Avatar profile square

PatrickH84

1827

#
PatrickH84 schrieb:

Irgendwas passiert heute noch... zumindest hat die Eintracht heute den Secured Transfer DFL Tunnel zweimal geöffnet... heute Morgen für Rebic, heute Mittag für?


Was für einen Tunnel??
#
Na den Übertrag in TOR (System der DFL für Transfers) - wird so oder so ähnlich genannt!
#
Irgendwas passiert heute noch... zumindest hat die Eintracht heute den Secured Transfer DFL Tunnel zweimal geöffnet... heute Morgen für Rebic, heute Mittag für?
#
Iggy, machs gut und viel Erfolg in Freiburg
#
Soso... alter Twitter Name von Darmstadt Fans übernommen... da fragt man sich natürlich warum Social Media bei unserer Eintracht richtig amateurhaft ist...
#
Auf der einen Seite Herzlich Willkommen (weil ich freundlich bin) aber auf der anderen Seite ... bitte geh wieder! Mit seinen Aussagen zu RB total unbeliebt!
#
Ich habe nicht erwartet, dass wir BMG an die Wand spielen... ich hab aber erwartet, dass sie kämpfen, sich den ***** aufreißen...
#
weiss einer was zu seiner Einstellung zur Jugend. Immerhin haben wir mit Stendera ein Juwel und mit Kittel und Waldschmidt zwei Rohdiamanten im Kader. Ich hoffe, sie sind nicht die Leidtragenden. Als Nationaltrainer ist das weniger relevant, aber trotzdem.
#
J_Boettcher schrieb:

weiss einer was zu seiner Einstellung zur Jugend. Immerhin haben wir mit Stendera ein Juwel und mit Kittel und Waldschmidt zwei Rohdiamanten im Kader. Ich hoffe, sie sind nicht die Leidtragenden. Als Nationaltrainer ist das weniger relevant, aber trotzdem.

Findest du nicht, dass dies erstmal zweitrangig ist? Es geht ja wohl darum den Abstieg zu vermeiden.

Herzlich Willkommen in Hessen!
#
Gude,

suche 2 Karten für den Gästebereich - am besten Übergabe in Köln.

Grüße
#
Kinsombi ist kein LV!
Außerdem ist Oczipka in Topform einer der besten LVs in der Bundesliga!
#
Nur das Oczipka nie in Topform ist!
#
Liebe Ultras,

ich war selbst mal bei Euch und ich habe es schon desöfteren mitgeteilt - eigentlich dachte ich es wäre bei den richtigen Leuten angekommen.

Auch wenn Ihr Angst habt, dass euch die Banner innerhalb der West oder Gegengerade geklaut werden, informiert doch mal eure max. 16/17 Jährigen mit echt viel Agne im Gesicht, dass sie sich nicht aufführen müssen wie wildgewordene Affen wenn sich Leute beschweren, dass sich diese doch einfach mal hinsetzen sollen.

Ich könnte echt kotzen wenn ältere Leute und Frauen angemault werden es wäre ja "Derby". Diese Leute waren beim letzten Derby nicht mal in Planung. Sorry, aber ich habe so manchmal das Gefühl, dass die heutige UF nichts mehr mit der UF von vor 5-10 Jahren zu tun hat.
#
Gacinovic: der einzige der mal nen Pass spielen kann. Der hat schon mehr gezeigt als die meisten Spieler bei uns seit Wochen!
#
Also das viele AV weghaben möchten, kann ich nachvollziehen - ich bin da noch ein wenig unentschlossen was meine Meinung über den Trainer angeht.

Ich sehe das Problem auch nicht in der taktischen Ausrichtung. Wenn wir defensiv spielen, dann fordern alle offensive Aktionen und andersrum genauso. Die Taktik wird zwar von AV vorgegeben und diese kann auch falsch sein, oder Einwechslungen finden zu spät, zu früh oder gar nicht statt. Das kann man auch dem Trainer anlasten, was man ihm aber nicht anlasten kann ist die mentale Stärke bzw. Schwäche der Spieler.

Ich mache die momentane Situation an genau 2 Sachen fest: Vorbereitung und mentale Stärke bzw. Charakter.

Wenn man letzte Saison betrachtet und Presseberichten - und einigen Aussagen von Verantwortlichen glauben schenken darf, scheinen viele Spieler sich intern gegen Schaaf ausgesprochen zu haben - zeigt zum einen den Charakter der Spieler aber auch die Tatsache, dass sich die Spieler ja auf den AV gefreut haben. Hier dachten wohl einige Spieler, das wird schon laufen. Bei einem anderen Trainer wäre es vielleicht anders gewesen wenn niemand seinen Stammplatz sicher gehabt hätte und jeder sich anbieten hätte müssen. Nun wussten die Spieler es kommt ein bekannter Trainer und jemand wie RUSS wusste auch, er hat eigentlich seinen Stammplatz sicher. Was diese Sicherheit auslöst, hat ja Russ in seinem Interview nach dem Abstieg eindrucksvoll bewiesen.

Nun kommen wir zu der Vorbereitung - hier wurden natürlich unterklassige Gegner ausgewählt und es wurde auch ordentlich gespielt - auch das hat die Spieler in Sicherheit gebracht. Fehler vom Veh und den Verantwortlichen, klare Sache. Jetzt liefen die erste Spiele und die Mannschaft wurde gelobt, doch in der Bundesliga lief es dann nicht so wie gewünscht. Was passiert? Die Spieler verlieren ihre Sicherheit und somit auch das Selbstbewusstsein und damit ihre Form. Und jetzt geht die Spirale nach unten.

Um dann wieder auf die mentale Stärke zurück zu kommen. Für mich gibt es nur 3 Spieler, die derzeit in Form sind - abgesehen von Spielern die verletzt waren, oder so langsam die Form verlieren.

Lukas: Wollte natürlich die 1 werden, hat riesen Potential, kennt den Trainer nicht.
Stender: Ist jung und hungrig.
Sefe: Kämpft wie sau, kommt halt aufgrund der Mannschaftsform nicht zum Tore schießen und verliert wohl so langsam die Form und den Willen

Die anderen Spieler laufen alle unter Form. Russ, Hasebe, Aigner, Meier, Otsche usw. alle unter aller Sau. Das liegt aber nicht an AV sondern an den Spielern selbst. Wenn ich nicht kämpfe, mir den ***** aufreisse und überlege warum ich eigentlich so viel Geld für mein Hobby bekomme, dann kann es nichts werden. Ich kriege das kotzen wenn ich im Stadion bin, und ich sehe das ein Spieler das Laufduell verliert, zum Stehen kommt und schaut wie der gegnerische Spieler vor der Abwehr oder dem Torhüter alleine steht. Dann bekomme ich das Kotzen wenn die sich den Ball zupassen und der angespielte Spieler nicht zum Ball geht, sondern wartet - und der gegnerische Spieler den Ball abgrätscht oder direkt beim Spieler ist. Ich kriege das kotzen wenn man führt, die Spieler meinen es läuft ja und sie müssen nicht mehr laufen.

Das hat alles nichts mit dem Trainer zu tun, sondern mit den Spielern. Für mich ist nicht der Trainer der Verantwortliche sondern die Spieler! Der Trainer gibt Vorgaben, aber die Spieler sind diejenigen die es umsetzen bzw. auf dem Platz stehen. Und das System nicht zu verstehen, das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.
#
wenn AV dem 1-4-5-1 weiterhin treu bleiben sollte, ist er nicht mehr zu (er)tragen. Die 1. Hälfte in Hannover mit dieser Taktik war eine einzige Offenbarung - wenn die 96-er nicht so unbedarft gewesen wären, hätten sie uns bis zur HZ längst abgeschossen.
Das Spiel wurde sicherlich nicht mit dieser Taktik, die die Woche eingeübt wurde,  gewonnen.
Die Eintracht kann und konnte immer nur offensiv, Sicherheitskicks wurden in aller Regel verloren.
#
cgrudolf schrieb:

wenn AV dem 1-4-5-1 weiterhin treu bleiben sollte, ist er nicht mehr zu (er)tragen. Die 1. Hälfte in Hannover mit dieser Taktik war eine einzige Offenbarung - wenn die 96-er nicht so unbedarft gewesen wären, hätten sie uns bis zur HZ längst abgeschossen.
Das Spiel wurde sicherlich nicht mit dieser Taktik, die die Woche eingeübt wurde,  gewonnen.
Die Eintracht kann und konnte immer nur offensiv, Sicherheitskicks wurden in aller Regel verloren.

Und deswegen wurden ja die letzten Spiele auch gewonnen
#
Ich will die "Freude" (betrifft ja in erster Linie das Ergebnis - die spielerische Leistung abgesehen von DJ & Stendera kaum einen) ja nicht trüben, aber: bin ich der einzige, der sich daran stört, dass Veh Stendera bei der Auswechslung anstatt der Hand eine ordentliche Klatsche gereicht hat?
#
preserveTHEhonourOFffm schrieb:

Ich will die "Freude" (betrifft ja in erster Linie das Ergebnis - die spielerische Leistung abgesehen von DJ & Stendera kaum einen) ja nicht trüben, aber: bin ich der einzige, der sich daran stört, dass Veh Stendera bei der Auswechslung anstatt der Hand eine ordentliche Klatsche gereicht hat?

Er hat aber auch vorher sowas gesagt wie "Ja geht doch Junge..."
#
Ich frage mich iwie ein wenig , was genau der Gedanke von AV ist ?
Defensiv stehen und auf 0-0 spielen?  Einerseits verständlich weil die Jungs eh verunsichert sind aber derart überhaupt nichts zu riskieren und nach vorne zu machen ist nicht Bundesliga tauglich
#
eintrachtffm90 schrieb:

Ich frage mich iwie ein wenig , was genau der Gedanke von AV ist ?
Defensiv stehen und auf 0-0 spielen?  Einerseits verständlich weil die Jungs eh verunsichert sind aber derart überhaupt nichts zu riskieren und nach vorne zu machen ist nicht Bundesliga tauglich

als wäre das die Anweisung von AV... das sind die Spieler... die denken wohl immer noch das man nicht kämpfen muss, das man nicht laufen muss... sicherlich ist das nicht die Anweisung von einem Trainer!
#
Was hier wieder für Deppen rumlaufen - was hat Veh damit zu tun wenn die Mannschaft nicht in der Lage ist Leistung zu bringen? Der Veh sagt bestimmt "Alex, treff das Tor nicht" oder "Otsche, spiele unterirdisch", "Marco lauf ja keinen Meter zu weit" und "HaseB, spiel einfach jedes Spiel Scheiße"... es liegt nicht am Trainer, sondern an der beschissenen Mannschaft!!!
#
Hier denken wohl auch viele das wir jetzt immer mit 5:0 gewinnen... es war heute ein solides Spiel!
Die gegnerischen Mannschaften können auch spielen - und wir sind nun mal keine Top3 Mannschaft.
Man hat auch heute deutlich gesehen, dass die Mannschaft mit System spielt - es ist auch klar das manchmal Spieler abfallen (heute z.B. Stender). Fehlpässe spielt auch jede Mannschaft.

HSV hat heute Defensiv super gespielt, wir im übrigen auch! Und auch wenn der HSV in den letzten Jahren eine Graupentruppe war, die Mannschaft ist ähnlich stark zu unserer Mannschaft - und das hat sie heute gezeigt!

Die Bundesliga ist ausgeglichen - und das sieht man sehr deutlich. Wenn der HSV den Drobny nicht gehabt hätte, und Meier getroffen hätte, dann würde hier wieder geträumt. Wenn der HSV ziemlich am Anfang statt die Latte trifft, dann ist es auch ein anderes Spiel.

Ich freu mich über 1 Punkt auswärts und das Spiel gegen Gazprom. Das fängt wieder bei Null an und wir haben auch dort die Chance 1 oder 3 Punkte zu holen, im blödesten Fall halt 0 Punkte! Aber wir dürften voll im Plan sein, da die letzten drei überhaupt nicht punkten!
#
Tafelberg schrieb:  


PatrickH84 schrieb:
Unsere Mediendirektor gleich mal vom AV zurecht gewiesen worden


warum? Für PK bin ich zu spät

Na er wollte halt wieder seine drei Fragen an Veh stellen. So als Einstieg in die PK.
Und Veh empfand das als dämlich, da ja schliesslich die Journalisten selbst fragen können. Und man solle das doch in Zukunft anders machen.
#
Eschbonne schrieb:

Na er wollte halt wieder seine drei Fragen an Veh stellen. So als Einstieg in die PK.
Und Veh empfand das als dämlich, da ja schliesslich die Journalisten selbst fragen können. Und man solle das doch in Zukunft anders machen.

Mich hätte mal interessiert was nach der PK zwischen beiden besprochen wurde... Veh nickte nur, der "ich mache ganz gerne mal Fehler" Mediendirektor erzählte... und Veh nickte!
#
Unsere Mediendirektor gleich mal vom AV zurecht gewiesen worden
#
10:30 Medizincheck