslage
    Die Spielerwerte sind um 78,4% gestiegen auf ca. 46 Mio Euro. Auch wenn diese buchhalterischen Werte keine wirkliche Rolle spielen, da ein Spieler mit noch so viel Geld in den Büchern stehen kann, beim Verkauf zählt nur der sportliche Wert, verdeutlicht es doch die aktuelle Entwicklung.
  • III. 1. Prognosebericht - Entwicklung der Ertragslage
    Erstaunlich wie stark sich diese Prognosen überholt haben durch die Quali für die Europa League und die hohen Transfereinnahmen. Und die damalige Prognose war ja keinesfalls schlecht.
  • III. 1. Prognosebericht - Entwicklung der Vermögens- und Finanzlage
    Die Geschäftsstelle ist wie ja schon bekannt durch ein Darlehen finanziert. Die Abzahlung dieses Darlehens soll wohl alleine durch Einsparung von Mietzahlung und "Vermarktungspotential" erreicht werden. Wenn das klappt wäre das ziemlich gut, weil es heißen würde, dass der sportliche Bereich nicht beeinträchtigt wird.
    Gleiches gilt auch für den digitalen Ausbau des Stadions.
  • Besonders interessant: "Die Eintracht Frankfurt Fußball AG besitzt ein entgeltliches Optionsrecht zum Kauf dieser Aktien." Dies bezieht sich, wenn ich das richtig verstehe, auf die Aktien der Freunde des Adlers GmbH, also der letztes Jahr umverteilten. Wenn die Entwicklung so weiter geht, hätte man also durch Kauf und Verkauf erneut das Eigenkapital zu erhöhen, ähnlich wie bei der letzten Aktion, ohne dass weitere Anteile verkauft werden müssten.
  • Bilanz zum 31. Dezember 2018
    Eigenkapital sind aktuell ca. 30,8 Mio im Vergleich zu ca. 9,3 Mio im Jahr 2017.
  • Anhang 3. Immaterielle Vermögensgegenstände
  • "Die Zugänge im Bereich Spielerwerte setzen sich aus den Spielerwerten für die Lizenzspieler Abraham, Cavar, Chandler, da Costa, de Guzman, Falette, Gacinovic, Haller, [...] sowie für den Cheftrainer Hütter zusammen."
    Vielleicht kann mir jemand erklären warum hier bei Zugängen Spieler aufgelistet sind, die schon länger im Verein sind. Meine bisherige Annahme war, dass Spielerwerte mit den Abschreibungen über die Vertragslaufzeit sinken. Außerdem wundert mich, dass ein Trainer unter Spielerwerte aufgelistet wird, das ist aber durch die an Bern gezahlte Ablöse und den Zugang im letzten Sommer für mich noch erklärbar.
  • Anhang 7. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände
  • "Die Forderungen aus Transfer resultieren aus den Transferentschädigungen für die Lizenzspieler Boateng, Mascarell und Ordonez,[...]"
    Wir scheinen also doch noch Geld von Florenz für Boateng bekommen zu haben, auch wenn es nicht viel sein kann.
  • Anhang 15. Sonstige betriebliche Erträge
  • "― 625 Tausend Euro Kompensation Rechtsstreit"
    Ist bekannt worum es hier ging?
  • Anhang 17. Sonstige betriebliche Aufwendungen
    Interessant hier: Die Zahlungen an den eV für das NLZ sind um 0,7 Mio Euro gestiegen.
  • Anhang 21. Haftungsverhältnisse und sonstige finanzielle Verpflichtungen
    Für das Stadion wurden im Jahr 2018 8,9 Mio Euro bezahlt.
    Noch viel erschreckender finde ich, dass Lagadere 9,6 Mio Euro bekommen hat.
    Aber bei beiden besteht ja zum Glück die Hoffnung auf eine
  • (bei der Vermarktung signifikante, beim Stadion eher kleinere) Verbesserung.
    An den Verein ging eine Lizenzgebühr von 2,5 Mio Euro. Dies ist abhängig vom Umsatz.

Ich hoffe ich konnte dem ein oder anderen in der Länderspielpause etwas Beschäftigung verschaffen.
Merkt gerne an, was euch noch auffällt.
#
LTuicma schrieb:
  • Anhang 3. Immaterielle Vermögensgegenstände
  • "Die Zugänge im Bereich Spielerwerte setzen sich aus den Spielerwerten für die Lizenzspieler Abraham, Cavar, Chandler, da Costa, de Guzman, Falette, Gacinovic, Haller, [...] sowie für den Cheftrainer Hütter zusammen."
    Vielleicht kann mir jemand erklären warum hier bei Zugängen Spieler aufgelistet sind, die schon länger im Verein sind. Meine bisherige Annahme war, dass Spielerwerte mit den Abschreibungen über die Vertragslaufzeit sinken. Außerdem wundert mich, dass ein Trainer unter Spielerwerte aufgelistet wird, das ist aber durch die an Bern gezahlte Ablöse und den Zugang im letzten Sommer für mich noch erklärbar.


    Es scheint wohl üblich zu sein, dass Ablösezahlungen über mehrere Jahre gestreckt werden (siehe Football Leaks-Berichte). Bei Chandler würde es mich zwar verwundern, dass ein mit kolportierten EUR 1 Mio. recht niedriger Transfer aus dem Jahr 2014 im Jahr 2018 noch Zahlungen (und damit einen Zugang bei den Spielerwerten) auslöst, aber wer weiß, was Bruchhagen im Sommer 2014 alles ausgehandelt hat. Vielleicht gab es da auch Nachschlagzahlungen je nach Einsätzen etc.
    #
    Kann ja auch mit der Anzahl der Spiele zusammenhängen. Vielleicht kosten EL Spiele zusätzlich?
    #
    Die Mietzahlungen sind insgesamt schwierig zu vergleichen, ich hatte mich da vor ein paar Jahren einmal einzulesen versucht. Je nach Mietvertrag darf der mietende Verein beispielsweise die Vermarktung ganz oder teilweise übernehmen, ist das Catering geregelt etc. Ich meine mich zu erinnern, dass sich die Miete in Frankfurt aus einem fixen Betrag plus Beteiligung der Stadiongesellschaft an den Ticket- und Cateringeinnahmen zusammensetzt. Bei anderen Vereinen macht die Stadiongesellschaft z.B. das Catering komplett selber und der Verein sieht nichts davon.

    Wer Interesse an den Details hat: Die Abschlüsse der Stadiongesellschaft sind auch einsehbar, da kann man recht viel rauslesen.
    #
    Gerade an die SZ-Redaktion geschickt:

    Liebe SZ,

    es ist ja schön, als Journalist Dinge kritisch zu hinterfragen. Es ist auch schön, auf Dinge aufmerksam zu machen, die an der Wahrnehmung der mal mehr oder weniger interessierten Öffentlichkeit vorbeigegangen sind. Aber es gehört auch zu den Dingen, die man als Journalist hinnehmen muß, dass man sich einmal verrennt. So wie in der Causa Hinteregger vs. NADA im Falle der SZ geschehen. Man mag es fast nicht glauben, aber der Kicker liefert hier ein ungewohntes Paradebeispiel für den korrekten Umgang mit dem Fall (https://www.kicker.de/756107/artikel/huetter_kritisiert_nada_teilweise_respektlos_), während die SZ leider früh die Alarmglocke geschwungen hat und nun versucht, den moralischen Grund zu halten.

    Die NADA kann und soll solche Fälle prüfen. Das hat auch kein Funktionär von Eintracht Frankfurt in den Zweifel gestellt (Hütter: ""Es ist absolut in Ordnung, dass der Sache nachgegangen wird.”). Problematisch ist allerdings die mediale Aufmerksamkeit, die seitens der NADA vor auch nur ersten relevanten Verdachtsmomenten geweckt wurde und interessanterweise auf Seiten der seriösen Presse nur von der SZ begierig aufgegriffen wurde. Der aktuelle SZ-Artikel ist leider nur noch als Rückzugsgefecht zu brandmarken, der das Siegel Qualitätsjournalismus nicht mehr verdient: Irrlichternde Verweise auf russisches Doping, unbelegte Generalangriffe auf die Dopingkontrollen im Profifußball in Nebensätzen und die Verwunderung, dass ein Club zwei Tage braucht, um auf die Verschwörungstheorien einer Publikation zu antworten.

    Es wäre an dieser Stelle richtig gewesen, einen Bericht über den Stand der Untersuchungen zu geben. Alles weitere ist Fischen im Trüben. Getreu dem alten BILD-Motto: "Wenn man genug Dreck wirft, bleibt etwas hängen.” Das hat die SZ doch eigentlich nicht nötig.
    #
    1 - Auf welchem Platz beendet die Eintracht die Saison? 7
    2 - Wie viele Punkte wird die Eintracht in den 34 Spielen sammeln? 49
    3 - Wie viele Tore wird die Eintracht in den 34 Spielen schießen? 54
    4 - Wie weit kommt die Eintracht in der Europa-League? Viertelfinale
    5 - Wie weit kommt die Eintracht im DFB-Pokal? Viertelfinale
    6 – In wie vielen Ligaspielen wird die SGE das erste Tor des Spiels erzielen?13
    7 – Wie oft wird die Eintracht in den 34 Spielen kein Gegentor fangen?6

    8 - Welcher aktuelle* SGE-FELDspieler wird die meisten Ligaspiele für die SGE bestreiten? Hasebe
    9  - Welcher aktuelle* SGE-Spieler wird die meisten Liga-Tore für die SGE schießen? Joveljic
    10 – Welcher aktuelle* SGE-Spieler wird am häufigsten in der Liga ausgewechselt? Rode
    11 - Welcher aktuelle* SGE-Spieler wird die meisten gelben Karten in der Liga erhalten? Rode
    12 – Welcher aktuelle* SGE-Spieler wird das erste Kopfballtor in der Liga erzielen? Hinteregger

    13 - Welcher aktuelle* SGE-FELDspieler wird die meisten Einsatzminuten in der EL haben? Hasebe
    14 - Welcher Trainer der 1. BL wird als erstes sein Amt verlieren/abgeben? Beierlotzer
    15 - Welche zwei Mannschaften bestreiten das DFB-Pokal-Finale? Dortmund, Bayern
    16 - Wer wird 1. , 2. und 3. in der 2. Bundesliga (detailliert auflisten)? HSV,VFB, Nürnberg
    17 - Welches Team in der 1. Bundesliga wird in der Fairplay-Tabelle Letzter? Augsburg
    18 - Wie sieht die Abschlusstabelle der 1. Liga aus (detailliert auflisten)?

    1.Dortmund
    2.Bayern
    3.Leipzig
    4.Leverkusen
    5 Hertha
    6 Wob
    7 SGE
    8 Schalke
    9 Hoffenheim
    10 Köln
    11 Bremen
    12 Düsseldorf
    13 Mainz
    14 Union Berlin
    15 Augsburg
    16 Gladbach
    17  SC Freiburg
    18 Paderborn

    #
    1 - Auf welchem Platz beendet die Eintracht die Saison?
    5
    2 - Wie viele Punkte wird die Eintracht in den 34 Spielen sammeln?
    54
    3 - Wie viele Tore wird die Eintracht in den 34 Spielen schießen?
    59
    4 - Wie weit kommt die Eintracht in der Europa-League?
    Viertelfinale
    5 - Wie weit kommt die Eintracht im DFB-Pokal?
    Achtelfinale
    6 – In wie vielen Ligaspielen wird die SGE das erste Tor des Spiels erzielen?
    17
    7 – Wie oft wird die Eintracht in den 34 Spielen kein Gegentor fangen?
    9
    8 - Welcher aktuelle* SGE-FELDspieler wird die meisten Ligaspiele für die SGE bestreiten?
    Da Costa
    9  - Welcher aktuelle* SGE-Spieler wird die meisten Liga-Tore für die SGE schießen?
    Paciencia
    10 – Welcher aktuelle* SGE-Spieler wird am häufigsten in der Liga ausgewechselt?
    Paciencia
    11 - Welcher aktuelle* SGE-Spieler wird die meisten gelben Karten in der Liga erhalten?
    Abraham
    12 – Welcher aktuelle* SGE-Spieler wird das erste Kopfballtor in der Liga erzielen? 
    Paciencia

    13 - Welcher aktuelle* SGE-FELDspieler wird die meisten Einsatzminuten in der EL haben?
    Da Costa
    14 - Welcher Trainer der 1. BL wird als erstes sein Amt verlieren/abgeben?
    Bosz
    15 - Welche zwei Mannschaften bestreiten das DFB-Pokal-Finale?
    BVB-FCB
    16 - Wer wird 1. , 2. und 3. in der 2. Bundesliga (detailliert auflisten)?
    1. HSV
    2. Heidenheim
    3. VfB Stuttgart
    17 - Welches Team in der 1. Bundesliga wird in der Fairplay-Tabelle Letzter?
    Schalke
    18 - Wie sieht die Abschlusstabelle der 1. Liga aus (detailliert auflisten)?
    1. Borussia Dortmund
    2. FC Bayern München
    3. FC Schalke 04
    4. RB Leipzig
    5. Borussia Mönchengladbach
    6. Eintracht Frankfurt 
    7. Bayer Leverkusen
    8. Werder Bremen
    9. Hertha BSC Berlin
    10. TSG Hoffenheim
    11. VfL Wolfsburg
    12. SC Freiburg
    13. Fortuna Düsseldorf
    14. 1. FC Köln
    15. FSV Mainz 05
    16. Union Berlin
    17. FC Augsburg
    18. SC Paderborn 07