Profile square

Triple7

1164

#
...sollte per "MAUS bewegt" heißen...
#
Was ist das eigentlich für eine seltsame Kameraführung. Ist die Computergesteuert oder wird das Bild per Mail bewegt? Jedenfalls hab ich das Bild noch nie so wackeln sehen. Als ob der Kameramann besoffen ist... Oder steht die Kamera einfach so weit weg und muss zuviel zoomen. Sehr seltsam, oder?
#
Ich vermisse die gute alte Pinkelwand vom Klo vorm G-Block. Da konnte man soviele Männer nebeneinander stellen wie es nasse Hosenbeine noch zuließen. Aber irgendwie scheinen die jetzt nur noch Pinkel-bBecken hingehängt zu haben, so viel ich gesehen habe. Da passen halt nur soviele Männer nebeneinander wie Becken hängen.
Da hat irgendwie eine(r) geplant, der/die noch nie an einer Wand stand. Ob man die alte Wand noch wo ersteigern kann - wäre doch ein nettes Andenken...
#
irgendwie ist das Zeltdach halt nirgendwo so ganz dicht. Eigentlich ja egal, mir war das Wurscht im Regen zu stehen. Aber nun für ein überdachtes STadion zu zahlen, dann den Sitz trocken wischen zu müssen und die ganze Zeit in einem seltsamen Sprühnebel zu sitzen, als wäre man im Dschungel ist irgendwie komisch. Dann lieber richtiger Regen und weniger zahlen.
#
die haben aber auch Pech... So wie vorhin hat es hier ewig nicht geschüttet.
Was mir bislang gestunken hat, ist, dass du bei Regen auch am "Festdach" (also das was immer drauf ist) immer einen leichten Sprühnebel abbekommst. WIe beim Camping oder im Dschungel. Das nervt. Schließlich zahlt man bei der Karte ja eine Überdachung mit.
#
FUNKEL RAUS.
Was für einen Eindruck hinterlässt denn jemand mit so einem verpennten Büdchen-Trinker-Aussehen... Keinen !
#
Ich würde das keine Witze machen. Ich habe die mal im Fernsehen gesehen, die sind wirklich übel. Die haben hier damals das ganze Bahnhofsviertel verwüstet und immer "England England" gerufen. Die haben alle englische Trikots getragen und so... Äh - wenn ich es mir so recht überlege. Vielleicht waren das doch keine Ahlener.
#
Ich finde, der Schuldige ist ein Holländer...
So eine Niete hatten wir seit Harald Krämer nicht mehr (falls ihr den noch kennt).
#
Ich hab gestern in der Zeilgallerie 3 Karten gekauft und vor mir war so ein Ebay-Sack, der gleich 20 Karten gekauft hat. Ich hab den Verkäufer drauf angesprochen, was das soll - aber der hat nicht reagiert.

Aber die Ticket-Läden, Eintracht und Ebay haben keinen Grund, was zu ändern, die verdienen da alle dran.

Die einzigen, die was ändern könnten, sind theoretisch die Fans. Aber wie so immer bei solidarischen Aufrufen oder Aufrufen zum Boykott -macht ja eh keiner mit.

Vielleicht sollten zumindest alle Käufer auf die Rückseite der Karte (Auszug der AGB, der bei Kauf akzeptiert wird) verweisen und nur den aufgedruckten Preis bezahlen. Und falls das nicht akzeptiert wird, den Verkäufernamen und Adresse an die Eintracht senden.

Vielleicht bekommen da ein paar Verkäufer ein bisserl Panik.
#

Kurvenfan schrieb:
Auch ne Geile Kiste waren früher für mich Die Besucher: Die kamen aus der Zukunft, in die Gegenwart, um aufzeichnungen eines Schuljungen zu bekommen, um damit die Zukunft retten zu können!!

Mmmmmh - Amaronen-Gelee...
#
Ich hatte mal einen Helden in der S-Bahn erlebt, der sich -breits besoffen- dazu animieren ließ, eine Flasche Whiskey auf ex zu trinken. Das hat seltsamerweise auch funktioniert obwohl ihm etliche normale Leute den Rat gegeben haben, das lieber zu unterlassen. 15 Minuten später lag er bereits regungslos auf dem Vorplatz Sportfeld und 4 Sanitäter haben sehr hektisch an ihm rumgefummelt.
Seine sch... Kumpels waren natürlich nimmer da.
#
Hi. Hab heute (oder eher gestern) bei der Stadionbesichtigung die Test-Sessel für den Außen-VIP-Bereich gesehen.
Es werden verschiedene Sessel und Sitze getestet.
Zum Teil waren da ganz schön schräge Teile dabei.
Promi-Popos brauchen es halt weich...
#
Das sich da alle so aufregen.
Wir können doch froh sein, wenn die Ausländer schön brav in unsere WM finanzieren.
Das läuft zwar über die Fifa und etliche anderen Werbefirmen - aber im Endeffekt kommt die Kohle über Gäste, Hotelbuchungen, Mieten usw. wieder in einem schönen Maße in unser Land rein.
Und auch die neuen Stadien, neue Verkehrswege (z.B. Ausbau A66), der blitzblank polierte Hauptbahnhof wären ohne die WM nicht realisiert worden.

Meinetwegen können die auch den Rasen rot anmalen und Coke draufkritzeln, wenn es unserem Land Geld bringt.

Außerdem habe ich noch nie im Stadion erlebt, dass ich die Meisterprodukte des deutschen Brau- und Metzger-Handwerks kosten durfte. Die kaufen ja nur das Billigste ein, was sie finden können und verkaufen es zum teuren Preis, egal wie es schmeckt. Lieber ne Flasche "Bud", als ein Becher "Waldstadion-Pils"...
#
Was haben sich denn die Straßenplaner da wieder gedacht.
Beim Neubau der Straßenführung von der Mörfelder Landstraße zur Otto-Felckschneide wurden zwar schöne neue Straßen mit schönen neuen Leitplanken gebaut, aber es gibt keinen Fuß- oder Radweg mehr. Du musst mehrmals über Leitplanken klettern.
Samstag war ich mit dem Fahrrad da und musste zum Eingang Stadionbad. Da mich zwei Polizisten  angehalten haben und mir verboten haben am Rand der Mörfelder Landstraße bis zur Rennbahn zu radeln musste ich zweimal das Fahrrad über die Leitplanke tragen.
Was ist denn das für eine sch... Planung ?
#

Du bist echt mit dem falschen Bein aufgestanden heute?
Brady

PS: Hab doch gleich geahnt, dass das nicht MEIN Bein war heute morgen...

...nochmal sorry, Brady...
#


Und die können sogar alle noch französisch sprechen....

Brady

...und haben alle ein Baguette und eine Flasche Rotwein in der Hand (Beinchen).
Die genießen halt das Leben.
#

Brady schrieb:

Triple7 schrieb:
Wir sind doch nicht mehr in den Siebzigern...
 


Du bist echt mit dem falschen Bein aufgestanden heute?

Brady


OK - ich glaub du hast recht. Ich nehme das heute alles zu ernst und lass meine Kommentare heute lieber.

Sorry, wenn ich da heute ein Spaßtöter war.

Ich gehör ins Bett - am besten nicht alleine (hehehe)
Gruß
Thomas
#
Ein Bekannter von mir ist vor kurzem an einem Schlaganfall gestorben. Ganz plötzlich. Mit 32 Jahren !!!
Ich finde es halt recht geschmacklos. Ich schau in die Forumsüberschriften und lese "Hartmann gestorben...". Ich denke da doch im ersten Augenblick, dass er wirklich tot ist...

Nichts für ungut, ich mag das Thema halt derzeit nicht so.
#
Erschreckend, dass hier scheinbar wenige grundsätzlich ein Problem damit haben, dass er eins in die Fresse bekommen hat.

Irgendwie vergessen einige, dass man die "Hassliebe" zu Oxxebach nicht allzu ernst nehmen sollte. Ich hab mir zwar auch angewöhnt, immer ein "Pfui" auf den Boden zu spucken, sobald ich ein Ortsschild von OF passiere, aber dahinter steckt gewiss kein echter Hass...

Schimpfen, Kretschen, Lästern sind doch die Mittel, die zwischen gegenerischen Fans Spaß machen (damit man 10 Minuten später einen zusammen trinken kann) - aber gleich eine in die Schnauze ???!!!???

Wir sind doch nicht mehr in den Siebzigern...
 
#
Was ist das bitteschön für eine Überschrift ?!

Lästert über Weizenbier oder sonst was, aber mit dem Tod sollte man nicht spaßen.

Ich weiß nicht, ob du schon mal nahestehende Verwandte oder Bekannte verloren hast, jedenfalls sollte man eine solche Überschrift niemals benutzen!!! Jedenfalls nicht, wenn man älter als 15 ist.