Avatar profile square

Schubbi66

432

#
Gude,
ich kann Deine Kritik verstehen. Völlig zu 100%. Unverschämt ist noch eine harmlose Umschreibung für die Angebote beim Online-Auktionshaus.
Trotzdem muss ich Dir entschieden widersprechen. Einerseits sind die Anbieter entweder Mitglieder oder "Freunde" von Mitgliedern die sich dazu hinreissen lassen. Glaubst Du bei einem Verkauf Spiel zu Spiel wäre das Angebot an Tickets geringer auf dem Schwarzmarkt? Kann ich mir nicht vorstellen. Dafür aber das (zurecht!) Geheule dass Server der Eintracht AG überlastet sind, Online-Warteschlangen ein Fake sind usw.... Und auch bei einem Spiel zu Spiel Verkauf hätte nicht jeder Suchender mit dem Adler im Herzen eine Chance gehabt.
Aus meiner persönlichen Sicht (ja, ich hatte Glück und hab so einen Blind-Date-Pass seit den Gruppenspielen) ist es eine geniale Sache, da ich mich nicht mehr um die Beschaffung kümmern sondern automatisch Geld weg Ticket da.
Aus Sicht der Eintracht AG war es ein clevererSchachzug da kalkulierbar zu fixen Daten Einnahmen generiert wurden (werden) und der Verwaltungsaufwand dabei auf ein Minimum reduziert wurde. Einfach comme d´habitude die Liste abarbeiten und Tickets versenden nach Kontrolle der Laschtriftverfahren.

Nochmal deutlich: Ich verstehe den Anlass Deiner Sichtweise (und Wut bzw. Enttäuschung solltest Du kein Pass haben), aber in der Schlussfolgerung kann ich Dir nicht zustimmen.
#
Positiv goalkeeper
super Kontakt - super Abwicklung - empfehlenswert!
Danke!!!
#
Dito - bis jetzt keine Info.
#
Hier sind ja mehr Stöckchen verteilt als auf dem Hundeübungsplatz. Respekt Sportsfreunde, die Sprunghöhe schlägt sogar jedes Springturnier und könnte fast Forumshochsprungmeisterschaft in der nach oben offenen Zitatsebeneklasse geführt werden.
#
Über Moskau müsste es schneller gehen:
Frankfurt-Moskau 31 Stunden
Direktzug, Link lässt sich nicht kopieren

Weite nach Baku etwas mehr als 2 Tage
https://www.rome2rio.com/de/map/Moskau/Baku#r/Bus-train  
#
Viel Bus dabei (ab Moskau in Russland), das hatte ich nicht geschaut - mea culpa - hatte mich auf Bahn konzentriert
#
Kars - Batumi ist Bus Pendelverkehr. Korrekt ist dass Du nicht mit der Bahn durchfahren kannst.
Ich kenne Cargo Linien in den Iran sowohl über Türkei Kapikoy? als auch über Norden via Armenien.

Empfehlen würde ich aber die Ostroute via Moskau weil stressfreier als Ukraine.
Alternative Rumänien Constanta oder Burgas, Bulgarien Varna oder Ukraine - Fähre Black Sea nach Georgien.
#
Burgas ist natürlich Bulgarien... bevor hier gemeckert wird
#
Geiles Vorhaben! Über die Türkei geht nicht. Der Weg über den Iran geht nicht mehr.  Die Strecke von Kars (Osttürkei) über Georgien nach Aserbaidschan ist relativ neu und bisher nur im Güterverkehr bedient. Blieben nur die Nordrouten. Ich bezweifle, dass du mit dem Zug von der Ukraine nach Russland kommst. Das Einfachste wäre wohl der Direktzug Frankfurt-Moskau und dann runner.  Halte uns auf dem Laufenden.
#
Kars - Batumi ist Bus Pendelverkehr. Korrekt ist dass Du nicht mit der Bahn durchfahren kannst.
Ich kenne Cargo Linien in den Iran sowohl über Türkei Kapikoy? als auch über Norden via Armenien.

Empfehlen würde ich aber die Ostroute via Moskau weil stressfreier als Ukraine.
Alternative Rumänien Constanta oder Burgas, Bulgarien Varna oder Ukraine - Fähre Black Sea nach Georgien.
#
Gude,
es gibt 2 Routen nach Baku.
Die erste über Osteuropa / Russland und die zweite über Südosteuropa - Türkei.
Ich bin beide persönlich als Passagier noch nicht gefahren, aber im Güterbereich kenn ich mich schon etwas aus.
Grob das Routing:
Frankfurt - Warschau - Moskau - Baku
Frankfurt - Warschau - Kharkiv - Baku
Frankfurt - Budapest - Bukarest - Sofia - Istanbul - Batumi - Baku
Klar dass Du kein durchgehendes Ticket kaufen kannst sondern nur Teilstrecken. Fahrplan und Preis teilweise online bei den jeweiligen nationalen Eisenbahnen verfügbar. Online Ticketkauf bin ich im Moment überfragt ob das überall geht.
Ich schätze aus dem Bauch raus mit 7 Tagen und 6 bis 7 Umsteiger je nach Strecke.
Übersicht und grobe erste Infos
https://rail.cc/en/train/frankfurt-am-main-to-baku

Ist ein spannendes Projekt, halt mich mal gerne über PM auf dem Laufenden. in manchen Ländern habe ich lokale Kontakte.
#
Dalli Dalli
#
Hör Zu ( Für die jüngeren war mal eine Fernsehzeitung).
#
Peter1957 schrieb:

Fernsehzeitung

OT: Kannst Du das für die Jüngeren auch nochmal erklären?
#
Zuhören
#
Kitz
#
67sge schrieb:

Grotesk ist, dass mit "Abstände nach unten..." Platz 6 gemeint ist. Muss ich mich erstmal noch dran gewöhnen....
Ich auch. Das sind irgendwie immer noch ganz ungewohnte Sphären...
#
Wenn man sich überlegt dass man bei optimalen Ergebnissen dieses Wochenende an Gladbach und den Dosen vorbei marschieren könnte... Wahnsinn.
#
Beelzebub schrieb:

Da wird schon wieder was gehen bzgl. des Weiterverkaufs. Nicht umsonst werden die Tickets via App erst im Mai rausgegeben. Ich vermute mal das es wieder ein Fenster zum Weiterverkauf geben wird.


https://de.uefa.com/uefaeuropaleague/news/newsid=2544314.html

Ah! Danke für die Info, hervorragend!
eine Ticketbörse, das ist sinnvoll, wenn man Karten kaufen muss bevor man weiß, wer spielt. (Also gegen uns, natürlich)
Spaß bei Seite, diese Ticketbörse bedeutet schlussendlich nur, dass die UEFA einzig legaler Verkäufer von Karten für das Spiel in Baku ist. Wer Karten übrg hat, kann sie dort - wie in unserer Ticketbörse - anbieten und bekommt (vermutlich wie bei uns unter Abzug einer Bearbeitungsgebühr) den Kaufpreis nach Wiederverkauf erstattet.

So ist sichergestellt dass die UEFA jede verkaufte Karte einem Käufer zuordnen kann (Und das machen die, auch wenn kein Name auf deinem Billett steht und du am Ende nicht in Reihe 2 Platz 7 sondern in Reihe 58 Platz 5 1/2 stehst, sitzt, klemmst.. whatever).

Dass die UEFA auf Schadenerstz verklagt wird weil jemand etwas gekauft hat, wofür er keine Verwendung hat (Seit wann kann man auf Schadeneratz klagen wenn man selber einen Fehler gemacht hat?!), halte ich für eher unwahrscheinlich, abgesehen davon muss niemand einem Spiel fern bleiben weil sein Verein nicht spielt. Oder gibt´s da jetzt was, wovon ich nichts weiß?

Es werden übrigens keine Preise ins Bodenlose fallen, da die Preise von der UEFA festgesetzt  wurden und es keinen freien Handel mit Karten gibt.
Wer mit einer Karte die nicht aus dem Gästekontingent stammt und ohne Mitgliedsausweis von SL Benfica am Törchen steht, der muss damit rechnen, abgewiesen zu werden. So steht´s geschrieben.

Dass wir in diesem Forum, das zum offiziellen Internetauftritt von Eintracht Frankfurt gehört, nichts verbreiten, das den von der UEFA (die übrigens Veranstalter dieser Sause ist) veröffentlichten Regeln entgegen steht, sollte jedem einleuchten.

Tudelu und fröhlichen Eurobbabogaaaal.
Der Pott gehört uns!
Basta.
#
Morsche,
auf den Schlussabsatz einen Dujardin oder 8er Bembel
Forza SGE!

Aber eine kritische Anmerkung sei mir hier bitte gestattet, auch wenn es ein generelles Thema ist.
Ich persönliche bin überzeugt, dass die Akzeptanz einer "internen" Ticketbörse über den Verein / Veranstalter für die Einsteller steigen würde, wenn der Käufer einen Aufschlag zahlen müsste und nicht der Einsteller die Bearbeitungsgebühr. Klar, bei schwach nachgefragten Spielen besteht das Risiko dass solche Rückläufer nicht gekauft werden. Bei starker Nachfrage / ausverkauft wird jeder Käufer eine solche legale Karte knapp über Normalpreis mit Kußhand nehmen.
Just my 5 Cents...

Ab nach Baku!
Schönes Wochenende und Heimsieg!
#
Augsburg
#
Doppelbock
#
Pickel
#
Balkon
#
Das schlimme daran ist ja, dass all die Verschwörungen wie Müll übers Internet verbreitet werden, das Medium das häufig gleich mal verteufelt wird und dabei Anbieter genutzt werden (YouTube zB) die der Achse des Bösen zugerechnet werden. Und am allerwenigsten wird über Fakten diskutiert - denn die Wissenschaft ist ja wahlweise dem Mainstream verfallen oder dem kapitalistischen Neoliberalismus hörig.
Und Schuld haben (bitte zutreffendes ankreuzen, Mehrfachnennung möglich):
Merkel, G7, Nazis, Waldorfschule, "Die da", "Die anderen", Immigranten und Emigranten (sind übrigens dieselben...), die "Kaste", die EU Bürokraten, die Anonymen, die Bilderberger, die Bildungsbürger, Ultras, Aktivisten, Passivisten, Veganer, Fleischfresser, Konsumenten, TrashTV Schauer, Medien, Politiker, Ignoranten, Pessimisten, Optimisten, Nihilisten, Agnostiker, Fatalisten...... tbc
-Ironieaus-
Ich bin nicht schuld, ich bin nämlich ein nihilistischer Fatalist. Und bekennender Euphorist mit der universellen Glückseligskeitformel BAKU * CL = SGE4
#
Kokolores

Du befindest Dich im Netzadler Modus!