Avatar profile square

blutdurst

1219

#
Mein Fazit:

1. Vercoacht?
Vermutlich. Leverkusen ist eine Psychomannschaft. Je länger es 0:0 gestanden hätte, desto größer wären unsere Chancen gewesen. Also: Beton anrühren, Konter über Rebic & Kostic fahren. Hütter hatte wohl andere Vorstellungen.
Andererseits: Hütter hat eigentlich nur das gemacht, was er die gesamte Saison über gemacht hat: immer mit offenem Visier, gerne auch mal mit Überraschungen in der Startelf. Oft genug wurde er für seinen Mut gefeiert. Dieses Mal ist es halt daneben gegangen.

2. Das 0:1
Wie schon erwähnt für mich der entscheidende Punkt. Gut, die Abwehrkette verschiebt zu langsam und Hasebe kommt nicht in den Zweikampf. Aber für mich entscheidend war der Trabmodus von Willems. Er muss den freien Mann sehen und er muss zwingend im Spurt zurückeilen!
Danach kam Leverkusen ins Rollen. Und wenn eine Mannschaft wie Bayer, Dortmund und noch ein paar andere ins Rollen kommen, haben wir (noch) keine Chance.

3. Die Lehren
Das ist das Schöne an Klatschen: man kann sie nicht schön reden, sondern ist gezwungen, sich mit den Realitäten auseinanderzusetzen. Und die sehen - ähnlich wie nach großen Teilen des Chelsea-Spieles - so aus:
Spiel aus der Abwehr in Bedrängnis: verbesserungswürdig
Passspiel unter Druck: stark verbesserungswürdig
Stockfehler: noch immer viel zu viele
Hinzu kommen entweder überhastete oder zu lässige Aktionen.

Gacinovic muss sich fragen, ob er so weiterspielen kann. Ein Rekord an Fehlpässen und sonstigen Ballverlusten.
Rebic hat in jüngster Zeit sogar Probleme bei einfachen Ballannahmen
Willems - kein schlechter Spieler - aber kennt er das Wort "sprinten" überhaupt?
Jovic - spielt im Dribbling zu offen, ist daher leicht vom Ball zu trennen.
usw.
Klingt hart, aber solche Klatschen dienen dazu, der Wahrheit ins Gesicht zu sehen und entsprechend zu handeln.

Ein Gutes aber bleibt dennoch (außer dem 4. Platz):
Kostic. Heute der Einzige, der es mit den Leverkusenern aufnehmen konnte. Wenn er seine Courage jetzt noch schnell auf die Mannschaft transferieren kann, bleiben wir 4. und holen die EL in Baku.

Und, btw: ich kann diesen Käse mit fehlender (mentaler) Frische nicht mehr hören. Er hängt mir bis zum Gartenzaun aus dem Hals raus. Vier vollkommen frische Spieler heute versagen, während der Dauerrenner und Spieler mit den meisten intensiven Läufen überhaupt überragend spielt! Jeden, der nochmal mit diesem Mist ankommt, ob hier im Forum oder in den Medien, erkläre ich hiermit zum vollkommen Ahnungslosen.
#
Absolut richtig!!! Niederlage hin oder her. Dass die frischen Spieler (Willems allen voran) so eine Leistung anbieten. Darüber komme ich einfach nicht hinweg. Absolute persönliche Enttäuschung. Die Niederlage ist mir Latte.
#
Mund abputzen. Weiter gehts. Geile Saison. Die Niederlage (auch wenn besonders bitter) kann ich schon irgendwie vergessen /verkraften.

Aber: von Willems bin ich total enttäuscht. Kommt rein. Müsste noch Körner haben. Soll die total ausgelaugten Spieler im Mittelfeld vertreten. Bietet so ne pomadige Leistung an. Bitte Trennung im Sommer! Das kann ich nur schwer verzeihen. Dem Mijat gelingt auch nix. Aber der versucht es wenigstens.
#
municadler schrieb:

Es muss jetzt einen innere Reinigung geben- wenn nicht braucht man sich auch nicht mehr auf eine kleine Gruppe von Idioten rausreden.

Solange die Einzeller nicht ans Messer geliefert werden, war der Zwanni beim Spiel gegen SAP der letzte Euro von mir, der in die Spendenbox geht bzw gegangen ist!
Mir könnte die Auswärtssperre sogar noch egal sein, weil ich eh nicht hin kann. Aber das tausende echte Fans wegen ein paar Minipimmeln daheim bleiben müssen geht einfach gar nicht!
#
Gute Idee. Das mache ich auch so mit der Spendenbox.
#
Gibt es mittwochs ab 8 Uhr morgens eigentlich schon Bier im Eurowings Gate in Düsseldorf?
#
Da hättest als Vater aber auch reagieren können und ihm Russ raten
#
😜
#
500000 gezahlt. 5 Mio bekommen. Tschö Wolfi.

Als mein 7 Jahre alter Sohn vor der Saison im Eintrachtshop im MyZeil gefragt wurde, welchen Namen er gerne auf dem Trikot hätte, da hat er gesagt: „Keinen! Die sind eh alle schnell wieder weg.“ Guter Bub.
#
Du hast mich oft enttäuscht und ich lag tief am Boden....
#
Bobic war gut und professionell auf der PK. Der Kovac ist für mich gestorben. Passt zu den Bayern, der Saubermann. Hau ab!
#
Freistellen
#
Den Namen Kovac rufe ich bei der Aufstellung am Spieltag jedenfalls nicht mehr.
#
Ich kann NK verstehen. Aber verzeihen kann ich es ihm nicht.
#
Finde es prima, dass sich was ändert. Thomas Schaaf ist - soweit ich das beurteilen kann - ein ehrlicher, netter Typ. Gegen ihn persönlich kann man wohl nichts haben. Auf dem Platz hat sich aber doch recht wenig getan. Wenn die Mannschaft sich zusammengerissen hat, dann war sie gut. Wenn die Mannschaft sich nicht zusammengerissen hat, dann war sie schlecht.

Ich - und das mag jeder gerne anders sehen - kann keinen Zusammenhang zwischen den Mannschaftsleistungen und der Trainerleistung erkennen.
Aus meiner Sicht gibt es drei Kategorien von Trainern.

1. Trainer macht die Mannschaft besser als sie ist und nimmt positiven Einfluß auf das Spiel (Hitzfeld, Klopp, etc...)
2. Egal ob der Trainer da ist, solange er nicht stört (Korkut, Pep, ....)
3. Trainer holt nicht das Optimale raus nachdem das erste Feuer erloschen ist (viele, viele)

Ich denke in Kategorie 1 sind 10% der Trainer, in Kategorie 2 ca. 25% und in Kategorie 3 der große Rest der ganzen Labbadias.

Aus meiner Sicht ist Schaaf in Kategorie 2 und hat dann irgendwann gestört. Und zwar die Mannschaft!!!!

Ist nur meine Meinung. Jeder darf ne andere haben.

Die gleichen Kategorien vergebe ich übrigens auch für Manager / Sportdirektoren.
Und da bin ich mir sicher. Es ist nicht die 1.
#
Also mir würden die Trikots super gut gefallen - wenn sie nich so saumäßig scheisse aussehen würden ;O).
#
Machs gut Ama. Du warst ein echter Held. Du warst. Hoffe man sieht sich wieder.
#
Danke für NICHTS auch von mir. Machs gut!
#
Ich hab richtig schiss vor dem spiel (nicht vor schalke). kacke!!!
#
Bitte volltanken und ab nach Gelsenkirchen, Herr Skibbe. Ich hab die Schnauze schon lange voll von diesem Großmaul-Trainer. Immer nur leere Sprüche. Das war bisher bei jeder Trainerstation so. Der hat nix drauf außer ner großen Klappe und Zahnbelag.

Skibbe raus!!!!!!!!!!

P.S. Und jetzt könnt Ihr ruhig den Beitrag sperren, liebe Mods.
#
MrBoccia schrieb:
Das muss es für diesen Dilettanten gewesen sein. Die Spieler ratlos, der Trainerdarsteller hilflos - da kanns nur eine Maßnahme geben. Sofort.


Ich bin Deiner Meinung. Bitte schnell bevor es zu spät wird. Wolfsburg, Stuttgart und Bremen. Wer von denen wird noch an uns vorbeiziehen, wenn sich nicht sofort was ändert? richtig! Alle!
#
so isses. es kann nur eine Maßnahme geben. Und bitte schnell, bevor uns alle "leichten" Gegner geschlagen haben.
#
Gute Besserung. Ich drück Dir die Daumen. Du fehlst!!!!
Vielleicht treffen wir uns jetzt wieder öfter beim Bäcker ;O)

Du befindest Dich im Netzadler Modus!