Avatar profile square

ZoLo

165543

#
Hallo zusammen,

nachdem ich gestern und heute diverse, längere Gespräche mit allen Beteiligten und eben gerade noch ein abschließendes Gespräch mit Merlin geführt habe, kann ich nun folgende Informationen an Euch weitergeben:

• Hintergrund der ganzen Geschichte ist tatsächlich, dass ein - wohl sehr teures - Fahrrad geklaut und der Dieb von einer Überwachungskamera aufgenommen wurde. Von diesem Video wurde ein Foto generiert, welches dann zu Ermittlungszwecken verwendet wurde. Aufgrund des Fotos, erfolgte ein sehr konkreter Hinweis, dass sich eine Person, welche dem Täterprofil entspricht, bei jedem Spiel im Stadion aufhalten würde. Angegeben wurde zudem der Block, die Sitzreihe und in welchem Teilbereich der Sitzreihe die Person sitzen würde. Einem solchen Hinweis ist die Polizei laut Legalitätsprinzip verpflichtet nachzugehen, unabhängig davon, ob es sich dabei um unser Stadion oder irgendeinen anderer Ort handelt, selbst wenn es sich "nur" um ein teures Fahrrad handelt. Dies wurde uns auch von mehreren Personen bestätigt. Über die Ermittlungen wurden wir nicht in Kenntnis gesetzt.

• Wir können versichern, dass es keinerlei Rasterfahndung im Stadion oder Testläufe neuer Methoden der Videoüberwachung gab. Auch gab es weder einen Einsatz von irgendwelcher Gesichtsscannersoftware, noch wurden 50.000 Bilder von unseren Fans gemacht. Stattdessen wurde, aufgrund eben jenes Hinweises, gezielt in einem Teilbereich einer Sitzreihe eines Blocks gesucht.

• Aufgrund dessen wurden zwei Fans (Merlin und ein uns unbekannter Fan), welche der Beschreibung entsprachen und in eben jenem Teilbereich der Sitzreihe saßen, zu Beginn des Spiels von Zivilbeamten aus dem Block geführt und in die Polizeiwache (im Block 29) des Stadions gebracht. Dort wurden deren Personalien und sogenannte Vergleichsfotos aufgenommen. Die anderen Personen auf der Wache, waren wegen anderer Vorfälle dort. Dies hatte aber zur Folge, dass es bei Merlin, welcher als zweites herausgeführt wurde, etwas länger dauerte. Nach Aufnahme der Personalien und der Vergleichsfotos durften beide Fans wieder zurück auf ihre Plätze. Dass dies, wie die Polizei ja auch selbst schreibt, „blöd ist, wenn jemand unschuldig vom Platz geholt wird“ und dieser dann logischerweise auch zu Recht stinksauer ist, ist glaube ich für jeden nachvollziehbar.

• Merlin teilte mir mit, dass er bereits am Dienstag von einem Kontaktbeamten der Polizei angerufen wurde. Hierbei wurde ihm erklärt, dass kein Verdacht mehr gegen ihn bestehe und seine Daten gelöscht werden. In diesem Gespräch wurde ihm vom Kontaktbeamten auch angeboten, mich, sofern er dies möchte, für ein klärendes Gespräch hinzuzuziehen. Dies habe ich Merlin ebenfalls angeboten, um mögliche noch ausstehende Fragen auszuräumen. Die Ermittlungen im Fall des anderen Fans laufen zum jetzigen Zeitpunkt noch. Dies wurde uns auch erneut durch die Polizei bestätigt.

• Die Aussagen unseres Pressesprechers bezogen sich auf die Anfragen des Journalisten, welcher ihn mit der Behauptung konfrontierte, dass angeblich 10 Fans mit kurzen, blonden Haaren per Videoüberwachung identifiziert und danach aus dem Stadion geführt worden seien. Zu diesem Zeitpunkt kannte er selbstverständlich nicht Merlins Beitrag im Forum, sonst hätte er gewusst, worum es ging. Nach Rücksprache mit unserem Sicherheitsbeauftragten antwortete er dem Journalisten, dass er von einem Vorgang dieser Art nichts gehört hatte, er aber in einem solchen Fall (ausgiebige Nutzung der Videoüberwachung, etc.) hätte informiert sein müssen. Mit seiner Stellungnahme wollte er also keinesfalls die Aussagen des Fans anzweifeln, dessen Schilderungen er, wie gesagt, zu diesem Zeitpunkt gar nicht kannte. Unser Pressesprecher war dementsprechend überrascht, als ich ihn - wegen des Feiertages - erst spät erreichte und ihm mitteilte, welche Wellen seine Aussage geschlagen hat.


Ich hoffe, dass ich hiermit zumindest für etwas Aufklärung sorgen konnte.


Grüße und auf drei Punkte gegen Mönchengladbach,

Marc
#
Bigbamboo schrieb:
Danke.

Sprich doch bitte auch den Carsten Knoop mal an.


Wir werden mit allen irgendwie Beteiligten sprechen, um uns ein genaues Bild zu machen.
#
Hallo zusammen,

ich stehe mit Merlin in Kontakt und werde mich morgen, gemeinsam mit meinen Kollegen. der Sache annehmen.


Grüße,

Marc
#
SGE_Werner schrieb:
"Bruchhagen: Wir haben hier damals in der Krise alle versagt. Spieler, Trainer und der Vorstand waren in der Abwärtsbewegung hilflos. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen."

Korrekt Herri. Den Satz hätte ich mir aber noch lieber vor 1 Jahr anhören wollen. Aber gut, dass er wenigstens so mal in dieser konkreten harten Form fällt.


Hat er jemals was anderes gesagt?

http://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/heribert-bruchhagen-eintracht-frankfurt-ist-nicht-gefaehrdet-11134978.html
#
Kicker

http://www.kicker.de/news/fussball/nationalelf/startseite/574419/artikel_drei-fan-initiativen-erhalten-julius-hirsch-preis.html
Drei Fan-Initiativen erhalten Julius-Hirsch-Preis
Der DFB hat drei Fan-Initiativen aus Kaiserslautern, Berlin und Frankfurt mit dem Julius-Hirsch-Preis ausgezeichnet.
#
Ich kann mich sehr gut an das Spiel erinnern, da es für mich damit anfing, dass ich stinksauer war, da mein Kumpel und ich zu spät kamen und das erste Tor verpasst haben. Wer konnte schon ahnen, dass ich mit acht weiteren Toren entschädigt werden würde?  
#
Happy Birthday!
#
Mchal schrieb:
Für diese Opportunitätskosten muesste ich doch als manager Spieler  finden oder?
Lustig finde ich immer die Aussagen in Interviews von HB, BH und BHolz. So alas: Ich fliege und interviewe in der ganzen Welt, bin hier und dort und treffe Leute. Oh mann wie beschäftigt mann doch ist. Aber letztlich zählt doch nur der Abschluss und nicht das Bemühen.


Das Wort des Tages sprach für sie der realistische Fachmann. Wir geben ab zur Werbung:

Honk at Mr. Smiley!
#
Harry65 schrieb:
http://www.youtube.com/watch?NR=1&feature=endscreen&v=5HAhLFw2cV4

Nicht schlecht der Trick....

Hat nur nix gebracht !!!


Joa, nicht schlecht. Ich hätte trotzdem lieber den hier:

http://www.youtube.com/watch?v=OnU5njmCOlk
#
#
1. Union
.
.
.
.
.
.
2. Aue
.
3. Fürth
#
adlerkadabra schrieb:
Ein Gerücht nicht direkt. Unser Big Brother von der Insel ManCity hatte ihn nach Rotterdam ausgeliehen, wo Guidetti mit 20 Toren und 8 Assists in 23  Spielen voll eingeschlagen hat.

Der Vertrag endet diesen Sommer. Dass Guidtti an Agüero, Tevez, Dzeko und/oder Balotelli vorbeikommt, glaube ich nicht. Was läge daher näher, wenn er beim Kooperationspartner, einem aufstrebenden Verein im Herzen Europas, noch 1 oder 2 Jahre auf einer sicheren Sturmstelle Erfahrung sammeln würde?


Das wäre natürlich ein Traum. Der Junge ist eine Naturgewalt! Das werden aber wohl leider auch ganz andere Vereine bemerkt haben.
#
adlerkadabra schrieb:
ZoLo schrieb:
Freue mich riesig über die bisherigen Verpflichtungen. Mit Trapp ist auch noch einer meiner absoluten Wunschspieler verpflichtet worden.

Jetzt fehlen "nur noch" Contento, Sobiech, Baumjohann und Petersen!    


Wenn's statt Baumjohann auch Usami sein könnte (wir brauchen einfach wieder einen Japaner), und alternativ zu Petersen auch Guidetti oder Schieber - einverstanden  


Auf Usami, bzw. einen Japaner im Kader, könnten wir uns bestimmt einigen, aber wie kommt ihr eigentlich auf Guidetti (nicht das ich etwas gegen den Jungen hätte)? Gab es da ein Gerücht dazu?
#
Freue mich riesig über die bisherigen Verpflichtungen. Mit Trapp ist auch noch einer meiner absoluten Wunschspieler verpflichtet worden.

Jetzt fehlen "nur noch" Contento, Sobiech, Baumjohann und Petersen!  
#
Moin zusammen,

leider fehlen uns immer noch Zeiten von der Bahn und wir können mittlerweile auch nicht mehr sicher sagen, dass diese heute noch kommen.

Wir können Euch bisher lediglich mitteilen, dass der Entlastungszug am Frankfurter Hauptbahnhof um 09:21 Uhr am Gleis 13 abfahren wird.

Alle weiteren Zeiten bekommt Ihr sofort, wenn wir diese haben.


Grüße,

Marc
#
Moin zusammen,

vielen lieben Dank für die netten Glückwünsche!


Grüße,

Marc
#
concordia-eagle schrieb:
Gibt es eigentlich einen Bundesligaverein, der nicht auch Fremdkapital zu Hilfe nimmt?

Ich meine selbst Bayern hat Drittgesellschafter aufgenommen.

Ich gebe aber Zolo auch recht, dass wir bei den "Schnäppchen" eine erstaunliche Trefferquote und wenn wir mal investierten, eine genau so große Mißerfolgsquote aufweisen.

Ich wünsche mir noch einen Aigner für Sturm, Tor, LV und IV, dann bin ich zufridde. ,-)  


Logisch müssen Abgänge möglichst höherwertig besetzt werden und es werden auch nicht alles "Aigners" sein, sondern sicherlich auch Gelder in die Hand genommen werden müssen. Es spricht auch nichts gegen mutiges Vorgehen und im Falle dessen, dass man von einem Spieler derart überzeugt ist, den Willen zu zeigen, sich für diesen dann auch enorm zu strecken. Trotzdem ist mir meine "Schrebergärtnermentalität" ((c.) HG) um einiges lieber, als ein ISPR-Reloaded und somit das Abzahlen von Spielern über einen Zeitraum, wenn diese längst der Historie angehören. Wie sagte EvilRabbit so schön: "Wir bezahlen nächste Saison voraussichtlich die letzte Rate für Salou". Der kam übrigens in der Saison 1999 / 2000 zu uns.

Und ja, auch Deine Wünsche, auf welchen Positionen wir uns verstärken sollten, sehe ich sehr ähnlich und ich würde mir einen Petersen (Sturm), Trapp, Kraft, Unnerstall, Baumann oder Rensing (Tor), Bastians (LV) und einen Innenverteidiger der Kategorie Chris (in jung und gesund) wünschen. Aber wenn die Originale nicht finanzierbar sind, dann hoffe ich, dass wir auch hier einige "Aigners" finden, bevor wir uns für diese in eine langfristige Abhängigkeit begeben.

Mutig? Ja! Übermütig? Bitte nicht!
#
raideg schrieb:
Bin ich echt enttäuscht  


Habe mir vorhin einfach mal die teuersten Transfers der Eintracht angeschaut und musste feststellen, dass mit Ausnahme von Amanatidis und vielleicht noch Horst Heldt - zumindest dann wenn sie fit waren - eigentlich kaum einer dieser Spieler auch nur annähernd die Kosten gerechtfertigt hätte. Im Umkehrschluss habe ich viele Spieler gefunden, welche sehr wenig bis gar nichts gekostet haben, aber einen großen Wert für die Eintracht hatten oder vielleicht noch haben werden. Das hat mich eigentlich selbst ein wenig überrascht.

Soll nicht heißen, dass es keine teuren Spieler gibt, welche ihr Geld dann nicht auch wert sind, ebenso wie es eine Menge günstiger Spieler gibt, welche uns nicht vorangebracht haben, aber es gibt eben auch eine Menge Spieler, welche günstig zu haben sind und dann trotzdem einen großen Wert haben können, bzw. solche die eben diesen Wert für uns hatten. Ich glaube z.B., dass die Verpflichtung von Aigner eine durchaus gute sein könnte und der kostet uns nix. Ich würde aber auch liebend gern, wenn die Eintracht das Geld hat, einen guten Betrag in einen Stürmer wie Nils Petersen investieren, von dem ich sehr viel halte.

Milchmädchen oder nicht, spielt dabei gar keine Rolle, aber investieren rein des Investierens wegen oder um ein Zeichen zu setzen, heißt noch lange nicht das es aufwärts geht.

Rein aus diesem Grund finde ich die Diskussion verkehrt. Nicht mehr, nicht weniger.
#
Ich werfe das einfach mal so in den Raum und frage mal:

Mit welcher Mannschaft würdet ihr lieber spielen und welche Spieler hatten für uns den größeren "Wert"?

Pröll (0,0 Mio / 0,0 Mio)

Jung (X / ?) – Russ (X / 3 Mio) – Chris (0,25 Mio / 0,0 Mio)  – Spycher (0,275 Mio / 0,0 Mio)

Rode (0,25 Mio / ?) – Schwegler (0,5 Mio / ?)

Streit (0,0 Mio / 2,5 Mio) – Meier (0,5 Mio / ? )– Kittel (X / ?)

Takahara (0,65 Mio / 1,5 Mio)


Ersatzbank: Fährmann (0,0 Mio /  0,0 Mio), Ochs (0,0 Mio / 3,0 Mio), Galindo (0,0 Mio / 1,0 Mio), Kyrgiakos (0,0 Mio /  0,0 Mio), Keller (0,0 Mio /  0,0 Mio), Jones (0,0 Mio /  0,0 Mio), Preuß (X / 2,2 Mio), Bernd Schneider (0,0 Mio / 1,1 Mio)


Transferausgaben: 1,925 Millionen Euro
Transfereinahmen: 14,3 Millionen Euro (und da können noch ein paar dazukommen)


vs.

Salou (3,6 Mio / 0,0 Mio)

Korkmaz (2,3 Mio / 0,0 Mio) – Caio (3,8 Mio / 0,0 Mio) – Guié-Mien (2,5 Mio / 0,25 Mio)

Legat (1,15 Mio / 0,0 Mio) – Schupp (1,0 Mio / 0,25 Mio)

Tzavellas (1,2 Mio / ?) -  Berntsen (1,875 Mio / 0,0 Mio) – Bellaid (2,5 Mio / 0,0 Mio) – Rehmer (0,0 Mio /  0,0 Mio)

Köpke (0,5 Mio / 0,0 Mio)


Ersatzbank: Heinen (0,0 Mio / 0,0 Mio), Schildenfeld (1,0 Mio / ?), Doll (1,75 Mio / 0,0 Mio), Heldt (1,8 Mio / 0,0 Mio), Sobotzik (1,25 Mio / 0,0 Mio), Kryszalowicz (1,4 Mio / 0,0 Mio), Thurk (1,5 Mio / 0,25 Mio), Fenin (3,5 Mio / 0,2 Mio), Gekas (1,0 Mio / 0,35 Mio)


Transferausgaben: 33,625 Millionen Euro
Transfereinahmen:  1,05 Millionen Euro (und da wird wohl nicht mehr viel dazukommen)

Da sind jetzt noch nicht mal die Gehälter berücksichtigt, welche wohl auch eher bei Mannschaft B höher sein sollten?

Es muss also vielleicht gar nicht das Risiko sein, was im Mittelpunkt der neuen Verpflichtungen steht. oder?
#
Hallo Matthias,

ich möchte mich über diesen Weg bei Dir dafür entschuldigen, dass wir Dir bisher nicht geantwortet haben. Seit Du uns letzten Donnerstag geschrieben hast, mussten drei Spiele vorbereitet werden, hinzu kamen die Osterfeiertage und leider musste ich dann auch noch - aufgrund privater Gründe - einen Tag freinehmen und in all dem Wirrwarr habe ich es leider schlicht verschwitzt, Dir auf Deine E-Mail zu antworten. Dies soll auch gar keine Ausrede sein, da die Antwort  auf Deine Frage eigentlich recht einfach und schnell zu beantworten ist und diese kann eigentlich nur Alt-Sachsenhausen (ein Frankfurter Stadtteil / Kneipenviertel) und/oder - wie bereits beschrieben - Bembelbar (je nachdem wo diese abgehalten wird) heißen.

Ob Du dies jedoch als gemütlich empfinden wirst, vermag ich nicht einzuschätzen, denn wenn wir aufsteigen sollten, dann wird es sicherlich sehr laut, sehr fröhlich, sehr stimmungsvoll und das die ganze Nacht lang. Über die andere Möglichkeit möchte ich gar nicht sprechen, aber selbst in den schlimmsten bisherigen Fällen, fand man hier Trost und die Möglichkeit dem Schlechten etwas Gutes abzugewinnen.



Bis dann und auf drei Punkte gegen Aue,

Marc Francis
Fanbeauftragter


P.s. (zu Deiner anderen Frage in Deiner e-Mail): Wir sind keine Fangruppe und somit kannst auch nicht bei uns Mitglied werden. Du kannst Dich jedoch gerne einem unserer über 650 offiziellen Fanclubs anschließen oder Mitglied in der Fan- und Förderabteilung oder im Nordwestkurve e.V. werden.