Avatar profile square

Pépham

6793

#
noch ein zusatz: die karte ist im Block G  
#
hoch  
#
nagler schrieb:
servus hab meine karten heute gekriegt block H1 ist das jetzt ein stehblock oder nicht weil reihe und sitzplatz angegeben ist?  


in berlin gibt es keine stehplätze,sondern nur sitzplätze. die sitzplätze werden aber als stehplätze verkauft und somit steht trotzdem reihe/sitzplatz drauf, ist nix ungewöhnliches für berlin, aber meistens stehen die leute sowieso woanders...gibt aber immer wieder leute, die auf ihren platz bestehen  
#
Moin,

bitte hier auch eine Stehplatzkarte für das Spiel in Berlin an.

Karte kostet 11 Euro

Entweder Überweisung und danach Versand oder Barzahlung bei Abholung in Berlin (wohne in Berlin)

alles weitere per pn
#
Brady schrieb:
Pépham schrieb:
besuch einfach die dortige Uni in Potsdam, da sollen sehr nette Mädels rumlaufen, laut Aussage eines Kumpels von mir der dort studiert    

Hinter läßt nicht du in jedem weiblichen Steckbrief im Gästebuch einen Post?....


äh...das mach ich schon lange nicht mehr
#
Spandau ist ein Fernbahnhof, da auch dort ICE's halten, nur Berlin Zoo ist keiner mehr, dort halten nur noch Regionalbahnen.

entweder ihr fahrt bis Spandau und dort mit der S-Bahn, was wohl kürzer ist oder ab dem neuen Berliner Hauptbahnhof mit der S-Bahn, was etwas länger dauert
#
besuch einfach die dortige Uni in Potsdam, da sollen sehr nette Mädels rumlaufen, laut Aussage eines Kumpels von mir der dort studiert  
#
BerlinerAdler2 schrieb:
BERLIN BERLIN !!!!
ICH WOHNE IN BERLIN !!!! HOHOHOHO      


du bist nicht der einzige, der in Berlin wohnt  ,-)


-wenn Berlin, dann nur Alte Försterei-  
#
wahrscheinlich das Rettungsspiel für die finanziell angeschlagenen Krefelder gegen Oberhausen am 19.01.2007 um 14 Uhr...mehr fällt mir da auch nicht spontan ein  
#
hose runter

boxer-short an oder runter  
#
Larruso schrieb:
roemroem schrieb:
süß


Wolltest du mir Karten verkaufen oder was soll süß sein??

Frag nicht nach einer DK, sondern Einzelspiele...


das süß war wohl eher ironisch gemeint, dass du eh keine chance auf ne karte hast
#
adlernose schrieb:
Ist euch diese Facharbeit egal                      



ich glaube, dass es hier schon so viele umfragen für facharbeiten gab und sich so viele nicht mehr dafür interessieren, also geht mir jedenfalls so
#
Larruso schrieb:
Pépham schrieb:
die Karten, die als Sitzplätze verkauft werden, sind im Oberring überm G-Block!

letztes Jahr war es so, dass nur H als Stehplätze verkauft wurden und G als Sitzplatz (also etwas teurer)


Gibt es ne Möglichkeit zu sehen, wieviele Bestellungen bereits eingegangen sind, und wieviele in welchem Bereich noch zu vergeben sind.
Wäre doch mal ein nettes Feature, was das Ticketing betrifft. (wenns sowas schon für Auswärtsspiele gibt, dann erübrigt sich die Frage)

Ich warte auch noch uff Bestätigung oder Absage von EF....


dazu müsstest du beim ticketing anrufen, aber scheint laut der auswärtsinfo noch genügend karten zu geben, wenn man mit der kreditkarte noch bestellen möchte...

hab übrigens auch noch keine bestätigung oder absage bekommen
#
die Karten, die als Sitzplätze verkauft werden, sind im Oberring überm G-Block!

letztes Jahr war es so, dass nur H als Stehplätze verkauft wurden und G als Sitzplatz (also etwas teurer)
#
Cino schrieb:
diese leute haben eh ein generelles problem. schizophrenie?
wenn ich schon les, dass deren schwuler capo sge fan ist...
jetzt wollen da auch noch einige zu uns in den gästeblock. ich glaub es hackt.
bin ja mal gespannt was des gibt (obwohls ja nur ein testspiel ist..).


das ist ja voll oberpeinlich        übrigens hat sich wehens-super-stimmungs-capo mit nem freiburger den schal getauscht...da merkt man in dem forum das welche noch nie auswärts gefahren sind und sich aufregen, dass es in wehen ein stimmungspodest für die gästefans befindet und sowas einmalig wäre  
#
also ich finde das schon sehr lächerlich bis peinlich was bei denen abgeht! die meisten fanclubs, außer einer, sind erst im mitte 2007 gegründet und wie sie sich über ihren super-capo freuen, ist der reinste wahnsinn...

ich weiß, jeder hat mal klein angefangen, aber vorher hat sich keiner für den verein interessiert und plötzlich sind alle die größten fans dieses "neu geschaffenen" vereins...ohne worte...
#
ok, es war die Zeitung "Express"...hier der artikel

Düsseldorf- Geisterspiel gegen den WSV?
Krawallbrüder bringen Klub zur Verzweiflung

Stellen Sie sich das mal vor: Wuppertal kommt als Tabellenführer zum Derby in die Arena – und keiner darf hin…

Ein Horrorszenario, mit dem sich Fortuna nach den schlimmen Ausschreitungen in Essen, bei denen Chaoten im Düsseldorfer Block fast für einen Spielabbruch gesorgt hätten, tatsächlich auseinandersetzen muss.

„Es würde mich nicht wundern, wenn wir mal vor leeren Rängen spielen müssen“, sagte Jens Langeneke nach dem Spiel in die TV-Kameras. Das wiederum bringt Paul Jäger auf die Palme: „Der Langeneke soll Fußball spielen und die Beurteilung von Sicherheitsaspekten anderen überlassen.“ Fortunas Geschäftsführer geht davon aus, dass der Verein mit einer Geldstrafe davonkommt.

Wie wohl auch die Essener, die von Vorstandsmitglied Hermann Tecklenburg attackiert werden: „Es ist die Aufgabe der Essener, jeden Zuschauer zu kontrollieren. Das müssen wir bei unseren Heimspielen auch. Der Sicherheitsdienst war aber sehr schlecht. Mir hat ein Essener gesagt, beim RWE-Sicherheitsdienst würden so viele Jahre Knast rumlaufen, die bekäme Fortuna mit allen Fans nicht zusammen.“

In der Tat war es nahezu unglaublich, was die Krawallmacher an Wurfgeschossen ins Stadion schleusen konnten. Die Folge: ein vorgezogenes Silvester-Feuerwerk der allerübelsten Sorte. Der Verein verzweifelt langsam an diesen Fußball-Idioten. „Was sollen wir machen? Wir können doch nicht jeden in Düsseldorf kontrollieren und dann nach Essen schicken“, sagt Thomas Allofs. „Wir müssen Maßnahmen einleiten. Wenn so jemand, der billigend in Kauf nimmt, Menschen zu verletzten, erwischt wird, darf der nie mehr zum Fußball gehen. Vielleicht sollten wir für Auswärtsspiele auch gar keine Kontingente mehr verkaufen. Darunter leiden zwar dann andere, aber die Randalierer werden ja auch von anderen geschützt. Das kann es nicht sein.“

Immerhin könnte es Fortunas Glück sein, dass die Chaoten nicht unbedingt aus Düsseldorf sein mussten. Es hält sich hartnäckig das Gerücht, dass Dresdner Hooligans den spielfreien Tag zu einem Ausflug genutzt haben…
#
laut rheinische post hält sich das gerücht, dass es angeblich fans von dynamo dresden waren, die für die ausschreitungen verwantwortlich waren  

der eigene vereine hatte spielfrei...man kann sich auch was zusammen reimen  
#
die merken bestimmt nicht, wie lächerlich sie sich mit der aktion machen    
#
sportlich siehts zur zeit auch nicht so gut aus, wenn man die niederlage gegen jena betrachtet