Avatar profile square

machtwort

1536

#
hab noch 2 karten block E4
bin um 9 am hbf. bzw dann in karlsruhe. 017624844290
#
Hab noch drei Karten für Karlsruhe Block E4
#
Ein Test-Spiel dient doch dazu Taktiken, Aufstellungen Strategien auszutesten. Deshalb ist das Ergebnis zweitrangig. Aber dann wieder sagen dass es peinlich für die Profis wäre...
Diese Dauer-Nörglerei geht mir auf den Keks!
#
wer kommt?
Wegbeschreibung aus Frankfurt: Am besten auf der Mörfelder Str. am Stadion vorbei, dann aud die B44 Richtung Groß-Gerau. Am Langener Waldschwimmbad vorbei und an der nächsten Ampel rechts abbiegen. Durch den Kreisel und den Straßenverlauf immer folgen. Vorsicht an der Ampel ist ein Blitzer. Am nächsten Kreisel Links und dann die erste wieder rechts. Sie haben das Ziel erreicht
#
Zum 60. Geburtstag von Festwirt-Legende Eddy Hausmann tritt die Traditionself der Frankfurter Eintracht
am 29. April in Walldorf an / Mit den Fußball-Legenden Andy Möller, Charly Körbel, Uwe Bindewald, Ronny
Borchers u. v. a. / Erlös für neuen Kunstrasen von Rot-Weiß Walldorf

Alles, was in der Frankfurter Fußballszene Rang und Namen hat, trifft sich am
Donnerstag, 29. April, bei Rot-Weiß Walldorf. Im Stadion an der Okrifteler Straße trifft die Traditionself der
Frankfurter Eintracht auf eine Walldorfer Auswahlmannschaft, bei der Frankfurts bekanntester Festwirt
„Eddy" Hausmann das letzte Mal das Tor hüten wird - und das an seinem Geburtstag. Anpfiff ist um 17 Uhr

www.rw-walldorf.de
#
entschuldigung, aber ich weiss nicht was du uns damit sagen willst???
#
Wir haben heute gewonnen und das zählt!!!!!! Und zwar haben wir über den KAMPF gewonnen und zwar hoch verdient! wir waren klar die bessere Mannschaft und das zählt!!! Bei so einer Verunsicherung die in der Mannschaft geherrscht hat ist dieser 2:1 Sieg mehtr wert als ein souveränmer 3:0 Sieg!
In diesem Sinne..... auf gehts nach Cottbus!
#
MrBoccia schrieb:
machtwort schrieb:
MrBoccia schrieb:
Wie kann dieser Reinhard nur behaupten, dass sein wichtigster Trainer, dem er sehr viel zu verdanken habe, ausgerechnet der Diethelm sein soll? Hat der Unrasierte ihn denn nicht verjagt und vertrieben, wie man hier des öfteren lesen durfte?

wer sagt denn, dass er vertrieben wurde!?

wenn die Suchfunktion hier das wäre, was sie sein soll - nämlich eine Suchfunktion - könnte ich Dir einen Haufen an Beiträgen liefern, in denen FF die Schuld daran gegeben wird, dass Reinhard weggegangen ist.


das glaube ich dir sogar, aber den "beiträgen" zu folge ist FF eh an allem schuld!
und wie gesagt, CR wirds doch am besten wissen...
#
MrBoccia schrieb:
Wie kann dieser Reinhard nur behaupten, dass sein wichtigster Trainer, dem er sehr viel zu verdanken habe, ausgerechnet der Diethelm sein soll? Hat der Unrasierte ihn denn nicht verjagt und vertrieben, wie man hier des öfteren lesen durfte?


wer sagt denn, dass er vertrieben wurde!?
So weit ich mich errinern kann, hat Funkel ihm nur ehrlich gesagt wie seine einsatzchancen sind. Und die Tatsache dass er beim KSC auch nicht gespielt hat, aufgrund von verletzungen oder was auch immer, spricht doch für die entscheidung unserer Eintracht.

Zudem glaube ich das CR am besten entscheiden kann welchem trainer er was zu verdanken hat.
#
was mich am meisten aufgeregt hat, war das die szene in der ersten hz nicht gezeigt wurde, in der fenin mutterseelen alleine aufs tot zulief, er aber unberechtigt zurückgepfiffen wurde. angebliches abseits! da hat sich der linienrichter aber mindestens um einem meter verguckt! aber das wird natürlich nicht gezeigt! dafür das berechtigte abseits gegen ibisevic! so eine deklatante, wirklichkeits verzehrende berichterstattung.
#
ich nehm alle 3! fährst du auch mim sonderzug?
#
eine frage noch...:
bis wann kann man die tickets im Fanshop kaufen?? immernoch bis donnerstags wie letzte saison?
#
Herborner-Adler schrieb:

Die Rückrunde läuft erstaunlich gut, aber wir sollten mal bedenken, was alles möglich gewesen wäre wenn vernünftig gewechselt worden wäre. Nicht nur am Samstag. Wir wollen sportlich alle das beste für unsere Eintracht. Aber sportlich sollte es auch hier zu gehen.



Du magst vielleicht recht haben. Bei anderen (offensiveren) Wechsel wäre es möglich das wir genau so gut da stehen wie jetzt. Es wäre auch möglich dass wir Meisterkandidat wären. Es wäre aber auch möglich das wir schlechter da ständen wie jetzt! Man weiss es eben nicht und desshalb bin ich zu frieden wie er bis jetzt gewechselt hat, weil ich WEISS das es für platz neun reicht. Und weisst du ob wir am Samstag nicht vielleicht sogar verloren hätten, wenn offensiver ausgewchselt worden wäre?
#
Stoppdenbus schrieb:
machtwort schrieb:
Beispiel:Hatten anfang der Saison einen Vater mit seinem etwa 12 Jahre alten Sohn neben meinen Dauerkarten Platz sitzen, der am laufenden Band gemeckert hat: "des ist doch alles Kreisliga hier!", "Kannste net kicken?!", "des ist ja wie immer!" usw. Immer der erste der gemeckert hat. Aber bei einem Tor der Eintarcht saß er ruhig auf seinem sitz und hat leicht gelächelt.Und gelobt hat er generell nicht.


Das ist doch stinknormal! In einem Bundesland, wo "alter Dreggsagg" eine der größten Liebeserklärungen ist, muss das so sein.
Er hat gelächelt. Das sagt doch alles.





Ha ha! Haste ja recht!So habe ich das noch nicht gesehen.
Aber Kreisligakicker würde ich als Bundelsligaspieler nicht als Liebeserklärung gelten lassen.  Ich will Ihm ja auch nicht absprechen, dass er die eintracht nicht liebt, dass tut er ganz bestimmt. Ich vergleiche das mal mit einem Mann der seine Frau schlägt obwohl er sie liebt....
#
hab schon ewig nix mehr ins forum geschrieben weil es mir auch zu doof wurde, aber jetzt muss ich mal was sagen:
Ein großes Problem von Eintracht Frankfurt ist meiner Meinung nach das Unruhige Unmfeld! das war schon immer so und wird wahrscheinlich auch immer so bleiben. Genau so unruhig ist das Forum! Dieses ständige Meckern und Mosern gehört einfach in Frankfurt zum guten Ton!
Beispiel:Hatten anfang der Saison einen Vater mit seinem etwa 12 Jahre alten Sohn neben meinen Dauerkarten Platz sitzen, der am laufenden Band gemeckert hat: "des ist doch alles Kreisliga hier!", "Kannste net kicken?!", "des ist ja wie immer!" usw. Immer der erste der gemeckert hat. Aber bei einem Tor der Eintarcht saß er ruhig auf seinem sitz und hat leicht gelächelt.Und gelobt hat er generell nicht. Das schlimme daran ist das der Sohn Ihm alles nachgeschwäzt hat.
Und da sehe ich das Hauptproblem: Die meisten können nur meckern aber net loben.
Es ist unglaublich wie glücklich ich darüber bin, dass mir nach einer Niederlage nichtr mehr Angst und Bange wird. Natürlich freue ich mich über jeden Sieg und ärger mich über jede Niederlage, aber ich habe keine Angst mehr. Ich weiss nicht genau wo ich gelesen oder gehört habe, ich meine bei "hennings sicht der dinge"...:>Von mir aus kann die Saison stinklangweilig werden für die Eintracht wenn wir am Ende im sicheren Mittelfeld landen!
Im großen und ganzen willl ich damit nur sagen das vieles hier im Forum keine Kritik sonder dummes Rumgehacke ist, und das nur nach niederlagen. Und dass kann zu einer gefährlichen astimmung für die Eintarcht werden. Das überträgt sich doch alles aufs Stadion, sieh letzte saison die FUKEL RAUS rufe. ein unding! oder am samstag die vehemente forderung Caio einzuwechseln. Was unterstellen die leute dem FF? Caio nicht spielen zu lassen obwohl er in Form ist! möchte gerne wissen wer beim Freitags training Caios leistung gesehen hat und ihn trotzdem gefordert hat. denn die leistung war wirklich nicht bundesligatauglich!
Also bin wohl ein bisschen vom Thema abgekommen. Ich meine nur das Kritik, egal ob positiv oder negativ in einem Forum willkommen sein sollte, aber diese  Kritik sollte hand und Fuß haben und nicht nur aus der Laune heraus kommen.


PS: Der Vater neben mir kommt mittlerweile nicht mehr ins Stadion. Als ich sein Sohn fragte wieso, sagte er nur das er kein lust mehr hat!  Jetzt sitz der ältere Sohn mit dem kleinen im Stadion und lassen sich von den positive geschreier unserer Seits anstecken.
#
Kann man auch Karten für den Sonderzug am HBF kaufen, bzw bei der Bahn?
#
hast ja recht, aber trotzdem zeugt das von charakter. Positiv ist dieser Chrarakter bestimmt nicht zu sehen. Aber wie schon gesagt steht er wenigstens dazu. nicht wie ein herr aus bonames
#
Ali hat sehr wohl Charakter.

Er ist ein A´loch und steht dazu. Er sagt dass Geld eben eine sehr wichtige Rolle für ihn spielt. Das zeugt von Charakter.

Seine Einstellung zu seinem ist vorblidlich momantan. Gefällt mir gut. Und wenn er so weiter macht kann er von mir aus ewig bleiben.
#
Maabootsche schrieb:
Ehrmantraut schrieb:
...seine Treffer macht er auch nur, wenn er schon gar nicht mehr am Tor vorbei schießen kann...


...und seine Vorlagen macht er auch nur, wenn er schon gar nicht mehr am eigenen Mann vorbeischießen kann.

Jetzt mal im Ernst: Meinst Du nicht auch, es zeugt auch zumindest von einer guten Spielübersicht genau dort hinzulaufen, wo
a. man ungehindert ein Tor schießen kann
b. man vom eigenen Mitspieler auch den Ball bekommt
c. ohne dabei auch noch vom Gegner gestört zu werden.

Für diese Aktionen (inkl. der Vorlagen) mag ich ihn wirklich sehr, ich habe nur ein Problem damit, daß daneben das Spiel oftmals in einer Art und Weise an ihm vorbeigeht, die mir unerklärlich bleibt.


Sehe ich genauso. Die Scorerpunkte vom Meier sprechen für sich. Er ist ein wichtiger Mann der die wichtigen Tore erzielt oder vorberietet. Dennoch gefällt mir seine spielweise nicht. Das spielt geht an ihm vorbei, zudem ist er nicht aggressiv genug in den zweikämpfen. Er ist ein Schisser, das muss man sagen.
Aber er wird auch noch lernen sich durchzusetzen. Meier ist ein wichtiger Mann in den Reihen der Eintracht.
#
Das Waldstadion wird immer Waldstadion heissen, egal wer wieviel Geld zahlt.