Avatar profile square

Rheinadler

11009

#
Das ist dann Kicker-Sonderheft-2.0-Scouting. 😂
#
Rheinadler schrieb:

Der Hinweis muss auch mal kommen: Mitte / Ende der 80er gab es gerade mal 3 Spiele Samstags in der Sportschau als Zusammenfassung. Das hat sich dann nach und nach gesteigert. Mittlerweile kommt auch die vierte Liga noch live und auf youtube kann ich wahrscheinlich Kreisklasse Odenwald-Spessart anschauen...

Ich persönlich finde zum Beispiel DAZN wg Football / Basketball und paar anderen Sportarten ziemlich gut. Dadurch habe ich es sowieso und kann dort jetzt auch die "restlichen" Bundesliga-Spiele sehen.

Nitro hat es meiner Meinung nach nicht schlecht gemacht letztes Jahr. Dadurch und durch unsere Einschaltquoten hat sich dann auch RTL um die Übertragung bemüht und es mit Sicherheit auch nicht bereut. Dadurch hatte man da kostenlose Versorgung (die man natürlich über das Ansehen der Werbung unterstützen musste / durfte).

Klar, man kann alles auch negativ sehen mit der immer stärker zunehmenden Kommerzialisierung aber eben auch so, dass man heute wirklich die Möglichkeit hat, alles jederzeit zu sehen.

Ich persönlich wollte nicht mehr die 80er Jahre Sportschau wo man alle 3 - 4 Wochen mal Ausschnitte zu einem Eintracht-Spiel sehen konnte...

Keiner will in prähistorische Zeiten zurück, da war man "grundversorgt", weil man ja nichts anderes kannte...aber wenn man heute alles sehen will, muß man eben zusätzlich bezahlen...die ÖR kassieren immense (Zwangs)gebühren und da meine ich, könnte vielleicht etwas mehr für diejenigen abfallen, die sich halt keine anderweitigen Abos leisten können....
#
Ich weiß schon, was Du meinst und Deine Argumentation hat vieles für sich...Zwangsgebühren gab es aber auch schon in den 80ern und der ÖR hat halt auch die Pflicht, "ausgewogen" zu senden.

Mit dem Geld was der ÖR für Fußball ausgibt, kann er halt mutmaßlich zig andere Sendungen machen, die auch Ihre Klientel haben. Dann beschränkt man sich lieber auf paar Live-Spiele und auf die Sportschau sowie bisschen in den 3.

Du sagst ja auch richtig, dass man zahlen muss, wenn man alles sehen will...war das schon mal anders? Also entweder gab es nicht alles zu sehen (wie damals) oder man musste zahlen (seit 2000 mit Premiere, Arena, usw)...alles für umme gab es eigentlich noch nie.

Klar, wenn man keine 30 - 40 Euro im Monat übrig hat ist das schon bisschen schwierig aber ich glaube kaum, dass man das Rad "komplett zurückdrehen" kann. Dafür ist der Hype einfach zu groß. Fußball erdrückt halt in Europa auch alles, wenn man ehrlich ist. Was kommt nach Fußball? Wahrscheinlich lange nix, dann wieder Fußball, dann wieder nix und dann vlt Handball oder Basketball oder Tennis. Kurzum: wir sind auch selbst dran schuld.
#
Auch wenn es heute eine andere Zeit ist und man heutzutage auf die Idee kommen könnte, das Live Fussball jederzeit überall für fast umsonst im TV verfügbar sein müsste (man ist halt verwöhnt mittlerweile), aber es ist noch nicht sooo lange her, da konnte man Live Fussball ausschließlich im Stadion sehen und in der ARD gab es (sofern man pünktlich zu Hause war) Zusammenfassungen.
Europapokal Spiele gab es nur ausgewählt. Meistens HSV oder Bayern. Der Rest wurde in einer Sondersendung zusammengefasst oder gerade mal in den Nachrichten kurz erwähnt.

Premiere/Sky zeigt seit 2000 alles Spiele. Das man jetzt ein gewisses "Gewohnheitsrecht" für sich geltend macht, dass man für einen festen Betrag alles geliefert bekommt, kann ich verstehen. Aber es gibt dafür eben keinen Allgemeinanspruch. Den gibt es nur für die "Grundversorgung".
Nicht falsch verstehen. Das mit den 3 Anbietern über 3 Plattformen gefällt mir auch nicht, ist extrem kundenunfreundlich und gelinde gesagt "ätzend". Aber Irrsinn ist das keiner sondern simple Marktwirtschaft.
#
Der Hinweis muss auch mal kommen: Mitte / Ende der 80er gab es gerade mal 3 Spiele Samstags in der Sportschau als Zusammenfassung. Das hat sich dann nach und nach gesteigert. Mittlerweile kommt auch die vierte Liga noch live und auf youtube kann ich wahrscheinlich Kreisklasse Odenwald-Spessart anschauen...

Ich persönlich finde zum Beispiel DAZN wg Football / Basketball und paar anderen Sportarten ziemlich gut. Dadurch habe ich es sowieso und kann dort jetzt auch die "restlichen" Bundesliga-Spiele sehen.

Nitro hat es meiner Meinung nach nicht schlecht gemacht letztes Jahr. Dadurch und durch unsere Einschaltquoten hat sich dann auch RTL um die Übertragung bemüht und es mit Sicherheit auch nicht bereut. Dadurch hatte man da kostenlose Versorgung (die man natürlich über das Ansehen der Werbung unterstützen musste / durfte).

Klar, man kann alles auch negativ sehen mit der immer stärker zunehmenden Kommerzialisierung aber eben auch so, dass man heute wirklich die Möglichkeit hat, alles jederzeit zu sehen.

Ich persönlich wollte nicht mehr die 80er Jahre Sportschau wo man alle 3 - 4 Wochen mal Ausschnitte zu einem Eintracht-Spiel sehen konnte...
#
Hat er doch schon geschrieben. Für ihn ist er 9 Mio wert.
#
Basaltkopp schrieb:

Hat er doch schon geschrieben. Für ihn ist er 9 Mio wert.


Oh....ähm...ja. Gut, kann natürlich klappen. Vlt fällt der Reuter morgen auf den Kopf, was mas?

Die Zahl von MunicAdler fänd ich jetzt auch passend, aber was weiß ich schon.
#
Das ist auch wieder eine haltlose Behauptung. Es hat auch nichts mit "Erklärungen nicht verstehen" zu tun, sondern bisher waren die Argumente überhaupt nicht überzeugend für mich.
Ich habe so viele Argumente genannt, warum die Ablöse von 15 Mio. Euro nie und nimmer gerechtfertigt ist und ich werde mich auch nicht wiederholen.

Außerdem frage ich mich warum der Spieler immer noch hier einen Thread hat? Gehört dieser Thread nicht eher in den Wunschkonzert? Er ist seit dem 1. Juli kein Spieler mehr von der Eintracht.
#
keinabseits schrieb:

Das ist auch wieder eine haltlose Behauptung. Es hat auch nichts mit "Erklärungen nicht verstehen" zu tun, sondern bisher waren die Argumente überhaupt nicht überzeugend für mich.
Ich habe so viele Argumente genannt, warum die Ablöse von 15 Mio. Euro nie und nimmer gerechtfertigt ist und ich werde mich auch nicht wiederholen.


Auf, Klartext: wie viel ist Hinteregger wert? Völlig objektiv. Mit allen verfügbaren Informationen dieses und aller anderen Universen.

#
so gleich erledigt. Mein Gott wenn das mein Kind wäre. Ich wünsche den Eltern viel Kraft. Und dem Kleinen das er tapfer kämpft.
#
Spende ist raus. Kämpfen!
#
Kann ich so bestätigen. Ging um Maut in Norwegen. Da kam die Rechnung genau 365 Tage nach dem Einfahren in die Mautzone. Jetzt kann man natürlich sagen, dass die ein Jahr warten, ob noch mehr fällig wird. Der nette Nebeneffekt ist allerdings, dass man genau 1 Jahr später häufig wieder im Urlaub ist. Und dann war von der Frist, die angeblich mal 14 Tage betrug natürlich nichts mehr übrig (und vermutlich auch nur 2-5 Tage als der Brief hier ankam).
#
Bisschen Off-Topic: hatte ich auch mal in Italien...da kam es 2 Jahre später just bevor ich wieder nach Italien fahren wollte. Ein Schelm, wer dabei Böses denkt.

Waren aber nur 30 Euro oder so. Das war es mir nicht wert.

Drücke Euch die Daumen.
#
Man wird sehen was passiert. Man denkt mit viel Geld wird es einfacher. Ich glaube jetzt fangen die Probleme erst an. Ich hoffe nur das Trapp jetzt keinen Rückzieher macht weil ihm die Sportlich Perspektive fehlt.

Kann mir aber nicht vorstellen das Bobic da niemanden in der Hinterhand hat. Nur die "Trefferquote" kann nicht immer so gut sein.
#
schkaii schrieb:

...Ich glaube jetzt fangen die Probleme erst an...


Ich glaube, für die sportliche Leitung war es strategisches Ziel diese "Probleme" eines Tages zu haben.

schkaii schrieb:

Ich hoffe nur das Trapp jetzt keinen Rückzieher macht weil ihm die Sportlich Perspektive fehlt.


Wäre schade, aber gibt noch andere Torhüter, die was können.

schkaii schrieb:

Kann mir aber nicht vorstellen das Bobic da niemanden in der Hinterhand hat. Nur die "Trefferquote" kann nicht immer so gut sein.


Es war jetzt auch nicht jeder geholte Spieler ein Volltreffer. Durch die beabsichtigte Verbreiterung des Kaders ist die Wahrscheinlichkeit aber durchaus da, wieder gute Spieler zu bekommen. Schaun mer mal wer noch kommt.

#
Das ist aber zu wenig. Es hätte so viel bringen müssen wie die letzten 240 Jahre oder 500 Jahre zusammen.
#
Basaltkopp schrieb:

Das ist aber zu wenig. Es hätte so viel bringen müssen wie die letzten 240 Jahre oder 500 Jahre zusammen.


Ach was, drölfhundert Jahre, mindestens.
#
Sandro Wagner...sach ich mal...vielleicht isses ihm in China langweilig...Guter Typ
#
lecapture schrieb:

Sandro Wagner...sach ich mal...vielleicht isses ihm in China langweilig...Guter Typ


Also ich sag selten, dass ich einen Spieler bei uns nicht sehen möchte aber Wagner will ich absolut nicht bei uns sehen.

Hat nix zu heißen wenn jemand aus unserer sportlichen Führung das anders sieht aber ich hoffe, wir haben andere auf dem Zettel. Bitte, bitte
#
Kein Spieler von Augsburg! Reuter und Augsburg gönne ich keinen Cent.
#
keinabseits schrieb:

Kein Spieler von Augsburg! Reuter und Augsburg gönne ich keinen Cent.


Ganz genau. Ein Manager, der das Beste für seinen Arbeitgeber herausholen will gehört geteert und gefedert vom Hof gejagt. Mindestens.
#
Falls wir  noch Abgänge haben hätt ich gern den Rashica von Bremen , Richter aus Augsburg und Pavlenka im Tor , leider nur Wunschträumereien...
#
kaiu68 schrieb:

Falls wir  noch Abgänge haben hätt ich gern den Rashica von Bremen , Richter aus Augsburg und Pavlenka im Tor , leider nur Wunschträumereien...


Ja, wäre alles schick aber die anderen sind halt auch nicht doof. Zumal weder Rashica noch Richter von der Spielweise her Haller gleichen. Kann natürlich sein, dass man so einen Spieler auch gar nicht mehr sucht...glaube ich jetzt aber nicht.

Alario käme da schon näher an Haller ran, aber da wird auch ein Preisschild um die 20 Mio dran sein (wenn es reicht).
#
45 Mio GBP entspricht ca 50 Mio Euro !
#
mussigger schrieb:

45 Mio GBP entspricht ca 50 Mio Euro !


So isses und damit lässt sich was machen. Hätte Haller auch lieber hier behalten aber ich denke, man hat versucht zu verlängern, Haller wollte nicht. Dann isses besser, das Geld mitzunehmen.

Auch klar, das jetzt noch jemand geholt wird.
#
Da es ja jetzt offiziell ist das Seb uns verlässt, ist es vllt. sinnvoll einen Thread aufzumachen, der mögliche Ersatzleute für ihn übersichtlich bündelt, da ja der Gerüchtethread bald geschlossen wird. Freue mich schon auf die Vorschläge
#
Klar, warum auch einen der bestehenden nehmen?!?
#
Rheinadler schrieb:

Nicht zu vergessen der Dzeko-Transfer...also der Back-Up vom Back-Up sozusagen.

Womit sich dann wieder der Kreis zu Kovac schließt. Und dem hat das ja auch nichts ausgemacht
#
Basaltkopp schrieb:

Rheinadler schrieb:

Nicht zu vergessen der Dzeko-Transfer...also der Back-Up vom Back-Up sozusagen.

Womit sich dann wieder der Kreis zu Kovac schließt. Und dem hat das ja auch nichts ausgemacht


😂👌
#
Laut TM ist Rebic ein Backup falls der Lukaku Transfer zu Inter scheitert.
#
iran069 schrieb:

Laut TM ist Rebic ein Backup falls der Lukaku Transfer zu Inter scheitert.


Nicht zu vergessen der Dzeko-Transfer...also der Back-Up vom Back-Up sozusagen. Da hätte ich an Stelle von Ante mal so richtig Bock drauf, zumal Italien so gar nicht zu seinem Spielstil passt.
#
Das ist der springende Punkt. Will Martin das überhaupt, darf er das allein entscheiden oder kann der Verein ihn nach England zwangsverkaufen? Eher nicht, vor allem wenn er es nicht will. Oder er hat uns was vorgemacht, was ich nicht glaube. Das ist Preispokerei, dir ich dem Reuter so nicht zugetraut hab. Erst vom Hof jagen und jetzt teuer verkaufen. Ich gehe aber auch den Weg mit, ihn für mehr zu holen, er ist es wert, wenn man jetzt ausklammert, was man mit 15-16 Millionen Euro alles im Leben bzw. auf der Welt retten könnte...
#
Wenn Hinteregger sagt, dass er nur zu Frankfurt wechselt und such nicht nervös wird, wenn er im August noch beim FCA trainiert, kann Reuter nicht viel machen, außer mit der Ablöse runter zu gehen. Das wissen Bobic und Reuter. Die Frage ist, ob er cool bleiben kann wenn dann vlt ein Club kommt und ein gutes Angebot unterbreitet.
#
Laut kicker wird es mit Hinti immer schwerer, Anton ist ein junger IV mit Perspektive. Wir haben außer n dicka sehr viele ü30 IV s. Ich weiß auch nicht, was im Moment Sinn macht. Der Markt ist definitiv überhitzt.
#
DJLars schrieb:

Laut kicker wird es mit Hinti immer schwerer, Anton ist ein junger IV mit Perspektive. Wir haben außer n dicka sehr viele ü30 IV s. Ich weiß auch nicht, was im Moment Sinn macht. Der Markt ist definitiv überhitzt.


Ähm...Russ, Abraham und - wenn Du so willst - Hasebe.

Dagegen U30: Toure, Tuta, N´dicka, Falette.

Gut, außer N´dicka hat von den anderen noch keiner wirklich dauerhaft überzeugt.

Von daher wäre Hinteregger schon sehr gut. Er kann auch den Hasebe in einer 3er Kette spielen und hat - was mich extrem überrascht hat - eine ziemlich gute Spieleröffnung.

Ich wäre auch fast geneigt, lieber paar Millionen mehr für Hinteregger auszugeben als Anton zu holen. Aber gut: ich bin zum Glück ja nur ein Fan.
#
Nehme an dieses Jahr gibt es keine Liga,oder?
#
Eintracht23 schrieb:

Nehme an dieses Jahr gibt es keine Liga,oder?

Warum nicht? Hab Bock. Okay, zwei langt nicht ganz  😉
#
Janosch11 schrieb:

Donis als Ersatz für Rebic. Hmm ich weiß nicht so recht.
Ein starkes Spiel von Donis, folgen mehrere in denen man von ihm gar nichts sieht.
Als Alternative zu Rebic auf jeden Fall äußerst interessant.
Pfeilschnell und wenn er Platz hat kaum zu stoppen.
Hat wie Rebic, die Bayern schon im Alleingang zerstört.
Rebic links und Donis rechts und die Bayern scheissen sich ein 😬

Da wird es auch gegen Biene Maja wieder leichter, wo jetzt der olle Hummels dem Ante dann wie im Pokalfinale nicht folgen können dürfte...
#
Wenn es bei Hinteregger um 3 Mio Differenz geht wird es doch sicherlich eine Einigung geben. Die Augsburger wollen ihn doch gar nicht wirklich, er will (hoffentlich nur) zu uns. Klar aber auch, dass Reuter das Beste für Augsburg rausholen will und mit Angeboten anderer Vereine kokettiert.

Donis hab ich ähnlich gesehen, wobei er in Stuttgart unter beiden Trainern eher sporadisch gespielt hat, was viele VFB-Fans aufgeregt hat. Wenn Rebic geht wäre mit Sicherheit Bedarf da.
Ggf auch schon wenn Müller geht. Der scheint bei Hütter ziemlich unten durch zu sein und keine echte Perspektive mehr zu haben.

Bei Wiedwald bin ich, ehrlich gesagt, etwas verwundert. Er war Anfang letzter Saison echt nicht gut aber ob da noch was vorgefallen ist? Immerhin hat er ja schon gezeigt, was er kann. Als Nr. 2/3 wäre er doch gar nicht schlecht.

Du befindest Dich im Netzadler Modus!