Avatar profile square

Cyrillar

6403

#
ich hab Sonntag den Säuferstammtisch geschaut und da hat der Schmadtke was feines gesagt worüber man sich seit Bosman gar keine Gedanken mehr macht. Er sagte zum Thema Slomka :

warum nicht einfach mal einen Vertrag auslaufen lassen !?!

Nur weil Schwegler aktuell, 1,5 Jahre !!! vor ablauf seines Vertrages den neuen Vertrag nicht unterschreiben will gehts hier schon wieder los das einige ihn direkt als Söldner/Charaktersau oder sonstwas titulieren und am liebsten heute noch verkaufen wollen.

Einem Rotzlöffel der keine 2-3 Monate auf nen EInsatz warten will wird wochenlang nachgeheult ... ein Spieler mit einem gewissen niveau  der einfach nur die ENtwicklung abwarten will, wird quasi vom Hof gejagt und hat direkt 10 Symphatiepunte verzockt.

Da er schon gesagt hatte das er quasi nur unter Skibbe verlängern will zeigt doch auch schon das er sich durch diesen Mann einiges erhofft. Und da er auch die Finanzen des Vereins ein wenig einzuschätzen weiss wartet er eben was Skibbe im Sommer ausm Hut zaubert und wird abwägen od die Mannschaft halbwegs seinem ENtwicklungspotential folgen kann oder aber einfach die SGE stagniert und er einfach mit besseren mitspielern auch wachsen will.

Meint ihr allen ernstes das Messi oder Xavi oder wer auch immer bei Barca bleibt wenn alle um ihn herum verkauft sind und er plötzlich vom Vorstand unsere Kicker zur Seite gestellt bekommt ? Klar ist Schwegler kein Messi/Xavi aber wir sind uns einige das er zu den wenigen GANZ guten Spielern zählt und eben auch noch wachsen will .... dazu brauch es Erfolg und eben auch Mitspieler auf halbwegs gleichem Niveau.

#
bei den ganzen Schuldigen darf man Altintop nicht vergessen ... es geht hier um Pedro "X-Files" granate
#

irgendwie kehrt wieder Normalität ein ... war ja beängstigend als Anfang der Saison alle im Training waren

 

Gute Besserung
#
ZoLo schrieb:
Eigentlich ist mir die Diskussion wirklich zu blöd und mir geht es bei dieser gar nicht um den einen oder auch um andere einzelne Spieler, jeder hat da seine Vorlieben, aber ich frage mich dennoch immer wieder, welche Vorstellungen manche Fans wohl darüber haben, wie ein Trainer seine Aufstellung plant und entsprechend auch rechtfertigen muss?

Ist es nicht so, dass ein Trainer (in der Regel)...

[ulist]
  • einen Kader von ca. 25 bis 30 Spielern zur Verfügung hat und diese Spieler ohne Rücksicht auf den Namen oder deren Einkommen und Ablösesumme gleich behandeln sollte?
  • ein System spielen lassen sollte, welches am besten dem Spielerpotenzial entspricht und von welchem er sich den größtmöglichen Erfolg erhofft?
  • die Spieler tagtäglich im Training beobachtet und begleitet, um dann, vor dem Spiel, die bestmögliche und größtmöglichen Erfolgs versprechende  Kombination aufs Feld zu schicken?
  • Defizite der Spieler erkennen sollte, um diese dann möglichst zu beseitigen?
  • [/ulist]
    Wenn dem so ist, wovon man ausgehen sollte und ich unterstelle zudem mal, dass ein Trainer in der Regel auch keine  persönlichen, negative Gefühle gegen einen Spieler hegt oder diesem etwas Böses will, dass er dann nicht, nur um vielleicht den Zuspruch mancher Fans zu ernten - allen kann er es ohnehin nicht Recht machen – Spieler aufstellen darf, wenn er nicht restlich von der größtmöglichen Erfolgsaussicht für die Mannschaft restlos überzeugt zu sein (immerhin ist der größtmögliche Erfolg seine Aufgabe und davon hängt auch sein Job ab)?

    Sollte es also wirklich die Aufgabe eines Trainers sein, den Willen des im Moment am lautesten schreienden Volkes zu befriedigen, damit diese sich über einen längeren Zeitraum mal ein Bild über Spieler X, Y oder Z machen zu dürfen und seine Überzeugung, was denn das Beste für den Verein und die Mannschaft ist, außen vor zu lassen?

    Ist es fair, auch wenn man eigentlich nie 100%ig mit den Entscheidungen eines Trainers einverstanden ist, weil man als Fan eben persönliche Vorlieben und Gefühle gegenüber Spielern ausleben darf, diesem dann indirekt oder auch direkt Unvermögen, Vetternwirtschaft oder irgendwelche Bösartigkeiten oder niedere Absichten zu unterstellen, nur weil er eben nicht das macht, was man sich vielleicht selbst gerade erhofft?

    Darf sich ein Trainer also tatsächlich den Luxus erlauben und gegen seine Überzeugung oder seiner persönlichen Einschätzung der größtmöglichen Erfolgsaussichten, einfach mal sagen "Ach, ich stelle jetzt mal Spieler X auf und lasse den mal ein paar Spiele am Stück spielen" obwohl ein anderer Spieler vielleicht besser ins System passt, besser trainiert hat oder was auch immer, oder ist dies nicht doch viel mehr der Luxus der Fans, die einfach mal frank und frei über Aufstellungen und Taktik diskutieren können und sollen, bzw. ihre eigene, meist sehr subjektive Meinung dabei in den Ring werfen können?

    Es ist super, dass der Fußball und speziell unsere Eintracht so viele Emotionen hervorruft. Es ist klasse, dass wir alle so gefesselt davon sind, dass wir Tag ein, Tag aus über unsere Eintracht diskutieren und uns die Köpfe zerbrechen, aber am Ende des Tages sollte es allen um die Eintracht und deren Erfolg gehen und nicht um einzelne Personen, Spieler oder was auch immer.

    Wir haben die erfolgreichste Hinrunde seit Jahren gespielt und selbst wenn man dann immer noch diskutieren kann und sollte, ob und wie es noch besser gehen könnte, sollte zumindest ein bisschen Vertrauen in die Personen vorherrschen, welche dies erreicht haben oder zumindest das Vertrauen da sein, dass alle nur, unabhängig einzelner Personen, den größtmöglichen Gesamterfolg im Blick haben.  


    Klasse Beitrag nur werden ihn die wenigsten lesen, verstehen und weiterhin ihre Meinung zu 100% beibehalten das Altin ein Flop ist und Caio den Main spalten kann um trocckenen Fusses da durch zu kommen um sein Wort zu verkünden.


    Daher bleiben wir beim Wein ... in dem liegt die Wahrheit und irgendwie haben alle ein bisschen recht und unserem Trainer isses (Gott [ich meine Gott und nicht Caio *g*]  sei Dank)
    #
    MrBoccia schrieb:
    ScHrAnZDiNgEnS schrieb:
    2009/2010 von 26 waren 15 (knapp 58%) Spiele von Beginn an, falls ich mich nicht Verzählt habe. Also kann es nicht sein das er meistens nur in der 80.90. Minute eingewechselt wurde.  

    das ist doch der Fehler - Caio muss zwingend 10 Spiele (jahrelang hiess es, er müsse 5 Spiele machen, dann zeigt er es allen) am Stück von Beginn an machen, nicht 10 Spiele über die Saison verteilt. Und dann und nur dann, wenn er 10 Spiele am Stück von Beginn an macht, erkennen alle sein Vermögen.


    Meinste er wedelt dann mit seiner Auflaufprämie rum damit es alle erkennen ?

    ,-)
    #
    adlerDA schrieb:

    Gefühlt ist Caio seit drei Jahren auch 16 Jahre alt und muss für den Erwerb seiner Playstation noch HB an der Kasse unterschreiben lassen.


    Das muss ja net das schlechteste sein ... wie lange war Anthony Yeboah unter 30 ? gefühlte 20 jahre lang oder ?  
    #
    die nächsten 2-3 tage lohnt es wohl net hier reinzuschauen bzw mit zu diskutieren. Wird wohl eh nur ein Thema geben  

    Pedros dummgebabbel hat in Holz eine weitere Steigerung erfahren. Nu hat er Altintop und den Altintop des Scoutings um seine merkwürdigen Theorien hier zum "besten" zu geben.

    Pedro ist ja noch schlimmer als mein Opa und der is schon nachtragend aber selbst der reitet net so penetrant und dämlich auf der Vergangenheit rum.


    An Spass is vermutlich heute hier nichtmehr zu denken. Dazu ist die Lage der Eintracht nach dem geplatzten Caio-Transfer zu fatal und wir werden Absteigen und keine Lizenz bekommen und jeder Spieler bekommt eine Ausstiegsklausel über 20.000 Euro und eh alle unfähig in diesem laden hier  

    Ich sag mal vorsichtshalber: schönes Wochenende für alle die die trotz dieser schweren zeit es noch schaffen das Leben zu geniessen  ,-)
    #
    Und es war zwischenzeitlich richtig gute stimmung hier und man durfte schon wieder langsam anfangen witze über dicke, faule und Tankstellenbesucher machen  

    Puff nu stehn sich wieder die caioisten und die die grundsätzlich dagegen sind gegenüber und wetzen die Messer.

    Die Ereignisse überschlagen sich ja schneller als sich des Koreaners Meinung dreht  ,-)
    #
    lt.commander schrieb:
    mickmuck schrieb:
    ....bei uns ist was faul.


    Kaum ist Caio zurück, musst Du Ihn wieder nach der alten, abgedroschenen Masche beschimpfen. Muß das sein?


    Humor ist wenn man trotzdem lacht  

    Was ne Show ... alleine als Forenthema ist Caio die 3,8 mios wert  ,-)

    Nu bin ich mal gespannt was passiert wenn HB eine Vertragsverlängeurng anstrebt ... mit Fester Ablöse von 2 Mios oder so  
    #
    MrBoccia schrieb:


    wir haben EIN Boccia zur verzweiflung getrieben ?
    #
    Proud_Eagle schrieb:
    Mich überrascht gar nichts mehr!

    Vll. muss er nach dem Medizin-Check in Rom nun noch einen Lakat-Test im Trainingslager in der Türkei absolvieren!

    Wenn wir uns die 3 Mio. mit Palmeiras teilen müssen, nicht aufteilen, der Kicker spricht von teilen, dann haben wir für Caio statt 3,8 Mio. an Palmeiras 5,3 Mio. bezahlt und bekommen nun nur 1,5 für ihn! Dann erscheint der Wechsel in einem anderen Licht!

    Es gibt Spieler, die 1,5 Mio. kosten und schlechter sind wie Caio - das ist meine Meinung!

    MfG.

    Proud_Eagle


    Wir haben, egal was passiert nur 3,8 Mio ( so sie denn stimmen) bezahlt ...keinen cent mehr.

    Bie Brasilianer haben jedoch durch einen Klausel nun mehr bekommen als die 3,8 von uns.
    #
    MrBoccia schrieb:
    nur Deppen hier    


    es gibt nur EIN depp hier im Forum *sing*

    gute Vorlage  
    #
    btw 12:24 Uhr ... 241 Mitglieder online und immernoch kein Caionick online ... ausser Cassiopaia  ,-)

    Demnach schlußfolgere ich das die Caioten Schüler ohne EDV-Unterricht oder Handwerker ohne I-Net sind.

    Arbeitslose und Menschen die am PC Arbeiten haben ja Internet

    Grüße Sherlok Holmes !
    #
    Cassiopeia1981 schrieb:
    Cyrillar schrieb:

    Stand 10:24 Uhr : 208 Mitglieder online und 975 Besucher und kein einziger Caionick bei den 208 Mitgliedern ... schauen anscheinend nur noch als Besucher vorbei oder registrieren sich gerade neu.  ,-)  


    Du musst nur besser deuten lernen:

    Cassiopeia



    pfff die die sich nicht ganz offen als caioisten zeigen sondern verschlüsselt im Keller weinen das er geht zählen net    ,-)
    #
    Programmierer schrieb:
    Hyundaii30 schrieb:
    MrBoccia schrieb:
    Hyundaii30 schrieb:
    So jetzt sind 5 Spieler weg und kein neuer kommt.
    Bin gespannt ob sich das positiv aufs Team auswirkt oder negativ.
    Jeder jubelt hier übers Geld.
    Und was ist mit dem Saisonziel von 50 Punkten???

    Das wir alle abgegeben haben muß nicht von Vorteil sein.
    Siehe IV`s.

    Damit haben wir vorerst die Chance abgegen nächstes Jahr international zu spielen.
    Klar ich war auch für die Sparvariante.
    Aber wenn weiter gespart wird, sollte man auch so fair sein
    und der Mannschaft den Druck nehmen und das Saisonziel weiter nach unten korrigieren.
    Wenn jetzt wieder eine Verletztenwelle kommt,
    kann es uns weitere eingeplante Punkte kosten.

    Sollte Skibbe aber weiter an dem Ziel festhalten und sah keinen Bedarf für die Resevespieler, muß er sich an den 50
    Punkten messen lassen.

    geh nach Hause, du schreibst vollkommen wirres Zeugs.


    Ist mir schon klar das keiner kapiert, worauf ich hinaus will. Wenn wir mal wieder zehn Verletzte Spieler haben , sind die nächsten Punkte weg, weil uns gute Ersatzleute fehlen. Und da Meier und Altintop jetzt konkurrenzlos sind,
    brauchen sie sich nichtmehr reinhängen, sind gartierte Stammspieler.


    Was wäre wenn wir die Spieler behalten hätten und sich 15 Spieler verletzen?


    Wenn sie alle Rücken oder Knie hätten und mindestens 3-6 Monate ausfielen wäre das eine echte Einsparung ... 15 mal gehalt sparen ... sollte man dem HB mal vorschlagen sobald wir 35-40 Punkte haben  
    #

    Stand 10:24 Uhr : 208 Mitglieder online und 975 Besucher und kein einziger Caionick bei den 208 Mitgliedern ... schauen anscheinend nur noch als Besucher vorbei oder registrieren sich gerade neu.  ,-)
    #
    Riedadler schrieb:
    Cyrillar schrieb:

    gibts iegentlich erste Zahlen wieviel Caionicks hier bisher gelöscht wurden ?    


    Waren es nicht vorgestern noch über 90.000 Mitglieder hier?    



    naja das wären dann ja nur ~ 300 abmeldungen ... das Müssen die ganzen Korkmaz und Steinhöfernicks gewesen sein  ,-)

    Wären wir gestern bei 95k gewesen käme das gefühlt der ganzen Sache näher
    #
    Hyundaii30 schrieb:
    MrBoccia schrieb:
    Hyundaii30 schrieb:
    So jetzt sind 5 Spieler weg und kein neuer kommt.
    Bin gespannt ob sich das positiv aufs Team auswirkt oder negativ.
    Jeder jubelt hier übers Geld.
    Und was ist mit dem Saisonziel von 50 Punkten???

    Das wir alle abgegeben haben muß nicht von Vorteil sein.
    Siehe IV`s.

    Damit haben wir vorerst die Chance abgegen nächstes Jahr international zu spielen.
    Klar ich war auch für die Sparvariante.
    Aber wenn weiter gespart wird, sollte man auch so fair sein
    und der Mannschaft den Druck nehmen und das Saisonziel weiter nach unten korrigieren.
    Wenn jetzt wieder eine Verletztenwelle kommt,
    kann es uns weitere eingeplante Punkte kosten.

    Sollte Skibbe aber weiter an dem Ziel festhalten und sah keinen Bedarf für die Resevespieler, muß er sich an den 50
    Punkten messen lassen.

    geh nach Hause, du schreibst vollkommen wirres Zeugs.


    Ist mir schon klar das keiner kapiert, worauf ich hinaus will. Wenn wir mal wieder zehn Verletzte Spieler haben , sind die nächsten Punkte weg, weil uns gute Ersatzleute fehlen. Und da Meier und Altintop jetzt konkurrenzlos sind,
    brauchen sie sich nichtmehr reinhängen, sind gartierte Stammspieler.



    Du unterstellst den beiden das sie faul Ihren Vertrag absitzen ?
    #

    gibts iegentlich erste Zahlen wieviel Caionicks hier bisher gelöscht wurden ?  
    #
    Uph schrieb:
    Aachener_Adler schrieb:
    Das mit Caio und Moskau glaube ich erst, wenn's auf der Eintracht-Homepage vermeldet wird. Aber mal ehrlich: wer hätte damit gerechnet, dass Caios Marktwert noch so hoch ist? Denn im Endeffekt ist die Erfahrung nach ein paar Jahren Eintracht unter zwei verschiedenen Trainern doch die, dass Caio aus seinem Talent ziemlich wenig gemacht hat, weil ihm offensichtlich die notwendige Einstellung fehlt, um im Profifußball sich durchzusetzen. Warum sollte das ausgerechnet im kalten Moskau auf einmal komplett anders laufen? Wenn die kolportierten Zahlen halbwegs stimmen: sofort verkaufen und "dankeschön" sagen!

    Zu den Vertragsklauseln: Beteiligungen bei Weiterverkauf, erfolgsabhängige Nachzahlungen, etc. gehören doch mittlerweile zum Standardprogramm im Profifußball. So kann sich der kaufende Verein die Ablöse niedrig rechnen und der verkaufende Verein die möglichen Einnahmen hoch. Auf beiden Seiten ist eine gewisse Schwammigkeit politisch gewollt, um den Deal den eigenen Vereinsgremien und der eigenen Anhängerschaft besser verkaufen zu können. Das sehe ich ganz nüchtern. Keiner kennt die Details, spekulieren ist ziemlich sinnfrei, aber ich persönlich würde davon ausgehen, dass HB sich in Vertragsverhandlungen nicht über den Tisch ziehen lässt. Ist ja kein Anfänger in dem Geschäft.



    Der Marktwert ist glaube ich nicht so hoch.
    Die Russen zahlen halt gerne ein bisschen mehr. ,-)  


    Vorallem wenns der russische tabellen 7te ist müssen noch ein paar Rubel draufgelegt werden.

    Du befindest Dich im Netzadler Modus!