Avatar profile square

Flips_92

5379

#
Zu viele Beiträge, um nicht sicher zu sein, dass ich es übersehen habe. Kann es sein, dass die bei der UEFA Grafik das Logo von Setubal verwendet haben?
#
Nein aber der kicker
#
B.Bregulla schrieb:

Herr Bobic,bitte wegen Hammer Gruppe zwei Top Stürmer.
Danke

Sonst geht es aber noch? Wie viele Stürmer denn noch?
Irgendwann fängt es wirklich an zu nerven dieses dümmliche Gelaber!
#
Wenn Barca mit 5er Kette Griezman-Messi-Suarez-Neymar-Dembele auflaufen kann, können wir das auch
#
"Ein International bekannter Top-Stürmer, ein großer Name, wird hier eher nicht aufschlagen"

Das glaube ich auch eher nicht. Die sportliche Leitung hat ja recht deutlich klargemacht, dass man sich immer noch als Ausbildungsverein betrachtet.

Allerdings ist, bzw. sollte noch mächtig Spielraum da sein:
Zugänge:
Hinti 12M, Sow 9M, Kohr 8,5M, Jovic 7M, Trapp 7M, Kostic 6M, Joveljic 4M, Rode 4M
zusammen: 57,5M

Abgänge:
Jovic 60M (+x?)
Haller 40M (+x?)
Willems 1M Leihgebühr
Ordonez, Blum und Besuschkow zus. 0,8M
zusammen: 101,8M

Und das ist noch extrem konservativ gerechnet, denn sowohl bei Jovic, als auch bei Haller wurde ja spekuliert, dass es jeweils eher 10M mehr sind.
Also Transferüberschuss von 45M und dazu das kolportierte "eigentliche" Transferbudget von 30M....

Was jetzt das richtige wäre damit zu tun mag ich mir nicht anmaßen. Aber es wären gleich mehrere hochkarätige Talente möglich. Neben 2 Stürmern würde ich mir auch noch einen weiteren hochkarätigen Außenbahnspieler wünschen, v.a. jemanden der auch links kann.
#
Kann mir vorstellen dass noch ein Außenbahnspieler am 2.09. kommt, falls wir uns für die EL qualifiziert haben. Sonst wäre der Kader zu groß. Mit Dreifachbelastung wäre Kostic, Da Costa, Durm schon etwas dünn.
Gibt ja noch Chandler, aber meine Phantasie reicht nicht aus um mir vorzustellen, wie er die Rolle von Da Costa ausfüllt
#
Das sollte keine dumme Anmache sein, im Gegenteil, kann mir vorstellen dass dies durchaus im Bereich des möglichen ist. Wenn real wirklich neymar holen sollte. Hoffe wenn dann nicht zu Bayern sondern zu uns.
#
wasgauadler schrieb:

Das sollte keine dumme Anmache sein, im Gegenteil, kann mir vorstellen dass dies durchaus im Bereich des möglichen ist. Wenn real wirklich neymar holen sollte. Hoffe wenn dann nicht zu Bayern sondern zu uns.

Inter hat Lukaku geholt. Daraus lässt sich schließen dass wir mit einer hohen Wahrscheinlichkeit Icardi holen.
Vermute ich.
#
bedibewonaye schrieb:

Die Regel "Geld schießt (eben doch) Tore" gibt's nun nicht erst seit gestern.

Hat man bei Salou und Fenin gesehen, man haben die viele Tore gemacht, die Torjägerkanone regelmäßig geholt, war das eine Freude. Bei den heutigen Preisen stimmt das schon lange nicht mehr, da wird auch Plunder sehr teuer verkauft.
#
propain schrieb:

bedibewonaye schrieb:

Die Regel "Geld schießt (eben doch) Tore" gibt's nun nicht erst seit gestern.

Hat man bei Salou und Fenin gesehen, man haben die viele Tore gemacht, die Torjägerkanone regelmäßig geholt, war das eine Freude. Bei den heutigen Preisen stimmt das schon lange nicht mehr, da wird auch Plunder sehr teuer verkauft.

Und die Krebsdiagnose ist in keinster Weise besorgniserregend, dass Krebs etwa tödlich oder dergleichen wäre.
Haben immerhin schon so einige dauerhaft überlebt und besiegt.
#
4,5 Mio ist schon ordentlich, aber Trapp ist die Nummer 3 Deutschlands. Wolf und Philipp verdienen in Dortmund vergleichbar oder gar besser. Von daher passt das schon. Aber es zeigt auch, wie schwer es für Vereine wie die Eintracht werden kann, wenn es sportlich mal zwei, drei Jahre nicht so läuft. Man muss jetzt in ein anderes Gehaltsgefüge und das setzt voraus, dass man sportlich auch den ein oder anderen Erfolg erzielt. Leute wie Trapp werden hier nicht 5 Jahre um Platz 10-14 kämpfen wollen. Gut so!
#
Natürlich, kann schnell wieder runter gehen, daher einfach die Jahre aktuell genießen. Die erste Hürde ist schonmal geschafft in dem der sportliche Höhenflug nicht vom Trainer abhängt. Tolle Erfolge unter Kovac und Hütter. Genau wie damals Gladbach der Sprung von Favre zu Schubert geglückt ist. An der Stelle endet für die meisten dann auch schon der Höhenflug wieder, wie Hannover nach Slomka oder Wolfsburg nach Magath (2009).
Da uns das gelungen ist denke ich, dass wir uns noch auf ein paar schöne Jahren freuen können, auch wenn es nicht gänzlich unwahrscheinlich ist, dass wir irgendwann in den nächsten 10-15 Jahren mal wieder eine Runde durch die 2. Liga drehen.
In meinem Kopf sind halt irgendwie immer noch Bremen und Stuttgart Spitzenmannschaften während Gladbach eigentlich eher ne Fahrstuhlmannschaft ist die gerade nen Höhenflug hat. Muss man sich mal vor Augen halten, dass der nun auch schon 8, also fast 10, Jahre anhält.  
#
Eventuell kann man mit dem aufnehmenden Verein ja sogar eine Rückholklausel für die Winterpause vereinbaren für den Fall, dass es Verletzungsprobleme (z.B. Rode) gibt oder Zalazar total durch die Decke geht.
#
Uerdinger schrieb:

Eventuell kann man mit dem aufnehmenden Verein ja sogar eine Rückholklausel für die Winterpause vereinbaren für den Fall, dass es Verletzungsprobleme (z.B. Rode) gibt oder Zalazar total durch die Decke geht.

Welche aufnehmende Verein sollte so etwas wollen?
Hier habt ihr nen Spieler der euch die Saison entweder finaniell von der Bank aus belastet, und wenn er was taugt, holen wir ihn im Winter wieder zurück und dann könnt ihr zusehen wo ihr im Januar Ersatz herbekommt.
#
Will einfach nur wieder mal nen Schwarz-Rot gestreiftes
#
So bin draußen. Abstiegskampf und Meisterschaft ist entschieden und wer mit wievielen Toren an uns vorbei zieht interessiert mich nicht.
Wenn Ausgleich fällt schalt ich nochmal ein.
War ne schöne Saison, bis auf den April/Mai
#
Was für *****en die alle ab der 70. nach Hause sind. Sind wohl die ganzen neuen Freunde die zufälliger Weise seit einem Jahr Eintracht-Fans sind weil wir volle tolle Choreos und so haben.
#
Wir sind Pokalsieger 2018 und können uns jetzt für Jahre in der oberen Tabellenhälfte etablieren (wie Gladbach die auch nicht jedes Jahr international dabei sind), wenn wir Sommer 2-3 Spieler zu Gold machen.
Alles gut, nächste Saison EL hätte diese eh nicht toppen können. Ohne Doppelbelastung dann vielleicht mit mehr Konstanz.
#
#
Haching dann ja auch durch, außer sie verlieren 0:12
#
Klasse gemacht ne.
Morgen ist nichts mehr, tschüss
#
LeuchteEnkheim schrieb:

@ Basaltkopp
Das habe ich ganz sicher nicht. Es ist für das übergeordnete Thema der Plastikclubs vollkommen irrelevant, welcher Verein in welcher Saison zurecht oder unglücklich abgestiegen ist.
Fakt ist, das diese Clubs sich jenseits jeder Wirtschaftlichkeit mit Fremdkapital ihre Bundesligazugehörigkeit erkaufen. Als Folge landet seit 3 Jahren (Leipzig) bis 40 Jahre ( Bayer) jeder Verein, der seine Ausgaben von den Einnahmen abhängig machen muss 1-4 Plätze weiter hinten. Daraus ergeben sich Jahr für Jahr für alle betroffenen Clubs wirtschaftliche Nachteile.
Für die einen, weil sie sich nicht für den Europacup qualifizieren (aktuell z. B. Bremen), für andere weil sie beim Verteilungsschlüssel der TV Gelder über 1 Millionen weniger Geld akquirieren und für manchen Club der Abstieg. Und diese Nachteile wiederholen sich Saison für Saison seit Jahrzehnten. Seit 40 Jahren mit Bayer, seit 25 mit VW, seit ca. 10 mit SAP und obendrauf die Dosen.

Wie erklärst Du Dir dann, dass WOB die letzten beiden Saisons in die Relegation musste, hinter Vereinen wie Augsburg, Mainz, Bremen, uns usw.? Selbiges vor ein paar Jahren Hopp, da war sogar noch u.a. Nürnberg vor denen?Ich verstehe zwar, worauf Du hinaus willst. Der Untergang des Abendlandes (durch zementierte Plätze 1-4 durch die genannten Vereine) ist aber noch in weiter Ferne.
#
DBecki schrieb:


Wie erklärst Du Dir dann, dass WOB die letzten beiden Saisons in die Relegation musste, hinter Vereinen wie Augsburg, Mainz, Bremen, uns usw.?


Letzten Winter gab es eine starke Kältewelle in den USA. Deswegen gibt es keinen Klimawandel
#
Bestimmt ein echter HSV-Fan der regelmäßig während Spielen vom HSV ins Frankfurtforum kommt um debiles Zeug zu schreiben.
Aber natürlich ist man gerne geneigt diesen Troll für echt zu halten, da kann man sich dann ja so toll drüber witzig machen...
#
Flips_92 schrieb:

Schuster, Breitenreiter und wie se alle heißen.



meinst Du Roger Schmidt statt Schuster?
#
nee, den aus Darmstadt, hatte ja paraktisch exakt den selben Weg von eigentlich 4.Liga bis in die Bundesliga.
#
Schuster, Breitenreiter und wie se alle heißen.

Schon witzig was Paderborn die letzten 6 Jahre so macht.
#
ich habe das gefühl einer in diesem thread sitzt mit ganz breitem grinsen vor seinem bildschirm
#
Zu viele Variablen.
#
Ist ja natürlich reine Spielerei. Aber fands halt interessant dass theoretisch ein Punkt mehr oder weniger in Leverkusen den Unterschied zwischen Platz 8 und 4 ausmachen kann.