Avatar profile square

suchtgefaehrdeterWeltenfresser

21477

Wenn ich über die Stränge schlage lass ich mich gerne beschneiden oder Karte geben oder sonstwas. Dann isses verdient und ich log mich für ein paar Tage aus.

Aber was hier abgeht, das ist eine Frechheit und hat Methode. Mit diesen Mods kommt für mich nur noch löschen in Frage.
was soll das zensieren?
Ich will mich aber aufregen...
Und HB gibt weiterhin brav Interviews für dieses Blatt....

Fantastisch Eintracht!
Entombed - I for an eye

http://youtu.be/R2SFqctbyTQ?t=4m40s

+ das ganze Album...
Skankin Pickle - Gates Of Steel

http://youtu.be/etVyGAUroUs
Murphy´s Law - How to start a fight

http://youtu.be/nLQHJlIg4Dk
Vielleicht geht die Welt doch schon am 12. unter...
The Axis of Awesome - 4 Chords

http://www.youtube.com/watch?v=oOlDewpCfZQ
Das is auch recht schick...

http://breathingearth.net/
WuerzburgerAdler schrieb:
concordia-eagle schrieb:
stefank schrieb:
MrBoccia schrieb:
concordia-eagle schrieb:
stefank schrieb:
concordia-eagle schrieb:
Maabootsche schrieb:
concordia-eagle schrieb:
Maabootsche schrieb:
mfeld86 schrieb:
So will jetzt mal was zu dem Artikel der Sueddeutschen etwas beitragen, bzw. meinen Versuch schildern dort meinen Kommentar abzugeben. Habe folgendes versucht um ca. 19 Uhr als Kommentar bei sueddeutsche.de zu posten:

"Ich finde es ja schön, dass hier die Pressemitteilung des FC Bayern München fast wörtlich veröffentlicht wird, trotzdem möchte ich auf eine Tatsache hinweisen, die hier meiner Meinung nach falsch rüberkommt.
In diesem Text könnte man darauf schließen, dass bei den 30-40 gründlich Durchsuchten ca. 20 Messer, zwei Schlagstöcke, ein Schlagring, eine Sturmhaube und Pfefferspray, außerdem Kokain sichergestellt wurden. Dies würde natürlich dieses Vorgehen absolut rechtfertigen.
Es ist aber in Wirklichkeit so, dass diese Dinge insgesamt im Rahmen dieses Fußballspiels gefunden wurden, also bei den Kontrollen aller zu diesem Fußballspiel gehenden (mehr als 70.000), also nicht nur explizit bei den schärferen Kontrollen, und auch nicht zwingend nur bei Anhängern von Eintracht Frankfurt. Dies wurde unter anderem auch durch einen Anruf von einem Mitarbeiter der Frankfurter Rundschau bei dem Polizeipräsidium München herausgefunden (vgl. http://www.blog-g.de/jung-nicht-rode.html - Kommentar Beitrag 96).
Auch die Tatsache, dass der Einsatz von Pyrotechnik durch diese Zelte verhindert wurde, relativiert sich vor dem Hintergrund, dass noch nie bei einem Auswärtspiel von Eintracht Frankfurt bei Bayern München in der Allianz Arena Pyrotechnik eingesetzt wurde, obwohl bei diesen Spielen keine Ganzkörperuntersuchungen durchgeführt wurden.
Mir geht es also vor allem darum, dass auf sueddeutsche.de Pressemitteilungen nicht einfach unkritisch übernommen werden und dadurch die Tatsachen in falsche Richtung verdreht werden."

Um 19:17 Uhr kam von sueddeutsche.de folgende Antwort auf meine e-mail Adresse:

wir haben Ihren Beitrag gelöscht. Bitte lassen sie Ihre Formulieren "Ich finde es ja schön, dass hier die Pressemitteilung des FC Bayern München fast wörtlich veröffentlicht wird" weg, dann schalten wir Ihren Beitrag gerne frei.

Kann ich vlt sogar mit gutem Willen verstehen, also ändere ich den ersten Satz  um ca. 19:30 Uhr zu:

"Ich möchte auf eine Tatsache hinweisen, die hier meiner Meinung nach falsch rüberkommt."

Es ist jetzt 20:14 Uhr und es sind genau fünf Meinungen veröffentlicht, die auf die verblödeten Fußballfans eindreschen, meinen Kommentar sucht man leider vergeblich...
Bin gespannt, ob sich daran etwas ändert





Mittlerweile ist er drin - mit 10 "Lesenswert"-Empfehlungen, inkl. meiner  


Kannst Du verlinken oder muss ich mich durch die ganze Süddeutsche kämpfen.


Ei, da wolle mer doch net so sein:
http://www.sueddeutsche.de/sport/massnahme-gegen-gewalt-im-fussball-fc-bayern-verteidigt-sonderkontrollen-vor-frankfurt-spiel-1.1521509
-mittlerweile: vorletzter Kommentar, 14 Lesempfehlungen


Danke, gleich sind es 15.  


Mit mir sind es jetzt 26.


Dann schau mal jetzt nach. Jetzt sind es wieder nur noch 14.

ich sehe da 77



Bei mir sind es 78. Bei CE kommen die Steinmetze wieder mal nicht mit dem Hämmern der Internetsteintafeln nach.


Wenn ich wüsste, wie man einen Screenshot meißelt, würde ich es beweisen können.  


Strg+Druck, dann Bildprogramm öffnen, Bild einfügen, speichern unter, und schon malen die kleinen Japaner wie die Teufel.


Nimm doch einfach Butterbrotpapier und Bleistift. Ihr müssts aber auch immer kompliziert für ihn machen.    
Volker im Studio. Volker auf dem Sportpresseball. Völker überall.
Der hr hat sie nicht mehr alle.
Meka schrieb:
...links ausgerichtet

Gute Antwort!


wehe ich sehe hier einen rechten Kommentar. Dann knallts!
pw78 schrieb:
Interview u.a. auf :

http://team.dfb.de/

 


dieses diebische Grinsen  
DerChe schrieb:
mickmuck schrieb:
hut ab, spox.

der text wurde geändert.


Der Schaden ist angerichtet. Schau dir die Kommentare an. Eine Änderung wird gar nicht mehr registriert. Tenor: Alles richtig gemacht FCB, Polizei, DFB



Bayern Kunden. Die Eunuchen des Fußballs.

Ich wiederhole mich: Kein Papier unterschreiben was dieser Verein auch unterschreibt!
Jetzt Sky90
Zauberfuss schrieb:
Willkommen im vierten Reich! Ich hoffe das die FuFa in dem Fall aktiv wird und sich sämtliche Fanvertrteer Vereinübergreifend gerichtlich gegen diese menschenunwürdige Behandlung einsetzen. Hier muss ein radikaler Gegenschlag erfolgen!


Vor allen Dingen würde ich mit diesem Dreggsverein kein gemeinsames Papier unterzeichnen. Der Zug ist abgefahren. Wer dieses Vorhaben als Verein unterstützt oder noch forciert hat seinen Standpunkt klar gemacht.
Tackleberry schrieb:
Schön, dass sich der TE wie so oft nach gestarteter Diskussion nicht mehr meldet... Hauptsache mal wieder was gestreut, Hauptsache mal wieder einen neuen Thread aufgemacht :neutral-face  


Bitte nicht zuviel Kritik. Sonst muss sein Ziehvater eingreifen.
süddeutsche schrieb:
Die bayerische Polizei und der FC Bayern planen unterdessen aber eine Wiederholung der Aktion, für den Fall, "dass wieder Fans, die in der Vergangenheit mit Pyrotechnik auffällig geworden sind", in München gastieren, wie der Klub mitteilte.


[bad]*****[/bad] euch doch einfach !

Du befindest Dich im Netzadler Modus!