Profile square

Shmiddy

13459

#
das will ich doch hoffen !
#
wird sich noch was zu maulen finden, ich bin sicher
#

Bei allen Internationalen Spielen an denen die EIntracht teilnimmt ...


*muhaha*
#
das will ich mir garnicht vorstellen ... die ganze Westtribüne sieht einen Jumbo auf sich zu kommen und alles versucht zu flüchten ... oh mann
#
PTFE fackelt nicht - es schmilzt, das ganze erst bei ca. 300-350 Grad
#
Für den verschliessbaren Teil des Daches steht PTFE garnicht zur Disposition, weil sich das nicht zusammenfalten lässt...
#
hilfe, mein Bildschirm ist an der Seite aufgeplatzt !
#
aber wenn ihr euch für sowas interessiert:

http://www.textile-architecture.com/

Bögl stellt natürlich auch nicht das Dach selbst her. Das funzt so: Ein Kunststoffhersteller liefert das Pulver an einen kunststoffverarbeitenden Betrieb. Der liefert seine Bahnen an einen Konfektionär, der das ganze an Bögl liefert.
#
Makrolon ist von der Firma Bayer. Das soll nur für den äußeren Ring des Daches her genommen werden, da es amorph ist.

Für den Rest des Daches ist ein PVC- oder PTFE-Gewebe vorgesehen. Tendenzen gehen zu PTFE weil es von der Qualität und Lebensdauer her viel besser ist. Kostet natürlich auch mehr. Da gibts halt im Moment die Diskussionen. So, genug Firmen-Internas ausgeplaudert
#
bis jetzt wissen die nicht mal, welches Material sie für's Dach nehmen wollen. Bögl soll angeblich schon mit einem Blechdach gedroht haben, wenn man sich nicht einig wird ...
#
naja ich sag mal: die sitze sind relativ schnell festgedübelt. mal gucken ob die's heut noch fertig kriegen
#
von kiosk zu kiosk ... ja ja, ach leck mich am ar***
#
für was auch - ich nehme einfach mal an, dass die Fernsehkameras auf der Haupttribüne stehen werden und somit das ganze auf der GGT mit "Frankfurt am Main" im Oberrang und dem Wappen im Unterrang richtig gut zur Geltung kommt.
#
Problem bei dem Dach ist einfach, dass man keine Trinage verlegen kann. Soweit ich weiss ist der Videowürfel (wenn er denn kommt) der tiefste Punkt der Faltdachkonstruktion - also würde das Wasser da wohl rein laufen.

Weiteres Problem: amorphe Kunststoffgewebe, die solchen Anforderungen wie Faltbarkeit und Widerstandsfähigkeit gewachsen sein müssen sind nicht billig !
#
hättest du dir die Mühe gemacht, mal sein Profil anzuschauen dann hättest du gesehen das er Polizist ist. Passt zum Posting
#
Wenn man sich damit einverstanden erklärt ? Ich denke, wer ernsthaft mitdiskutieren will hat auch nichts zu befürchten. Es gibt halt manchmal Probleme die schreien nach radikalen Lösungen ...
#
einigen Pöblern sollte man einfach technisch das Wasser abgraben. Immerhin verleitet die gewisse Anonymität zu einer grossen Klappe. Wenn man sich allerdings im Forum registieren lassen muss und dazu noch seinen vollen Namen mit Anschrift angeben müsste, die dann auch für jeden Forum'ler frei zugänglich wäre - ja dann wäre schon viel getan. Natürlich kann man auch falsche Daten angeben aber es gibt Mittel und Wege das zu kontrollieren. Stellt sich die Frage ob der Aufwand wegen den Pöblern sinnvoll ist ...
#
ich würd sagen: die mehrheit
#
streiche isch [EFC  Zico] - setze Shmiddy !